Was sind HDMI ARC und eARC und wie funktionieren sie?

HDMI hat die Anzahl der Kabel, die zum Einrichten Ihres Heimkinosystems erforderlich sind, erheblich reduziert, und ARC und eARC sind nur eine Möglichkeit, dies zu tun. HDMI ARC oder Audio Return Channel und eARC (Enhanced Audio Return Channel) ermöglichen den Durchgang von Audiosignalen in beide Richtungen, wodurch Sie die Anzahl der Kabel reduzieren können, die Sie zum Einrichten eines A / V Receivers benötigen.

Mit HDMI ARC und eARC können Audiokanäle gleichzeitig in beide Richtungen übertragen werden. Auf diese Weise können Sie die Anzahl der Kabel reduzieren, die Sie verwenden müssen, insbesondere wenn Sie einen A / V-Empfänger als Herzstück Ihres Heimkinosystems verwenden. Sie können die Lautstärke auch mit einer Fernbedienung steuern. Wenn HDMI ARC Stereoton und 5.1-komprimierten Ton auf dem Rückkanal übertragen kann, können mit HDMI eARC bis zu 8 Audiokanäle über ein einziges Kabel gesendet und zurückgesendet werden.

HDMI ARC und eARC sind ziemlich einfach zu nutzen, wenn Sie die richtige Ausrüstung haben. Mit dieser Technologie können Sie die Lautstärke Ihres Heimkinosystems mit einer Fernbedienung steuern. Außerdem können Sie die Anzahl der Kabel reduzieren, die Sie verwenden müssen. Daher ist die Einrichtung sehr einfach, sobald Sie wissen, was Sie tun.

Was ist HDMI ARC?

HDMI kombiniert Audio- und Videokanäle in einem einzigen Kabel. Dies ist praktisch, da dadurch weniger Kabel zwischen denselben beiden Geräten angeschlossen werden müssen. Es ist jedoch nicht möglich, das Audiosignal ohne spezielle Ausrüstung (und mehr Kabel) vom Video zu trennen.

Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie ein Zusatzgerät wie einen DVD-Player über Ihren A / V-Receiver an Ihr Fernsehgerät anschließen möchten, Ihr Fernsehgerät zweimal anschließen müssen – einmal, damit das Videosignal von Ihrem DVD-Player an gesendet wird über Ihren A / V-Receiver an Ihr Fernsehgerät und eines für das Audiosignal, das von Ihrem Fernsehgerät kommt, wenn Sie Ihren DVD-Player nicht verwenden.

HDMI ARC ermöglicht das Streamen von Audio in beide Richtungen, sodass Sie beide Signalpfade in einem einzigen Kabel kombinieren können. Auf diese Weise können Sie Ihr Fernsehgerät und Ihren A / V-Receiver mit einem einzigen Lautstärkeregler steuern.

Wie funktioniert HDMI ARC?

Eine HDMI-Verbindung verfügt über 19 Pins, von denen jeder ein digitales Signal sendet, das eine Komponente der Video-, Audio- oder Geräteinformationen beschreibt. HDMI ARC wird über zwei dieser Pins übertragen.

Wenn Sie mit der Funktionsweise von analogem Audio und Video vertraut sind, hilft Ihnen das hier nicht weiter. Zwei Pins bedeuten nicht zwei Audiokanäle.

Wenn Geräte eine Verbindung über HDMI herstellen, führen sie einen digitalen Handshake durch und tauschen Geräteinformationen aus, die die Grundlage für einen gemeinsamen Schlüssel bilden, der zwischen Geräten übertragen wird. Mit diesem Schlüssel werden alle Daten verschlüsselt, die zwischen den Geräten übertragen werden. Dies stellt unter anderem sicher, dass nicht autorisierte Geräte das Signal nicht abfangen. Dies wurde als Maßnahme gegen Piraterie konzipiert.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass HDMI-Verbindungen von Natur aus so konzipiert sind, dass sie Informationen in beide Richtungen senden. Auf diese Weise ist die HDMI ARC-fähige bidirektionale Funktion nicht wirklich erstaunlich.

Das Erstaunliche ist, dass HDMI ARC durch die Übertragung von Daten mit bis zu 1 Mbit / s unkomprimierten Stereoton und komprimierten Surround-Sound übertragen kann.

Wann würden Sie HDMI ARC verwenden?

Die häufigste Anwendung für HDMI ARC ist, wenn Sie alle Ihre Geräte über einen A / V-Receiver oder eine Soundbar anschließen. In diesem Fall würden Sie jedes Videosignal von beispielsweise einem Blu-Ray-Player an Ihr Anzeigegerät weiterleiten.

Wenn Ihr Anzeigegerät jedoch beispielsweise das an das Fernsehgerät angeschlossene Kabel streamt, sendet der HDMI ARC-Kanal Audio von Ihrem Anzeigegerät an Ihr Soundsystem oder Ihre Soundbar.

HDMI ARC ist auch nützlich, weil es die Consumer Electronics Control (CEC) -Funktion aktiviert, die vor dem HDMI ARC-Eingriff nicht verwendet wurde.

Mit CEC können Sie beide angeschlossenen Geräte auf einem HDMI ARC-Kanal mit einer einzigen Fernbedienung steuern. Auf diese Weise können Sie Leistung und Lautstärke gleichzeitig steuern. Auf diese Weise ist HDMI ARC auch dann noch nützlich, wenn Sie alle Ihre Geräte direkt an das Anzeigegerät und nicht an Ihren A / V-Receiver oder Ihre Soundbar anschließen.

Welche Ausrüstung benötigen Sie für HDMI ARC?

Für den Anfang müssen alle Geräte, die Sie über HDMI ARC anschließen möchten, HDMI ARC-Signale senden und empfangen können. HDMI ARC ist seit der Veröffentlichung von HDMI 1.4 im Jahr 2009 verfügbar, sodass fast alle Fernseher sowie die meisten Soundbars und A / V-Receiver für den Einsatz ausgestattet sind.

Darüber hinaus benötigen Sie ein HDMI-Kabel mit Version 1.4 oder höher, das eine schnelle Datenübertragung ermöglicht. Da es HDMI 1.4 seit 2009 gibt, ist es ziemlich schwierig, ein HDMI-Kabel zu finden, das diesen Spezifikationen nicht entspricht.

So konfigurieren Sie HDMI ARC

Um die Hardwareverbindung herzustellen, schließen Sie einfach das HDMI-Kabel an den HDMI-Anschluss Ihrer Geräte an, der die HDMI-ARC-Fähigkeit anzeigt (diese werden im Allgemeinen als ARC bezeichnet).

Um HDMI ARC zu aktivieren, müssen Sie den internen Lautsprecher Ihres Anzeigegeräts ausschalten und die HDMI ARC- und CEC-Steuerelemente aktivieren. Dies finden Sie normalerweise im Einstellungsmenü unter Systemeinstellungen, Audioeinstellungen oder Ähnlichem.

Um die Sache noch verwirrender zu machen, haben verschiedene Marken Handelsnamen für das, was sie CEC nennen. Sehen Sie sich unsere Liste der verschiedenen Handelsnamen für HDMI CEC an. In den Handbüchern Ihres Geräts finden Sie Informationen zum Aktivieren auf jedem Gerät.

HDMI eARC

Was ist HDMI eARC?

HDMI eARC ist eine neuere Technologie, die 2017 mit HDMI Version 2.1 veröffentlicht wurde. HDMI eARC funktioniert ähnlich wie HDMI ARC, nur dass die Technologie, wie der Name Enhanced Audio Return Channel andeutet, erheblich verbessert wurde.

Wie HDMI ARC arbeitet eARC an zwei Pins, verwendet jedoch im Gegensatz zu HDMI ARC auch das Erdungssignal von einem dritten Pin. HDMI eARC wird auch verwendet, um Kabel zwischen Anzeigegeräten und A / V-Empfängern oder Soundbars zu reduzieren.

Die Einstellungen sind grundsätzlich dieselben wie für HDMI ARC, Sie benötigen jedoch neuere Kabel. Ein klarer Vorteil ist, dass Sie durch die Kombination von HDMI und Ethernet, mit der HDMI eARC funktioniert, den Schritt der Konfiguration Ihrer Geräte für die Aktivierung von HDMI eARC überspringen können. Es ist Plug and Play!

Da die Technologie so neu ist, ist sie in neuen Heimkino-Geräten leider noch nicht weit verbreitet. LG war eines der ersten Unternehmen unter den TV-Herstellern, und Onkyo, Pioneer und Sony haben HDMI-eARC-Firmware-Updates für bestimmte A / V-Receiver und Soundbars veröffentlicht. Weitere mit HDMI eARC ausgestattete Geräte kommen langsam auf den Markt.

Was zeichnet HDMI eARC aus?

Es gibt eine Reihe von Funktionen, die HDMI eARC von HDMI ARC oder seinen Vorgängern abheben. Wie bereits erwähnt, verbessert HDMI eARC die Konfiguration. Es verbessert auch die Klangqualität.

Vorteile von HDMI eARC:

  • 37 Mbit / s (Megabit pro Sekunde)
  • Unkomprimierter Surround-Sound
  • Verbinden und spielen


HDMI eARC ermöglicht eine maximale Bandbreite von 37 Mbit / s, was eine bessere Audioqualität ermöglicht. Da es 37-mal schneller als HDMI ARC ist, kann es unkomprimierten 5.1- und 7.1-Surround-Sound, aber auch objektbasierte Audioformate wie Dolby Atmos und DTS: X verarbeiten.

Mit HDMI eARC erfolgt die Geräteerkennung automatisch. Dies bedeutet, dass Sie nicht durch die Einstellungen scrollen müssen, um Ihr Anzeigegerät so zu konfigurieren, dass Ihr Soundsystem manuell erkannt wird. Schließen Sie einfach die HDMI eARC-Anschlüsse mit einem Ultrahochgeschwindigkeits-HDMI 2.1-Kabel an und fertig.

Welche Ausrüstung benötigen Sie für HDMI eARC?

HDMI eARC erfordert Hardware mit HDMI 2.1 oder höher. Dies kann eine Seltenheit sein, da Gerätehersteller immer noch das HDMI 2.1-Protokoll verwenden. Es wird jedoch erwartet, dass es sich im Laufe der Zeit beschleunigt.

Zweitens benötigen Sie ein HDMI 2.1-Kabel mit ultrahoher Geschwindigkeit oder höher, um Ihre Geräte anzuschließen. HDMI 2.1 ist seit zwei Jahren auf dem Markt, daher ist es unwahrscheinlich, dass Sie ein anderes HDMI-Kabel als ein Ultrahochgeschwindigkeits-HDMI 2.1 finden. Überprüfen Sie jedoch die Verpackung, um sicherzugehen.

Wie bei HDMI ARC können Sie Ihr Anzeigegerät, Ihren A / V-Receiver oder Ihre Soundbar als Hub für alle Ihre HDMI eARC-Geräte verwenden. Solange Ihr Anzeigegerät und Ihr Soundsystem über die HDMI-eARC-Anschlüsse verbunden sind.

Ist HDMI eARC abwärtskompatibel mit HDMI ARC?

Dies hängt davon ab, was Sie unter abwärtskompatibel verstehen. HDMI eARC unterstützt ARC. Wenn Sie also ein Gerät mit HDMI eARC an ein anderes Gerät anschließen, das es nicht unterstützt, senden die Geräte ein HDMI ARC-Signal.

Dies bedeutet, dass Ihr Audiogerät nicht automatisch erkannt wird und Sie das Digital Link-Protokoll manuell starten müssen. Dies bedeutet auch, dass mit einer maximalen Bandbreite von 1 Mbit / s anstelle von 37 Mbit / s gesendet wird, was bedeutet, dass kein verlustfreier Surround-Sound zu hören ist.

Wenn Sie jedoch zwei HDMI eARC-kompatible Geräte mit einem HDMI 2.0-Kabel oder niedriger verbinden, funktioniert dies möglicherweise nicht. Die Ergebnisse sind unklar und können von den Geräten selbst abhängen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie Ihre Geräte durch die Verwendung eines falschen HDMI-Kabels beschädigen, da die Pin-Konfiguration und die Steckerform identisch sind.

Wie immer ist es am besten, wirtschaftlich auf ein Ultrahochgeschwindigkeits-HDMI 2.1- oder höheres Kabel aufzurüsten.

HDMI ARC und HDMI eARC Fazit

Konfigurieren Sie Ihr System
Wie Sie sehen können, ist die Verwendung von HDMI ARC und eARC ziemlich einfach und reduziert die Anzahl der Kabel und Fernbedienungen, die Sie verwenden müssen.

HDMI eARC verbessert HDMI ARC, indem verlustfreie Surround-Sound-Formate unterstützt und Geräte automatisch erkannt werden. HDMI eARC hat den Markt noch nicht gesättigt, wird dies aber voraussichtlich bald tun.

In der Zwischenzeit hoffen wir, dass dieses Handbuch Ihnen bei der Navigation durch HDMI ARC helfen kann, bis Sie sich für ein Upgrade entscheiden.

2 Gedanken zu „Was sind HDMI ARC und eARC und wie funktionieren sie?“

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected