Skip to Content

Enthüllt: Sony PS5 Pro kommt 2024 mit verbesserter Technologie und höherem Preis

Enthüllt: Sony PS5 Pro kommt 2024 mit verbesserter Technologie und höherem Preis

  • Letzte Aktualisierung am 8.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Neue Informationen über die lange erwartete PS5 Pro von Sony sind aufgetaucht, dank der Ausführungen eines bekannten Insiders der Gaming-Industrie. Jeff Grubb, sowohl eine vertrauenswürdige Quelle als auch ein erfahrener Spieleentwickler, bestätigte die Existenz der PS5 Pro-Konsole und nannte Preis und Erscheinungsdatum – voraussichtlich September 2024. Allerdings gibt es bisher noch keine offizielle Bestätigung von Sony selbst.

Vorhersehbares Aufkommen einer PS5 Pro

Bereits seit der PS4 wurde es allmählich zur Gewohnheit, eine Pro-Version jeder Konsolengeneration zu erwarten. Deshalb ist es nicht überraschend, dass zahlreiche Leaks über eine PS5 Pro auftauchen. Insbesondere Jeff Grubb liefert detaillierte Einblicke und bestätigt die Existenz der kommenden Konsole.

Veröffentlichungsdatum und Preis: Was wir wissen

Laut Jeff Grubb wird die PS5 Pro voraussichtlich im September 2024 auf den Markt kommen, dies gab er in seinem jüngsten YouTube-Stream bekannt. Bei diesem Leak rät er jedoch zur Vorsicht, da es noch keine offizielle Bestätigung seitens Sony gibt.

Preislich prognostiziert Grubb, dass die PS5 Pro rund 600 US-Dollar kosten wird, was ungefähr 150 US-Dollar mehr ist als die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) der aktuellen digitalen Version und circa 50 US-Dollar mehr als die Disk-Version. Auch diese Angabe ist bislang nur Spekulation.

Die PS5 Slim als Alternative

Für diejenigen, die nicht warten möchten, bietet die PS5 Slim eine hochwertige Alternative. Mit seinem schlanken, kompakten Design und leistungsstarker Gaming-Technologie entspricht es dem Original der PS5. Zusätzlich ist die PS5 Slim, die erst im November releast wurde, wahrscheinlich etwas günstiger als die PS5 Pro.

Zusätzliche Informationen zur PS5 Pro

Obwohl Jeff Grubb die genauen Spezifikationen der PS5 Pro nicht kennt, wurden offenbar mehrere Konfigurationen ausgewählt. Die PS5 Pro wird wahrscheinlich digitale Lernsysteme (DLSS) unterstützen, die die Bildqualität verbessern und eine hohe Auflösung und Bildrate ermöglichen.

Weitere Informationen zu den technischen Daten der PS5 Pro finden Sie in dem Artikel „PS5 Pro: Keine 60 FPS-Maschine – Neue Specs zur Konsole aufgetaucht“.

  • Letzte Aktualisierung am 8.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API