So beheben Sie die Netflix-Pufferung auf Smart TV

Streaming-Dienste wie Netflix haben die Unterhaltung revolutioniert wie wenige Dinge im 21. Jahrhundert; Sie brauchen keine Festplatten und Bänder, die beschädigt werden können, oder den Aufwand, einen DVR zu besorgen, um Ihre Lieblingssendungen aufzuzeichnen und erneut anzusehen.

Viele von uns waren jedoch dort; Weißt du, der, wo du das Popcorn fertig gemacht hast und in der ultimativen Binging-Laune bist, dann kommt der gefürchtete Halbkreis, der nicht aufhört, sich zu drehen.

Die ultimative Frage in Ihrem Kopf wäre: „Warum puffert Netflix weiter?!“ Nun, ich zeige Ihnen einige Gründe und mögliche Lösungen.

Warum Netflix weiterhin puffert und behebt

1. Netzwerkverfügbarkeit und -geschwindigkeit

Netflix ist ein Streaming-Dienst, der im Internet läuft, was bedeutet, dass Ihre App ohne Internetverbindung weiter puffert. Außerdem erfordert Video-Streaming schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten. Wenn Sie also eine langsame Internetverbindung verwenden, landen Sie möglicherweise bei Netflix, das ständig puffert.

Für ein nahtloses Seherlebnis beträgt die für Netflix erforderliche Mindestgeschwindigkeit etwa 3 Mbit/s für Standard-Streaming und 5 Mbit/s für HD; für Ultra-HD benötigen Sie mindestens 25 Mbit/s. Hier sind einige Korrekturen für die Netzwerkverfügbarkeit und -geschwindigkeit:

  • Bestätigen Sie die Internetverbindung Ihres Geräts.
  • Bestätigen Sie, dass Sie noch ein Datenabonnement bei Ihrem Internetdienstanbieter haben
  • Starten Sie Ihren Router, Ihr Modem oder ein anderes Hotspot-Gerät neu.
  • Überprüfen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit auf Websites wie Speedtest.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit eine kabelgebundene Verbindung für eine bessere Internetgeschwindigkeit.

2. Andere Prozesse oder Geräte, die das Netzwerk verwenden

Manchmal haben Sie vielleicht eine gute Internetverbindung, aber die Anzahl der mit dem Netzwerk verbundenen Geräte ist zu groß, wodurch die letztendliche Internetgeschwindigkeit Ihres Geräts verringert wird.

Wenn Sie zu Hause einen Router verwenden, versuchen Sie, andere Geräte zu trennen. Wenn Sie ein öffentliches WLAN verwenden, sollten Sie zu einem privaten wechseln.

Außerdem haben Sie möglicherweise viele bandbreitenintensive Apps auf Ihrem Gerät. Dies kann dazu führen, dass Ihr Netflix weiter puffert. Versuchen Sie, andere Apps zu schließen, die eine Internetverbindung erfordern, und lassen Sie nur Netflix geöffnet. Wenn Sie einen Browser verwenden, schließen Sie andere Tabs und lassen Sie nur den mit Netflix geöffnet.

3. Internetdienstanbieter hat Netflix blockiert

Wenn Netflix weiter puffert, hat Ihr Internetdienstanbieter (ISP) wahrscheinlich den Zugriff auf die Netflix-Server blockiert. In Ländern wie China, der Krim, Nordkorea oder Syrien gibt es keinen Zugriff auf Netflix, und Sie können den Dienst nur über VPN genießen.

In einigen Fällen haben Sie möglicherweise ein Internetabonnement, das den Zugriff auf bestimmte Websites wie Netflix einschränkt. zu anderen Zeiten verwenden Sie möglicherweise ein Schul- oder Büro-WLAN, das den Zugriff auf Netflix blockiert hat.

4. VPN, das Netflix betrifft

Menschen verwenden VPNs aus zwei Hauptgründen für den Zugriff auf Netflix – wenn sie einen ISP haben, der den Zugriff auf die Website blockiert hat, oder wenn sie auf standortspezifische Inhalte zugreifen möchten.

Viele kostenlose VPNs können Ihre Surfgeschwindigkeit jedoch drastisch reduzieren; Wenn Sie beobachten, dass Netflix weiterhin mit einem kostenlosen VPN puffert, versuchen Sie, zu einem besseren oder kostenpflichtigen VPN zu wechseln.

Wenn Netflix Ihr VPN erkennt, blockieren sie außerdem vorübergehend Ihren Zugriff auf die Videos und puffern weiter. Starten Sie in solchen Fällen Ihr VPN und Netflix neu.

5. Problem mit Netflix-Servern

Während Netflix ein Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen ist, das sich darauf konzentriert, die besten Dienste bereitzustellen (und das tun sie meistens), bezeugen sie sogar, dass sie manchmal Dienstausfälle haben können.

Obwohl diese Server-Ausfallzeiten nicht oft vorkommen, kommen sie dennoch vor; Wenn Ihr Netflix also weiterhin puffert, ist sein Server möglicherweise ausgefallen.

In den seltenen Fällen, in denen Netflix-Server ausfallen, informieren sie Kunden normalerweise über soziale Medien und ihre offizielle Website. In einem solchen Fall können Sie nur abwarten!

6. Browser- oder App-Problem

Wenn Netflix weiterhin auf Ihrem Gerät puffert, liegt möglicherweise ein Problem mit der App oder dem Browser vor. Sie sollten versuchen, den Cache der App auf Ihrem Gerät oder Browser zu leeren und sehen, ob das Pufferungsproblem nicht mehr besteht. Wenn das auf einem Smartphone oder Smart TV nicht funktioniert, versuchen Sie, sich abzumelden und wieder anzumelden; Löschen Sie auch die App-Daten auf dem Gerät.

Möglicherweise verwenden Sie auch eine veraltete oder modifizierte App. Überprüfen Sie den offiziellen App Store Ihres Geräts und aktualisieren Sie die App, wenn ein Update verfügbar ist. Sie können auch versuchen, die App zu deinstallieren und erneut zu installieren. Wenn Sie eine modifizierte Netflix-App verwenden, deinstallieren Sie sie und versuchen Sie, die offizielle/signierte Version zu installieren.

Verwandt: So blockieren Sie Sendungen auf Netflix

7. Geräteproblem

Das von Ihnen verwendete Gerät könnte auch der Grund dafür sein, dass Ihr Netflix weiter puffert. Hier sind einige häufige Geräteprobleme, die dazu führen können, dass Netflix weiterhin puffert, und deren Korrekturen:

  • Möglicherweise müssen Sie Ihren Arbeitsspeicher oder Prozessor löschen, da er überlastet ist. Die einfache Lösung hierfür besteht darin, Ihr Gerät neu zu starten.
  • Der Netzwerktreiber Ihres Computers ist möglicherweise veraltet; In einem solchen Szenario können Sie es entweder über den Windows-Geräte-Manager aktualisieren oder automatische Treiber-Downloader wie Driverpack verwenden.
  • Außerdem haben Sie möglicherweise ein Gerät mit vollem Speicher, der das ordnungsgemäße Funktionieren von Apps nicht zulässt, daher die kontinuierliche Pufferung.

Schreibe einen Kommentar