In-Ceiling vs In-Wall Lautsprecher – Was ist das Beste für Sie?

Buyer's Guides,Speakers

Wenn Sie Ihren Surround-Sound aufrüsten, sind Decken- und Wandlautsprecher eine gute Wahl. Sie ermöglichen es Ihnen, ein einzigartiges, raumüberflutendes Surround-Sound-Erlebnis in einem einzigen Raum oder sogar in mehreren Räumen zu schaffen. Aber nachdem Sie den Preis gesehen haben, fragen Sie sich, ob das eine oder andere (in der Decke vs. in der Wand) besser ist und Ihnen mehr Für Ihr Geld geben wird.

Deckenlautsprecher werden in jeder Decke platziert, sind kompakt und budgetfreundlich. Wandlautsprecher sind größer, leistungsstark und haben die Flexibilität, in jeder Wand platziert zu werden, aber sie sind teurer.

Wenn Sie versuchen, sich zwischen den beiden zu entscheiden, ist es wichtig zu wissen, was sie voneinander unterscheidet, welche Vorteile sie bieten und wie sie am besten verwendet werden. Außerdem müssen Sie die Ästhetik der beiden, Ihren Raum und Ihre Bedürfnisse wie Ihr Budget und andere Anforderungen berücksichtigen.

Deckeneinbau-Lautsprecher

Deckenlautsprecher sind in der Regel kreisförmige Lautsprecher, die so gestaltet sind, dass sie in Ihre Decke eingebettet sind. Decken sind großartige Orte, um Lautsprecher zu platzieren – die Lautsprecher selbst sind außerhalb Ihrer Sichtlinie und bieten eine zusätzliche Klangdimension.

In-Ceiling-Lautsprecher sind nach unten feuernd, und Sie können sie einzeln oder in einem Set kaufen. Einzelne Deckenlautsprecher sind günstig und kosten etwa 40-50 € pro Lautsprecher für ein hochwertiges Lautsprecherprodukt.

Deckenlautsprecher können in einem Raum oder in mehreren Räumen verwendet werden. Sie können verwendet werden, um reisenden, flüssigen Klang in vielen Räumen zu erzeugen, z. B. Hintergrundmusik auf einer großen Party. Wenn Sie Unterhaltung lieben, werden Sie das flexible, subtile Surround-Sound-Erlebnis genießen, das sie drinnen oder draußen bieten.

Profis

Deckenlautsprecher werden den Stil Ihres Raumes nicht wegnehmen, aber wenn Sie sich Sorgen um sie machen, könnten sie sowieso immer an der Wand installiert werden, wie wir bereits erklärt haben. Sie fügen Ihrem Klang eine weitere Dimension hinzu und sind außerhalb Ihres Sehvermögens. Außerdem sind sie budgetfreundlich.

Möglicherweise haben Sie detailliertere Fragen zu Deckenlautsprechern und deren Funktionsweise, und wenn dies der Fall ist, lesen Sie unsere begleitenden Artikel darüber, ob Ihre Deckenlautsprecher eine Backbox benötigen oder nicht, ob sie einen Verstärker benötigen und ob sicherheitsbedenken bestehen, wenn sie in der Nähe der Isolierung sind.

Attraktiv

Deckenlautsprecher passen genau in den Stil Ihres speziellen Theaterraums, Hauptwohnbereichs oder Unterhaltungsbereichs im Freien. Sie werden einen sauberen, raffinierten Look nicht wegnehmen, egal wo sie sich befinden.

Sie sind schön anzusehen, aber oft sind sie nicht einmal auffällig. Sie fügen sich einfach in das Erscheinungsbild Ihres Raumes und Ihrer Räume ein. Dies macht sie zu einer sehr ästhetisch ansprechenden Option.

Mehrdimensionaler Klang

Deckenlautsprecher bringen neue Höhen in Ihren Klang und schaffen ein raumfüllenderes Klangerlebnis. Unabhängig davon, ob Ihr Soundsystem eine Soundbase, eine Soundbar oder ein herkömmliches Surround-Sound-Setup mit einem Receiver umfasst, verleihen Deckenlautsprecher Ihrem Sound Höhe.

Mit Deckenlautsprechern können Sie den gleichen mehrdimensionalen Klang, der in Kinos in Ihrem Zuhause zu finden ist, besser nachahmen, unabhängig vom Wohnbereich oder Raum, in dem sie sich befinden. Sie tragen dazu bei, ein immersives Hörerlebnis zu bieten.

Außer Sichtweite

Deckenlautsprecher verleihen Ihrem Soundsystem nicht nur Dimension, sondern befinden sich auch in einer großartigen Lage. Die Decke ist ein großartiger Ort, um außer Sicht zu bleiben. Lautsprecher sollen angehört und nicht angeschaut werden. Sie sind kleiner und kompakter, im Vergleich zu Wandlautsprechern, was auch dazu beiträgt, nicht auffällig zu sein, was ideal ist.

Budgetfreundlich

Zu einem niedrigen Preis von etwa 40-50 € pro Lautsprecher können Sie so viele Deckenlautsprecher hinzufügen, wie Ihr Budget zulässt, und sie nach Belieben verteilen. Sets von fünf können für etwa $ 150 gehen, was es zu einer sehr erschwinglichen Option für die Erweiterung Ihres Soundsystems macht.

Nachteile

Während es viele Vorteile gibt, haben Deckenlautsprecher ein paar Nachteile, darunter einen schmaleren Klang, weniger Technologie und die Tatsache, dass Sie mehrere von ihnen oder ein Paket kaufen müssen, um wirklich die richtige Wirkung zu erzielen.

Schmales Schallfeld

Deckenlautsprecher sind kleiner als Wandlautsprecher. seit Sie sind typischerweise 6,5 Zoll (können aber bis zu 8 Zoll groß werden), sie haben ein schmaleres Klangfeld als größere Wandlautsprecher. Abhängig von Ihren Bedürfnissen könnte dies ein Untergang sein.

Weniger Technik

Da sie klein sind, können Deckenlautsprecher nur so viel Technologie in 6,5 Zoll eines Lautsprechergehäuses packen. Im Vergleich zu größeren Wandlautsprechern sind die meisten Deckenlautsprecher eher für einfaches Hören als für leistungsstarken Klang geeignet.

Müssen Sie mehr kaufen

Es ist am besten, mehrere Deckenlautsprecher zu kaufen, da sie kleiner sind und ein schmaleres Klangfeld haben. Sie können sie als Set kaufen, aber ein Set ist ungefähr der gleiche Preis wie ein einzelner hochwertiger Wandlautsprecher. Außerdem bedeuten mehr Lautsprecher mehr Arbeit während der Installation mit Lochschneiden, Verkabelung und mehr.

In-Wall-Lautsprecher

Wandlautsprecher sind rechteckige Lautsprecher, die auf der Innenseite Ihrer Wände platziert werden. Sie können als linker und rechter Lautsprecherkanal, als zusätzliche vordere und hintere Lautsprecher oder als Dauerklang in mehreren Räumen dienen.

Wandlautsprecher sind größer als Deckenlautsprecher. Die beliebteste Größe ist 8 Zoll. Sie sind horizontal feuernd, wodurch der Schall durch den Raum wandern kann, im Gegensatz zu unten von der Decke wie bei Deckenlautsprechern.

Anstatt den Hochtöner wie bei einem Deckenlautsprecher vor dem Basstreiber zu platziert, wird der Hochtöner eines Wandlautsprechers neben dem/den Basstreiber(n) platziert. Und all die zusätzlichen Gedanken über Backboxen, Verstärker und die Verwaltung des Lautsprechers rund um die Isolierung, die im Deckenlautsprecherbereich verknüpft sind, gelten auch hier!

Profis

Wandlautsprecher bieten hervorragende Klangqualität, Flexibilität bei der Platzierung und eine größere Klangbühne. Sie sind eine großartige Ergänzung zu Home-Entertainment-Systemen aller Art.

Klangqualität

Da sie größer sind, haben Wandlautsprecher mehr Platz für zusätzliche Soundtechnologie und Funktionen. Daher sind Wandlautsprecher oft leistungsfähiger und hochwertiger als Deckenlautsprecher.

Anstatt einfach eine nach unten feuernde Klangdimension hinzuzufügen, können Wandlautsprecher mehrere Klangdimensionen hinzufügen, wenn sie in mehreren Wänden eines Raumes oder eines anderen Bereichs platziert werden.

Flexibilität bei der Platzierung

Wandlautsprecher eignen sich hervorragend für jede Wand. Sie können sich vorne, hinten oder an den Seiten des Raumes befinden. hoch oder niedrig. Für Musikliebhaber können sie im ganzen Haus für Klang sorgen, indem sie an Wänden im ganzen Haus platziert werden.

Es gibt auch ein paar Optionen auf dem Markt für den Außenbereich, wenn Sie daran interessiert sind, sie zu Ihrem Außenbereich hinzuzufügen. Achten Sie jedoch darauf, nach Lautsprechern zu suchen, die speziell für den Außenbereich geeignet sind, wenn Sie diesen Weg gehen.

Größere Klangbühne

In großen Bereichen können Wandlautsprecher im gesamten Raum Für Schall sorgen und helfen, die Lücke zwischen den Räumen zu schließen, was auch für die Unterhaltung geeignet ist. Platzieren Sie Wandlautsprecher im gesamten Hauptwohnbereich, in der Küche und im Esszimmer für ein großflächiges Klangerlebnis für Sie und Ihre Gäste.

Nachteile

Während sie flexibel in der Platzierung sind und dazu beitragen, einen kraftvollen, breiten Klang in Ihrem Raum zu erzeugen, sind Wandlautsprecher tendenziell teurer und sperriger in der Größe.

Teurer

Obwohl in einigen Fällen immer noch budgetfreundlich, können einzelne Wandlautsprecher online und in Geschäften für 40-150 + $ Verkauft werden, was sie etwas teurer macht als einzelne Deckenlautsprecher. Mit diesen zusätzlichen Kosten kommen die Vorteile, aber das ist möglicherweise nicht in jedermanns Budget.

sperrig

Wandlautsprecher sind größer, typischerweise 8 Zoll, während die meisten Deckenlautsprecher 6,5 Zoll groß sind. Da sie größer sind, wird die Platzierung sehr wichtig. Sie möchten nicht, dass ihre Größe die Atmosphäre Ihres Raumes wegnicht.

Sie möchten, dass sie genug aus dem Weg sind, dass sie nicht zu viel Aufmerksamkeit erregen, was die Orte einschränken kann, an denen Sie sie platzieren können. Dies kann für kleinere Räume schwierig sein.

Sind sie austauschbar?

In vielen Fällen können Sie Decken- und Wandlautsprecher austauschbar verwenden. Während der Installation sind die Lochgrößen und -formen unterschiedlich, aber der Gesamtklang der beiden ist in ihren umgedrehten Positionen ähnlich.

Wenn Sie Deckenlautsprecher gekauft haben und sie stattdessen als Wandlautsprecher verwenden möchten, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass sie austauschbar ohne große Unterschiede in der Klangqualität verwendet werden können.

Wenn Sie das Mischen und Abgleichen in Betracht ziehen, um kostengünstig zu sein, sollten Sie wissen, dass Sie wahrscheinlich die Qualität, für die Sie bezahlen. Nehmen wir ein paar Beispiele für In-Wall-Lautsprecher: Der Kauf von etwas wie den Monoprice 3-Way Fiber In-Wall-Lautsprechern (bei Amazon) ist weitaus billiger als ein Satz Sonos Architectural In-Wall-Lautsprecher (auch bei Amazon). Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre allgemeinen Qualitätsanforderungen berücksichtigen und gleichzeitig die Kosten senken.

Was ist besser?

Die beste Wahl zwischen Decken- und Wandlautsprechern hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Es gibt Vor- und Nachteile für jeden, aber sie dienen unterschiedlichen Zwecken. Wenn Sie Ihrem Soundsystem eine weitere Dimension hinzufügen und kostengünstig erreichen möchten, sind Deckenlautsprecher eine gute Wahl. Sie werden die Flexibilität, die kompakte Größe und die zusätzliche Klangdimension lieben.

Wenn Sie einen kraftvollen, mehrdimensionalen Klang zu höheren Kosten erzeugen möchten, sind Wandlautsprecher eine gute Wahl für Sie. Die große Größe erzeugt einen großen, großflächigen Klang, und es gibt immer noch ein gutes Maß an Flexibilität bei der Platzierung. Sie können immer kreativ sein, wie Sie sie „verstecken“ oder die Aufmerksamkeit von ihnen wegnehmen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie die beiden in einigen Fällen austauschbar verwenden können. Wenn Sie also Ihre Meinung ändern, kann es eine gute Idee sein, zuerst nur die ursprünglichen Lautsprecher zu verschieben.

Continue Reading