Was ist ein HDMI Audio Extractor?

Cables,General,Speakers

Wenn Ihr Heimkinoraum gleichzeitig als Hörraum dient, sind Sie möglicherweise auf dem Markt für einen HDMI-Audio-Extraktor. HDMI-Audio-Extraktoren sind auch nützlich, um Audio von reinen HDMI-Quellen an analoge Audioempfänger zu übertragen. Ein kleines Gerät, ein HDMI-Audio-Extraktor, ist perfekt, um Ihr Heimkino in Ihr Heim-Audiosystem zu integrieren oder die Kluft zwischen digitalen und analogen Komponenten zu überbrücken.

Ein HDMI-Audio-Extraktor teilt ein HDMI-Eingangssignal in einen Audioausgang und einen normalen HDMI-Ausgang auf. Während die meisten Modelle nur ein analoges Line-Level-Stereosignal mit Cinch- oder 3,5-mm-Anschlüssen ausgeben, gibt es Modelle, die analogen 7.1-Sound und mehr ausgeben.

Die Verwendung eines HDMI-Audio-Extraktors ist ziemlich einfach und für den mittleren Heimaudio- oder Heimkinobenutzer ist die Installation ziemlich intuitiv. Wenn alles gesagt und getan ist, können Sie erwarten, etwa $ 20-150 plus Kabel abhängig von den Fähigkeiten des HDMI-Audio-Extraktors auszugeben.

Wie funktioniert ein HDMI Audio Extractor?

Ein HDMI-Audioextraktor muss das Audiosignal von einem HDMI-Signal isolieren, dann entschlüsseln und in eine andere Art von Audiosignal (normalerweise analog) umcodieren. In allen außer den seltensten Fällen ist ein HDMI-Audio-Extraktor erforderlich, wenn Sie HDMI in analoges Audio oder ein anderes Format konvertieren möchten.

Da HDMI ein digitales Signal überträgt, würde das Senden eines HDMI-Ausgangs direkt an ein analoges System kein brauchbares Audio- (oder Video-) Signal erzeugen. In fast jedem Fall können Sie nicht einfach ein Kabel erhalten, das HDMI in RCA zu konvertieren scheint. Diese Kabel sind für die Verwendung mit Geräten ausgelegt, die das HDMI-Signal vor der Ausgabe entschlüsseln.

Ein HDMI-Kabel ist mit 19 Pins ausgelegt, die eine Reihe von digitalen Signalen übertragen, die nicht nur Audio und Video, sondern auch Dinge wie Fernbedienungsbefehle und Geräteinformationen übertragen können. Wie bereits erwähnt, gibt es auch gerichtete HDMI-Kabel, und sie sind etwas besser darin, Informationen über große Entfernungen zu senden.

Diese Signale sind HDMI-spezifisch und erfordern daher eine digitale Konvertierung für andere Formate. Für Audio wäre ein HDMI-Audioextraktor für die Konvertierung in andere Formate erforderlich.

Warum sollten Sie einen HDMI-Audio-Extraktor verwenden?

Ein HDMI-Audio-Extraktor ist für jede Instanz sinnvoll, in der Sie HDMI in eine reine Audioquelle konvertieren müssen. Obwohl es Zeiten gibt, in denen ein HDMI-Audio-Extraktor Ihre einzige Lösung sein kann (z. B. bei Verwendung eines analogen Soundsystems), kann es in einigen Fällen alternative Lösungen geben, die keinen HDMI-Audio-Extraktor beinhalten.

Beispiel für die Verwendung eines HDMI-Audioextraktors

Das einfachste Szenario, das einen HDMI-Audioextraktor beinhaltet, ist, wenn Sie Audio von einer reinen HDMI-Quelle zu einem reinen Audioempfänger weiterleiten müssen. Wenn Sie ein Audiophiler sind und nicht nur ein Cinephiler sind, könnte dies auf Sie zutreffen.

Wenn Ihr Heimkinoraum gleichzeitig als Hörraum dient, können Sie sich für eine sekundäre Stereoanlage entscheiden, um Musik in höherer Qualität zu hören. Wenn Sie Musik von reinen HDMI-Quellen (Roku, AppleTV und anderen Medienstreamern) hören, können Sie sie über einen HDMI-Audioextraktor an Ihre Stereoanlage leiten.

Ein etwas umständlicheres Setup besteht darin, nur HDMI-Komponenten an ein System mit einem älteren analogen Empfänger anzuschließen. In einem solchen Fall möchten Sie möglicherweise einen HDMI-Splitter verwenden, um ein HDMI-Signal an Ihr Anzeigegerät und eines über Ihren HDMI-Audio-Extraktor an Ihren Receiver weiterzuleiten.

Natürlich können Sie einige davon umgehen, wenn Sie ein Setup mit HDMI-Audioextraktion verwenden möchten sowie ein drahtloser HDMI-Sender (mehr dazu hier), aber im Moment konzentrieren wir uns weiterhin auf ein kabelgebundenes Ein-Raum-Setup.

Verschlechtert ein HDMI-Audio-Extraktor die Klangqualität?

Ein HDMI-Audio-Extraktor sollte Ihre Audioqualität nicht beeinträchtigen. Da HDMI ein digitales Signal ist, bleibt es ungefähr gleich, es sei denn, Sie verschlechtern es über Dinge wie HDMI-Koppler (unsere Erklärung). Zu den Dingen, die sich auf die Audioqualität auswirken, gehören die Abtastratenfunktionen des HDMI-Audioextraktors, die Version von HDMI, die Ihre Geräte unterstützen, und die Länge des Kabels, das zum Anschließen verwendet wird.

Entscheidend ist dabei die Abtastrate. Die Abtastrate gibt an, wie oft das Signal eines Geräts empfangen wird. Je höher die Abtastrate, desto präziser kann das intermittierende digitale Signal ein glattes analoges Signal emulieren.

Eine niedrigere Abtastrate kann zwei Dinge für Ihren Sound bedeuten. Erstens bedeutet dies, dass Sie nicht in der Lage sein werden,ob Ihr Lautsprechersystem sie senden kann oder Ihre Ohren sie hören können, ist eine andere Geschichte). Zweitens bedeutet dies, dass die Moll-Klangfarben im Klang leicht abgestumpft werden. Und wenn Sie nicht wissen, was diese Dinge bedeuten, dann müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen.

Maximale Abtastrate

Obwohl HDMI seit seiner Erfindung die gleichen Abtastratenfunktionen hat, ermöglicht das HDMI-Protokoll eine Vielzahl von Abtastratenspezifikationen, für die Geräte ausgelegt werden können. Daher wird Ihre Klangqualität immer von dem am wenigsten leistungsfähigen Gerät in Ihrer Kette bestimmt, das Ihr HDMI-Audioextraktor sein kann oder nicht.

Ein Faktor, der diese Fähigkeit bestimmt, ist die HDMI-Version, die die Geräte verwenden. Während HDMI schon immer eine maximale Abtastrate für Einzelne kanäle von 192 kHz hatte, ist die aggregierte Abtastrate von 768 kHz mit HDMI 1,4 auf 1536 kHz mit HDMI 2.0 gestiegen.

Dies bedeutet, dass ein Hersteller theoretisch 8 Audiokanäle (z. B. 7.1-Ton) ohne einen erforderlichen Rückgang der Abtastrate pro Kanal (der nächste Schritt nach unten ist 176,4 kHz) erhalten kann, um innerhalb der maximalen aggregierten Abtastrate zu bleiben.

Signalweglänge

Der andere wichtige Faktor, der die Klangqualität beeinflusst, ist die Kabellänge (die hier etwas ausführlicher diskutiert wird), genauer gesagt die Länge des Signalwegs. Dies liegt daran, dass HDMI-fähige Geräte beim Anschließen einen digitalen Handshake durchführen, der Informationen überträgt, die die Parameter der Verbindung zwischen den beiden Geräten festlegen. Eines dieser Dinge ist die Abtastrate.

Obwohl Geräte für die Ausgabe einer bestimmten Abtastrate vorgesehen sind, ändert die Länge des Kabels zwischen ihnen die Zeit, die das Signal benötigt, um von Ausgang zu Eingang zu wechseln.

Wenn die Geräte den Handshake durchführen, wird das zwischen ihnen gesendete Signal von den internen Uhren der beiden Geräte getaktet, was die Abtastrate bestimmt, mit der die beiden Geräte kommunizieren.

Auswählen ihres HDMI-Audio-Extraktors

Der HDMI-Audio-Extraktor, den Sie verwenden, muss Ihre Klangqualität nicht beeinträchtigen. Wenn Sie auf die Spezifikationen achten und nicht unnötig 25-Fuß-Kabel verwenden, wenn ein 4-Fuß-Kabel ausreichen würde, sollten Sie in der Lage sein, High-Definition-Sound ohne merklichen Verlust an Audiotreue zu genießen.

Im Allgemeinen sollten neue HDMI-Audio-Extraktoren mit HDMI 2.0 oder höher ausgestattet sein (die neueste Version ist 2.1, die im November 2017 veröffentlicht wurde), so dass Abtastraten für 7.1-Sound oder weniger keine Sorge sein sollten. Es gibt viele Budget-Modelle, wie die J-Tech Digitial Premium (auf Amazon), die 5.1-Kanalextraktion bieten.

Die meisten Basismodelle geben nur Stereo-Sound aus, und Sie müssen sich wahrscheinlich für ein anständiges 5.1- oder 7.1-System entscheiden (und wahrscheinlich einen einzigartigen Satz Kabel erhalten, um alle Ihre Komponenten anzuschließen). Aber die Preise für einen guten 7.1-Kanal-Extraktor wie den Monoprice Blackbird (bei Amazon) liegen immer noch im zweistelligen Bereich, nicht im Dreifachen.

Es gibt Modelle, die Cinch, 3,5 mm, digital optisch und HDMI unterstützen. Darüber hinaus gibt es andere Geräte, die hdmi-Audio-Extraktionsfunktionen zusätzlich zu anderen Funktionen wie Quell- und Ausgangsumschaltung bieten.

Stellen Sie bei der Auswahl Ihrer HDMI-Audioextraktionslösung sicher, dass Sie über ein Ausgabeformat verfügen, das damit kompatibel ist. Cinch und 3,5 mm sind als analoge Audiosignale wandelbar. Als digitale Signale sind digital optical und HDMI ohne die Hardware, um sie zu entschlüsseln, nicht konvertierbar.

Es gibt viele Gründe, warum Sie einen HDMI-Audioextraktor verwenden können. Unabhängig von Ihrer Anwendung sollten Sie jetzt besser darauf vorbereitet sein, festzustellen, ob ein HDMI-Audioextraktor die geeignete Lösung für Sie ist und wie Sie einen HDMI-Audioextraktor auswählen, der Ihren Anforderungen entspricht.

Continue Reading