Können Sie Netflix auf einem Beamer ansehen?

Ihr Beamer erzeugt erstaunliche Bilder auf dem Bildschirm. Die Farben sind lebendig und die Details sind klar und klar. Es kommt auch mit vielen Anschlüssen, so dass Sie alle Ihre externen Geräte einfach anschließen können. Das Beste daran ist, dass die Eingangsverzögerung am Beamer niedrig genug für Ihre Spiele ist. So großartig diese Funktionen auch sind, viele Leute haben das Gefühl, dass es nicht vollständig ist, ohne auch Netflix sehen zu können, was die Frage aufwirft: Können Sie Netflix auf einem Beamer ansehen?

Sie können Netflix ganz einfach auf einem Beamer ansehen. Einige smart Beamer verfügen über eine integrierte Netflix-App. Die meisten Beamer benötigen ein separates Mediengerät wie Fire TV, Apple TV, Roku usw., das an den Beamer angeschlossen werden muss, um Netflix anzusehen.

Wie bereits erwähnt, können Sie Ihre Lieblings-Netflix-Shows auf Ihren Heimkinobeamer streamen und den Inhalt auf der „großen“ Leinwand ansehen. Die Funktionsweise hängt jedoch vom Beamer und Ihrem Entertainment-Setup ab.

Die besten Möglichkeiten, Netflix auf Ihren Beamer zu bekommen

Sie haben mehrere Möglichkeiten, wenn Sie Netflix auf Ihren Beamer übertragen möchten, einschließlich über einen intelligenten Beamer, über einen Streaming-Stick, drahtloses HDMI und über einige andere Geräte. Mindestens einer wird mit Ihrer Herstellung und Ihrem Modell funktionieren, also lesen Sie mehr, um herauszufinden, welches für Sie am besten ist.

Die einfachste Methode: Ein smarter Beamer

Epson Home Cinema 2250 3LCD Full HD 1080p Projektor mit Android TV, Streaming Projektor, HeimkinoProjektor, 10W Lautsprecher, Bildverbesserung, Frame Interpolation, 70.000:1 Kontrastverhältnis, HDMI

Der einfachste Weg, Netflix auf Ihrem Beamer zu sehen, ist, wenn Sie ein intelligentes Modell besitzen. Ein smarter Beamer wie der Epson EH-TW5700 (von Amazon)* funktioniert ähnlich wie ein Computer. Es verfügt über einen Prozessor, Speicher und Ram sowie ein iOS- oder Android-Betriebssystem. Sie können Apps wie Netflix und andere Streaming-Dienste auf dem intelligenten Beamer installieren.

Sie müssen keine Geräte anschließen, wählen Sie einfach Netflix auf dem Menübildschirm des Beamers aus. Einige intelligente Beamer sind auch mit Streaming-Apps wie Netflix und HBO vorinstalliert. Sobald Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben, können Sie Ihre Lieblings-Streaming-Inhalte auf dem „großen Bildschirm“ ansehen. Wenn Sie keinen intelligenten Beamer besitzen, können Sie Netflix immer noch mit einer der folgenden Methoden erhalten.

  • Letzte Aktualisierung am 17.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Verwenden Sie Streaming-Sticks, um Netflix auf Ihren Beamer zu bringen

Fire TV Stick 4K-Streaming-Gerät mit Alexa Voice Remote | Dolby Vision | Version 2018

Die meisten modernen Beamer sind in den letzten fünf Jahren mit Wi-Fi-Kompatibilität ausgestattet. Wie sich die verschiedenen Modelle mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden, hängt von ihrem Design ab. Einige Beamer können drahtlos verbunden werden. Sie folgen einfach den einfachen Installationsschritten, damit der Beamer das Wi-Fi-Signal erkennt.

Selbst wenn der Beamer mit dem WI-FI-Netzwerk des Hauses verbunden ist, benötigen Sie immer noch einen Streaming-Stick, um Netflix auf den Bildschirm zu bringen. Roku und Amazon Fire TV Sticks (wie dieser von Amazon)* sind zwei Optionen. Beide Geräte sind diskret und werden einfach an den USB-Anschluss des Beamer angeschlossen. Normalerweise auf der Rückseite oder der Seite. Es muss auch an eine externe Stromquelle angeschlossen werden. Von dort aus folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um auf Ihre Streaming-Konten zuzugreifen.

Ein Chromecast-Gerät ist eine weitere Option, wenn Sie vermeiden möchten, dass Ihrem Entertainment-Setup Kabel hinzugefügt werden. Es wird an den HDMI-Anschluss des Beamer angeschlossen und mit Ihrem Android- oder iOS-Gerät gesteuert. Sie können Ihren Laptop oder PC auch mit dem Chromecast-Gerät verwenden. Es gibt zwei Modelle zur Auswahl, darunter den Standard-Chromecast-Stick, der eine atemberaubende 1080p-Auflösung erzeugt, und den Chromecast Ultra, der Netflix-Inhalte in 4K unterstützen kann.

Verwenden von Wireless HDMI zum Streamen von Netflix auf Ihren Beamer

Chromecast und andere Streaming-Sticks eignen sich hervorragend, um Netflix auf Ihren Beamer zu bringen, aber es gibt Einschränkungen. Sie müssen weiterhin mindestens ein Kabel hinzufügen, wenn Sie eine Spielekonsole, eine Kabelbox oder einen DVD-Player anschließen möchten. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit, Ihre Inhalte und Netflix zu streamen, ohne mehrere Kabel anschließen zu müssen.

Ein HDMI-Extender-Kit begrenzt die Anzahl der Kabel, die Sie benötigen, um Ihre externen Geräte drahtlos zu verbinden. Mit der einfachen Einrichtung können Sie Spiele spielen, DVDs und Blu-ray-Discs zusammen mit Kabelkanälen ansehen. Das HDMI-Kit wird mit einem kleinen Sender geliefert, der an den HDMI-Anschluss der Inhaltsquelle angeschlossen ist.

Zum Beispiel eine Spielkonsole, Kabelbox, AV-Receiver oder sogar Ihr Laptop funktionieren einwandfrei. Sie müssen den Adapter auch an eine Steckdose anschließen. Wenn Sie einen Streaming-Stick oder ein Chromecast-Gerät verwenden, wird dieser an den USB-Anschluss des Senders angeschlossen. Der letzte Schritt besteht darin, den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen, um die angeschlossenen Komponenten mit Ihrem Beamer zu synchronisieren.

Zusätzliche Möglichkeiten, Netflix auf Ihren Beamer zu bekommen

Wenn Sie keinen Streaming-Stick oder kein HDMI-Kit anschließen möchten, können Sie Netflix dennoch auf Verschiedene Weise auf Ihren Beamer übertragen, z. B. über Ihren Laptop, Ihr Android-Gerät und Ihr Apple TV. Wir zeigen Ihnen unten, wie Sie jeden einzelnen verwenden können, und untersuchen einige der häufigsten Probleme, wenn Sie versuchen, dies einzurichten.

Verwenden Sie Ihren Laptop

Die Verwendung Ihres Laptops zum Übertragen von Netflix auf den Beamer ist einfach. Sie benötigen entweder einen USB- oder HDMI-Anschluss, um die beiden Geräte zu verbinden, wenn der Beamer nicht über eine drahtlose Verbindung verfügt. Sie können den Inhalt auch von Ihrem Laptop auf den Beamer streamen (wenn er drahtlos ist), solange beide Geräte mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Es ist ein wenig anders, wenn Sie ein macOS haben. Um den Inhalt vom macOS-Laptop auf Ihren Beamerzu spiegeln, wählen Sie Airplay in der Statusleiste aus. Wählen Sie als Nächstes eine der drei Spiegelungsoptionen aus, um Netflix auf den Beamer zu bringen. Zugegeben, es ist erwähnenswert, dass die Verwendung von Airplay zu einer kleinen Latenz führen kann.

Verbinden Sie sich über Ihr Android-Gerät

Sie benötigen ein Typ-C-USB-Kabel und eine Display-Port-Funktion, um Netflix von Ihrem mobilen Android-Gerät auf den Beamer zu streamen. Sie sehen die erforderliche Funktion, nachdem Sie die Netflix-App auf Ihr Mobilgerät heruntergeladen haben. Wählen Sie die entsprechende Funktion aus, sobald das Kabel sowohl mit dem Android-Telefon als auch mit dem Beamer verbunden ist, und setzen Sie sich zurück, um Ihre Lieblingssendungen anzusehen.

Apple TV verwenden

Sie können viel mit Ihrem Apple TV tun, einschließlich des Streamens von Netflix auf Ihren angeschlossenen Beamer. Wie der Beamer an Ihren Fernseher angeschlossen ist, hängt davon ab, ob er kabelgebunden oder drahtlos ist. Da die meisten Beamer drahtlos sind, müssen Sie den Projektor nur mit dem WI-FI-Netzwerk verbinden, das vom Fernseher gemeinsam genutzt wird. Sie greifen über den Menübildschirm von Apple TV auf die Netflix-App zu. Möglicherweise müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben, bevor Sie den Inhalt vom Fernseher auf den Projektor und schließlich auf den Bildschirm übertragen können.

Häufige Probleme beim Abrufen von Netflix zu einem Beamer

Obwohl alle oben genannten Optionen zum Ansehen von Netflix auf Ihrem Beamer ziemlich einfach sind, gibt es immer noch gelegentliche Probleme, die wir unten untersuchen werden, einschließlich mit iPhones und iPads und Netflix, das nicht auf dem Projektor abgespielt wird.

Probleme beim Streamen von Netflix von einem iPhone oder iPad

Wenn Sie Probleme beim Streamen von Netflix von Ihrem iPhone auf den Beamerhaben, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie AirPlay nicht verwenden. Es funktioniert nicht mit iPhones oder iPads. Wenn Sie es deaktivieren, kann Ihr Problem möglicherweise behoben werden. Sie möchten auch sicherstellen, dass die Netflix-App geöffnet und eingeschaltet ist, während Sie den Projektor verwenden. Wenn der Inhalt nicht auf Ihrem Telefon wiedergeben wird, gelangen sie nicht zum Beamer. Beide Geräte müssen eingeschaltet sein.

Netflix wird nicht auf dem Beamer abgespielt

Es gibt einige Gründe, warum Netflix nicht auf Ihrem Beamer abgespielt wird. Ein häufiger Grund ist, dass Sie keinen intelligenten Projektor oder einen mit Wi-Fi-Funktionen haben. Wenn Sie Kabel oder ein HDMI-Kit verwenden, überprüfen Sie alle angeschlossenen Kabel, in der Tat sollten Sie unsere Anleitung lesen, um sicherzustellen, dass Ihr Kit ordnungsgemäß funktioniert. Einer kann einen Knick oder ausgefranste Enden haben, die verhindern, dass das Signal eines oder beide Geräte erreicht.

Manchmal können Probleme auftreten, wenn Sie Inhalte spiegeln. Es gibt HDMI-Anti-Piraterie-Gesetze, die diese Signale blockieren können. Ein weiteres häufiges Problem, das leicht zu lösen ist, ist, dass Ihre Netflix-App veraltet ist. Durch das Aktualisieren und manchmale Neuinstallation der App werden alle Probleme behoben.

Fazit

Wenn Sie einen intelligenten Beamer haben, insbesondere einen mit netflix vorinstalliertem, ist das Ansehen Ihrer Lieblingsinhalte aus der App ein Kinderspiel. Aber auch wenn Ihr Beamer nicht mit Wi-Fi ausgestattet ist, gibt es immer noch Möglichkeiten, Netflix auf den Beamer zu bringen. Das Beste daran ist, dass einige Optionen keine zusätzlichen Kabel erfordern.

Probleme können immer noch auftreten und die meisten sind einfache Korrekturen. Bleiben Sie immer mit den App-Updates auf dem Laufenden. Eine veraltete App wird schließlich cause Probleme mit Inhalten, die auf den Projektor gelangen. Wenn Sie Anschlusskabel haben, überprüfen Sie, ob die Enden ausgefranst sind. Sobald das Kabel ausgetauscht wurde, können Sie Wieder Ihre Lieblings-Netflix-Shows und -Filme genießen.

Schreibe einen Kommentar