USB zu HDMI Adapter

Sie möchten also ein Gerät, das nur über USB-Anschlüsse verfügt, an ein Display anschließen, das nur HDMI unterstützt. Vielleicht möchten Sie mehr als einen Monitor an Ihren Laptop anschließen, aber Ihr Laptop hat nur einen HDMI-Ausgang.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit einem einfachen USB-auf-HDMI-Adapter Ihrem Laptop über die USB-Anschlüsse problemlos mehrere Displays hinzufügen können. Noch besser, nach einigen Recherchen scheint es, als ob diese Adapter mit den meisten Versionen von USB, von USB 2.0 und allen neuesten Versionen funktionieren. Das Beste daran ist, dass diese Adapter keine externe Stromversorgung benötigen.

Es gibt jedoch einige wichtige Dinge, die Sie beachten müssen, wenn es um USB-zu-HDMI-Adapter geht. Zum Beispiel erfordern einige zusätzliche Software, andere sind nicht mit bestimmten Geräten kompatibel, USB 2.0-Kompatibilität und was auch immer. Ich werde später in diesem Artikel etwas mehr auf diese Probleme eingehen.

Beste USB-zu-HDMI-Adapter:

1. USB 3.0 auf HDMI Adapter

USB zu HDMI Adapter

Hier ist ein USB 3.0-auf-HDMI-Adapter, der für Windows hervorragend geeignet ist. Wenn Sie einen zusätzlichen USB-Anschluss haben, stecken Sie einfach das Gerät ein, schließen Sie ein Display über ein HDMI-Kabel an und Ihr Computer sollte das neue Display automatisch erkennen.

Der Adapter unterstützt Audio und Video mit einer maximalen Auflösung von 1080P. In einigen Fällen sind Treiber erforderlich, und ein kleines Handbuch ist enthalten, in dem erklärt wird, wie Sie die Treiber für Ihr Gerät installieren.

Insgesamt ein sehr schöner USB-auf-HDMI-Adapter, mit dem Sie Ihren Laptop-Bildschirm entweder erweitern oder spiegeln können. Beachten Sie, dass der Adapter nicht mit Mac- oder IOS-Geräten kompatibel ist.

  • Letzte Aktualisierung am 17.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2. USB 3.0 auf HDMI Adapter

Dieser USB 3.0 auf HDMI Adapter* funktioniert ähnlich wie der obige, er konvertiert USB in HDMI, mit dem Sie Ihrem Laptop oder PC ein weiteres Display hinzufügen können. Es unterstützt bis zu 1080P bei 60 Hertz und kann Audio- und Videosignale übertragen.

Sie können diesen Adapter auch mit USB 2.0 verwenden, aber da USB 2.0 nicht viel Bandbreite hat, ist die Auflösung auf 800×600 begrenzt und das ist nicht ideal. Stellen Sie sicher, dass es an einen USB 3.0-Anschluss angeschlossen ist. Ein sehr praktischer USB 3.0 auf HDMI Adapter!

3. USB auf HDMI Adapterkabel

USB zu HDMI Adapter

Vielleicht möchten Sie Ihren Laptop an einen Fernseher anschließen, aber sowohl der USB-auf-HDMI-Adapter als auch das HDMI-Kabel sind nicht lang genug. Die Lösung wäre ein 1,8 Meter USB zu HDMI Konverterkabel.*

Im Gegensatz zu VGA zu HDMI funktionieren diese Kabel tatsächlich ohne externe Stromversorgung. Der Vorteil hier ist, dass Sie kein separates HDMI-Kabel benötigen, es ist ein männliches HDMI auf USB Kabel, sodass Sie nur jede Seite an das entsprechende Gerät anschließen müssen.

Unter neueren Versionen von Windows sollten die Treiber automatisch installiert werden. Wenn nicht, befindet sich im USB-Ordner eine .exe Datei mit den Treiberinstallationsdateien. Denken Sie daran, dass das Kabel nicht funktioniert, wenn es an einen Hub angeschlossen ist, es muss direkt an einen USB-Anschluss an Ihrem Computer angeschlossen werden.

Worauf Sie achten sollten:

  • Plug & Play
  • Datenübertragung (Einige Kabel sind nur für Ladegeräte)
  • Enthaltene Treiberdateien
  • Maximal unterstützte Auflösung (1080P)
  • Unterstützte Betriebssysteme
  • Hz-Rate (max. 60 Hz)

Wenn es um USB  zu HDMI Adapter geht, sind die Treiber das wichtigste Problem. Windows 10 lädt normalerweise automatisch die Treiber für erkannte Geräte herunter und installiert sie, aber in einigen Fällen benötigen Sie die spezifischen Treiber, die für dieses Produkt entwickelt wurden. Die Treiber sind in der Regel in einem kleinen USB-Speicherordner auf dem Adapter oder Kabel enthalten, ähnlich einem USB-Stick.

  • Letzte Aktualisierung am 17.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was dieses Produkt nicht ist:

Bevor Sie sich einen dieser Adapter schnappen, sollten Sie einige Dinge beachten.

Nicht kompatibel mit Mac:

Für den Anfang funktionieren diese normalerweise nicht für Macs, da die Treiber unterschiedlich sind. In diesem Sinne verwenden Macs normalerweise USB-C-Anschlüsse, sodass die Anschlüsse nicht gleich sind.

Damit besteht die Möglichkeit, dass der Adapter auch auf einem Mac funktioniert, aber ich würde nicht darauf zählen. Um sicherzugehen, empfehle ich, nur USB-zu-HDMI-Adapter unter Windows zu verwenden, es sei denn, Sie finden einen, der speziell für Mac entwickelt wurde.

Hinweis: Sie können diese Adapter möglicherweise auf einem Mac zum Laufen bringen, wenn Sie die Mac-Treiber manuell herunterladen. Das Problem ist, dass die Adapterhersteller selten die Treiber für Mac erstellen, sie sind normalerweise auf Windows beschränkt.

Nicht abwärtskompatibel:

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass diese Adapter nicht abwärtskompatibel sind. Sie können das USB-Ende nicht an einen Fernseher und das HDMI-Ende an Ihren Laptop anschließen. Es ist nur HDMI-Ausgang. Der Grund, warum es nicht so funktioniert, ist, dass Sie die Treiber installieren müssen, und auf den meisten Fernsehern können Sie keine Treiber von Drittanbietern installieren. Dasselbe gilt für Monitore.

USB 2.0 NICHT empfohlen:

Was ist mit USB 2.0? Obwohl USB 2.0 im Jahr 2000 veröffentlicht wurde, finden Sie die Anschlüsse heute noch auf Laptops und PCs. Da USB abwärtskompatibel ist, funktionieren USB-zu-HDMI-Adapter mit USB 2.0-Anschlüssen, aber die Auflösung ist extrem begrenzt (800×600). Ich empfehle nicht, einen Adapter mit USB 2.0-Anschlüssen zu verwenden.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN:

Funktionieren USB-auf-HDMI-Kabel?

USB 3.0-auf-HDMI-Kabel können funktionieren, und in einigen Fällen sind sie bequemer als Adapter, da Sie kein zusätzliches HDMI-Kabel benötigen. Das Problem ist, dass USB-zu-HDMI-Kabel nicht so beliebt sind wie Adapter, und sie sind etwas sperriger.

Kann ich einen USB 3.0-auf-HDMI-Adapter für Chromecast verwenden?

Sie können keinen USB 3.0-auf-HDMI-Adapter für Chromecast verwenden, da der Adapter nur in eine Richtung funktioniert, USB auf HDMI, und nicht abwärtskompatibel ist.

Kann ich meinem Laptop mit einem USB-auf-HDMI-Adapter einen zweiten Monitor hinzufügen?

Ja. Sie können die in diesem Artikel erwähnten Adapter verwenden, um Ihrem Laptop mehrere Monitore hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Adapter an die USB 3.0-Anschlüsse Ihres Laptops anschließen und die Treiber installieren, bevor Sie das Display an HDMI anschließen. Alles sollte ohne Probleme funktionieren.

Schreibe einen Kommentar