Die 8 besten Materialien für Beamer Leinwände draußen

Jeder möchte ein Freiluftkino, aber es ist nicht immer einfach zu machen. Eines der größten Probleme für Hausbesitzer ist oft, das richtige Material für ihre Bildschirme zu finden. Welches würde am besten funktionieren?

Zu den besten Materialien für Außenprojektionswände gehören billigere Materialien wie Farbe oder Verdunkelungstücher sowie Außenstoffe. Es gibt auch einige teurere Optionen wie Trapez, Elasthan oder Plane. Schließlich gibt es noch den aufblasbaren Bildschirm, der für seine Einfachheit bekannt ist.

Bei der Auswahl des richtigen Materials für Ihren Außenbildschirm müssen Sie besonders vorsichtig sein, um das für Sie geeignete auszuwählen. In diesem Sinne finden Sie hier die besten Materialien für Außenbildschirme, die Ihnen dabei helfen, das perfekte zu finden.

Farbe

Malen ist die beste Option, wenn Sie ein begrenztes Budget haben und schnell und einfach etwas möchten. Natürlich benötigen Sie eine freie Wand, die groß genug ist, um den Bildschirm und die richtige Farbe aufzunehmen. Trotzdem ist dies bei weitem die billigste und einfachste Lösung.

Die Oberfläche, auf der sich Ihr Bildschirm befindet, muss eben sein, sonst müssen Sie mit vielen unangenehmen Fehlern und ablenkenden Elementen umgehen, während Sie etwas auf dem Bildschirm betrachten. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ebene Oberfläche finden oder machen Sie es sogar, bevor Sie einen Bildschirm darauf malen.

Sie müssen nicht die gesamte Wand streichen – nur den Teil, an dem sich Ihr Bildschirm befindet. Es ist am besten, wenn der Rest der Wand dunkler ist, damit der Film scharfgestellt werden kann. Natürlich ist dies möglicherweise nicht die beste Lösung für alle, da Sie eine ebene Oberfläche haben müssen und nicht jeder diese haben kann.

Vor dem Malen müssen Sie festlegen, wie groß der Bildschirm sein soll. Schalten Sie Ihren Projektor ein und sehen Sie, wo er normalerweise steht, während Sie den Film ansehen. Prüfen Sie, ob das Bild klar ist und ob die Qualität zu Ihnen passt. Markieren Sie dann den Bereich mit etwas Geradem.

Nachdem Sie es markiert haben, ist es Zeit zu malen. Sie müssen dies wahrscheinlich mehrmals tun, um sicherzustellen, dass der Bildschirm vollständig für den Film geeignet ist und ein angenehmes Seherlebnis bietet, insbesondere wenn die Wand früher eine dunklere Farbe hatte. Seien Sie geduldig und fügen Sie Schichten hinzu, bis Sie zufrieden sind.

Sie sollten Klebeband verwenden, um zu markieren, welchen Bereich Sie malen möchten, damit Sie klare Ränder erhalten. Selbst wenn Sie einen Fehler machen, sollte das Band ihn abdecken. Sie können vor dem Lackieren auch eine Grundierung verwenden, damit Ihr Bildschirm haltbarer wird und die Farbe richtig haften kann.

Finden Sie heraus, welche Art von Farbe für Filmleinwände am besten geeignet ist. Wenn Ihre Wand Mängel aufweist, können Sie diese markieren und anschließend reparieren.

Schleifen Sie den Bereich, in dem sich die Unvollkommenheiten befinden. Dies sollte Ihnen helfen, alle Fehler, Beulen, Löcher usw. zu entfernen. Seien Sie gründlich und übermalen Sie diesen Bereich erneut, bis er mit dem Rest des Bildschirms übereinstimmt. Sie können dies auch vor dem Malen tun, aber es ist möglicherweise einfacher, wenn die Wand bereits gestrichen ist.

Wenn Sie eine spezielle Funktion hinzufügen möchten, sollte ein schöner schwarzer Rahmen um Ihren neuen Bildschirm das zusätzliche Flair und den Kontrast hinzufügen, wodurch das Filmerlebnis für Sie und Ihre Familie noch angenehmer wird.

Wenn Sie noch einfacher arbeiten möchten, streichen Sie die gesamte Wand und fügen Sie dann einfach einen Rahmen zu dem ausgewählten Bereich der Wand hinzu, in dem sich der Bildschirm befindet.

Wenn es um die Farbe geht, die Sie verwenden sollten, sind die Meinungen unterschiedlich. Graue Farbe ist jedoch möglicherweise die beste, wenn Sie alle Farben gut erfassen möchten. Natürlich nicht dunkelgrau, aber es sollte eher grau als perlweiß sein. Grau absorbiert Licht viel besser als Weiß, und alle Farben sollten gut projizieren.

Outdoorstoff

Outdoor-Stoff ist ein weiteres Material, das gut funktioniert und Ihr Budget nicht belastet. Es ist robust, hält lange und Sie werden viel davon nutzen. Dieses Material ist nicht speziell für Projektionswände gedacht, aber aus vielen Gründen eine gute Option.

Eine Stoffart namens Tyvek ist eine weitere ausgezeichnete Wahl, da sie genauso haltbar und billig ist, während sie leicht verfügbar ist. Beide Materialien sind leicht zu bewegen, nehmen kein Wasser auf – ideal für Außenbedingungen – und sind als Option für Filmleinwände im Freien sehr beliebt.

Es gibt weiße Materialien, aber Sie sollten sich von vollständig weiß abwenden und eine leicht getönte Version wählen, um die Farben voll zu genießen. Outdoor-Stoffe können gut funktionieren, wenn sie über etwas drapiert werden, da sie durch Dehnen knitterig werden und somit die Bildqualität beeinträchtigen können.

Bettwäsche

Ihre alten weißen Bettlaken sind möglicherweise nicht die beste Option auf dieser Liste, aber sie sind die billigsten und einfachsten, wenn Sie in Not sind und einen unterhaltsamen Abend für alle schaffen möchten. Denken Sie daran, dass dies wahrscheinlich nicht dauerhaft funktioniert, aber auch unterwegs.

Einer der Gründe, warum dies nicht immer möglich ist, ist, dass die Bettlaken normalerweise dünn und leicht sind und sich bewegen, wenn der Wind weht. Als Bonus könnte das Licht des Projektors direkt durch sie hindurchfliegen, was das Filmerlebnis noch schlimmer macht. Möglicherweise sehen Sie mehr hinter dem Bildschirm als auf dem Bildschirm.

Angesichts des offensichtlichen Fehlers der Bildqualität kann dies immer noch eine gute Lösung sein. Zum Beispiel, wenn Sie eine Familie oder Freunde haben, die vorbeikommen und etwas anderes machen möchten, oder wenn Sie eine Übernachtung veranstalten.

Um die Bildqualität zu verbessern, können Sie einfach etwas Schwarzes und Robustes hinter den Bettlakenschirm legen. Sie können das Blatt auch falten oder verdoppeln, damit es weniger durchsichtig ist. Bügeln Sie das Blatt gut und dehnen Sie es fest, während Sie mit Steinen, vollen Wasserflaschen oder Ähnlichem auf die unteren Ecken drücken.

Sie können es mit Wäscheklammern über die Wäscheleine strecken. Verstehe nur, dass dies nicht deine beste Wahl ist, sondern etwas, das dir zur Not helfen wird.

Verdunkelungstuch

Verdunkelungstuch ist wahrscheinlich eines der besten Materialien für Außenbildschirme, obwohl er häufiger für Innenräume verwendet wird. Trotzdem ähnelt es stark dem Material, das in tatsächlichen Kinos verwendet wird, daher ist es eine gute Wahl. Es ist flach, langlebig und zeigt den Film gut.

Diese Art von Bildschirmmaterial ist auch sehr billig, was für alle mit einem knappen Budget großartig ist. Die Oberfläche selbst ist mattweiß und es stehen verschiedene Größen zur Auswahl. Bestimmen Sie also, was Sie benötigen, bevor Sie eintauchen und eine kaufen.

Dieser Bildschirm erfasst alle Farben gut und der Film ist aus allen Blickwinkeln leicht zu sehen. Dies ist wichtig, wenn Sie größere Gruppen von Personen für Filmabende planen.

Das Umgebungslicht sollte jedoch so gesteuert werden, dass der Bildschirm wirklich leuchtet und den Film richtig zeigt. Sie müssen auch einen Rahmen für diesen Bildschirm erstellen oder kaufen, damit Sie ihn tatsächlich verwenden können.

Wenn Sie es in den Rahmen einbauen, müssen Sie sicherstellen, dass keine Falten vorhanden sind, da sonst das Filmerlebnis erheblich beeinträchtigt wird.

Aufblasbare Leinwand

Jumbo 20 Fuß aufblasbarer Außen- und Innentheater-Projektorbildschirm – Inklusive Inflationsventilator, Zurrgurten und Aufbewahrungstasche – Unterstützt Front- und Rückprojektion Aufblasbare Bildschirme (wie dieser bei Amazon) sind aus einem bestimmten Grund beliebt – sie bieten Ihnen alles, was Sie zu Hause brauchen Theater schnell und sind nicht so teuer, je nach Marke und Größe. Die aufblasbaren Bildschirme sind in allen Formen und Größen erhältlich, sodass Sie leicht den für Sie geeigneten finden.

Sie arbeiten normalerweise auf beiden Seiten, was Ihnen auch Abwechslung bietet. Für größere Hinterhöfe und mehr Menschen wäre eine ideale Option ein großer aufblasbarer Bildschirm. Das Beste an ihnen ist, dass sie schnell fertig sind und nichts selbst basteln müssen – Sie sprengen es einfach und schauen sich den Film an.

Sie müssen es jedoch am Boden befestigen und eine Pumpe haben, die es schnell in die Luft jagt. Sie sind extrem tragbar, sodass Sie sie überall hin mitnehmen können – Campingausflüge, Ferien, Picknicks usw.

Die meisten dieser Bildschirme sind resistent gegen Schmutz oder leichten Regen, aber sie sind nicht vollständig wasserdicht, sodass Sie sie nicht zu einem festen Bestandteil in Ihrem Garten machen möchten.

Bei Amazon finden Sie viele verschiedene Optionen, von denen die meisten wirklich gut sind, solange Sie wissen, was Sie für die Größe und Form des Bildschirms benötigen. Das Gebläsegeräusch ist zu berücksichtigen, aber die meisten modernen Optionen sind nicht so laut, und Sie werden eine schöne Erfahrung damit machen.

Trapez

Wenn Sie etwas teureres und edleres suchen, ist Trapez die beste Wahl. Dieses schicke Material ist das perfekte für Outdoor-Kinos, aber es hat einen höheren Preis. Es ist jedoch auch von hoher Qualität, und es wird Ihnen schwer fallen, etwas zu finden, das genauso gut sein kann.

Die Bildqualität auf dem Trapez ist ausgezeichnet, und Sie erhalten unabhängig von anderen Bedingungen ein erstklassiges Seherlebnis. Es ist langlebig, stark und sieht in jedem Garten fantastisch aus.

Spandex

Spandex ist eine weitere schickere Option, hat aber viel Potenzial. Das Material selbst wäre eine interessante, wenn auch gute Wahl. Dieses dehnbare Material kann leicht angebracht und abgenommen werden, was es zu einer tragbaren Option macht. Es ist auch sehr einfach zu bedienen, langlebig und mit minimaler Wahrscheinlichkeit, dass das Bild unter einer Falte oder ähnlichem leidet.

Sie benötigen jedoch Rahmen und starke, da Spandex elastisch ist und etwas Robustes erforderlich ist, um es an Ort und Stelle zu halten. Möglicherweise benötigen Sie auch Unterstützung beim Einrichten. Trotzdem ist es eine gute Wahl.

Tarps

Tarps werden häufig für Werbetafeln verwendet, sind aber auch ein hervorragendes Filmmaterial, das ein gutes Seherlebnis bietet. Das Material selbst ist Vinyl, aber Sie sollten sich keine Gedanken über den Glanzfaktor machen, da es nicht viel widerspiegelt. Es funktioniert gut für große Hinterhöfe.

Planen sind im Allgemeinen billig und Sie können sie in verschiedenen Größen finden, die zu Ihrem Garten passen. Eine ähnliche Option ist eine Plane, die ein Stoffmaterial ist und billiger als eine Plane. Es ist dick und funktioniert in einigen Fällen, aber das Problem ist, dass es ziemlich uneben ist und nicht das beste Seherlebnis bietet.

Bei Amazon finden Sie viele verschiedene Optionen, von denen die meisten wirklich gut sind, solange Sie wissen, was Sie für die Größe und Form des Bildschirms benötigen. Das Gebläsegeräusch ist zu berücksichtigen, aber die meisten modernen Optionen sind nicht so laut, und Sie werden eine schöne Erfahrung damit machen.

So wählen Sie das richtige Material für Außenleinwände aus

Alle diese Materialien können fantastisch erscheinen, aber Tatsache ist, dass Sie sich wahrscheinlich nicht sicher sind, was Sie für Ihr Outdoor-Bildschirmmaterial benötigen. Schauen wir uns also einige der wichtigsten Faktoren an, die bei der Auswahl einer guten Außenprojektionswand zu berücksichtigen sind.

Art der Leinwand

Es gibt verschiedene Arten von Bildschirmen, und Sie müssen sich ansehen, was jeder von ihnen bedeutet, um festzustellen, welcher für Sie am besten geeignet ist.

Dehnbare Bildschirme lassen sich leicht an einen Rahmen anpassen, und Sie haben weniger Probleme mit Falten, da Sie sie einfach ausdehnen können. Wenn Sie sie tragbar machen möchten, können Sie sie einfach an einer Modelinie befestigen, sie dann nach unten strecken und richtig drücken. Sie können sie auch über eine Wand strecken.

Feste Bildschirme funktionieren gut, wenn Sie etwas möchten, das auf und ab gerollt oder einfach an einer Wand befestigt werden kann. Sie funktionieren nicht gut mit Rahmen, da Sie Schönheitsfehler und Falten nicht so leicht reduzieren können. Aber sie sind aufgrund der Qualität des Bildes, das sie liefern, ziemlich gut.

Natürlich gibt es einen aufblasbaren Bildschirm, der recht einfach einzurichten ist und den Sie problemlos verwenden können.

Wenn Sie sich den Bildschirmtyp ansehen, sollten Sie wissen, wie Sie ihn verwenden möchten. Einige Leute möchten ihren Bildschirm an einem stabilen Rahmen befestigen. In diesem Fall wäre der beste Weg dehnbar. Einige Leute wollen einen Roll-Down-Bildschirm, der am besten mit stabileren Materialien funktioniert.

Bildschirme können auch an Wänden und an allen möglichen Orten angebracht werden. Sie müssen sich also darauf konzentrieren, etwas zu finden, das Ihrem Verwendungszweck entspricht. Sobald Sie das wissen, wird es viel einfacher sein, etwas auszuwählen.

Die Farbe der Leinwand

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Debatte über die Farben des Bildschirms, die Sie auswählen können. Diese sind normalerweise grau und weiß und Sie müssen Ihre Wahl treffen. Die Farbe hängt jedoch hauptsächlich von Ihren Bedingungen ab.

Wenn Sie es sich leisten können, einen Film in einem dunklen Raum mit kontrolliertem Licht anzusehen, werden Sie wahrscheinlich mehr Weiß genießen, da es das Licht gut einfängt und einen hervorragenden Kontrast bietet. Wenn Sie das Licht in Ihrer Umgebung jedoch nicht steuern können und Umgebungslicht wie z. B. Funkeln oder Straßenlaternen haben, sollten Sie sich für einen grauen Bildschirm entscheiden.

Eigene Bedürfnisse

Viele Menschen haben sehr spezielle Bedürfnisse, wenn es um ihre Bildschirme geht. Wenn Sie beispielsweise Ihre Lautsprecher für ein ultimatives Filmerlebnis hinter dem Bildschirm lassen möchten, sollten Sie einen perforierten Bildschirm in Betracht ziehen, der dieses Gerät verbirgt und den Ton des Films nicht beeinträchtigt.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Bildschirm nur minimales Licht durch das Material abgibt, können Sie eine Rückprojektion in Betracht ziehen. Dies bedeutet, dass sich hinter einem Bildschirm ein Bildschirm befindet, normalerweise in einer anderen Farbe wie Grau.

Möglicherweise möchten Sie etwas, das Auswirkungen standhält. Daher sollten Sie in Betracht ziehen, etwas mit dieser Funktion zu erwerben.

Bildschirmgröße

Die Bildschirmgröße ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl des besten Bildschirms für Ihr Heimkino im Freien. Aber Sie müssen zuerst Ihr ideales Seitenverhältnis betrachten. Das beste wäre 16: 9 mit einer guten Auflösung. Dies ist gerade genug für den Heimgebrauch und liefert Ihnen die besten Ergebnisse.

Wenn Sie die Größe des Bildschirms bestimmen, auf der Sie dieses Seitenverhältnis erhalten können, sollten Sie es markieren und dann nach dieser Größe des Bildschirms suchen. Am Ende hängt es davon ab, wie viel Platz Sie haben und welches Publikum Sie haben. Wenn es nur Sie und ein kleiner Freundeskreis sind, wird ein größerer Bildschirm wahrscheinlich alle überwältigen, und ein kleinerer Bildschirm wird gut funktionieren.

Fazit

Filmabende im Freien hängen weitgehend von der Qualität des Bildschirms ab. Sie sollten sich daher darauf konzentrieren, den für Sie geeigneten Bildschirmtyp zu finden, der Ihnen das ultimative Filmerlebnis bietet. Ihre Wahl hängt wahrscheinlich von Ihrem Budget, der Größe des Bildschirms und Ihren Wünschen ab.

Die sicherste Wette ist ein aufblasbarer Bildschirm, da er einfach einzurichten ist und schnell und am besten für Leute geeignet ist, die sich nicht die Mühe machen möchten, in ihrem Garten etwas Neues zu bauen oder sich mit Heimwerken zu beschäftigen. Wenn Sie die beste Option wünschen, ist es natürlich Trapez, aber es hat einen höheren Preis. Was auch immer Sie wählen, stellen Sie sicher, dass es Ihre Bedürfnisse richtig widerspiegelt.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected