Lohnt sich Dolby Atmos für Soundbars?

Wenn die Tonqualität Ihres hochmodernen Fernsehgeräts nicht mit der Bildqualität übereinstimmt, können Sie diese Qualitätslücke am einfachsten mit einer Soundbar schließen. Sie können relativ billige 2.1- oder 5.1-Soundbars kaufen, die Surround-Sound erzeugen. Aber sind die zusätzlichen Kosten für Atmos angesichts der Atmos-Soundbars, die jetzt behaupten, Audioerlebnisse im 3D-Kino-Standard zu liefern, eine Zahlung wert?

Atmos Soundbars sind es wert, wenn Sie ein umfassendes Audioerlebnis wünschen. Atmos fügt dem Audioausgang eine vertikale Dimension hinzu. Der Ton kommt also aus allen Richtungen auf Sie zu, nicht nur von vorne, links, rechts und hinten, sondern auch von oben. Sie werden sich mitten im Geschehen fühlen.

Aber lassen wir uns nicht zu sehr mitreißen. Die zusätzlichen Kosten für die Umstellung von Ihren Standard-Soundbars 2.1 oder 5.1 auf eine Atmos-Soundbar erfordern weitere Überlegungen. Kommen wir also zu den Details und stellen sicher, dass Sie auf der richtigen Wellenlänge sind.

2.1 Soundbars

Wenn wir über 2.1-Sound sprechen, beziehen wir uns auf die Anzahl der Kanäle oder Lautsprecher, die zur Erzeugung des Audios verwendet werden.

Eine 2.1-Soundbar verfügt also über zwei Lautsprecher, einen linken und einen rechten. Die 1 zeigt an, dass ein Subwoofer vorhanden ist. Der Subwoofer liefert die niedrigeren Tonfrequenzen oder Bässe, um den Ton aus den Lautsprechern zu verstärken. Dies macht das Audio realistischer.

Da das 2.1-System nur zwei Lautsprecher vor sich hat, kann es selbst keinen Surround-Sound im Kino-Stil erzeugen.

Viele 2.1-Soundbars können jedoch durch Surround-Sound-Virtualisierung etwas Ähnliches liefern. Es ist ein technologischer Trick, Ihr Gehirn zu täuschen, dass es multidirektionale Geräusche hört. Und es funktioniert.

5.1 Soundbars

Mit 5.1-Sound sprechen Sie jetzt von einer echten Soundbar, einem langen, dünnen, barförmigen Gehäuse, in das mehrere Lautsprecher eingebettet sind. Es funktioniert als Surround-Sound, nicht virtualisiert.

Eine 5.1-Soundbar verfügt über fünf Lautsprecher. Sie haben also drei in der Soundbar, vorne links, in der Mitte und rechts sowie zwei hintere Lautsprecher. Die 1 bezeichnet wieder einen Subwoofer.

Es sind die hinteren Lautsprecher, die den Effekt erzielen, dass Sie von Sound umgeben sind.

Atmos

Atmos ist Dolbys nächster Schritt nach 5.1 beim Ansehen von Filmen. Es ist die “.1” in einem 3.1-, 5.1- oder 7.1-Surround-Sound. Es werden zwei Innovationen vorgestellt:

  • Vertikaler Klang
  • Klangobjekte

Vertikaler Ton

Atmos fügt Deckenlautsprecher hinzu, um Audio von oben sowie von vorne und hinten zu liefern.

So haben Atmos-Soundsysteme eine dritte Nummer in ihrer Beschreibung, zum Beispiel 5.1.2. Die ersten beiden Zahlen haben die gleiche Bedeutung wie zuvor. Die dritte Zahl gibt die Anzahl der Overhead-Lautsprecher an – in diesem Beispiel zwei.

Klangobjekte

Aber es gibt noch mehr. Atmos behandelt Geräusche als Objekte. Dies bedeutet, dass bestimmten Lautsprechern keine Sounds mehr zugewiesen werden.

Stattdessen werden sie einem Ort innerhalb des mit Atmos erstellten dreidimensionalen Klangraums zugewiesen. Der Klang gleitet sanft durch die Klangebenen, anstatt von einem Lautsprecher zum anderen zu springen.

So kann der Sound der Aktion realistisch folgen. Und wie im wirklichen Leben kann sich jeder Klang präzise und unabhängig von einem anderen bewegen.

Wenn Sie die Orchestrierung jedes Sounds in einer Szene mit präziser Positionierungssteuerung zulassen, erhalten Sie ein reichhaltigeres und naturgetreueres Audioerlebnis.

Das Element der Höhe bringt zusammen mit dem objektbasierten Klang das Konzept des Surround-Klangs auf eine neue Ebene. Atmos hüllt Sie also aus allen Winkeln in ein tiefes, strukturiertes 3D-Audioerlebnis ein.

Wie funktioniert Atmos in einer Soundbar?

Wir wissen also, dass eine Soundbar ein kompaktes Teil des Kits ist. In der Hierarchie der Soundsysteme befindet es sich über den eingebauten Lautsprechern Ihres Fernsehgeräts und unter einem vollwertigen Heimkino-Setup.

Aber warte eine Minute. Wir erwarten, dass dieses relativ kostengünstige, kompakte Kit den Ton wiedergibt, den Hunderte von Lautsprechern in einem Atmos-Kino ausgegeben haben.

OK, klar, eine Soundbar hat die offensichtliche physische Einschränkung, dass es nicht viele Lautsprecher gibt und es keine Deckenlautsprecher gibt. Sie wissen, diese vertikale Dimension, die Atmos hinzufügt.

Nun, eine Atmos-Soundbar emuliert die vertikale Dimension mithilfe von Treibern, die Audio nach oben projizieren.

Welchen Unterschied macht Atmos zum Preis einer Soundbar?

Kein Wunder, dass für die Atmos-Innovation ein Preis zu zahlen ist. Schauen wir uns also die Preisdifferenz mit einigen typischen Beispielen an.

Wie viel kostet eine Soundbar ohne Atmos?

Sie können eine 2.1-Soundbar für unter 100 Euro kaufen. Diese Creative Stage 2.1 Channel Soundbar* kostet beispielsweise 100 Euro. Dies ist eine der oben diskutierten Audio-Illusions-Surround-Sound-2.1-Soundbars.

Es wird zweifellos eine erhebliche Beeinträchtigung des Tons auf Ihrem Fernseher sein. Wenn das alles ist, was Sie für 100 Euro erreichen möchten, ist es das Geld wert.

Wenn Sie echten Surround-Sound wünschen, müssen Sie sich für eine 5.1-Soundbar entscheiden. Ein gutes Beispiel ist dieses drahtlose Sony HT-S20R 5.1 Soundbar.* Sie erhalten Ihre hinteren Lautsprecher passend zur Soundbar und zum Subwoofer.

Mit einer Erneuerung von rund 100 Euro auf 250 Eurp ist es teurer als ein 2.1-System. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie die zusätzlichen hinteren Lautsprecher für echten Surround-Sound erhalten.

Wie viel kostet eine Atmos Soundbar?

Für Atmos-Soundbars liegt das Budget bei 400 bis 500 Euro. Hast du gerade geschluckt?

In dieser Einstiegsklasse haben Sie den SHARP HT-SBW800 5.1.2 Dolby Atmos Soundbar.* Die beiden nach oben schießenden Atmos-Treiber befinden sich oben in der Soundbar, um Ihnen die vertikale Dimension zu geben.

Die Preise für die Atmos-Soundbar steigen ziemlich schnell nach Norden, jenseits dieses Einstiegsniveaus.

Für einen Farbton unter 1.000 Euro erhalten Sie die Samsung Harman Kardon 7.1.4 Dolby Atmos Soundbar HW-Q90R.*

Diese Soundbar bringt Sie auf eine andere Atmos-Ebene mit siebzehn Lautsprechern, von denen vier nach oben feuern und zwei seitlich Audio projizieren. Zwei der nach oben schießenden Treiber befinden sich in den hinteren Lautsprechern und zwei in der Soundbar.

Das ist nur ein Geschmack. Wenn Sie möchten, können Sie die Preisskala bis zur Marke von 2.500 Euro erhöhen. Aber das ist wahrscheinlich ein Schritt zu weit für die meisten, also lasst uns weitermachen.

Ist der Unterschied zwischen 2.1 oder 5.1 und Atmos das Geld wert?

Mit Ihren einfachen 2.1- und 5.1-Soundbars suchen Sie nach weniger als 300 Euro für ein anständiges Teil des Kits.

Für eine Atmos-Soundbar liegt das Einstiegsniveau bei etwa 500 Euro und steigt schnell an.

Lohnt sich der Preisunterschied?

Nun, das hängt davon ab, wie schwer ein Fall von Audiophilie ist, an dem Sie erkrankt sind.

Wenn alles, was Sie wollen, eine Verbesserung des eingebauten Sounds Ihres Fernsehgeräts ist, kein gigantischer Sprung, stören Sie sich nicht. Halten Sie sich an 2.1 oder 5.1 Soundbars.

Wenn Sie jedoch dem beeindruckenden, umfassenden 3D-Audioerlebnis im Kino so nahe wie möglich kommen möchten, lohnt es sich.

Selbst am Budget-Ende des Bereichs in der Atmos-Soundbar-Sphäre werden Sie mit dem naturgetreuen Klangerlebnis, das Atmos bietet, mehr als zufrieden sein.

Und das alles zu einem Bruchteil des Preises eines verschlungenen Heimkinosystems.

Selbst wenn Sie mit einer Atmos-Soundbar den Sprung wagen, werden Sie wahrscheinlich ein Atmos-Konverter, selbst wenn Sie der Meinung sind, dass Sie mit den Ergebnissen von 2.1 oder 5.1 zufrieden sind.

Dolby Atmos Soundbars Fazit

Ob Atmos Soundbars es wert sind, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Wenn Ihr Budget es zulässt, können Sie sich eine Atmos-Soundbar gönnen, um ein reichhaltiges 360 ° -Audioerlebnis zu erzielen.

Ansonsten bleiben Sie bei 2.1 oder 5.1. Sie können irgendwann ein Upgrade durchführen, wenn die Preise für die Atmos-Soundbar zweifellos weiter gesunken sind.

1 Gedanke zu „Lohnt sich Dolby Atmos für Soundbars?“

Schreibe einen Kommentar