So beheben Sie, dass Owlet keine Verbindung zu Wi-Fi herstellt

Die Babypflege-Überwachungstools von Owlet überwachen die Herzfrequenz und den Sauerstoffgehalt eines Säuglings. Smart Socks und Owlet Monitor Duo sind die Babyphone-Produkte, die dabei helfen, diese Aktivitäten zu verfolgen. Owlet Babykamera-Monitore sind mit der fortschrittlichsten Software zum Streamen von Videos in hoher Qualität ausgestattet.

Das Streamen von Videos vom Babyphone ist mit der Owlet-App auf Ihrem Mobiltelefon möglich. Es wäre hilfreich, wenn Sie eine stabile Wi-Fi-Verbindung für eine bessere Leistung mit diesen intelligenten Geräten verwenden würden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Problem mit der Wi-Fi-Verbindung auftritt. Bleiben Sie gespannt, um zu erfahren, wie Sie Verbindungsprobleme mit Owlet beheben können.

So beheben Sie das Problem mit dem Owlet-WLAN

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein WLAN-Problem mit Owlet-Geräten zu beheben. Probieren Sie diese DIY-Lösungen aus, um die Wi-Fi-Verbindung auf Ihrem Owlet-Gerät wiederherzustellen:

Verwenden Sie ein 2,4-GHz-WLAN-Netzwerk

Stellen Sie sicher, dass Sie das 2,4-GHz-Band für Ihr drahtloses Netzwerk auswählen. Wenn Ihre Owlet-Kamera ständig die Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verliert, kann Ihr Wi-Fi-Netzwerk nicht mit der Kamera funktionieren.

Das 2,4-GHz-Wi-Fi-Band ist das Netzwerk, das mit der Owlet-Kamera kompatibel ist. Wenn Ihr vorhandenes Wi-Fi-Netzwerk daher nicht das 2,4-GHz-Band verwendet, kann Ihre Owlet-Kamera keine Verbindung damit herstellen.

Sie sollten Ihren Router so einstellen, dass er ausschließlich das 2,4-GHz-Band verwendet. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Owlet-Kamera eine zuverlässige und robuste Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk hat. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Verfahren, die Sie ergreifen sollten, um Ihre Wi-Fi-Verbindung auf ein 2,4-GHz-Band zu verschieben:

  • Geben Sie in Ihrem Webbrowser die Ihrem Router zugewiesene IP-Adresse ein. Dadurch gelangen Sie auf die Webseite des Routers.
  • Sie werden aufgefordert, ein Passwort und einen Benutzernamen anzugeben, wenn Sie auf das System zugreifen. Das Passwort für die Webseite Ihres Routers sehen Sie auf der Rückseite des Routers.
  • Wählen Sie die Registerkarte Menü und wählen Sie Wireless-Netzwerkeinstellungen aus dem Dropdown-Menü, das angezeigt wird.
  • Wählen Sie unter Drahtlosnetzwerkeinstellungen Drahtloskanal aus.
  • Suchen Sie auf Ihrem Router nach der Registerkarte mit einer Liste der verfügbaren Wi-Fi-Netzwerke.
  • Wählen Sie die Option 2,4-GHz-WLAN-Netzwerk aus dem Dropdown-Menü.
  • Um die Änderungen zu übernehmen, tippen Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Überprüfen Sie die Firmware der Kamera

Es ist wichtig, dass Sie die Firmware der Kamera überprüfen. Die Firmware auf der Kamera muss die neueste Version haben. Auf dem Anwendungsbildschirm wird ein orangefarbener Balken angezeigt, wenn ein Update verfügbar ist. Wenn Wi-Fi deaktiviert ist, ist diese Firmware-Version möglicherweise nicht korrekt, insbesondere wenn kürzlich ein Upgrade durchgeführt wurde. Aktualisieren Sie die Firmware Ihrer Kamera, um auszuschließen, dass die Wi-Fi-Verbindung beeinträchtigt wird.

Starten Sie Ihren Router neu

Ein Neustart Ihres Routers ist eine weitere Lösung, wenn Owlet keine Verbindung zum WLAN herstellt. Dadurch wird Ihre WLAN-Verbindung wiederhergestellt und alle Fehler, die eine WLAN-Verbindung verhindern, werden behoben. Um Ihren Router neu zu starten, trennen Sie ihn von der Energiequelle. Nach etwa ein paar Sekunden sollten Sie es wieder an die Stromquelle anschließen.

Wenn ein Neustart direkt vom Router aus möglich ist, sollten Sie die Neustart-Taste einige Sekunden lang gedrückt halten. Der nächste Schritt ist das erneute Anschließen Ihrer Owlet-Kamera. Danach sollten Sie prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Auf Standardeinstellung zurücksetzen

Das Zurücksetzen des Geräts auf die Standardeinstellungen ist möglicherweise die beste Wahl, um die Wi-Fi-Verbindung von Owlet wiederherzustellen. Sie können versuchen, die Basisstation auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, indem Sie beide Tasten auf der Unterseite der Basisstation drücken.

Halten Sie die Taste gedrückt, bis Sie ein Zwitschern hören. Stellen Sie danach sicher, dass die Socke aus der Anwendung entfernt wurde, und erzwingen Sie dann das Schließen der Anwendung. Versuchen Sie dann erneut, die Basisstation zu verbinden. Dadurch werden alle Wi-Fi-Verbindungen aus den Speichern der Basisstationen entfernt. Es wird einen Neuanfang ermöglichen.

Erzwinge das Schließen der Owlet-App

Um das Problem zu beheben, dass Ihre Owlet-Kamera keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellt, müssen Sie möglicherweise das Schließen der Owlet-App erzwingen. Nachdem Sie dies getan haben, starten Sie die Anwendung neu, um ihre Verbindung zurückzusetzen. Wenn Sie das Schließen einer App erzwingen, wird die App auf Ihrem Gerät vollständig geschlossen.

Wenn Sie die Owlet-App auf Ihrem Telefon schließen, wird die App normalerweise nicht vollständig beendet. Es läuft im Hintergrund weiter. Das erzwungene Schließen einer App führt zum Löschen aller Hintergrunddaten. Darüber hinaus wird die Anwendung bei jedem Start von Grund auf neu geladen, was bei der Korrektur einiger Fehler hilfreich sein kann. Dies ist die meiste Zeit der Fall.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Owlet-Geräte praktisch sind, um die Gesundheit von Babys zu verfolgen. Wenn das drahtlose Gerät zu Hause mit einem robusten Wi-Fi verbunden ist, können Sie aufhören, sich um die Gesundheit Ihres Kindes zu sorgen. Die Befolgung unserer Anleitung hilft bei der Behebung von Verbindungsproblemen, die bei der Verwendung des Produkts auftreten können.

Schreibe einen Kommentar