Können Sie einen Bluetooth-Lautsprecher an einen Projektor anschließen?

Projector

Das Anschließen von Lautsprechern an Ihren Projektor kann ein großer Aufwand sein. Obwohl es sehr Effektive Lösungen für drahtloses Video (wie drahtlose HDMI-Kits und einfach die Verwendung von Streaming-Sticks wie Roku oder Fire Sticks), Audio bleibt eine komplizierte Angelegenheit. Es gibt jedoch eine Technologie, die, obwohl ursprünglich für Mobiltelefone entwickelt, eine neue Anwendung in Heimkinoprojektoren gefunden hat: Bluetooth.

Du Dose Schließen Sie einen Bluetooth-Lautsprecher an einen Projektor an. Bluetooth-Audio ist jedoch nicht bei allen Projektoren Standard, daher müssen Sie sicherstellen, dass der Projektor, den Sie haben oder den Sie erhalten möchten, Bluetooth-Audio unterstützt.

Dieses letzte Detail – sicherzustellen, dass das spezifische Projektormodell, das Sie verwenden möchten, bluetooth hat – ist der schwierige Teil hier. Dies ist nicht für alle Projektoren Standard, obwohl es immer häufiger wird. Und die gute Nachricht ist, wenn Sie bereits einen Projektor haben, der kein integriertes Bluetooth hat, gibt es auch dafür Lösungen. Lass uns eintauchen.

Wann können Sie einen Bluetooth-Lautsprecher an einen Projektor anschließen?

Projektor über Bluetooth mit lautsprecher verbinden
Können Sie einen Bluetooth-Lautsprecher an einen Projektor anschließen? 5

Die kurze Antwort auf diese Frage lautet: Wenn Ihr Projektor Bluetooth integriert hat. Aber woher weißt du das? Nun, der erste einfachste Ort, um zu überprüfen, wäre die Produktseite mit dem Hersteller Ihres Projektors.

Neben allen anderen technischen Daten sollten alle Hinweise zu Bluetooth-Funktionen sowie Details zu allen Audio-Hardware (Ein- / Ausgangsanschlüsse) des Projektors aufgeführt sein. Möglicherweise erkennen Sie sogar irgendwo auf dem Projektor selbst ein Bluetooth-Logo, aber es gibt keine Garantie. Suchen Sie in der Produktbeschreibung danach.

Muss der Projektor über Bluetooth-Funktionen verfügen?

Eine Sache, auf die Sie hier achten sollten, ist, dass die Bluetooth-Fähigkeit in einem Projektor zumindest vorerst in billigeren tragbaren Projektoren häufiger vorkommt. Einige Budget-Modelle, wie dieser VicTsing-Projektor (bei Amazon), haben nicht nur Bluetooth integriert, um den Ton zu verarbeiten, sondern auch Bildschirmspiegelung, um das Video zu verarbeiten, was sie zu Streaming-Lösungen für das Ansehen von Videoinhalten auf Ihrem Telefon unterwegs macht.

Sogar einige teurere tragbare Modelle wie die Anker Nebula Capsule (bei Amazon) verfügen über Bluetooth-Funktionen, aber wenn Sie versuchen, ein Heimkinosystem zu bauen, sind Sie wahrscheinlich nicht an Optionen interessiert, die sich auf Portabilität konzentrieren.

Seien Sie jedoch versichert, dass es größere Heimkinoprojektoren gibt, die auch bluetooth haben. Zum Beispiel hat der LG Ultra Short Throw LED Home Theater Projector (bei Amazon) Bluetooth- Out, hat aber keinen Akku und ist definitiv nicht dafür ausgelegt, herumgekarrt zu werden.

Dies ist ein ernsthafter Anwärter für Ihr Heimkino-Setup, und die Bluetooth-Funktion hier hat den Vorteil, dass sie genug Audio-Lifting bewältigen kann, um den Premium-Preis des Projektors zu rechtfertigen. Es kann bedeuten, dass Sie auf ein kompliziertes Verkabelungssetup verzichten können, das sonst Ihren Installationspreis in die Höhe treiben würde.

Aber was ist, wenn Ihr Projektor noch kein integriertes Bluetooth hat? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Projektoren und vielen anderen Geräten Bluetooth-Funktionen hinzuzufügen.

So verbinden Sie einen Bluetooth-Lautsprecher mit einem Projektor

Sobald Sie bestätigt haben, dass Ihr Projektor bluetooth integriert hat, sollte sich das Setup nicht so sehr vom Anschließen eines Bluetooth-Lautsprechers an Ihr Telefon oder ein anderes Gerät unterscheiden. Der einzige Trick könnte der einzigartige Geschmack Ihres Projektors an Menüs und Steuerelementen sein.

Dies ist eine dieser Zeiten, in denen es praktisch ist, das Benutzerhandbuch zu haben, da es sicherlich Anweisungen zum Navigieren zum Bildschirm enthält, mit denen Sie das Bluetooth-System des Projektors steuern können. Schauen Sie also durch eine Ihrer Junk-Schubladen nach dem Benutzerhandbuch oder machen Sie eine schnelle Google-Suche.

Von dort aus ist das Anschließen eines Bluetooth-Lautsprechers an einen Projektor sehr einfach:

  1. Holen Sie sich Ihren Bluetooth-Lautsprecher und versetzen Sie ihn in den Pairing-Modus (normalerweise durch Halten des Netzschalters für einige Sekunden oder durch Betätigen eines anderen Schalters, neben dem ein Bluetooth-Symbol angezeigt wird).
  2. Wenn sich der Lautsprecher im Pairing-Modus befindet, sollten Sie ihn im Menü des Projektors auswählen können.
    (Hinweis: Wenn dies nicht sofort funktioniert, überprüfen Sie die Anweisungen für Ihren Projektor erneut, und wenn es immer noch nicht funktioniert, sollten Sie alle anderen Geräte überprüfen, die Sie mit diesem bestimmten Bluetooth-Lautsprecher verbunden hatten, und gehen Sie hinein und „vergessen“ Sie manuell die Verbindung auf diesen Geräten.)

Wenn die Fehlerbehebung aus dem Weg ist, sollten Sie Ihren Lautsprecher an den Projektor angeschlossen haben, also starten Sie ihn und testen Sie ihn. Wenn die Audioqualität gut genug ist, dann gibt es nothMehr zu tun.

Wenn es zu leise oder „blechern“ ist, kann dies darauf hindeuten, dass der Bluetooth-Lautsprecher von geringer Qualität ist und Sie dort möglicherweise ein Upgrade benötigen. Mit Bluetooth-Lautsprecherqualität, die so hoch ist wie heutzutage, sollten Sie gut zu gehen sein!

Was ist, wenn der Projektor nicht über Bluetooth verfügt?

Projektor ohne Bluetooth
Können Sie einen Bluetooth-Lautsprecher an einen Projektor anschließen? 6

Gute Frage. Viele Leser haben ihren Projektor bereits in der Hand, so dass Sie erfreut sein werden zu hören, dass nur weil Ihr Projektor kein integriertes Bluetooth hat, dies nicht bedeutet, dass Sie keinen drahtlosen Bluetooth-Lautsprecher verwenden können.

Es gibt Adapter, die genau für diese Situation gemacht sind, wie der TaoTronics Bluetooth 5.0 Sender und Empfänger, der sich mit der 3,5-mm-Buchse des Projektors verbindet und das Audiosignal in Bluetooth umwandelt. Diese Geräte sind möglicherweise nicht robust genug, um einen 7.1-Kanal von Dolby Atmos zu verarbeiten, aber sie erhalten linke und rechte Lautsprechersignale (mindestens) in das drahtlose Spektrum, wo Ihr Bluetooth-Lautsprecher eine Verbindung zu ihnen herstellen kann.

Ihre Laufleistung kann variieren, wenn es darum geht, Einheiten wie diese anzuschließen: Das Fehlen eines Bildschirms oder anderer Bedienelemente kann das Anschließen an einen Lautsprecher etwas kompliziert machen, aber Sie sind immer noch nur ein paar Anleitungsseiten davon entfernt, Ihren Lautsprecher einzurichten.

Fast alle Variationen davon beinhalten, den Sender in den Pairing-Modus zu versetzen und dann den Lautsprecher in den Pairing-Modus zu versetzen. Wenn Sie dies gleichzeitig mit beiden Geräten tun, sollten sie automatisch miteinander gekoppelt werden.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie dieses Setup so verwenden, als ob der Projektor Bluetooth integriert hätte. Möglicherweise müssen Sie den Bluetooth-Sender mit Strom versorgen, aber wenn dies der Fall ist, können Sie einen offenen Anschluss am Projektor für die USB-Stromversorgung verwenden.

Überspringen des Mittelsmanns (Bluetooth von der Videoquelle)

Eine letzte Anmerkung zur Notwendigkeit eines Projektors mit integriertem Bluetooth (oder besser gesagt, zum Fehlen eines Projektors mit Bluetooth). Es gibt viele Orte, von denen Ihre Audio- / Videoquelle stammen könnte. Ein drahtloser Streaming-Stick, ein Computer, eine Videospielkonsole usw.

Wenn Sie es mit einem Projektor zu tun haben, der noch kein integriertes Bluetooth hat, ist die obige Option zur Verwendung eines Bluetooth-Senders in Ordnung, aber es könnte sich lohnen, zu überprüfen, ob die Audio- / Videoquelle selbst bereits Bluetooth integriert hat.

Wenn Sie beispielsweise ein HDMI-Signal von Ihrem Computer haben, können Sie wahrscheinlich das Bluetooth im Computer verwenden, um eine direkte Verbindung zum Bluetooth-Lautsprecher herzustellen, und dies kann sogar eine robustere Option sein, da Sie den Computer möglicherweise mit dem Lautsprecher verwenden möchten, wenn er nicht mit dem Projektor verbunden ist.

Die gleiche Variation des Themas gilt für jegliche HDMI-Quelle, wirklich, weil Sie einen HDMI-Audio-Extraktor (bei Amazon) verwenden können, um die Audioquelle an einen Bluetooth-Sender an der Video-Streaming-Box zu senden, anstatt am Projektor.

Das klingt zunächst nach einem echten Ärgernis… Sie verwalten jetzt Zwei zusätzliche Ausrüstungsgegenstände (Dunstabzug, und B. der Bluetooth-Sender), aber hören Sie mir zu: Wenn Sie überhaupt einen Bluetooth-Sender verwenden, werden Sie ihn zurücksetzen können wollen und sonst Zugang die Sache, wenn etwas schief geht.

Aus diesem Grund können Sie Ihr Leben erleichtern, indem Sie all diese Geräte auf den Boden und nicht auf den Projektor stellen. Es ist also zumindest etwas, das Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie einen Plan zusammenstellen.

Abschließende Gedanken

So, jetzt wissen Sie wahrscheinlich, was Sie brauchen, um den nächsten Schritt zu machen. Wenn Sie noch keinen Projektor gekauft haben, lohnt es sich wahrscheinlich, einen mit Bluetooth in Betracht zu ziehen, wenn Sie möchten, dass der Bluetooth-Lautsprecher, den Sie bereits kompatibel haben, kompatibel ist.

Dies kann Ihnen Zeit und Geld sparen, das Sie jetzt nicht mehr für die Verwaltung einer anderen Lautsprecherlösung ausgeben müssen. Und wenn Sie Ihren Projektor bereits haben, aber kein Bluetooth integriert hat, kein Problem. Es gibt viele Aftermarket-Lösungen in der Art von Bluetooth-Sendern.

Continue Reading