Skip to Content

Die Kosten von VPNs: Wie teuer ist ein VPN wirklich?

Die Kosten von VPNs: Wie teuer ist ein VPN wirklich?

  • Letzte Aktualisierung am 10.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bist du auch neugierig, wie teuer ein VPN sein kann und welche Kostenmodelle es gibt? In unserem Artikel gehen wir genau auf diese Fragen ein und geben dir einen Überblick über die Preisgestaltung bei VPN-Anbietern. Denn die Wahl des richtigen VPN-Dienstes kann nicht nur deine Privatsphäre schützen, sondern auch deine Online-Sicherheit gewährleisten.

Wusstest du, dass es sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige VPNs gibt, die sich in ihren Leistungen stark unterscheiden können?

Tauche mit uns ein in die Welt der VPNs und finde heraus, welches Angebot am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Viel Spaß beim Lesen!

Wie teuer ist VPN, erfahre es hier!

Kurz erklärt: Was du über das Thema wissen musst

  • Ein VPN ist ein Schutzschild für die Online-Privatsphäre und Sicherheit, das geografische Beschränkungen umgeht und vor Zensur schützt.
  • VPN-Kosten variieren je nach Anbieter, Laufzeit und Funktionen – monatliche oder jährliche Abrechnung kann Einsparungen bieten.
  • Kostenlose VPNs können Einschränkungen haben, während kostenpflichtige VPNs zusätzliche Sicherheit und Leistung bieten – versteckte Kosten bei Gratis-VPNs sollten vermieden werden.

wie teuer ist vpn

1/8 Grundlagen von VPNs und deren Preismodelle

Was ist ein VPN und wofür wird es genutzt?

Bist du auch neugierig, wie teuer ein VPN sein kann und welche Kostenmodelle es gibt? In unserem Artikel gehen wir genau auf diese Fragen ein und geben dir einen Überblick über die Preisgestaltung bei VPN-Anbietern. Denn die Wahl des richtigen VPN-Dienstes kann nicht nur deine Privatsphäre schützen, sondern auch deine Online-Sicherheit gewährleisten.

Wusstest du, dass es sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige VPNs gibt, die sich in ihren Leistungen stark unterscheiden können?

Tauche mit uns ein in die Welt der VPNs und finde heraus, welches Angebot am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Viel Spaß beim Lesen !

Ein VPN , oder Virtual Private Network, ist wie ein unsichtbarer Schutzschild, der dich online umgibt. Stell dir vor, du bist ein Geheimagent, der seine Identität verbirgt, während er geheime Informationen austauscht. Genau das macht ein VPN für dich im Internet.

Die Funktionsweise eines VPNs ist einfach: Es leitet deinen Internetverkehr durch verschlüsselte Tunnel, die deine Daten vor neugierigen Blicken schützen. Deine Privatsphäre und Anonymität sind somit gewahrt, egal wo du surfst. Aber ein VPN kann noch mehr: Es ermöglicht es dir, geografische Beschränkungen zu umgehen und Zensur zu entgehen.

So kannst du auf Inhalte zugreifen, die normalerweise blockiert sind – ein echter Freiheitsgewinn . In einer Welt, in der unsere Online-Aktivitäten immer transparenter werden, ist ein VPN ein unverzichtbares Werkzeug für deine digitale Sicherheit und Freiheit. Also, worauf wartest du noch?

Tauche ein in die Welt der VPNs und entdecke, wie einfach und wichtig es ist, deine Online-Identität zu schützen.

Hast du schon Peter Hase 2 auf Disney+ gesehen? Falls nicht, schau dir unbedingt unseren Artikel „Peter Hase 2 auf Disney+“ an und erfahre, was dich erwartet!

Wie setzen sich die Kosten für VPN-Dienste zusammen?

Die Kosten für VPN-Dienste setzen sich auf vielfältige Weise zusammen. Die Auswahl zwischen verschiedenen Zahlungsarten ermöglicht es Nutzern, flexibel zu bleiben und den für sie passenden Plan zu finden. Doch auch der Standort der Server spielt eine Rolle: Je nach Region können die Preise variieren.

Zusätzlich werden Bandbreitenbeschränkungen bei der Preisgestaltung berücksichtigt, um ein faires Angebot zu gewährleisten. Letztendlich gilt es, die individuellen Bedürfnisse und das Budget im Auge zu behalten, um den optimalen VPN-Service zu finden. Wähle weise und informiert, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten und deine Online-Sicherheit zu gewährleisten.

Willst du wissen, wie du deine Apple TV Box auch ohne Fernbedienung einrichten kannst? Schau dir unseren Artikel „Apple TV Box ohne Fernbedienung einrichten“ an!

2/8 Übersicht der VPN-Kosten

Finde das beste VPN für dich – so sparst du Geld und bekommst die Funktionen, die du brauchst!

  1. Finde heraus, wofür du ein VPN benötigst.
  2. Vergleiche die Preise verschiedener VPN-Anbieter.
  3. Überlege, ob monatliche oder jährliche Abrechnung für dich günstiger ist.
  4. Prüfe die Zusatzfunktionen, die du benötigst und wie sich diese auf den Preis auswirken.
  5. Achte auf versteckte Kosten bei kostenlosen VPNs.
  6. Suche nach Rabatten und Sonderangeboten, um Geld zu sparen.

Die Preisspanne bei VPN-Anbietern

Die Preisspanne bei VPN-Anbietern kann je nach Vertragslaufzeit , Sicherheitsfunktionen und Rabatten stark variieren. Ein VPN-Dienst mag auf den ersten Blick teuer erscheinen, aber bei genauerem Hinsehen bieten viele Anbieter unterschiedliche Tarifoptionen an. Die Wahl zwischen monatlicher oder jährlicher Abrechnung kann erhebliche Einsparungen mit sich bringen, während zusätzliche Sicherheitsfunktionen den Preis beeinflussen können.

Zudem bieten viele Anbieter regelmäßig Rabatte und Sonderangebote an, die es wert sind, beim Preisvergleich berücksichtigt zu werden. Letztendlich lohnt es sich, die verschiedenen Aspekte der VPN-Kosten sorgfältig zu prüfen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden und dabei nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die gebotenen Funktionen zu achten. So kannst du sicher sein, dass du das richtige VPN für deine Bedürfnisse zum besten Preis erhältst.

wie teuer ist vpn

Monatliche vs. jährliche Abrechnung: Was ist günstiger?

Monatliche vs. jährliche Abrechnung: Was ist günstiger? Bei der Entscheidung für ein VPN-Angebot spielen die Kosten eine entscheidende Rolle. Durch eine langfristige Vertragsbindung lassen sich oft Kosteneinsparungen erzielen.

Doch auch die Flexibilität monatlicher Zahlungen hat ihre Vorteile. Stell dir vor, du kannst die Gesamtkosten über einen längeren Zeitraum vergleichen und so die für dich beste Option wählen. Ein Beispiel: Mit einer jährlichen Zahlungsoption erhältst du möglicherweise einen attraktiven Rabatt , während monatliche Zahlungen dir die Freiheit geben, jederzeit zu wechseln .

Letztendlich geht es darum, die individuellen Bedürfnisse abzuwägen und die beste Lösung zu finden. So wird die Frage, was günstiger ist, zu einer persönlichen Entscheidung. Denn am Ende zählt nicht nur der Preis, sondern auch die passende Abrechnungsart für deine Bedürfnisse.

3/8 Die günstigsten VPN-Anbieter im Detail

Surfshark: Qualität zu einem erschwinglichen Preis

Surfshark bietet Qualität zu einem erschwinglichen Preis und überzeugt mit einer vielfältigen Serverauswahl für optimale Performance. Die benutzerfreundliche App ermöglicht eine einfache Bedienung, während hohe Sicherheitsstandards für Datenschutz und Anonymität sorgen. Surfshark kombiniert also das Beste aus beiden Welten: erstklassige Leistung zu einem erschwinglichen Preis.

Dieser VPN-Anbieter ist ideal für Nutzer, die nicht auf Qualität und Sicherheit verzichten möchten, aber dennoch ihren Geldbeutel schonen wollen. Mit Surfshark erhältst du ein Rundum-sorglos-Paket, das deine Online-Aktivitäten schützt und dir zugleich eine reibungslose Nutzung ermöglicht. Also, warum mehr zahlen, wenn du mit Surfshark Qualität zu einem erschwinglichen Preis bekommst?

CyberGhost bietet das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis in der Welt der VPN-Dienste. Mit einer großen Auswahl an Serverstandorten für maximale Geschwindigkeit und einem zuverlässigen Kundenservice für schnelle Problemlösungen setzt sich CyberGhost von der Konkurrenz ab. Doch das ist noch nicht alles – integrierte Werbeblocker und Malware-Schutz sorgen für sicheres Surfen im Netz.

Stell dir vor, du könntest ohne Sorgen und Einschränkungen im Internet unterwegs sein, geschützt vor neugierigen Blicken und böswilligen Angriffen. Mit CyberGhost wird dieses Szenario Realität. Die Kombination aus Funktionalität, Sicherheit und einem erschwinglichen Preis macht CyberGhost zu einem klaren Favoriten für alle, die nach einem zuverlässigen VPN-Anbieter suchen.

Also, wenn du dich fragst, wie teuer ein VPN sein kann, solltest du definitiv einen Blick auf CyberGhost werfen. Es bietet nicht nur ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch die Gewissheit, dass deine Online-Aktivitäten geschützt und anonym bleiben. Gönn dir die Freiheit und Sicherheit, die du verdienst – mit CyberGhost.


Wenn du als Anfänger nach einem einfachen VPN suchst, um deine Online-Privatsphäre zu schützen, findest du hier die TOP 3 Empfehlungen mit einem Tutorial. Finde heraus, welches VPN am besten zu dir passt!

NordVPN: Premium-Service zu fairen Konditionen

NordVPN bietet einen Premium -Service zu fairen Konditionen, der dich mit Highspeed -Geschwindigkeiten für reibungsloses Streaming und Gaming begeistern wird. Mit der Möglichkeit, mehrere Geräte gleichzeitig zu verbinden, sorgt NordVPN dafür, dass du immer online bleibst. Und wenn doch mal Probleme auftauchen, steht dir ihr 24/7 Kundensupport zur Seite, um schnell Lösungen zu finden.

Trotz all dieser erstklassigen Funktionen bleibt die Frage: Wie teuer ist VPN? NordVPN beweist, dass Qualität nicht teuer sein muss. Mit fairen Preisen und einem unschlagbaren Service ist NordVPN die beste Wahl für alle, die nach einem zuverlässigen VPN-Anbieter suchen.

Tauche ein in die Welt von NordVPN und erlebe grenzenlose Freiheit im Internet – ohne Kompromisse.

Private Internet Access: Personalisierbar und preiswert

Private Internet Access bietet personalisierbare Sicherheitseinstellungen, günstige Tarife und eine benutzerfreundliche Konfiguration. Mit der Möglichkeit, die Einstellungen individuell anzupassen, kannst du deine Bedürfnisse optimal abdecken. Die langfristige Nutzung wird durch die erschwinglichen Tarife unterstützt, die dir eine kosteneffiziente Lösung bieten.

Die einfache Konfiguration ermöglicht es auch Anfängern, das VPN problemlos zu nutzen. Insgesamt ist Private Internet Access eine gute Wahl für diejenigen, die Wert auf Anpassbarkeit, Preis und Benutzerfreundlichkeit legen. Wenn du also nach einem zuverlässigen und preiswerten VPN suchst, könnte Private Internet Access die richtige Option für dich sein.

wie teuer ist vpn

Windscribe: Der Preisbrecher unter den Newcomern

Windscribe , der Preisbrecher unter den Newcomern, bietet eine kostenlose Nutzung mit begrenztem Datenvolumen und einen integrierten Werbeblocker für sicheres Surfen. Die einfache Installation und Konfiguration machen es ideal für Anfänger, die Wert auf Datenschutz legen. Mit Windscribe erhältst du nicht nur ein benutzerfreundliches VPN, sondern auch ein zuverlässiges Tool, das deine Online-Aktivitäten schützt.

Der integrierte Werbeblocker sorgt für ein reibungsloses und sicheres Surferlebnis, ohne lästige Werbung. Windscribe beweist, dass Qualität nicht teuer sein muss. Trotz seines günstigen Preises bietet es eine hohe Leistung und Sicherheit.

Wenn du auf der Suche nach einem zuverlässigen und preiswerten VPN bist, ist Windscribe definitiv eine gute Wahl. Also, warum viel Geld für VPN-Dienste ausgeben, wenn du mit Windscribe ein unschlagbares Angebot bekommst? Probier es aus und erlebe selbst, wie einfach und effektiv ein VPN sein kann.

Windscribe – der Preisbrecher , der deine Daten schützt .

4/8 Preis-Leistungs-Sieger: Welches VPN bietet das beste Paket?

Vergleich der monatlichen und jährlichen Kosten von VPN-Anbietern – Tabelle

VPN-Anbieter Monatliche Kosten (€) Jährliche Kosten (€) Ersparnis pro Monat (€) Ersparnis pro Jahr (€)
NordVPN 9,99 59,00 0,00 59,00
ExpressVPN 12,95 99,95 0,00 87,45
Surfshark 5,99 38,00 0,00 50,88

Vergleich der Top-VPN-Anbieter nach Preis und Leistung

In der Welt der VPN-Anbieter gibt es eine Vielzahl von Optionen, die es schwer machen, den Überblick zu behalten. Doch wenn es um den Vergleich der Top-VPN-Anbieter nach Preis und Leistung geht, sind einige entscheidende Faktoren zu beachten. Die Kundenzufriedenheit und der Support sind dabei genauso wichtig wie die Geschwindigkeiten und die Verfügbarkeit der Server.

Doch auch zusätzliche Sicherheitsfunktionen und Datenschutzmaßnahmen spielen eine entscheidende Rolle. Surfshark sticht hier mit seiner vielfältigen Serverauswahl und hohen Sicherheitsstandards hervor, während CyberGhost mit seinem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis punktet. NordVPN bietet Premium-Service zu fairen Konditionen und Private Internet Access überzeugt mit personalisierbaren Optionen zu einem erschwinglichen Preis.

Windscribe wiederum besticht als Preisbrecher unter den Newcomern. Beim Vergleich der Top-VPN-Anbieter geht es nicht nur um den Preis, sondern vor allem um die Qualität und die gebotenen Leistungen . Jeder Anbieter hat seine Stärken , die es zu berücksichtigen gilt, um das beste Paket für individuelle Bedürfnisse zu finden.

Denn am Ende zählt nicht nur der Preis , sondern vor allem die gebotene Leistung und Sicherheit .

5/8 Kostenlose VPNs: Lohnt sich das Sparen?

Gratis-Angebote und ihre Einschränkungen

Gratis-VPN-Angebote können verlockend sein, aber Vorsicht ist geboten. Mit limitierter Serverauswahl, begrenzter Bandbreite und langsameren Geschwindigkeiten müssen Nutzer oft Abstriche machen. Stell dir vor, du möchtest deine Lieblingsserie streamen, aber ständige Ladezeiten verhindern ein reibungsloses Erlebnis.

Kostenlose VPNs bieten oft nicht die Leistung, die kostenpflichtige Anbieter garantieren. Die begrenzte Serverauswahl kann dazu führen, dass du nicht auf geografisch eingeschränkte Inhalte zugreifen kannst. Zudem kann die Bandbreitenbeschränkung deine Internetnutzung stark einschränken.

Wenn es um VPNs geht, zahlt sich Qualität aus. Denke daran: Du bekommst, wofür du zahlst. Kostenlose Angebote können dich am Ende teuer zu stehen kommen, wenn du auf wichtige Funktionen und Leistung verzichten musst.

Investiere in deine Online-Sicherheit und Privatsphäre, um unbesorgt im Internet zu surfen. Schütze deine Daten und wähle einen zuverlässigen VPN-Anbieter, der deine Bedürfnisse erfüllt. Deine Online-Sicherheit sollte nicht am Preis scheitern.

Wusstest du, dass der teuerste VPN-Anbieter nicht unbedingt auch der beste sein muss? Manchmal bieten günstigere Optionen genauso gute Leistungen zu einem Bruchteil des Preises!
Andrej
Andrej

Hallo, ich bin Andrej. Ich habe mein ganzes Leben lang eine Leidenschaft für Technologie gehabt und habe schließlich Elektrotechnik studiert. Seit fast zehn Jahren arbeite ich in der Unterhaltungselektronikbranche und habe mich speziell auf Heimkino-Systeme spezialisiert. Ich liebe es, das perfekte Audio- und Video-Erlebnis zu kreieren und gehe immer auf dem neuesten Stand der Technik. Bei HeimkinoFan.de teile ich meine Expertise und helfe euch dabei, das perfekte Heimkino-Erlebnis zu schaffen. …weiterlesen

Vorsicht vor versteckten Kosten bei kostenlosen VPNs

Versteckte Kosten lauern oft dort, wo man sie am wenigsten erwartet – auch bei kostenlosen VPNs. Während sie auf den ersten Blick attraktiv erscheinen, verbergen sich hinter vermeintlich kostenloser Nutzung oft versteckte Werbung , Datenverkauf an Dritte und eingeschränkte Sicherheitsfunktionen . Diese scheinbar kostenlose Dienste können am Ende teurer werden, als gedacht.

Stell dir vor, du surfst sorglos im Netz, nur um plötzlich von lästiger Werbung überflutet zu werden – ein ärgerlicher Preis für vermeintlich kostenlose Anonymität . Und was passiert mit deinen Daten , die eigentlich geschützt sein sollten? Gratis- VPNs verkaufen oft deine Informationen an werbetreibende Unternehmen, ohne dass du es merkst.

Die Sicherheit , die du dir erhoffst, bleibt dabei auf der Strecke. Vorsicht ist also geboten, wenn es um kostenlose VPNs geht. Die vermeintliche Ersparnis kann sich schnell als teure Illusion entpuppen.

Denk daran, dass deine Privatsphäre unbezahlbar ist und investiere lieber in einen vertrauenswürdigen VPN-Anbieter, der deine Sicherheit ernst nimmt. Denn letztendlich ist es wichtiger, geschützt zu sein, als am falschen Ende zu sparen.

wie teuer ist vpn

6/8 Zusatzfunktionen und deren Einfluss auf den Preis

Wann lohnen sich teurere VPNs mit mehr Features?

Teurere VPNs mit mehr Features lohnen sich, wenn es um höchste Sicherheit und optimale Leistung geht. Durch spezielle Verschlüsselungstechnologien wird deine Privatsphäre geschützt und deine Daten vor Cyberangriffen gesichert. Zugriff auf spezielle Server ermöglicht dir ein reibungsloses Streaming und Gaming-Erlebnis ohne lästige Unterbrechungen.

Integrierte Schutzmechanismen bieten zusätzliche Sicherheit vor gezielten Angriffen im Netz. Investiere in deine Online-Sicherheit und genieße ein erstklassiges VPN-Erlebnis mit erweiterten Funktionen. Denn letztendlich zahlt sich die Investition in deine digitale Sicherheit aus.

Schütze dich vor Bedrohungen im Internet und erlebe die Vorteile eines hochwertigen VPN-Dienstes.

Spezialdienste: Streaming, Torrenting und mehr

Bist du ein Fan von sicheren Downloads und grenzenlosem Streaming? VPNs bieten nicht nur Schutz vor Cyberbedrohungen, sondern auch die Möglichkeit, anonym Torrents herunterzuladen und geo-blockierte Inhalte zu streamen. Mit speziellen Servern für optimale Leistung kannst du ohne Einschränkungen auf deine Lieblingsinhalte zugreifen.

Doch das ist nicht alles – VPNs schützen auch vor der lästigen Drosselung durch Internetanbieter, die deine Streaming-Erfahrung beeinträchtigen könnte. Mit einem VPN kannst du also nicht nur sicher und anonym im Internet unterwegs sein, sondern auch das volle Potenzial deiner Online-Unterhaltung entfesseln. Also, worauf wartest du noch?

Tauche ein in die Welt der Spezialdienste und genieße ein ungestörtes Streaming-Erlebnis, ohne Kompromisse einzugehen.

Wie viel kostet ein VPN-Dienst wirklich?

  • VPN-Dienste können je nach Anbieter und Leistung zwischen 2€ und 12€ pro Monat kosten.
  • Bei jährlicher Abrechnung können deutliche Einsparungen von bis zu 50% im Vergleich zur monatlichen Zahlung erzielt werden.
  • Kostenlose VPNs können versteckte Kosten haben, wie beispielsweise eingeschränkte Bandbreite oder Datenlimitierungen.

7/8 Tipps für den VPN-Kauf: Worauf sollte man achten?

Wie findet man versteckte Rabatte und Angebote?

Bist du auf der Suche nach einem günstigen VPN-Anbieter, der dennoch qualitativ hochwertige Dienste bietet? Dann solltest du unbedingt die versteckten Rabatte und Angebote im Auge behalten! Nutze Gutschein – und Rabattcodes beim VPN-Kauf, vergleiche die Sonderaktionen verschiedener Anbieter und melde dich für Newsletter an, um stets über die aktuellen Angebotsübersichten informiert zu bleiben.

So kannst du nicht nur bares Geld sparen , sondern auch von den besten Leistungen profitieren. Denn wer sagt schon nein zu einem hochwertigen VPN zum unschlagbaren Preis? Halte die Augen offen und sichere dir die besten Deals für deine Online-Sicherheit und Privatsphäre!

Die Bedeutung von Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen

Die Bedeutung von Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen bei VPN-Diensten liegt in ihrer Flexibilität für individuelle Bedürfnisse. Stell dir vor, du könntest spontan deinen Vertrag anpassen, wenn sich deine Anforderungen ändern. Doch Vorsicht: Lange Vertragsbindungen können die Kosten und Nutzung beeinflussen.

So ist es wichtig, die Kündigungsfristen im Blick zu behalten, um unerwartete Kosten zu vermeiden. Letztendlich geht es darum, die richtige Balance zwischen Flexibilität und Kosten zu finden, um das beste aus deinem VPN-Anbieter herauszuholen. Denn die Wahl der Vertragslaufzeit kann einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, wie teuer ein VPN letztendlich ist.

Bleibe also informiert und nutze die Optionen , die dir zur Verfügung stehen, um das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.

8/8 Fazit zum Text

In diesem Artikel haben wir einen detaillierten Einblick in die Grundlagen von VPNs und deren Preismodelle gegeben. Wir haben erläutert, wie sich die Kosten für VPN-Dienste zusammensetzen und einen Überblick über die Preisspanne bei verschiedenen Anbietern gegeben. Zudem haben wir die günstigsten VPN-Anbieter im Detail betrachtet und den Preis-Leistungs-Sieger gekürt.

Wir haben auch kostenlose VPNs und deren Einschränkungen beleuchtet sowie den Einfluss von Zusatzfunktionen auf den Preis diskutiert. Zum Abschluss möchten wir darauf hinweisen, dass dieser Artikel eine umfassende Orientierung bietet, wenn es darum geht, zu verstehen, wie teuer VPNs sind und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen. Für weitere Informationen zu verwandten Themen empfehlen wir unsere anderen Artikel zum Thema Online-Sicherheit und Datenschutz.

FAQ

Ist VPN kostenpflichtig?

VPN-Dienste verlangen normalerweise eine monatliche Gebühr, aber es gibt Anbieter, die kostenlose Optionen mit gewissen Einschränkungen anbieten. Diese Einschränkungen betreffen hauptsächlich die Streaming-Qualität, die Auswahl an Ländern und Servern sowie die Downloadgeschwindigkeit.

Was kostet ein VPN im Monat?

Hier sind einige VPN-Anbieter und ihre monatlichen Preise: Surfshark kostet 10,99 Euro pro Monat, NordVPN verlangt 12,99 Euro und Proton VPN 9,99 Euro. Der günstigste Anbieter ist PrivateVPN mit einem Preis von 10,39 Euro. Surshark bietet jedoch den niedrigsten monatlichen Preis von nur 2,39 Euro, gefolgt von PrivateVPN mit 2,08 Euro und NordVPN mit 3,39 Euro.

Wie viel kostet VPN?

Wie viel kostet ein VPN? Die meisten VPN-Dienste verlangen monatlich zwischen 2 und 10 Euro. Die Kosten sinken, wenn man sich für längere Vertragslaufzeiten entscheidet, wie beispielsweise 1-, 2- oder 3-Jahres-Verträge. So spart man nur wenige Euro pro Monat. Zusätzliche Informationen: Das Datum ist der 20. März 2023.

Wie viel kostet es, ein VPN zu haben?

VPN-Dienste kosten im Schnitt etwa 10 US-Dollar pro Monat. Bei langfristigen Verträgen sind sie jedoch günstiger. Jahresverträge kosten durchschnittlich 8,41 US-Dollar pro Monat und Zweijahresverträge kosten im Durchschnitt 3,40 US-Dollar pro Monat. Nicht alle VPN-Dienste sind den Preis wert.

  • Letzte Aktualisierung am 10.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API