Lohnt sich Dolby Atmos wirklich?

Die Tontechnologie hat in den letzten Jahren unglaubliche Höhen erreicht. Von den einfachen Stereosystemen sprechen wir jetzt von 3D-Audioerlebnissen mit Dolby Atmos. Dieses Audioformat verändert langsam aber sicher die Art und Weise, wie wir Filme ansehen, Musik hören und das Spielen bequem von zu Hause aus genießen.

Die Fähigkeit von Dolby Atmos, aus einem Film, einem Videospiel oder einer Filmaufnahme ein realistisches Hörerlebnis zu schaffen, lohnt sich auf jeden Fall. Dieses objektbasierte Audiosystem ermöglicht das Ansehen von Filmen. Es ist die „.1“ in einem 3.1-, 5.1- oder 7.1-Surround-Sound auf ein völlig neues Niveau, indem eine „Blase“ erzeugt wird, in der der Sound aus allen Winkeln kommt.

In diesem Artikel erläutern wir, was genau Dolby Atmos ist, wie es funktioniert und was Sie benötigen, um Dolby Atmos-Sound erleben zu können. Wir werden uns auch mit Dolby Atmos für Soundbars (siehe meinen Artikel), Heimkinos, Kopfhörer und Spiele befassen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Dolby Atmos Ihre Zeit und Ihr Geld wirklich wert ist. Lass uns anfangen.

Dolby Atmos ist ein Audioformat, das einzigartige Sounds in einem Film oder Spiel auswählt und das Audio über bestimmte Lautsprecher im Heimkino-Layout ausgibt. Im Gegensatz zu anderen Audiosystemen, bei denen die aufgenommenen Töne über alle Lautsprecher übertragen werden, arrangiert Atmos bestimmte objektbasierte Audiodaten, die über bestimmte Lautsprecher übertragen werden sollen, die das reale räumliche Auftreten dieses Objekts emulieren.

Das Flugzeug- oder Hubschrauberbeispiel ist ein gutes Beispiel, von dem Sie vielleicht schon gehört haben. Wenn Sie Dolby Atmos verwenden und ein Flugzeug auf dem Bildschirm fliegt, haben Sie das Gefühl, dass es tatsächlich direkt über Ihren Kopf von einer Seite des Raums zur anderen fliegt.

Die dreidimensionale Klangwiedergabe dieses Audioformats ist wirklich beeindruckend. Und die immersive Erfahrung gibt Ihnen das Gefühl, dass der Klang aus allen Richtungen auf Sie zukommt, was viele als 360-Grad-Schallblase bezeichnet haben.

Damit Sie Dolby Atmos in Ihrem Home-Entertainment-Raum erleben können, benötigen Sie einen Dolby Atmos-fähigen Film oder Film (z. B. bei Netflix und iTunes), einen Dolby Atmos-fähigen Player (z. B. Blu-ray-Player) und Dolby Atmos Lautsprecher.

Geschichte von Dolby Atmos

Dieses Klangformat wurde von Dolby Laboratories entwickelt. Zuerst wurde es für die Theater und Kinos gemacht. Der erste Dolby Atmos wurde im Juni 2012 in einem Dolby Theatre in Los Angeles installiert.

Unmittelbar nach der ersten Veröffentlichung gab es im selben Jahr weltweit etwa 25 weitere Installationen. Diese Zahl stieg 2013 schnell auf 300 Standorte. Bis zum Jahr 2019 gab es über 4.400 Standorte.

In einem Dolby Atmos-Theater können bis zu 128 verschiedene Klangobjekte in einer bestimmten Szene dargestellt werden. Diese Töne können dann an 64 Lautsprecher übertragen werden. Die Größe dieser Zahlen erklärt eindeutig, wie Dolby Atmos eine 360-Grad-Schallblase erzeugen kann.

2014 kam Dolby Atmos mit der Veröffentlichung von Transformers: Age of Extinction offiziell auf Blu-ray an. 2015 wurde Atmos dann in AV-Receivern verfügbar gemacht. Dies ist die Zeit, in der Atmos in der Wohnung eingeführt wurde. Game of Thrones war die erste in Atmos gemischte Fernsehsendung, beginnend mit der Blu-ray-Neuauflage 2016.

Dolby Atmos ist weiter gewachsen und hat seine Reichweite erweitert. Seit 2016 sind die meisten elektronischen Geräte für das Aufzeichnen und Mischen von Atmos aktiviert. Smartphones sind nach 2017 ebenfalls hinzugekommen.

Benennungssystem

Es gibt ein universelles Benennungssystem für Heimkinos. Das gleiche System wird für Dolby Atmos verwendet, um die Komponenten im Voraus verstehen oder identifizieren zu können.

Dolby Atmos-Heimkinos werden durch drei Ziffern dargestellt, z. B. 5.1.2. Die erste Ziffer bezieht sich auf die Anzahl der Lautsprecher. Die zweite Ziffer ist die Anzahl der Subwoofer und die dritte und letzte Ziffer ist die Anzahl der Overhead-Channel-Lautsprecher.

Die Höhenlautsprecher sind die Hauptunterscheidungsmerkmale eines Atmos-Setups. Meistens enthält das Dolby Atmos-Heimsystem zwei oder vier Höhenlautsprecher, um den idealen 3D-Soundeffekt zu erzielen und eine 360-Grad-Klangblase zu erzeugen.

Wenn Sie also die dreistellige Benennung eines Heimkino-Setups sehen (lesen Sie meine Empfehlungen), bedeutet dies, dass es Dolby Atmos-Lautsprecher enthält.

Wie funktioniert Dolby Atmos?

Dolby Atmos ist eine Sammlung von Metadaten, die zusammen mit Surround-Sound-Signalen objektspezifisches Audio über die Dolby Atmos-Lautsprecher erzeugen. Die Signale, die mit Dolby Atmos arbeiten, sind Dolby TrueHD und Dolby Digital Plus.

Das einzigartigste Merkmal der Dolby Atmos-Technologie ist die Fähigkeit, objektspezifische Sounds zu verwenden, die herausgegriffen wurden, und nicht nur die allgemeine Soundbar ist ein langes, dünnes, barförmiges Gehäuse, in das mehrere Lautsprecher eingebettet sind. Es funktioniert als Surround-Sound, der eine Reihe von Soundeffekten zusammenfasst. Schauen Sie sich dieses Video von Dolby an, das den Unterschied zwischen Atmos und anderen Soundsystemen deutlich zeigt.

Ein weiterer bemerkenswerter Aspekt von Dolby Atmos ist, dass es nur in Ihrem Heimkino funktioniert, wenn alle Komponenten Ihres Systems dieses Audioformat unterstützen. Werfen wir einen Blick auf die Schlüsselkomponenten, die Sie ausrichten sollten, um diese erstaunliche Soundtechnologie zu genießen.

Dolby Atmos Inhalt

Dolby Atmos-kompatible Inhalte werden von Tag zu Tag leichter verfügbar. Dies beinhaltet Filme und Spiele.

Achten Sie auf ein Atmos-Symbol neben dem Filmtitel, um Filme zu identifizieren, die in Dolby Atmos abgespielt werden. Auf 4K Blu-ray sind über 100 Filme verfügbar, die Dolby Atmos-kompatibel sind.

Sie können auch nach Inhalten in Streaming-Diensten oder Apps suchen, die in Dolby Atmos abgespielt werden. Dazu gehören Netflix, iTunes, Plex, Amazon Prime Video und Disney +.

Für den Fall, dass Sie nur verwirrt sind, wo Sie nach dem richtigen Filminhalt suchen sollen, bietet Dolby eine Reihe von Optionen zur Auswahl.

Wenn es um Spiele geht, ist Dolby Atmos immer noch ziemlich selten zu finden. Overwatch und Star Wars Battlefront sind einige der Spiele, die für Dolby Atmos gemischt wurden. Glücklicherweise können Spieler mit der Dolby Access-App auf Xbox One- und Windows 10-PCs auf mehr Spielinhalte zugreifen. Diese App wurde erst kürzlich von Dolby gestartet und ermöglicht das Upmixen von Stereo und 5.1 zu Dolby Atmos.

Dolby Atmos Inhalt

Dolby Atmos-kompatible Inhalte werden von Tag zu Tag leichter verfügbar. Dies beinhaltet Filme und Spiele.

Achten Sie auf ein Atmos-Symbol neben dem Filmtitel, um Filme zu identifizieren, die in Dolby Atmos abgespielt werden. Auf 4K Blu-ray sind über 100 Filme verfügbar, die Dolby Atmos-kompatibel sind.

Sie können auch nach Inhalten in Streaming-Diensten oder Apps suchen, die in Dolby Atmos abgespielt werden. Dazu gehören Netflix, iTunes, Plex, Amazon Prime Video und Disney +.

Für den Fall, dass Sie nur verwirrt sind, wo Sie nach dem richtigen Filminhalt suchen sollen, bietet Dolby eine Reihe von Optionen zur Auswahl.

Wenn es um Spiele geht, ist Dolby Atmos immer noch ziemlich selten zu finden. Overwatch und Star Wars Battlefront sind einige der Spiele, die für Dolby Atmos gemischt wurden. Glücklicherweise können Spieler mit der Dolby Access-App auf Xbox One- und Windows 10-PCs auf mehr Spielinhalte zugreifen. Diese App wurde erst kürzlich von Dolby gestartet und ermöglicht das Upmixen von Stereo und 5.1 zu Dolby Atmos.

Dolby Atmos Hardware

Die Tonausrüstung, die Sie zum Spielen verwenden, muss mit Atmos kompatibel sein. Es sollte entweder Dolby Atmos dekodieren oder an ein Dolby Atmos-fähiges Audiosystem weitergeben, ohne Änderungen zu verursachen.

Einige der wichtigsten Elemente im Dolby Atmos-Setup sind die Lautsprecher. Unabhängig davon, ob Sie eine Soundbar mit eigener Stromversorgung oder Surround-Sound-Lautsprecher verwenden, die an einen AV-Receiver angeschlossen sind, muss das Gerät mit Atmos kompatibel sein.

Filme, Filme oder Disk-Player sind ebenfalls wichtig für dieses Setup. Einige Dolby Atmos-fähige Player enthalten Xbox One oder einen Dolby Atmos-fähigen Blu-ray-Player.

Von Bedeutung sind auch die Kabel. Alle Verbindungen zwischen Geräten sollten unter Verwendung von HDMI ARC und nicht beispielsweise optischen Kabeln hergestellt werden, da optische Verbindungen die höheren Bandbreitenanforderungen von Dolby Digital Plus nicht bewältigen können.

Schauen wir uns jede dieser Hardwares genauer an.

Diskrete Dolby Atmos-Lautsprecher

Wenn Sie bereits über einen Satz Surround-Sound-Lautsprecher verfügen und bereit und in der Lage sind, Neuanordnungen und Neuverkabelungen vorzunehmen, können Sie dieselben Lautsprecher für Dolby Atmos verwenden.

Beispielsweise können Surround-Sound-Lautsprecher 7.1 und 9.1 einfach neu angeordnet werden, um ein Atmos-Setup zu ermöglichen. Sie benötigen nur mindestens fünf Lautsprecher für den Surround-Sound, und die zusätzlichen Lautsprecher (zwei oder vier aus 7.1 bzw. 9.1) können über Kopf in die Decke montiert werden.

Wenn Sie ein 5.1-System haben, können Sie auch nur zwei oder vier zusätzliche Lautsprecher für die Overhead-Einheiten erwerben.

Hier ist ein hilfreiches Video, das das Dolby Atmos-Setup mit Surround-Sound-Lautsprechern erklärt:

Diskrete Dolby Atmos-Lautsprecher bieten tatsächlich das authentischste Atmos-Erlebnis. Der Nachteil sind jedoch die hohen Kosten für die Lautsprecher und die Hektik der Neuverkabelung und Montage in der Decke.

Beachten Sie bei diesem Setup, dass Sie einen Dolby Atmos-fähigen AV-Receiver benötigen.

Dolby Atmos-fähige Lautsprecher

Wenn Sie keine Lust auf Deckenschneiden und Drahtfischen haben, ist Dolby Atmos-fähige Lautsprecher die beste Alternative. Dies sind die nach oben gerichteten Lautsprecher, die den Schall von Ihrer Decke auf Ihren Betrachtungspunkt reflektieren. Für diese Lautsprecher benötigen Sie außerdem einen Dolby Atmos-fähigen AV-Receiver.

Für dieses Setup gibt es zwei Optionen. Sie können entweder Combo-Lautsprecher kaufen. In diesem Fall sind an den vorderen oder hinteren rechten und linken Lautsprechern oben Atmos-Module integriert.

Die andere Option besteht darin, die bereits vorhandenen Surround-Sound-Lautsprecher zu verwenden und nur eigenständige „Atmos-Module“ hinzuzufügen, die über Ihren vorhandenen vorderen oder hinteren rechten und linken Lautsprechern oder eigenständigen Lautsprechern sitzen. Einige gute Beispiele hierfür sind die Sony PS-HX500 Dolby Atmos-fähigen Lautsprecher* und der Klipsch R-625FA Dolby Atmos-Standlautsprecher* (Amazon-Links).

Dolby Atmos-fähige Soundbars

Soundbars sind eine großartige Option, wenn Sie nur wenig Platz haben oder nicht mit zu vielen Kabeln umgehen möchten.

Dolby Atmos-fähige Soundbars enthalten nach oben gerichtete Treiber, die genauso funktionieren wie Dolby Atmos-fähige Lautsprecher. Sie reflektieren den Schall von der Decke, während die anderen Treiber ihre üblichen Funktionen als Surround-Sound-Lautsprecher erfüllen.

Ein Beispiel für die Dolby Atmos-fähige Soundbar ist die Sony ST5000 7.1.2ch 800W Dolby Atmos Soundbar.* Eine günstigere Alternative finden Sie in der Sony HT-X9000F Soundbar.*

Obwohl diese Soundbars Dolby Atmos-Sound erzeugen können, sind sie nicht so beeindruckend wie dedizierte Lautsprecher. Aber sie sind immer noch eine großartige Alternative.

Dolby Atmos AV-Receiver

Die meisten Hersteller von AV-Receivern haben die Dolby Atmos-Technologie wirklich übernommen, sodass es heute recht einfach ist, einen Atmos-fähigen Receiver auf den Markt zu bringen. In den meisten Fällen bieten Empfänger, die mindestens 7.2 Kanäle unterstützen, Atmos-Unterstützung.

Es gibt verschiedene Preispunkte für verschiedene Empfänger, sodass Sie leicht etwas bekommen können, das Ihrem Budget entspricht. Schauen Sie sich die Yamaha RX-S602* an.

Dolby Atmos Fernseher

Es gibt nicht zu viele Fernseher mit Dolby Atmos-Funktionen. LG OLED55C97LA OLED TV mit Dolby Atmos.* ist einer der wenigen.

Dolby Atmos-Fernseher verwenden eine virtualisierte Atmos-Version, da sie keine nach oben gerichteten Lautsprecher haben.

Streaming-Boxen

Streaming-Boxen müssen im Gegensatz zu Blu-ray-Playern speziell die Dolby Atmos-Technologie unterstützen. Die meisten gängigen Dampfer bieten bereits Roku Ultra, Apple TV 4K und Amazon Fire TV Stick 4K an.

Leider benötigen Sie auch bei Dolby Atmos-fähigen Streaming-Boxen die spezifische App, die Sie zur Unterstützung von Atmos verwenden, wenn Sie diese Technologie verwenden möchten.

Es gibt noch einige andere Hindernisse, wenn es um Streaming-Boxen und Apps geht. Einige Apps erlauben nur bestimmten Geräten den Zugriff auf Dolby Atmos. Mit Netflix können beispielsweise nur Geräte, die Atmos vollständig dekodieren können, Atmos-Soundtracks streamen.

Eine andere App mit solch strengen Einschränkungen ist Disney +. Dolby Atmos-Inhalte werden nur für bestimmte Geräte wie Apple TV 4K verwendet.

Fazit

Wie wir sehen können, ist Dolby Atmos in verschiedene Bereiche der Home-Entertainment-Sphäre eingedrungen, darunter Spiele, die Verwendung von Kopfhörern und Soundbars sowie allgemein das Heimkino-Setup. Nun, da diese neue Technologie hier bei uns ist und wir gehört haben, was sie kann, wie lautet dann das Urteil über die Annahme ihrer Verwendung?

Lesen Sie weiter, um eine Perspektive zu erhalten, ob Sie den Schritt machen sollten oder nicht.

Lohnt sich Dolby Atmos für das Heimkino?

Bei herkömmlichen Heimkinos mit Surround-Sound verfügen Sie über fünf oder sieben Lautsprecher, die auf einer flachen (oder ebenen) Ebene angeordnet sind, sowie über einen Subwoofer für die Bassausgabe. Dolby Atmos hingegen enthält zusätzliche Höhenkanäle, die über Deckenlautsprecher oder hochgezündete Dolby Atmos-fähige Lautsprecher funktionieren können.

Dolby Atmos für Heimkino ist jeden Dollar wert, den Sie für ein Upgrade ausgeben können, da der zusätzliche Höhenkanal ein realistisches, beeindruckendes Hörerlebnis bietet. Das Anschauen von Filmen auf diese Weise bei Ihnen zu Hause kommt einem Kinoerlebnis am nächsten.

Blu-ray- und Ultra HD-Blu-ray-Player in Heimkinos unterstützen die Dolby Atmos-Technologie, während Atmos-kompatible AV-Receiver mittlerweile häufiger eingesetzt werden. Die Lautsprecheroptionen sind ebenfalls vielfältig und leicht verfügbar. Dies bedeutet, dass es etwas einfacher ist, Geräte zu finden, mit denen Sie Atmos-Sound erleben können.

Was den Inhalt für Heimkinos betrifft, da es immer mehr Filme, Veröffentlichungen und Fernsehsendungen gibt, die Atmos-fähig sind, haben Sie möglicherweise kein allzu großes Problem damit, etwas zu genießen. Zugegeben, hier gibt es noch Raum für Wachstum.

Lohnt sich Dolby Atmos für Kopfhörer?

Wenn Sie häufig Kopfhörer verwenden, um Filme anzusehen oder Videospiele zu spielen, ist Dolby Atmos für Kopfhörer die Technologie, an der Sie wahrscheinlich am meisten interessiert sind. Mit Atmos kann die Audioausgabe Ihrer Kopfhörer wie eine Reihe von Lautsprechern klingen, die Ton aus allen Richtungen erzeugen um dich herum, auch über und hinter dir.

Dolby Atmos für Kopfhörer (lesen Sie meinen Artikel) ist aus verschiedenen Gründen seinen Premiumpreis wert. Mit diesem Format können Sie alle Standardkopfhörer verwenden und dennoch beeindruckende Surround-Soundeffekte erzielen. Sie können die kostenlose Testversion einfach im Microsoft Store herunterladen und testen. Wenn Sie möchten, zahlen Sie, um sie für immer freizuschalten.

Dolby Atmos Surround Sound für Kopfhörer ist ein virtueller Surround Sound, aber einer der besten und überzeugendsten. Es ist wahrscheinlich besser als das, was Sie mit dem kostenlosen räumlichen Windows 10 Sonic-Surround-Sound erhalten. Darüber hinaus kann Atmos for Headphones bei Interesse auch auf Ihrem Telefon verwendet werden.

Einige Leute verwenden Kopfhörer aus Platzgründen, während andere es nur bevorzugen, wenn sie auf einer Xbox One oder einem PC spielen. In jedem Fall sind Kopfhörer, die ein vollständiges Surround-Sound-Setup simulieren, etwas, das die meisten möglicherweise ausprobieren möchten. Wenn auch aus keinem anderen Grund, dann nur für den zusätzlichen Spaß und die Aufregung.

Alles in allem ist es wahrscheinlich der beste Weg, die Technologie zu testen, bevor Sie sich für den Kauf von Atmos für Kopfhörer entscheiden.

Lohnt sich Dolby Atmos für Soundbars?

Soundbars sind eine großartige Verbesserung gegenüber den eingebauten Stereolautsprechern in Fernsehgeräten. Auf diese Weise können Sie die Klangqualität Ihres Fernsehgeräts ganz einfach verbessern. Noch besser ist es, wenn Sie sich für Dolby Atmos-kompatible Soundbars entscheiden, z. B. Sonos Arc oder Sony HT-Z9F.

Dolby Atmos für die Soundbar gehört zu den besten Atmos-Produktionen. Mit einem solch kompakten Gerät können Sie Surround-Sound in 3D erleben. Die Soundbars sind mit Treibern ausgestattet, sodass Sie den Sound von oben und aus jedem Winkel hören können.

Atmos-fähige Soundbars können sowohl Atmos-fähige Inhalte als auch die üblichen Standardinhalte wiedergeben. Diese Flexibilität ist ein großer Vorteil. Um den Atmos-Sound zu erleben, müssen Sie natürlich auch alle anderen Atmos-fähigen Geräte zum Koppeln haben.

Lohnt sich Dolby Atmos für Gaming?

Für Gamer kann das Erhalten von Sound in einem dreidimensionalen Format ein außergewöhnliches Spielerlebnis schaffen. Es gibt Spiele, bei denen der Klang einen großen Unterschied macht und sogar Ihre Gewinn- oder Verlustchancen bestimmen kann. In solchen Fällen kann die Verwendung von Dolby Atmos einen Vorteil für Sie bedeuten.

Dolby Atmos für Spiele macht das Spielen im Grunde mehr Spaß und bietet eine ideale Spielumgebung in Bezug auf Sound. Kopfhörer für Spiele lassen sich mit Dolby Atmos einfach einrichten. Sie benötigen nur die Dolby Access App und können loslegen. Für einen vollständigen Surround-Sound mit Dolby Atmos für Spiele sind jedoch Atmos-fähige Lautsprecher und AV-Receiver erforderlich.

Dolby Atmos Fazit

Für eine relativ neue Technologie ist dies eine Menge zu erledigen. Es ist daher verständlich, wenn Sie immer noch verwirrt sind, ob Sie ein Upgrade auf Dolby Atmos durchführen möchten oder nicht.

Für Audiophile, die sich für die neuesten und besten Sounds interessieren, ist dies wahrscheinlich genau das, was Sie in Ihrem Zuhause brauchen. Und wenn Sie sich das Upgrade leisten können, dann machen Sie es. Sie können Dolby Atmos in Ihrem Heimkino-Setup verwenden, die Dolby Access-App zum Spielen und Verwenden von Kopfhörern verwenden oder die Atmos-Soundbars für außergewöhnlichen Sound verwenden.

Eines ist sicher, dass Dolby Atmos großartig ist. Selbst wenn Sie nicht besonders an technischen Fortschritten interessiert sind, insbesondere in der Soundbranche, werden Sie erstaunt sein, wenn Sie Atmos-Sound erleben. Das und die Tatsache, dass sich Dolby Atmos schnell im Home-Entertainment-Bereich verbreitet, sind gute Gründe, den Sprung zu wagen.

Schreibe einen Kommentar