Können Sie eine Soundbar mit anderen Lautsprechern verwenden?

Home AV

Während Soundbars großartige All-in-One-Audiogeräte sind, gibt es einige Situationen, in denen Sie sie gleichzeitig mit anderen Lautsprechern verwenden möchten.

Vielleicht möchten Sie Richtlautsprecher verwenden, um das 3D-Audioerlebnis zu verbessern. Was auch immer der Fall sein mag, es gibt ein paar Möglichkeiten, Ihre Soundbar mit anderen Lautsprechern zu verwenden, die wir in diesem Artikel besprechen werden.

Können Sie eine Soundbar mit anderen Lautsprechern verwenden?

Ja. Sie können eine Soundbar mit anderen Lautsprechern verwenden, aber die genauen Schritte variieren je nach einer Reihe von Faktoren, z. B. Ihrem Soundbar-Modell, Ihren externen Lautsprechern, den Anschlüssen des Ausgabegeräts und anderen.

Kurz gesagt, es ist möglich, eine Soundbar mit anderen Lautsprechern zu verwenden, aber es ist ein wenig kompliziert. In diesem Artikel werde ich Sie durch einige der gebräuchlichsten und einfachsten Möglichkeiten zur Verwendung einer Soundbar mit anderen Lautsprechern führen.

Warnung:

Es gibt ein paar Hinweise, die Sie beachten müssen.

Für den Anfang unterstützen Soundbars selten die Audioausgabe, sie sind meist Eingabegeräte, was bedeutet, dass Sie andere Lautsprecher nicht direkt an Soundbars anschließen können.

Wenn Sie jedoch Erfahrung mit Elektronik haben, kann es möglich sein, die interne Schaltung Ihrer Soundbar neu zu verdrahten und zu konfigurieren, um ein Ausgangssignal zu erzeugen. Aber diese Lösung ist ein bisschen kompliziert.

Zweitens besteht eine Möglichkeit, eine Soundbar mit anderen Lautsprechern zu verwenden, darin, einen optischen Kabelsplitter an Ihr Audioausgabegerät anzuschließen und dann zwei optische Kabel von diesem Splitter sowohl zu Ihrer Soundbar als auch zu externen Lautsprechern zu führen.

Das Problem mit dieser Lösung ist, dass die beiden Audiogeräte nicht wirklich synchron sind und die Audioqualität von jedem ein wenig unterschiedlich ist, was zu seltsam klingenden Audioergebnissen führen kann.

Das Audio wird auch nicht gut gemischt, es sei denn, Sie haben einen Stereomixer oder 5.1-Kanal-Audioempfänger mit Ausgängen für mehrere Kanäle. Der Ton kann auch nur von zwei Lautsprechern stammen.

Aus diesen Gründen habe ich nach vielen Recherchen das Gefühl, dass die Verwendung einer Soundbar mit anderen Lautsprechern keine praktische Idee ist. Es erfordert zu viele Adapter, Kabel und andere Geräte.

Können Sie eine 2.1 Soundbar in eine 5.1 verwandeln?

Während Sie technisch gesehen eine 2.1-Soundbar nicht in 5.1 ändern können, da dies eine andere Hardware erfordert, ist es möglich, einer Soundbar weitere Lautsprecher hinzuzufügen. Der Nachteil ist, dass sich die Audioqualität nicht gut mischt und Sie viele Kabel zu bewältigen haben.

Die meisten Soundbars verwenden einen 2.1-Audiokanal (links, rechts, Mitte) und verwenden Audio-Tricks, um Surround-Sound zu simulieren. Der Wechsel einer 2.1 Soundbar zu 5.1 ist ziemlich kompliziert und nicht etwas, was ich empfehle, weil der Preis für die zusätzlichen Komponenten, Kabel und Adapter viel mehr ist als nur der Kauf eines Surround-Sound-Systems.

Allerdings gibt es einige Möglichkeiten, Ihrer Soundbar zusätzliche hintere Lautsprecher hinzuzufügen. Mit diesen Methoden erhalten Sie nicht das echte Surround-Sound-Erlebnis, aber es wird nah genug sein.

Wenn Sie Ihrer Soundbar Surround-Sound-Lautsprecher hinzufügen möchten, z. B. hintere Lautsprecher, finden Sie hier einige Lösungen.

1 – Verwenden Sie offiziell unterstützte Surround-Sound-Lautsprecher

Bestimmte Soundbars sind mit sehr spezifischen Surround-Sound-Lautsprechern kompatibel, die normalerweise vom gleichen Hersteller hergestellt werden.

Wenn Sie Ihrer Soundbar zusätzliche Surround-Sound-Lautsprecher hinzufügen möchten, ist die Suche nach einem kompatiblen Richtlautsprecher-Kit wahrscheinlich die einfachste und beste Lösung.

Natürlich unterstützt nicht jede Soundbar externe Lautsprecher. Für den Fall, dass Ihre Soundbar nicht funktioniert, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

2 – Verwenden Sie ein Universal Rear Speaker Kit (idealerweise mit zwei Ausgängen)

Diese Kits enthalten einen Sender, einen Empfänger und optionale Lautsprecher. Mehrere Leute haben diese nützlich gefunden, um hintere Lautsprecher zu Soundbars hinzuzufügen, aber das Ergebnis variiert je nach Ihrer speziellen Soundbar.

Bevor Sie eines dieser Kits kaufen, stellen Sie sicher, dass Ihr Ausgabegerät (Blu-ray-Player, Xbox, Playstation usw.) über die gleichen Anschlüsse wie der Sender verfügt. Der gebräuchlichste Weg, diese Geräte anzuschließen, wäre mit einem optischen Audiokabel.

Ein Tipp, den ein Lüfter empfiehlt, besteht darin, die Soundbar über HDMI ARC an Ihren Fernseher (oder ein anderes Mediengerät) anzuschließen und dann die optische Ausgabe vom Gerät zum Sender des Universallautsprecher-Kits zu verwenden.

3 – Verwenden Sie einen 5.1 AV-Receiver

Die meisten Audioexperten werden diese Methode nicht empfehlen, aber es ist eine Idee, die Sie ausprobieren können. Mit einem AV-Receiver haben Sie Zugriff auf mehr Kanäle, z. B. Rückseite, Mitte und was auch immer. Sie benötigen auch einen AV-Receiver mit Pre-Outs oder Ausgangsanschlüssen.

Sie sollten Ihre Soundbar entweder mit einem Cinch oder Aux an den AV-Receiver anschließen Kabel. Von dort aus führen Sie auch ein Kabel von Ihren externen hinteren Lautsprechern in den Empfänger. Sobald der AV-Receiver an eine Quelle angeschlossen ist und alles eingeschaltet ist, sollte alles funktionieren.

Das Problem ist, dass es sich wieder einmal nicht um echten Surround-Sound handelt, und Sie müssen wahrscheinlich mit Drahtkonfigurationen herumspielen, um eine Kombination zu finden, die am besten funktioniert.

Meiner Meinung nach, wenn Sie einen AV-Receiver verwenden, dann könnten Sie genauso gut die Soundbar vergessen und nur normale Lautsprecher verwenden, die Audioqualität wird viel besser sein.

Denken Sie daran, die Audioausgabeeinstellungen zu überprüfen:

Mit diesen Arten von DIY-Audio-Setups werden Sie das Audio wahrscheinlich nicht beim ersten Versuch zum Laufen bringen. Sie müssen mit verschiedenen Konfigurationen, mit den Kabeln und Anschlüssen sowie den Audioausgabeeinstellungen Auf Ihren Geräten herumspielen.

In einigen Fällen funktioniert das Deaktivieren von Dolby Atmos (oder anderen Dolby-Versionen) auf Ihrem Ausgabegerät besser, da Sie kein Gerät zum Codieren oder Dekodieren von Signalen benötigen. Kurz gesagt, es wird eine Weile dauern, bis das Audio richtig funktioniert, aber es kann sich lohnen.

Die beste Lösung:

Wenn Sie eine Soundbar mit anderen Lautsprechern verwenden möchten, anstatt zu versuchen, beide zu kombinieren, würde ich vorschlagen, sich entweder an ein reines Soundbar-Audio-Setup oder ein normales Lautsprecher-Setup zu halten. Beide Audio-Setups haben Vorteile, aber die Kombination kann schwierig sein, da jedes Audiogerät auf eine andere Weise und für einen anderen Zweck konzipiert ist.

Entweder erhalten Sie ein Surround-Soundbar-Kit mit externen Lautsprechern oder kaufen Sie einfach ein 5.1-Heimkino-Lautsprecher-Setup ohne Soundbar. Mit beiden Methoden sollten Sie ein wirklich gutes Heimkino-Audioerlebnis erhalten.

Continue Reading