Was ist der Unterschied zwischen einem Micro USB und einem Micro HDMI?

Home AV

Einen Haufen zufälliger Schnüre in verschiedenen Größen und Formen zu sehen, kann für jeden, der nicht das Wissen hat, welches Kabel welches ist oder noch besser, was für was verwendet wird, einschüchternd sein. Wäre es nicht cool, verschiedene Rollen zu unterscheiden, die diese Anschlüsse beim Aufladen eines Telefons, beim Teilen von Daten oder beim Projizieren eines Bildes auf etwas spielen? Dies kann sich als sehr praktische Information in unserem täglichen Leben erweisen, da wir in einer Welt leben, die von Technologie angetrieben wird.

Unterschied zwischen einem Micro USB und einem Micro HDMI

Ein Micro-USB ist eine miniaturisierte Version der USB-Schnittstelle (Universal Serial Bus), die für den Anschluss kompakter und mobiler Geräte wie MP3-Player, Fotodrucker, GPS-Geräte, Smartphones und Digitalkameras entwickelt wurde. Micro-USB-Anschlüsse gibt es in drei verschiedenen Formen. Diese Formen sind Micro A, ein Micro B und ein Micro USB 3. Während ein Micro-HDMI eine proprietäre Audio/Video-Schnittstelle ist. Es wird verwendet, um unkomprimierte Videodaten und komprimierte und unkomprimierte digitale Audiodaten von einem HDMI-kompatiblen Quellgerät wie einem Display-Controller an einen kompatiblen Computermonitor, ein digitales Audiogerät, einen Videoprojektor oder ein digitales Fernsehen zu übertragen. Daher ist der Unterschied zwischen einem Micro-USB und Micro-HDMI, wofür sie verwendet werden. Ein Micro-USB wird in der Regel zum Aufladen von Smartphones, Tablets und E-Readern verwendet. Tatsächlich wird ein Micro-HDMI verwendet, um qualitativ hochwertige Audio- und Videodaten von einem kleineren tragbaren Gerät wie Smartphones und kleineren Tablets zu übertragen.

Was ist ein USB Typ C und wie vergleicht er sich mit einem Micro USB?

Der Unterschied zwischen einem USB Typ C und einem Micro USB zeigt sich vor allem an der Funktionalität sowie dem physikalischen Aufbau dieser Anschlusskabel. Diese physikalischen Konstruktionen spielen jedoch eine deutlich geringere Rolle bei der Unterscheidung zwischen den beiden. Die physikalische Konstruktion ist, dass der Micro-USB auf einer Seite Haken hat und nur auf eine bestimmte Weise in ein Gerät gehen kann. Während ein Typ C keine Haken hat und etwas größer ist. Dies ermöglicht es, in das Gerät durch jede art, in die es eingelegt wird. Typ C verwendet Technologie, um daten mit Geschwindigkeiten von 5 bis 20 Gbit/s zu übertragen. Wenn es um das Laden geht, kann es bis zu 100W Leistung verbrauchen. Typ C ist auch so konzipiert, dass es sich um eine Einheitsgröße handelt. Dies ermöglicht es, Anschlusskabel in Gamecontrollern, Kameras, Laptops, Smartphones oder anderen Geräten zu ersetzen. Somit ist ein USB Typ C die bessere Option im Vergleich zu einem Micro USB.

Wie erkennt man den Unterschied zwischen einem Micro-, Mini- und normalen HDMI-Anschluss?

Ein normaler HDMI-Anschluss wird häufig bei DVD-Playern, Computern, Videospielen, Fernsehern und anderen elektronischen Produkten verwendet. Es wird verwendet, um hervorragende Audio- und digitale Daten an eines der oben genannten Geräte zu übertragen. HDMI verfügt über Datenfehlerkorrekturen, die dann verwendet werden, um sicherzustellen, dass Sie die beste verfügbare Audio- und Videoqualität haben. Einfach ausgedrückt, wenn Sie fernsehen oder eine DVD ansehen, tun Sie dies in klarer Sicht und Ton. Genau wie du es tun würdest, wenn du die Person vor dir beobachten würdest. HDMI ersetzte die veralteten Kabel und Antennen, die Ihnen statische und Klangverzerrungen gaben. Mini-HDMI-Kabel werden bei DSLR-Kameras in Standardgröße verwendet. Ähnlich wie beim normalen HDMI-Anschluss wird erwartet, dass der Mini-HDMI die gleiche Qualitätsauflösung in Bezug auf Video und Audio bietet. Hauptsächlich ist der Unterschied zwischen dem Mini und normalem HDMI die Größe des Anschlussendes des HDMI-Kabels. Der Mini kann problemlos für kleinere Anschlüsse von DSLR-Kameras, High-Definition-Camcordern und Tablets in Standardgröße sowie anderen Geräten verwendet werden. Ein Micro HDMI wird auf kleineren tragbaren Geräten wie Smartphones und kleineren Tablets verwendet. Die gleiche Technologie wird verwendet, um außergewöhnliche Audio- und visuelle Qualität zu liefern, aber nur auf einem kleineren Gerät. Das ist äußerst beeindruckend. Im Folgenden sind die physikalischen Unterschiede zwischen Micro HDMI, Mini HDMI und normalem HDMI zu sehen:

HDMI-Anschlusstypen

Was sind die Unterschiede zwischen einem Mini USB, Micro USB und einem USB-C?

Der Mini USB wurde 2005 auf den Markt gebracht. Es war die erste miniaturisierte Form von USB und wurde für eine Vielzahl von Geräten wie MP3-Player, Digitalkameras und Mobiltelefone wie Blackberry, Motorola und HTC verwendet. Es wurde für seine bequeme kleine Größe bei etwa 3 x 7 mm geschätzt. Er war jedoch nicht ganz so leistungsstark wie der ursprüngliche Typ-A-Stecker. Ein weiterer Vorteil war, dass es 5 000 Mal ein- und ausgesteckt werden konnte, ohne sich abzunutzen. Der Micro USB wurde 2 Jahre später veröffentlicht und verbesserte sowohl die Funktionalität als auch den Komfort des Mini USB. Der Mini USB funktioniert sowohl als Typ-A- als auch als Typ-B-Anschluss, was einen breiteren Wert bietet. Der Micro-USB ist ca. 6,85 x 1,8 mm groß. So wird es kleiner undd bequemer. Der Micro-USB bietet auch schnellere Übertragungsraten. USB-C und Micro-USB sind jedoch als Matchup zu sehen. Beide Kabel sind auf beiden Seiten eines Kabels mit dem gleichen Stecker ausgestattet. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht mehr mit Ihren Kabeln herumschnurren müssen. Die Steckerformen sehen ähnlich aus, aber der USB-C ist ovaler und kann in jede Richtung gesteckt werden. Typ-C kann praktisch eine Vielzahl von Anschlusskabeln wie Druckerkabel, Laptop-Ladekabel, Digitalkamerakabel, HDMI-Kabel, Smartphone-Ladekabel, Spielekonsolenkabel und Scanner-Faxkabel ersetzen. Im Folgenden sind die physikalischen Unterschiede zwischen Mini USB, Micro USB, USB Typ C und anderen Anschlusstypen zu sehen:
USB-Anschlusstypen

Bildquelle: C0nanPayne / CC0

Wie schneidet Thunderbolt im Vergleich zu HDMI ab?

Thunderbolt ist die neueste Peripheriekonnektivität und Hochgeschwindigkeitsverbindungstechnologie, die sowohl HD-Display als auch Daten über ein einziges Kabel unterstützt. Es ist der schnellste Verbindungstyp, der ideal ist, um ein externes Display, einen Monitor oder eine externe Festplatte an Ihren Computer anzuschließen. Wie ein USB ist es ein Plug-and-Play. Der Thunderbolt ist deutlich schneller und bietet mehr Videobandbreite als ein HDMI.

Continue Reading