Skip to Content

Was brauche ich für eine VPN-Verbindung? Alles über VPN-Komponenten & Einrichtung

Was brauche ich für eine VPN-Verbindung? Alles über VPN-Komponenten & Einrichtung

  • Letzte Aktualisierung am 28.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schön, dass du dich für eine VPN-Verbindung interessierst. In diesem Artikel erfährst du, was du alles brauchst, um eine sichere und stabile VPN-Verbindung einzurichten. Dabei gehen wir auf die grundlegenden Komponenten wie VPN-Client-Software, VPN-Server und Internetverbindung ein.

Eine VPN-Verbindung kann dir nicht nur dabei helfen, deine Online-Privatsphäre zu schützen, sondern auch deine Daten vor neugierigen Blicken zu bewahren.

Also, lass uns gemeinsam in die Welt der VPNs eintauchen und herausfinden, was du für eine VPN-Verbindung benötigst. Viel Spaß beim Lesen!

Für weitere Tipps und Tricks zum Fire TV Stick anmelden, schau dir unbedingt unseren Artikel „Fire TV Stick anmelden“ an!

Das Wichtigste kurz und knapp zusammengefasst

  • VPN-Verbindungen dienen dem Schutz der Online-Privatsphäre und der Sicherheit von Daten vor neugierigen Blicken, indem sie eine verschlüsselte Tunnelverbindung schaffen.
  • Notwendige Komponenten für eine VPN-Verbindung umfassen VPN-Client-Software, VPN-Server/Dienste und eine sichere Internetverbindung für den Schutz vor Hackerangriffen.
  • Anleitungen zur Einrichtung umfassen die Auswahl eines geeigneten VPN-Anbieters, die Installation und Konfiguration der VPN-Software sowie die Verbindungsherstellung zum VPN-Server für eine sichere und stabile Internetnutzung.

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

1/6 Grundlegendes zu VPN-Verbindungen

Definition: Was ist ein VPN?

Schön, dass du dich für eine VPN-Verbindung interessierst. In diesem Artikel erfährst du, was du alles brauchst, um eine sichere und stabile VPN-Verbindung einzurichten. Dabei gehen wir auf die grundlegenden Komponenten wie VPN-Client-Software , VPN-Server und Internetverbindung ein.

Eine VPN -Verbindung kann dir nicht nur dabei helfen, deine Online- Privatsphäre zu schützen, sondern auch deine Daten vor neugierigen Blicken zu bewahren.

Also, lass uns gemeinsam in die Welt der VPNs eintauchen und herausfinden, was du für eine VPN Verbindung benötigst. Viel Spaß beim Lesen !

Ein Virtual Private Network ( VPN ) ist wie eine unsichtbare Schutzmauer im digitalen Raum. Im Gegensatz zur herkömmlichen Internetverbindung, die deine Daten ungeschützt durch das World Wide Web sendet, verschlüsselt ein VPN deine Informationen wie ein Geheimcode, der nur von dir und dem Empfänger entschlüsselt werden kann. Der Zweck einer VPN-Verbindung ist es, deine Privatsphäre und Sicherheit online zu gewährleisten.

Stell dir vor, du bist in einem Café und möchtest deine Bankgeschäfte erledigen. Ohne VPN könnten Hacker deine Daten abfangen. Mit VPN jedoch sind deine Informationen sicher wie in einem Tresor .

Die technische Funktionsweise der VPN-Verschlüsselung ist wie ein digitaler Schleier, der deine Online-Aktivitäten vor neugierigen Blicken verbirgt. Deine Daten werden durch einen sicheren Tunnel geschleust, der nur für dich und den VPN-Server zugänglich ist. In einer Welt, in der digitale Sicherheit immer wichtiger wird, ist ein VPN unverzichtbar.

Es ist das Rüstzeug, das du brauchst, um deine Daten zu schützen und anonym im Internet zu surfen. Also, worauf wartest du? Rüste dich mit einem VPN und gehe sicher durch das World Wide Web!

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

Wie funktioniert ein VPN?

Ein VPN , oder Virtual Private Network, ist wie ein geheimer Tunnel für deine Daten im Internet. Stell dir vor, du bist auf einer Mission, deine sensiblen Informationen sicher von A nach B zu transportieren. Durch Tunneling wird deine Datenübertragung verschlüsselt , als ob sie in einem unsichtbaren Schutztunnel unterwegs wären.

Doch bevor deine Daten den Tunnel betreten dürfen, müssen sie sich am VPN-Server ausweisen. Hier erfolgt die Authentifizierung, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Nutzer Zugang erhalten. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, kann die sichere Datenübertragung über das VPN-Protokoll beginnen.

Ein VPN ist somit wie dein persönlicher Leibwächter im Internet, der deine Daten vor neugierigen Blicken schützt und dir eine sichere Verbindung gewährleistet. Durch Tunneling, Verschlüsselung und Authentifizierung wird deine Privatsphäre und Sicherheit gewahrt. Also, wenn du online unterwegs bist und deine Daten schützen möchtest, ist eine VPN-Verbindung unerlässlich.

Denn sie bietet dir die notwendigen Komponenten für eine sichere und stabile Internetverbindung. Schließe dich dem VPN-Club an und surfe mit einem ruhigen Gewissen durch das World Wide Web.

Wenn du mehr über Oskars Kleid bei Disney Plus erfahren möchtest, schau unbedingt mal hier vorbei: „Oskars Kleid Disney Plus“ .

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

Was brauche ich für eine erfolgreiche VPN-Verbindung?

  • Ein VPN benötigt eine VPN-Client-Software, um eine Verbindung zum VPN-Server herzustellen.
  • Für eine VPN-Verbindung ist ein VPN-Server oder ein VPN-Dienst erforderlich, der die Datenverschlüsselung und den Datenaustausch ermöglicht.
  • Eine stabile Internetverbindung und Netzwerkzugang sind wesentliche Komponenten für eine erfolgreiche VPN-Verbindung.
  • Die Sicherheit einer VPN-Verbindung wird durch Verschlüsselung und die Verwendung von sicheren Protokollen gewährleistet.

2/6 Notwendige Komponenten für eine VPN-Verbindung

VPN-Client-Software

VPN-Client-Software ist das Herzstück jeder sicheren VPN-Verbindung. Diese leistungsstarke Software bietet nicht nur Funktionen zur Verschlüsselung deiner Daten, sondern ermöglicht es auch, deine Verbindung individuell anzupassen. Egal, ob du auf Windows, Mac, Android oder iOS unterwegs bist, die Kompatibilität mit verschiedenen Betriebssystemen und Geräten ist gewährleistet.

Die Einrichtung und Konfiguration einer VPN-Verbindung mit der Software ist kinderleicht. Mit nur wenigen Klicks kannst du dich vor neugierigen Blicken schützen und sicher im Netz surfen. Stell dir vor, du bist in einem Café und verbindest dich mit einem öffentlichen WLAN.

Mit der VPN-Client-Software aktivierst du im Handumdrehen eine sichere Verbindung, die deine Daten vor Hackern schützt . Also, worauf wartest du noch? Nutze die Funktionen und Einstellungen der VPN-Client-Software, um deine Privatsphäre zu wahren und deine Sicherheit online zu gewährleisten.

Denn in der Welt des Internets ist es wichtiger denn je, sich zu schützen. Mach es dir einfach und sicher – mit der richtigen VPN-Client-Software an deiner Seite.

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

VPN-Server bzw. VPN-Dienst

VPN-Server und VPN-Dienste sind entscheidend für eine sichere und private Internetverbindung. Bei der Auswahl eines zuverlässigen VPN-Servers gibt es einige wichtige Kriterien zu beachten. Kostenpflichtige Dienste bieten oft eine höhere Geschwindigkeit, mehr Serverstandorte und eine bessere Verschlüsselung im Vergleich zu kostenlosen Anbietern.

Es ist wichtig, Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, wenn man einen eigenen VPN-Server betreibt. Regelmäßige Updates, starke Passwörter und die Überprüfung der Server-Sicherheit sind unerlässlich, um die Privatsphäre und Daten sicher zu halten. Die Unterschiede zwischen kostenpflichtigen und kostenlosen VPN-Diensten können einen großen Einfluss auf die Qualität und Sicherheit der Verbindung haben.

Es lohnt sich, in einen zuverlässigen Service zu investieren, der die eigenen Bedürfnisse erfüllt und gleichzeitig einen hohen Schutz bietet. Letztendlich ist es wichtig, die richtige Balance zwischen Kosten und Qualität zu finden, um eine stabile und sichere VPN-Verbindung zu gewährleisten. Eine sorgfältige Auswahl und die Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen sind entscheidend, um die Vorteile einer VPN-Verbindung voll auszuschöpfen.

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

So richtest du eine VPN-Verbindung ein: Schritt für Schritt erklärt!

  1. Suche und wähle einen geeigneten VPN-Anbieter aus.
  2. Lade die VPN-Client-Software herunter und installiere sie auf deinem Gerät.
  3. Öffne die VPN-Software und folge den Anweisungen zur Konfiguration.
  4. Wähle einen VPN-Server aus der Liste des Anbieters und verbinde dich damit.
  5. Überprüfe deine Internetverbindung, um sicherzustellen, dass die VPN-Verbindung stabil ist.
  6. Teste die VPN-Verbindung, indem du auf deine IP-Adresse überprüfst.
  7. Beachte die Sicherheitsaspekte und stelle sicher, dass die Verschlüsselung aktiviert ist.

Internetverbindung und Netzwerkzugang

Eine ungesicherte Internetverbindung kann wie eine offene Tür für Hacker sein, die nur darauf warten, in dein Netzwerk einzudringen und deine sensiblen Daten zu stehlen. Doch zum Glück gibt es eine Lösung: verschlüsselte Netzwerkzugänge durch VPN-Verbindungen. Stell dir vor, deine Daten werden wie in einem sicheren Tresor transportiert, vor neugierigen Blicken geschützt und sicher an ihr Ziel gebracht.

Mit sicheren Protokollen wie AES-256 und End-to-End-Verschlüsselung kannst du beruhigt surfen, ohne Angst vor Datenlecks oder unerwünschten Einblicken haben zu müssen. Die Bedeutung von sicheren Internetverbindungen und verschlüsselten Netzwerkzugängen wird immer wichtiger in einer digitalen Welt voller Gefahren. Schütze dich, deine Privatsphäre und deine Daten mit einer stabilen und sicheren VPN-Verbindung – ein essentielles Werkzeug in Zeiten zunehmender Cyberbedrohungen.

Denn deine Sicherheit im Netz sollte an erster Stelle stehen.

Sicherheitsaspekte: Verschlüsselung und Protokolle

Die Bedeutung von End-to-End-Verschlüsselung für Datenschutz kann nicht genug betont werden. Wenn du online bist, möchtest du sicherstellen, dass deine Daten geschützt sind – von Anfang bis Ende. Genau hier kommt eine VPN-Verbindung ins Spiel.

Mit verschiedenen VPN-Protokollen kannst du auswählen, wie deine Daten übertragen werden sollen – ob schnell und unkompliziert oder mit einem Schwerpunkt auf Sicherheit und Privatsphäre. Ein regelmäßiges Sicherheitsupdate ist dabei unerlässlich, um stets auf dem neuesten Stand zu sein und potenzielle Schwachstellen zu schließen. Eine VPN-Verbindung bietet dir nicht nur Schutz, sondern auch Freiheit im Internet.

Du kannst sicher surfen, deine Privatsphäre wahren und auf regionale Inhalte zugreifen, die sonst gesperrt wären. Also, denk daran: Investiere in deine Sicherheit , informiere dich über die verschiedenen Protokolle und halte deine VPN-Verbindung stets aktuell. Denn wenn es um deine Daten geht, zählt jede verschlüsselte Verbindung.

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

3/6 Anleitung: VPN-Verbindung einrichten


Wenn du eine VPN-Verbindung einrichten möchtest, gibt es verschiedene Möglichkeiten wie IPSec und WireGuard. Entdecke in diesem Video mehr dazu.

Auswahl eines VPN-Anbieters

Die Auswahl eines VPN-Anbieters ist entscheidend für eine sichere und stabile Verbindung. Bevor du dich für einen Dienst entscheidest, solltest du unbedingt die Datenschutzrichtlinien und Log-Policies des Anbieters bewerten. Denn nur so kannst du sicher sein, dass deine Daten geschützt sind.

Aber auch die Geschwindigkeit und die Serverstandorte spielen eine wichtige Rolle. Überprüfe, ob der Anbieter genügend Server in verschiedenen Ländern hat, um eine gute Verbindungsgeschwindigkeit zu gewährleisten. Kundenbewertungen und Testergebnisse können dir dabei helfen, einen Überblick über die Qualität des Anbieters zu bekommen.

Letztendlich ist es wichtig, dass du dich für einen Anbieter entscheidest, der zu deinen individuellen Bedürfnissen passt. Indem du diese Punkte berücksichtigst, kannst du sicher sein, dass du die beste VPN-Verbindung für dich findest. Denn deine Sicherheit und Privatsphäre im Internet sollten immer an erster Stelle stehen.

Installation und Konfiguration der VPN-Software

Tauche ein in die Welt der VPN-Software und entdecke, wie einfach es ist, deine Verbindung zu sichern und zu optimieren. Die Auswahl der richtigen Software für dein Betriebssystem ist der erste Schritt in Richtung einer geschützten Online-Erfahrung. Mit nur wenigen Klicks kannst du Serverinformationen eingeben und dich authentifizieren, um deine Verbindung zu einem Hochsicherheitsbereich zu machen.

Doch das ist noch nicht alles – die Konfiguration der VPN-Verbindung spielt eine entscheidende Rolle für maximale Sicherheit und Geschwindigkeit . Stell dir vor, du bist auf einer digitalen Autobahn unterwegs, aber mit deinem VPN bist du auf der Überholspur, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen. Vergiss nicht, dass deine Daten geschützt und deine Privatsphäre gewahrt bleiben, während du die Welt des Internets erkundest.

Also, schnapp dir deine VPN-Software, wähle deine Einstellungen sorgfältig aus und genieße eine sichere und schnelle Verbindung, die dich vor neugierigen Blicken schützt. Denn am Ende des Tages ist deine Online-Sicherheit das, was zählt. Mach dich bereit für eine reibungslose Fahrt durch das World Wide Web!

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

Verbindung zum VPN-Server herstellen

In der Welt der digitalen Sicherheit ist es entscheidend, die Verbindung zum VPN-Server auf die bestmögliche Weise herzustellen. Die Auswahl des optimalen VPN-Protokolls ist dabei von großer Bedeutung, um eine sichere und stabile Verbindung zu gewährleisten. Doch damit ist es nicht getan.

Die Überwachung der VPN-Verbindung auf potenzielle Sicherheitslücken ist ebenso wichtig, um sich vor unerwünschten Eindringlingen zu schützen. Und als wäre das noch nicht genug, kann die Implementierung von Multi-Faktor-Authentifizierung einen zusätzlichen Schutzschirm bieten, der sicherstellt, dass nur autorisierte Nutzer Zugriff auf das VPN haben. Stell dir vor, du bist der Kapitän eines Schiffes und musst sicherstellen, dass deine Passagiere und Fracht sicher ans Ziel gelangen.

Indem du das richtige Navigationsprotokoll wählst, die Gewässer ständig im Auge behältst und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifst, kannst du die Reise erfolgreich abschließen. Also, wenn es um die Verbindung zum VPN-Server geht, sei wie ein erfahrener Kapitän – wähle mit Bedacht, überwache sorgfältig und stärke deine Verteidigungslinie. Nur so kannst du sicherstellen, dass deine Daten geschützt sind und deine Online-Reise reibungslos verläuft.

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

Did you know that das erste kommerzielle VPN wurde bereits in den 90er Jahren entwickelt? Es war damals vor allem für Firmen gedacht, die sichere Verbindungen zwischen ihren Standorten herstellen wollten.
Andrej
Andrej

Hallo, ich bin Andrej. Ich habe mein ganzes Leben lang eine Leidenschaft für Technologie gehabt und habe schließlich Elektrotechnik studiert. Seit fast zehn Jahren arbeite ich in der Unterhaltungselektronikbranche und habe mich speziell auf Heimkino-Systeme spezialisiert. Ich liebe es, das perfekte Audio- und Video-Erlebnis zu kreieren und gehe immer auf dem neuesten Stand der Technik. Bei HeimkinoFan.de teile ich meine Expertise und helfe euch dabei, das perfekte Heimkino-Erlebnis zu schaffen. …weiterlesen

4/6 VPN-Verbindung auf verschiedenen Geräten

VPN auf dem Computer und Laptop

Bist du auf der Suche nach einem sicheren Weg, deine Daten auf deinem Computer oder Laptop zu schützen? Dann ist eine VPN-Verbindung genau das Richtige für dich. Mit der Installation der VPN-Software auf verschiedenen Betriebssystemen kannst du deine Online-Aktivitäten vor neugierigen Blicken schützen.

Aber das ist noch nicht alles. Mit der Konfiguration von Split-Tunneling kannst du gezielt festlegen, welche Daten über die VPN-Verbindung laufen sollen und welche nicht. So behältst du die Kontrolle über deine Privatsphäre und Sicherheit.

Und das Beste daran? Du kannst automatische Verbindungen einrichten, sodass du dich nicht jedes Mal manuell mit dem VPN-Server verbinden musst. Einmal eingerichtet, läuft alles wie von selbst und du kannst beruhigt im Netz surfen.

Also, worauf wartest du noch? Schütze deine Daten und Privatsphäre mit einer VPN-Verbindung auf deinem Computer oder Laptop. Es war noch nie so einfach, sich online sicher zu fühlen!

VPN auf dem Smartphone und Tablet

Wenn du deine Privatsphäre schützen und sicher im Internet surfen möchtest, ist die Einrichtung eines VPN auf deinem Smartphone oder Tablet unerlässlich. Mit VPN-Apps kannst du auch unterwegs eine sichere Verbindung herstellen und deine Daten vor neugierigen Blicken schützen. Besonders auf öffentlichen WLAN-Netzwerken ist die Nutzung eines VPNs entscheidend, um deine sensiblen Informationen zu sichern.

Durch die Konfiguration der VPN -Einstellungen kannst du zudem die Leistung optimieren und ein reibungsloses Surferlebnis genießen. Stelle dir vor, du bist in einem Café und möchtest deine Bankgeschäfte erledigen. Mit einem VPN kannst du bedenkenlos online gehen, da deine Verbindung verschlüsselt ist und deine Daten sicher sind.

So einfach ist es, deine Online-Privatsphäre zu schützen und dich vor Cyberbedrohungen zu bewahren. Also, worauf wartest du noch? Lade dir eine VPN-App herunter, konfiguriere deine Einstellungen und surfe sorglos und sicher im Internet.

Denn mit einem VPN auf deinem Smartphone oder Tablet bist du jederzeit geschützt und kannst die digitale Welt ganz entspannt genießen.

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

Vergleich von VPN-Protokollen – Tabelle

Protokoll Sicherheit Geschwindigkeit Verfügbarkeit Datenschutz
OpenVPN Verschlüsselung mit AES-256, RSA-Schlüssel Gute Durchsatzrate, niedrige Latenz Kompatibel mit den meisten Betriebssystemen Keine Protokollierung, Anbieter in datenschutzfreundlichem Land
L2TP/IPsec Doppelte Verschlüsselung, Schlüssellänge variiert Langsamere Geschwindigkeit, höhere Latenz Begrenzte Kompatibilität, häufig auf Router verfügbar Protokollierung möglich, Standort des Anbieters entscheidend
IKEv2 Verschlüsselung mit AES-256, RSA-Schlüssel Gute Durchsatzrate, niedrige Latenz Gute Unterstützung auf mobilen Geräten Keine Protokollierung, Anbieter in datenschutzfreundlichem Land

VPN im Heimnetzwerk über den Router

Stell dir vor, du könntest dein Heimnetzwerk wie einen Hochsicherheitstrakt schützen – mit VPN im Einsatz über deinen Router. Die Einrichtung von Portweiterleitung für die VPN-Verbindung am Router ist der erste Schritt in Richtung ultimativer Datensicherheit. Sobald du den VPN-Client auf all deinen Endgeräten im Heimnetzwerk konfiguriert hast, kannst du beruhigt surfen, ohne Angst vor Datenlecks zu haben.

Doch Vorsicht ist geboten: Vergiss nicht, die Router-Sicherheitseinstellungen regelmäßig zu überprüfen , um die VPN-Nutzung optimal abzusichern. Mit dieser dreifachen Sicherheitsmaßnahme bist du bestens gerüstet, um deine Online-Privatsphäre zu schützen und deine Daten vor neugierigen Blicken zu bewahren. Also, worauf wartest du noch?

Mach dein Heimnetzwerk zur digitalen Festung mit VPN über den Router!

was brauche ich fuer eine vpn verbindung

5/6 Tipps für eine sichere und stabile VPN-Verbindung

Bist du oft unterwegs und nutzt öffentliche WLAN-Hotspots? Dann solltest du unbedingt über die Sicherheit deiner Daten nachdenken. Die Nutzung eines VPNs bei öffentlichen Hotspots ist ein wichtiger Schutzmechanismus, um deine sensiblen Informationen vor neugierigen Blicken zu schützen.

Aber das allein reicht nicht aus. Regelmäßige Überprüfungen deiner VPN-Software auf Updates sind entscheidend, um Sicherheitslücken zu schließen und deine Verbindung stabil zu halten. Denke auch immer daran, starke Passwörter für deine VPN-Verbindung zu verwenden.

Sie sind die erste Verteidigungslinie gegen potenzielle Angreifer . Indem du diese Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass deine VPN-Verbindung sicher und stabil bleibt. Denn in der digitalen Welt ist es wichtiger denn je, deine Privatsphäre zu schützen .

Also, sei schlau , sei sicher und halte deine VPN-Verbindung immer auf dem neuesten Stand. Deine Daten werden es dir danken.

6/6 Fazit zum Text

Insgesamt haben wir in diesem Artikel alle wichtigen Aspekte rund um VPN-Verbindungen behandelt und dir gezeigt, welche Komponenten du benötigst, wie du eine Verbindung einrichtest und worauf du bei der Sicherheit achten solltest. Diese Informationen sind genau das, was du gesucht hast, um deine Fragen zu beantworten und dich über das Thema umfassend zu informieren. Wenn du mehr über verwandte Themen erfahren möchtest, empfehlen wir dir, unsere weiteren Artikel zu Netzwerksicherheit und Internet-Technologien zu lesen.

Wir hoffen, dass du von diesem Artikel profitiert hast und deine VPN-Verbindung nun sicher und stabil nutzen kannst.

FAQ

Was brauche ich für einen VPN?

Um deinen gesamten Netzwerkverkehr zu verschlüsseln, musst du normalerweise eine separate VPN-Software verwenden. Die meisten kommerziellen VPN-Server-Angebote bieten passende Apps in den App-Stores der unterstützten Betriebssysteme zum Download an.

Ist VPN nur für WLAN?

Wenn du kein WLAN hast, ist es möglich, ein VPN zu verwenden, solange du andere Methoden zur Internetverbindung hast. Ohne eine aktive Internetverbindung kann ein VPN nicht funktionieren, da es keine sichere Verbindung über seine Server im Internet herstellen kann.

Wie richte ich mir einen eigenen VPN Server ein?

Erstelle ein VPN-Profil, indem du auf Start > Einstellungen > Netzwerk & Internet > VPN > VPN hinzufügen klickst. Wähle dann unter VPN-Verbindung hinzufügen den VPN-Anbieter Windows (integriert) aus und klicke auf Speichern.

Wie funktioniert eine VPN-Verbindung?

Deine Daten im Internet sind sicherer, wenn du eine VPN-Verbindung nutzt. Durch VPN wird dein Datenverkehr verschlüsselt, was bedeutet, dass niemand außer dir darauf zugreifen kann. Ohne Verschlüsselung könnten Unbefugte deine Daten einsehen. Hacker und Cyberkriminelle haben keine Chance, deine Daten zu entschlüsseln, wenn du ein VPN verwendest.

  • Letzte Aktualisierung am 28.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API