So beschleunigen Sie den Asus Transformer Tf300t

How To,Personal Gadgets

Android-Geräte wie das Asus Transformer Tf300t können je nach Verwendung langsamer werden. Glücklicherweise können Sie Ihr Gadget mit ein paar DIY-Hacks schnell beschleunigen. Um zu erfahren, welche Schritte Sie unternehmen können, lesen Sie weiter!

So beschleunigen Sie den Asus Transformer Tf300t

Hier sind ein paar Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihren Asus Transformer Tf300t zu beschleunigen:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Gerät neu

Auf Ihrem Asus Transformer Tf300t können mehrere Apps im Hintergrund ausgeführt werden. Gehen Sie zum Multitasking-Fenster, schließen Sie alle geöffneten Anwendungen und versuchen Sie dann, Ihr Gerät neu zu starten oder neu zu starten.

Schritt 2: Internen Speicherplatz freigeben

Intelligente Geräte werden oft langsamer, wenn im internen Speicher nur noch wenig Platz vorhanden ist. Sie können dieses Problem beheben. Anwendungen und Dateien, die nicht mehr benötigt werden, können gelöscht oder auf ein externes Backup-Gerät verschoben werden (Sie können Ihre Dateien auch auf dem Cloud-Speicher speichern).

Ihre Tf300t-Speicherauslastung muss sein nicht mehr als 50%. Ein weiterer hilfreicher Tipp ist, Ihre Dateien auf einer SD-Karte in Ihrem Asus-Gerät zu speichern. Dadurch wird der interne Speicherplatz erheblich vergrößert und Ihr Gerät beschleunigt. Stellen Sie sicher, dass genügend Speicherplatz vorhanden ist, indem Sie Ihren internen Speicher regelmäßig überprüfen.

Schritt 3: Werksreset

Sie können Ihr Asus Tf300t auch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Jedoch, Sicherung alle wichtigen Dateien und Programme auf ein externes Gerät oder einen Cloud-Speicher, bevor Sie versuchen, die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Nachdem Sie dies getan haben, befolgen Sie sorgfältig diese Anweisungen, um Ihr Gerät zurückzusetzen:

• Navigieren Sie zu Ihrem Einstellungsmenü.

• Nachdem Sie Ihre Einstellungen geöffnet haben, gehen Sie zu „System“ und klicken Sie darauf, um es zu öffnen.

• Sie sollten ein „Fortschrittlich”-Option, sobald Sie hineingegangen sind. Klicken Sie darauf.

• Sie sollten nun eine Auswahl an Optionen sehen; wählen „Optionen zurücksetzen.“

• Ein neues Menü mit einer Liste von Optionen wird angezeigt; Suche nach „Werkseinstellungen zurückgesetzt“ (oder alle Daten löschen) und klicken Sie darauf.

• Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt, die Sie daran erinnert, dass Ihre gesamten Daten gelöscht werden. Bitte denken Sie daran, dass dies keine Auswirkungen auf Ihre gesicherten Daten im Cloud-Speicher hat. Wähle aus „Telefon zurücksetzen“ Möglichkeit.

• Eine weitere Bestätigungsbenachrichtigung informiert Sie darüber, dass alle Daten auf Ihrem Gerät gelöscht werden und nicht wiederherstellbar sind („Sie können diese Aktion nicht rückgängig machen“). Wählen „Alles löschen“ wenn Sie einverstanden sind.

• Möglicherweise werden Sie aufgefordert, die Entsperrungs-PIN, das Kennwort oder das Muster Ihres Telefons einzugeben, um fortzufahren. Diese Aktion startet den Reset-Vorgang.

Ihr Asus Tf300t wird heruntergefahren und neu gestartet, wodurch es auf die Werkseinstellung zurückgesetzt wird. Es wird einige Zeit dauern, stellen Sie also sicher, dass das Gerät vollständig aufgeladen ist, bevor Sie fortfahren.

Schritt 4: Hard-Reset

Sie können auch die Hard-Reset-Wiederherstellungsmethode verwenden, um Ihr Asus Tf300t zurückzusetzen. Die Hard-Reset-Option ist einfach, solange Sie diese Anweisungen sorgfältig befolgen:

• Verwenden Sie den Netzschalter, um Ihren Tf300t auszuschalten.

Halten Sie die Einschalt- und Lautstärketaste gedrückt (Lautstärke -) Tasten gleichzeitig für ein paar Sekunden. Auf einigen Android-Geräten müssen Sie die Einschalt- und die Lauter-Taste (Lautstärke +) gemeinsam drücken.

• Das Asus-Logo wird angezeigt, wenn Sie die Lautstärke- und Ein-/Aus-Tasten gedrückt halten; An diesem Punkt können Sie die Tasten loslassen.

• Verwenden Sie die Lautstärketasten, um durch das Menü zu navigieren, bis Sie das „Wiederherstellungsmodus“ Möglichkeit. Wählen Sie es dann mit dem Netzschalter aus.

• Navigieren Sie dennoch mit den Lautstärkereglern zum „Cache-Partition löschen“ Option und wählen Sie sie mit dem Netzschalter aus. Dieser Vorgang löscht den Cache des Geräts vollständig.

• Diese Aktion stellt das Anfangsmenü wieder her, sobald der Cache geleert wurde. Finden „Daten löschen“ oder „Werkseinstellungen zurückgesetzt“ mit den Lautstärketasten und wählen Sie die Option mit der Einschalttaste.

• Ihr Tf300t wird neu gestartet und kehrt zu seiner ursprünglichen Werkseinstellung zurück.

Continue Reading