Verbessert ein 4K-HDMI-Kabel die Bildqualität?

HDMI-Kabel sind so ziemlich zum Standard für die digitale Übertragung von Audio und Video geworden. Während ihre allgegenwärtige Natur nicht geleugnet werden kann, umgibt viel Verwirrung, wie sie funktionieren und wie sie kategorisiert werden. Für Verbraucher ist es wichtig, die Unterschiede in den Kabeln zu verstehen, um das beste HDMI-Kabel zu erhalten, ohne einen Arm und ein Bein zu bezahlen.

Das Label “4k HDMI” ist hauptsächlich Marketing, bedeutet also keine bestimmte Funktion, die die Bildqualität verbessert. Wenn Sie jedoch Kabel über die HDMI 1.4-Version hinaus haben, bewegen sie das gleiche 4k-Bild über das Kabel, unabhängig von jeglichem Marketing.

Dinge wie “vergoldet” und “4K ready” sehen auf einer Verpackung gut aus, aber tun nicht viel anderes als das. Die Realität ist, es sei denn, Sie erhalten Ihr HDMI-Kabel von einem Elektronikmuseum, es wird definitiv 4K-Video ohne Probleme unterstützen. Wenn Sie mehr über HDMI und 4K erfahren möchten, lesen Sie weiter!

Unterscheidet sich ein "4K-HDMI-Kabel" von einem normalen HDMI-Kabel?

Amazon Basics 10,2 Gbit/s High-Speed 4K HDMI-Kabel mit geflochtener Kabel, 3 Fuß, Schwarz

Sie haben also die Wahl zwischen einem “normalen” HDMI-Kabel und einem “4K” -Kabel (mehr zu Kabeln in unserem Leitfaden). Welches sollten Sie wählen? Sicher, das 4K-Kabel hat eine ausgefallene Verpackung und einen ausgefallenen Preis, aber wird es besser funktionieren als das normale Kabel? Die Realität ist, dass beide Kabel wahrscheinlich genau gleich sein werden. Hersteller fügen ständig Marketingjargon hinzu, um den Umsatz zu steigern.

Wenn Sie kein wirklich altes Kabel verwenden, wird es wahrscheinlich kein Problem geben, Hd-Qualitätssignale von einem “normalen” Kabel zu erhalten. Tatsächlich sollte ein Kabel wie dieses Amazon Basics High-Speed-HDMI-Kabel (bei Amazon)* für die meisten Videoanwendungen gut geeignet sein. Die meisten Kabel, die Sie in Ihrem örtlichen Elektronikgeschäft finden, unterstützen 4K-Video.

Dies ist mehr auf sich ändernde Kabelstandards zurückzuführen als auf alles andere. Sie sehen, als HDMI 2.0 im Jahr 2013 veröffentlicht wurde, machte es so, dass der Standard für die Kabelübertragungskapazität höher war. Sie benötigen eine höhere Kapazität für die Übertragung datenintensiver Streams wie 4K.

Selbst Kabel mit HDMI-Standard 1.4 können 4K-Video verarbeiten, aber nicht alle. Aber HDMI 2.0 ist nicht einmal der höchste Standard. 2.0b kam 2016 heraus. Es gibt sogar HDMI 2.1, das 2018 veröffentlicht wurde. HDMI 2.1 ist der neueste Standard. Hersteller entwerfen diese neuen Kabel, um noch höhere Datenlasten von den kommenden 8K-Fernsehern und so weiter zu ermöglichen.

  • Letzte Aktualisierung am 17.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unterscheidet sich ein "4K-HDMI-Kabel" von einem normalen HDMI-Kabel?

Zu diesem Zeitpunkt also, Sie fragen sich vielleicht, warum Hersteller Kabel als 4K oder 8K bezeichnen. Nun, um ehrlich zu sein, es ist alles nur Marketing-Taktik. Es gibt wirklich keinen Unterschied zwischen einem Kabel, das als 4K vermarktet wird, und einem, das es nicht ist. Aber es gibt ein Label, das wichtig ist, und das ist die Geschwindigkeitsbewertung. Die Geschwindigkeit bestimmt die maximale Bandbreite, die das Kabel zulässt. Hersteller gruppieren Kabel häufig in eine von vier Kategorien:

  • Norm
  • Hohe Geschwindigkeit
  • Premium
  • Ultra-Hohe Geschwindigkeit

Standard würde ein Basiskabel bedeuten, das etwa 18 Gbit/s verarbeiten kann. Das würde ausreichen, um eine 1080p-Verbindung ohne Probleme zu handhaben. Als Nächstes kommt die hohe Geschwindigkeit. Hochgeschwindigkeitskabel können die doppelte Bandbreite bei 10,9 Gbit/s unterstützen. Dann kommt Premium und Ultra-High-Speed. Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, unterstützen diese Kabel eine noch höhere Übertragungsgeschwindigkeit von 18 Gbit/s bzw. 48 Gbit/s.

Es ist erwähnenswert, dass es schwierig wäre, ein Standardkabel in einem Geschäft oder online zu finden. Da diese Kabel 4K nicht unterstützen können, sind sie die einzigen, die Sie vermeiden möchten. Aber in diesem Fall besteht kein großes Risiko, wenn man versehentlich ein Standardkabel kauft.

Schließlich gibt es einen Unterschied zwischen 4K und 8K aus Bandbreitenperspektive. Im Wesentlichen benötigt es mehr Bandbreite, um die zusätzlichen Daten in einem 8K-Video zu übertragen. Darüber hinaus kann die Bildrate einen Faktor spielen. Beispielsweise unterstützt ein Premium-Kabel 4K-Video mit 60 Bildern pro Sekunde. Es wird jedoch 8K nicht unterstützen. Im Gegensatz dazu kann ein Hochgeschwindigkeitskabel ein 4K-Videosignal unterstützen, jedoch nur bei 30 Bildern pro Sekunde. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Geschwindigkeit Ihres Kabels zu kennen.

Worauf Sie beim Kauf eines HDMI-Kabels achten sollten

Beim Kauf eines HDMI-Kabels ist eines der wichtigsten Dinge, die zu beachten sind, die Kabelgeschwindigkeit. Während der Standard in Ihre Entscheidung einspielen kann, werden Sie selten finden Sie ein Kabel im Angebot, das niedriger als der 2.0-Standard ist. Es gibt jedoch ein paar Überlegungen. Wenn Sie ein modernes Heimkino einrichten, können Sie sich für das fortschrittlichere Kabel entscheiden.

8K ist gleich um die Ecke, und wenn Sie nicht alle Ihre Kabel ersetzen möchten, könnte es eine gute Idee sein, auf eine höhere Geschwindigkeit zu aktualisieren, außerdem haben wir auch eine Anleitung zum Verlängern von Kabeln, falls Sie mehr Länge von Ihrem Setup benötigen.

Zusätzlich sind derzeit HDMI 2.1-Kabel verfügbar. Obwohl nicht alle Fernseher und Projektoren den neuen Standard unterstützen, übernehmen ihn viele mit fortschreitender Technologie. Möglicherweise benötigen Sie die neueren Kabel jetzt nicht, aber Sie könnten es in Zukunft tun. Proaktiv zu sein, welche Technologie Sie verwenden, wird als “zukunftssicher” bezeichnet.

Worauf Sie beim Kauf eines HDMI-Kabels achten sollten

Eine weitere Funktion von HDMI ist ARC oder Audio Relay Channel. Grundsätzlich ermöglicht diese Funktion, dass Audiosignale an ein Gerät zurückgesendet werden, das Sie an Ihren Fernseher angeschlossen haben. Die meisten modernen HDMI-Kabel unterstützen diese Funktion. Es ist großartig, wenn Sie eine Soundbar oder ein anderes Audiogerät verwenden.

Es macht es so, dass es eine fest verdrahtete Verbindung zu Ihrer Soundbar oder einem anderen Audioplayer gibt. Denken Sie daran, dass Sie einen Fernseher benötigen, der HDMI ARC unterstützt. Glücklicherweise unterstützen die meisten modernen Fernseher wie dieser Samsung Smart-TV (bei Amazon)* diese Funktion.

  • Letzte Aktualisierung am 17.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit

Während es für einen Kabelhersteller, der “4K” auf dem Etikett verwendet, keine wirkliche Bedeutung hat, gibt es einige Dinge über HDMI, die Sie beachten sollten. Standards ändern sich, aber zum größten Teil unterstützen Kabel, die heute verwendet werden, 4K-Video. Es gibt ein paar Ausnahmen, aber zum größten Teil unterstützt jedes Kabel, das Sie im Laden finden, 4K-Video. Jetzt unterstützt es möglicherweise kein 4K-Video mit einer höheren Bildrate. Dazu müssen Sie möglicherweise ein Ultra-High-Speed-Premium-HDMI-Kabel beziehen.

Schreibe einen Kommentar