So beheben Sie, dass Sonos keine Verbindung herstellt

Sonos ist ein Audiosystem, mit dem Benutzer überall in ihrem Haus Musik abspielen und über ein Smartphone verwalten können. Es verbindet Zuhörer mit den Inhalten, die sie wollen, und an dem Ort, den sie wollen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lautsprechern verbindet sich Sonos mit Ihrem bestehenden drahtlosen Netzwerk, um als ideales Soundsystem zu fungieren.

Obwohl es modernste Technologien einsetzt und eine akustische Leistung liefert, ist es nicht ohne Mängel. Es besteht die Möglichkeit, dass bei der Verwendung der Geräte Verbindungsprobleme auftreten. Erfahre einfache Möglichkeiten, wie du dein Sonos-Gerät wieder zum Laufen bringst.

Einfache Lösungen für Sonos, das keine Verbindung herstellt

Häufige Fehlerbehebungen für ein Sonos-Soundgerät, das keine Verbindung herstellt, sind unten aufgeführt:

  1. Verbinden Sie sich mit demselben Netzwerk

Sonos stellt möglicherweise keine Verbindung her, weil Sie nicht dasselbe Netzwerk für Ihre Lautsprecher und die Sonos Controller-App verwenden. Eine logische Lösung wäre, die Lautsprecher und die Controller-App mit demselben Netzwerk zu verbinden. Dies wäre die beste Option.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich mit dem richtigen Wi-Fi-Netzwerk verbinden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon, Computer oder Tablet mit demselben WLAN-Netzwerk wie Sonos verbunden ist. Sie können dies bestätigen, indem Sie die WLAN-Einstellungen Ihres Geräts eingeben und die Verbindung überprüfen. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Ihr Gerät nicht mit einem Gastnetzwerk verbunden ist, da Sonos sonst möglicherweise keine Verbindung herstellen kann.

  1. Überprüfen Sie die Firmware

Die Firmware-Version, die dein Sonos verwendet, kann einige Probleme haben. Ein Problem mit der Firmware kann Ihren Lautsprecher daran hindern, eine Verbindung herzustellen. Wenn Sie die Sonos Controller-App starten, können Sie überprüfen, ob Ihr Sonos-Lautsprecher das neueste Firmware-Update installiert hat oder nicht. Die Schritte zum Suchen nach Updates sind:

  • Gehen Sie zur Sonos Controller-App.
  • Klicken Sie auf Mehr.
  • Klicken Sie auf Einstellungen.
  • Gehen Sie zu Systemaktualisierungen.
  • Klicken Sie auf Nach Updates suchen.
  • Sie werden aufgefordert, ein Update zu installieren, wenn eine neue Version veröffentlicht wird.
  1. Router zurücksetzen

Wenn dein Sonos die Verbindung verliert oder sich nicht mit dem Netzwerk verbinden kann, solltest du versuchen, dein WLAN-Netzwerk zurückzusetzen, indem du den Router aus- und wieder einschaltest. Trennen Sie dazu das Netzkabel von der Stromquelle Ihres Routers und lassen Sie ihn dann im Leerlauf laufen. Schließen Sie danach den Router an und warten Sie, bis er wieder vollständig hochgefahren ist, was normalerweise etwa zwei Minuten dauert.

  1. Trennen Sie mehrere Geräte

Wenn Sie mehrere Sonos-Geräte in Ihrer Sammlung haben, darf jeweils nur eines angeschlossen sein. Andernfalls laufen Sie Gefahr, versehentlich eine Schleife zu erstellen. Wenn mehrere Sonos-Geräte mit einem Sonosnet verbunden sind, bildet sich zwischen den Geräten eine Art Netzwerk, das als Schleife bezeichnet wird.

Wenn dies auftritt, haben die von den Geräten gesendeten Daten keinen direkten Pfad, sodass sie sich weiterhin in einer Schleife befinden. Dies kann zu Netzwerkwechseln führen, die dazu führen, dass das Netzwerk nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Die beste Option besteht darin, dieses Szenario zu verhindern, indem Sie jeweils nur ein Gerät anschließen.

  1. Verwenden Sie einen Sonos Boost

Es ist kein Problem, wenn Sie sich aus irgendeinem Grund an einem Ort in einiger Entfernung vom Router befinden. Sie müssen ein Gerät kaufen, das als Sonos Boost bekannt ist. Es ist ein kleines Stück Hardware, das Sie mit Ihrem Netzwerk verbinden müssen.

Dadurch werden die an Ihre Sonos-Lautsprecher gesendeten Signale verbessert. Die Implikation ist, dass Sie immer noch in der Lage sein werden, sich mit dem Netzwerk zu verbinden, selbst wenn Sie sich in einer Position befinden, die ziemlich weit vom Router entfernt ist.

  1. Verwenden Sie ein Ethernet-Kabel

Die Entfernung zum Router spielt bei der Verwendung eines Ethernet-Kabels keine entscheidende Rolle. Die Lösung für das Verbindungsproblem besteht darin, ein Ethernet-Kabel zu erwerben und es dann zum Verbinden Ihres Routers und Ihrer Lautsprecher zu verwenden.

Überprüfen Sie, ob das Ethernet-Kabel fest mit dem Router und dem verwendeten Sonos-Gerät verbunden ist. Alternativ wäre es hilfreich, wenn Sie versuchten, das Ethernet-Kabel an einen anderen Anschluss am Router oder Sonos-Gerät anzuschließen. Sie können versuchen, ein anderes Ethernet-Kabel zu verwenden, um zu überprüfen, ob das Problem mit dem aktuell verwendeten Kabel zusammenhängt.

  1. Controller-App zurücksetzen

Um ein Verbindungsproblem zu lösen, sollten Sie alle möglichen Mittel ausprobieren. Sie sollten erwägen, die Sonos Controller-App zurückzusetzen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Die folgenden Anweisungen führen Sie durch das Zurücksetzen der Sonos Controller-App, damit Sie sie auf Ihrem Sonos-System verwenden können.

  • Starten Sie die Sonos-Anwendung.
  • Wählen Sie das Symbol Einstellungen.
  • Wählen Sie das Menü App-Einstellungen.
  • Klicken Sie auf App zurücksetzen
  • Bestätigen Sie mithilfe des Popups, dass Sie zurücksetzen möchten.

Die Anwendung einer der oben genannten DIY-Methoden kann Ihnen helfen, ein Sonos-Verbindungsproblem effizient zu lösen. Sie ersparen sich den Stress, externe Hilfe in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie diese Methoden erfolglos ausprobiert haben, sollten Sie sich unbedingt an den Sonos-Kundendienst wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar