Kann der HomePod als Soundbar verwendet werden?

Der Homepod ist Apples Antwort auf die wachsende Nachfrage nach hochwertigen smarten Lautsprechern, aber kann er eine Soundbar ersetzen? Die Frage mag einfach erscheinen, aber die Konnektivität des Homepod macht dies leichter gesagt als getan. Das Gerät liefert raumfüllenden Klang, aber es greift zu kurz, wenn es darum geht, es mit einem Fernseher zu verwenden.

Es gibt eine Möglichkeit, Ihren Homepod mit anderen Apple-Geräten wie dem Apple TV zu verbinden und das Gerät als Soundbar zu verwenden. Leider ist die Verbindung nur drahtlos verfügbar, und es besteht keine feste Verbindung, sodass Probleme mit nahtlosem Audio und Synchronisierung auftreten können.

Der Homepod ist ein großartiger stationärer Lautsprecher für das Abspielen von Musik und die Bewältigung alltäglicher Aufgaben mit dem intelligenten Assistenten. Aber das Gerät war nie als Soundbar gedacht, die mit dem Video übereinstimmt. Während einige Benutzer sagen, dass sie wenig Probleme mit dem Homepod als Soundbar haben, behaupten andere, dass das Audio regelmäßig nicht synchron ist und keine Möglichkeit besteht, es zu beheben. Um zu verstehen, warum dies geschieht, sollten wir zuerst untersuchen, wie sich der Homepod mit anderen Geräten verbindet.

Um im Voraus zu sein, ist es möglich, Ihren Homepod an Ihren Fernseher anzuschließen, um Ton zu erhalten. Würden wir das empfehlen? Nun, das ist eine andere Geschichte. Um zu verstehen, warum Sie dies vermeiden möchten, müssen wir uns ansehen, wie herkömmliche Soundbars Audio abspielen. In den meisten Fällen verwenden Soundbars eine der folgenden Optionen, um Sound abzuspielen, HDMI (mit ARC), TOSLINK, RCA oder AUX.

Die Popularität ist in absteigender Reihenfolge, wobei HDMI ARC aus Gründen, die wir in unserem Leitfaden angesprochen haben, die beliebteste Wahl ist. Dies sind alles fest verdrahtete Verbindungen, und obwohl Bluetooth-Optionen vorhanden sind, sind sie oft weniger zuverlässig. Soundbars müssen in der Lage sein, Audio schnell und synchron mit dem angezeigten Video zu verarbeiten. Dies wird am besten mit einer fest verdrahteten Verbindung erreicht.

Der Homepod bietet diese Option nicht an. Mit anderen Worten, es gibt keine Möglichkeit, ein optisches oder HDMI anzuschließen, um Audio zu erhalten. Apple hat ein poliertes Produkt entwickelt, das für die Verbindung nicht auf Kabel angewiesen ist. Der Nachteil dabei ist, dass das Gerät für Anwendungen, bei denen eine stabilere Verbindung erforderlich ist, ins Stocken gerät. Dies ist bei weitem der größte Fehler, wenn es darum geht, das Gerät als Soundbar zu verwenden.

Ein weiterer zu verstehende Punkt ist, dass der Homepod in den Geräten, mit denen er eine Verbindung herstellen kann, begrenzt ist. Wenn Sie es als Soundbar verwenden möchten, benötigen Sie ein Apple TV, wie dieses bei Amazon, damit es funktioniert. Möglicherweise benötigen Sie auch ein iPhone, um alles richtig einzurichten. Aber es gibt einige lustige Funktionen, die Sie erkunden können, wenn Sie sich entscheiden, den Homepod zu verwenden. Zum einen können Sie zwei Homepods verwenden, die miteinander verbunden sind, um Zweikanal-Stereo-Audio bereitzustellen.

Wie funktioniert der HomePod als Soundbar und Lautsprecher?

Die Leistung des Homepod als Lautsprecher ist nicht zu leugnen. Der Hi-Fidelity-Ton kommt aus einer Reihe von sieben Beamforming-Lautsprechern und einem Top-Basstreiber. Dies schafft eine erstaunliche Richtungssteuerung, bietet aber auch dröhnende Bässe, die zum Raum des Raumes passt. Sie können sich also vorstellen, dass all diese Qualität durchkommt, wenn Sie es an Ihr Apple TV anschließen.

Dies kann wahr sein, aber denken Sie daran, dass Sie möglicherweise Funktionen verpassen, die moderne Soundbars haben. Bei einem herkömmlichen Soundbar-Setup verlassen Sie sich oft auf HDMI ARC (mehr dazu in unserem Artikel). ARC steht für Audio Return Channel und liefert mehr als nur Audiodaten. ARC ist auch die Art und Weise, wie Ihre Soundbar oder Ihr AV-Receiver Daten über Surround-Sound erhält.

Bei Verwendung von 5.1, 7.1 oder anspruchsvolleren Codecs wie Dolby Atmos werden Informationen über die ARC-Verbindung bereitgestellt. Mit dem Homepod als Soundbar erhalten Sie höchstwahrscheinlich nur Zugriff auf einen einzelnen Kanal oder, wenn Sie zwei Homepods verwenden, auf Dual-Channel-Audio. Dies mag nicht wie ein Problem erscheinen, aber es ist relativ einschränkend im Vergleich zu den Audiofunktionen der meisten Soundbars.

Wenn Sie eine Reihe von Homepods für Satellitenlautsprecher miteinander verbinden möchten, haben Sie auch kein Glück. Aber Benutzer, die den Homepod als Soundbar verwendet haben, können bestätigen, dass es magisch ist, wenn es funktioniert. Leider kann diese Magie nur von kurzer Dauer sein, da Benutzer Verbindungsprobleme mit der Apple TV-Fernbedienung haben. Der HomePod wird als Audioquelle auf dem Apple TV vergessen oder der Ton ist nicht mehr synchron.

Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Benutzer diese Probleme melden. Für einige funktioniert der Homepod genauso gut wie jedes andere Lautsprecher-Setup. Selbst bei Benutzern, die Probleme haben, scheinen einfache Abhilfemaßnahmen wie der Neustart des Apple TV zu helfen. Aber was eine langfristige Lösung betrifft, müssen Sie den Homepod möglicherweise überdenken.

So verwenden Sie Ihren HomePod als Soundbar mit Apple TV

Ausrüstung, die benötigt wird, um einen HomePod als Soundbar für Apple TV zu verwenden

Nachdem wir nun untersucht haben, was Sie von Ihrem Homepod erwarten können, erfahren Sie, wie Sie ihn an Ihr Apple TV anschließen können. Aber bevor wir uns mit den Schritten befassen, die notwendig sind, um die Dinge zum Laufen zu bringen, werfen wir einen Blick darauf, was Sie brauchen werden.

  • Homepod/Homepods oder Homepod Mini
  • iPhone oder iPad
  • Apple TV
  • (Hinweis: Sie benötigen ein Apple TV der Generation 4 oder neuer, damit der Prozess funktioniert).

  • Letzte Aktualisierung am 17.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schritte zum Einrichten des HomePod

Sie müssen fortfahren und den Homepod-Einrichtungsprozess durchlaufen. Dies ist das normale Setup, das Sie normalerweise durchführen müssten, also wenn Ihr Gerät bereits betriebsbereit ist, sollten Sie gut zu gehen sein. Sowohl Ihr Homepod als auch Ihr Apple TV sollten im selben Netzwerk eingerichtet sein. Schritte zum Verknüpfen des Homepod mit Apple TV:

  1. Navigieren Sie zum Einstellungen auf Ihrem Apple TV.
  2. Suchen Sie Video und Audio und klicken Sie sich durch.
  3. Klicken direkter Audioausgang an
  4. Wenn Ihr Homepod bereits im selben Netzwerk eingerichtet ist, sollten Sie dies als Option sehen. Klicken Sie darauf.
  5. Testen Sie das Audio, indem Sie ein Video abspielen.

Verwenden von AirPlay zum Einrichten des HomePod mit Apple TV

Es gibt auch einen alternativen Prozess, der AirPlay verwendet und auch einfach einzurichten ist. Verstehen Sie jedoch, dass einige der zuvor genannten Probleme auftreten können, einschließlich nicht synchrones Audio, Latenz und andere Verbindungsprobleme. Befolgen Sie in jedem Fall diese drei einfachen Schritte, um es einzurichten:

  1. Verwenden Sie Ihre Siri Fernbedienung, halten Sie die Home-Taste drei Sekunden lang gedrückt. Sie sollten die Kontrollzentrum Pop-up.
  2. Suchen und klicken Sie auf das Airplay-Symbol.
  3. Wählen Sie Ihre Homepod.

Die Verwendung von Airplay ist die einzige Möglichkeit, die Zweikanalfunktion der Verwendung mehrerer Homepods zu erhalten. Diese Funktion wird automatisch aktiviert, wenn zwei Homepods eingeschaltet und im selben Netzwerk sind. Diese Funktion bietet einen besseren Klang und ein vollständiges Audioerlebnis. Jetzt können Sie auf die Probleme stoßen, die wir zuvor erwähnt haben, aber wenn alles funktioniert, können Sie jetzt Ihren Homepod als Soundbar für Ihren Fernseher genießen.

Schreibe einen Kommentar