Skip to Content

So messen Sie einen Fernseher wie ein Profi (einfach)

So messen Sie einen Fernseher wie ein Profi (einfach)

Entdecken Sie die perfekte TV-Anpassung mit unserem kurzen Leitfaden zum Verständnis und Messen TV-Größen. Finden Sie den idealen Fernseher für Ihre Wand, Ihren Schrank oder Ihr optimiertes Fernseherlebnis. Unsere fachkundige Beratung und leicht verständliche Anleitung geben Ihnen Sicherheit bei der Auswahl und Messung des geeigneten Fernsehers für Ihr Zuhause.

So messen Sie einen Fernseher:

Werkzeuge benötigt:

Alles, was Sie brauchen, um einen Fernseher genau zu messen, ist ein Maßband und etwas, um Ihre Notizen zu notieren. Verwenden Sie eine Wasserwaage, um sicherzustellen, dass der Fernseher während der Messung richtig positioniert ist.

Messen der diagonalen Bildschirmgröße:

Legen Sie das Ende des Maßbands in die untere linke Ecke des Fernsehbildschirms (ohne Blende) und ziehen Sie es diagonal über den Bildschirm bis zur oberen rechten Ecke. Beachten Sie die Messung in Zoll als Bildschirmgröße. Dies wird Ihnen helfen, die Größe des Fernsehers mit der beworbenen Bildschirmgröße zu vergleichen.

TV Size 700 ×

Fernseher diagonal messen

Messen der Lünette:

So messen Sie die Lünette:

  1. Legen Sie das Ende des Maßbands an eine Kante des Fernsehbildschirms und verlängern Sie es horizontal bis zur anderen Kante des Bildschirms.
  2. Subtrahieren Sie die Bildschirmgröße von dieser Messung, um die Gesamtbreite der Blende zu ermitteln.
  3. Wiederholen Sie diesen Vorgang vertikal, um die Gesamthöhe der Blende zu bestimmen.
  4. Notieren Sie sich diese Maße, da sie Ihnen helfen, die Gesamtabmessungen des Fernsehgeräts zu verstehen.

Messen der Gesamtabmessungen (HxBxT):

So messen Sie die Gesamtabmessungen des Fernsehers:

  1. Beginnen Sie mit dem Messen der Breite.
  2. Legen Sie das Ende des Maßbands an die linke Kante des Fernsehgeräts (einschließlich Blende) und ziehen Sie es horizontal bis zur rechten Kante.
  3. Notieren Sie dieses Maß als Gesamtbreite des Fernsehers.
  4. Messen Sie die Höhe, indem Sie das Ende des Maßbands an der Unterkante des Fernsehers (einschließlich Blende) platzieren und es vertikal bis zur Oberkante verlängern.
  5. Notieren Sie dieses Maß als Gesamthöhe des Fernsehers.
  6. Messen Sie die Tiefe, indem Sie das Ende des Maßbands an der Vorderkante des Fernsehers platzieren und bis zur Hinterkante verlängern.
  7. Notieren Sie dieses Maß als Tiefe des Fernsehers.

TV-Größen und -Abmessungen verstehen: Bildschirmgröße vs. TV-Größe

Diagonale Bildschirmgröße:

Die beworbene Größe eines Fernsehers, wie z 32 Zoll oder 65 Zoll, bezieht sich auf die Diagonale des Bildschirms von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke. Diese Zahl gibt Ihnen eine Vorstellung vom allgemeinen Betrachtungsbereich, aber es ist wichtig zu beachten, dass sie nicht die gesamten Abmessungen des Fernsehers einschließlich Rahmen und Ständer berücksichtigt.

Lünette und ihre Auswirkungen auf die Gesamtabmessungen:

Die Lünette ist der Rahmen, der den Bildschirm des Fernsehers umgibt. Während einige Fernseher schmale Einfassungen haben, haben andere möglicherweise dickere, was sich auf die Gesamtabmessungen des Fernsehers auswirken kann. Wenn Sie die Größe eines Fernsehers für einen bestimmten Raum in Betracht ziehen, ist es wichtig, die Größe der Blende zu berücksichtigen, da sie die Gesamtbreite und -höhe des Geräts beeinflusst.

Herstellerangaben lesen

Bildschirmgröße:

Achten Sie bei der Suche nach Fernsehern immer auf die beworbene Bildschirmgröße, bei der es sich um die Diagonale handelt. Dies gibt Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon, wie groß der Bildschirm ist, aber denken Sie daran, andere Faktoren wie den Rahmen und den Ständer zu berücksichtigen, um die Abmessungen des Fernsehers vollständig zu verstehen.

Abmessungen (HxBxT):

Hersteller geben normalerweise die Abmessungen eines Fernsehers an, einschließlich seiner Höhe, Breite und Tiefe. Diese Messungen sind wichtig, um festzustellen, ob ein Fernseher in einen bestimmten Raum passt. Beachten Sie, dass einige Hersteller die Abmessungen möglicherweise mit dem Ständer angeben, während andere möglicherweise nur die ohne liefern.

Inklusive oder exklusive Stand:

Der TV-Ständer kann die Gesamthöhe und -tiefe des Fernsehers erheblich beeinflussen. Beachten Sie beim Lesen der vom Hersteller angegebenen Maße, ob die Maße den Ständer enthalten oder nicht. Wenn Sie die Verwendung einer Wandhalterung planen oder bestimmte Höhenanforderungen haben, sind diese Informationen entscheidend für die Auswahl des richtigen Fernsehers.

So wählen Sie die richtige TV-Größe für Ihren Raum

Messen Sie Ihren Raum:

Vor dem Kauf eines Fernsehers ist es wichtig, den Platz zu messen, an dem Sie ihn aufstellen möchten. Messen Sie die Breite, Höhe und Tiefe des Bereichs, um sicherzustellen, dass der Fernseher bequem hineinpasst. Berücksichtigen Sie unbedingt alle Hindernisse wie Türen, Fenster oder andere Möbel, die die Aufstellung des Fernsehers beeinträchtigen könnten.

Unter Berücksichtigung der Art des TV-Ständers oder der Halterung:

Überlegen Sie, ob Sie einen TV-Ständer oder eine Wandhalterung für Ihren Fernseher verwenden möchten. Wenn Sie einen Ständer verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass er das Gewicht und die Abmessungen des Fernsehgeräts tragen kann. Wenn Sie sich für eine Wandhalterung entscheiden, stellen Sie sicher, dass dies der Fall ist kompatibel mit dem VESA-Muster Ihres Fernsehers (das standardisierte Montagemuster auf der Rückseite des Fernsehgeräts) und dass es das Gewicht des Fernsehgeräts tragen kann.

Betrachtungsabstand berücksichtigen:

Um ein optimales Seherlebnis zu gewährleisten, berücksichtigen Sie den empfohlenen Betrachtungsabstand für die TV-Größe, an der Sie interessiert sind. Im Allgemeinen sollte der minimale Betrachtungsabstand das 1,5-fache der Bildschirmdiagonale betragen, während der maximale Betrachtungsabstand das 2,5-fache der Bildschirmgröße betragen sollte. Wenn Sie zum Beispiel eine 55-Zoll-Fernseher, liegt der ideale Betrachtungsabstand zwischen 2,10 und 3,50 m. Denken Sie daran, wenn Sie sich für eine TV-Größe für Ihren Raum entscheiden.

Bewertung der Raumaufteilung (Fenster, Möbel etc.):

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der TV-Größe den Grundriss Ihres Zimmers. Berücksichtigen Sie die Platzierung von Fenstern, da Blendung durch Sonnenlicht das Seherlebnis beeinträchtigen kann. Denken Sie außerdem über die Anordnung Ihrer Möbel nach und wie sich dies auf den Betrachtungsabstand und die Betrachtungswinkel auswirkt. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren können Sie eine TV-Größe wählen, die zum Layout Ihres Zimmers passt und Ihr Seherlebnis verbessert.

Der Einfluss der TV-Größe auf das Fernseherlebnis:

Empfehlungen für den Betrachtungsabstand:

Wie bereits erwähnt, hängt der ideale Betrachtungsabstand für einen Fernseher von seiner Bildschirmgröße ab. Um den empfohlenen minimalen und maximalen Betrachtungsabstand zu berechnen, multiplizieren Sie die Bildschirmdiagonale mit 1,5 bzw. 2,5. Die Befolgung dieser Richtlinien hilft Ihnen bei der Auswahl einer TV-Größe, die ein komfortables und immersives Seherlebnis bietet, ohne die Augen zu belasten oder unangenehm zu sein.

Bildschirmauflösung und ihr Verhältnis zur Größe:

Die Auflösung eines Fernsehers bezieht sich auf die Anzahl der auf dem Bildschirm angezeigten Pixel, was sich auf die Bildqualität auswirkt. Eine höhere Auflösung führt zu einem schärferen und detailreicheren Bild. Bei der Auswahl einer TV-Größe ist es wichtig, die Bildschirmauflösung zu berücksichtigen. Eine höhere Auflösung, wie z 4K oder 8K, wird für größere Fernsehgeräte empfohlen, um die Bildqualität aufrechtzuerhalten. Umgekehrt können kleinere Fernseher mit einer niedrigeren Auflösung wie 720p oder 1080p immer noch ein zufriedenstellendes Seherlebnis bieten.

Die Bedeutung des Seitenverhältnisses:

Das Seitenverhältnis eines Fernsehers ist das Verhältnis seiner Breite zu seiner Höhe. Das gebräuchlichste Seitenverhältnis für moderne Fernseher ist 16:9, ideal für Breitbildinhalte. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer TV-Größe das Seitenverhältnis der Inhalte, die Sie am häufigsten ansehen. Angenommen, Sie sehen sich Filme hauptsächlich in einem breiteren Format an, z. B. 21:9. In diesem Fall sollten Sie einen Fernseher mit einem ultrabreiten Bildschirm in Betracht ziehen, um das Kinoerlebnis voll auszukosten.

Abwägen der Größe mit anderen Faktoren (Sound, Design usw.):

Während die Größe des Fernsehers ein wichtiger Faktor ist, ist es wichtig, andere Elemente zu berücksichtigen, die zum gesamten Seherlebnis beitragen, wie z. B. Klangqualität und Design. Ein größerer Fernseher bietet möglicherweise ein intensiveres visuelles Erlebnis, verfügt jedoch möglicherweise nicht über das beste integrierte Audiosystem. Investieren Sie in diesem Fall in eine Soundbar oder ein Heimkinosystem, um die Audioqualität zu verbessern. Darüber hinaus kann das Design des Fernsehers, einschließlich Rahmen und Ständer, seine Ästhetik und Kompatibilität mit der Einrichtung Ihres Zimmers beeinflussen. Denken Sie daran, diese Faktoren bei der Auswahl einer TV-Größe auszugleichen, um das beste Seherlebnis zu schaffen.

Überlegungen zur Wandmontage und zum Schrank:

Arten von Wandhalterungen:

Es sind verschiedene Arten von Wandhalterungen erhältlich, die jeweils unterschiedliche Flexibilitäts- und Bewegungsgrade bieten. Einige gängige Optionen sind:

  1. Feste Halterungen: Diese Halterungen halten den Fernseher flach an der Wand ohne Neigungs- oder Schwenkmöglichkeiten. Sie sind die einfachste und kostengünstigste Option.
  2. Neigbare Halterungen: Diese Halterungen ermöglichen eine begrenzte vertikale Neigung, was dazu beitragen kann, Blendung zu reduzieren und die Betrachtungswinkel zu verbessern, wenn der Fernseher höher als der montiert ist ideale Betrachtungshöhe.
  3. Full-Motion-Halterungen: Diese Halterungen bieten die größte Flexibilität, da sie das Neigen, Schwenken und Ausfahren des Fernsehers von der Wand ermöglichen. Sie sind ideal für Räume mit mehreren Sitzbereichen oder wechselnden Lichtverhältnissen.

Maße für Wandmontage:

Bei der Vorbereitung der Wandmontage Ihres Fernsehers ist es wichtig, die Abmessungen sowohl des Fernsehers als auch des Montagebereichs zu messen. Berücksichtigen Sie außerdem das VESA-Muster (die standardisierten Befestigungslöcher auf der Rückseite des Fernsehgeräts) und das Gewicht des Fernsehgeräts, um sicherzustellen, dass Sie eine kompatible Wandhalterung auswählen. Messen Sie unbedingt die gewünschte Höhe des Fernsehgeräts vom Boden aus und stellen Sie sicher, dass der Montageort ausreichend Platz für die Breite und Höhe des Fernsehgeräts einschließlich der Blende bietet.

Schrankabmessungen und Belüftung:

Wenn Sie vorhaben, Ihren Fernseher in einen Schrank oder in ein Regal zu stellen, ist es wichtig, die Abmessungen des Raums zu messen, um sicherzustellen, dass der Fernseher bequem hineinpasst. Denken Sie daran, die Abmessungen des Ständers zu berücksichtigen, wenn Sie den Schrank oder das Regal messen. Sorgen Sie außerdem für ausreichend Platz um das Fernsehgerät herum für eine ausreichende Belüftung, da ein unzureichender Luftstrom zu einer Überhitzung führen und das Fernsehgerät mit der Zeit beschädigen kann.

Tipps für eine sichere Installation:

Befolgen Sie bei der Installation Ihres Fernsehgeräts, sei es an einer Wandhalterung oder in einem Schrank, diese Tipps für a sichere und sichere Einrichtung:

  1. Verwenden Sie einen Bolzenfinder, um Wandbolzen für eine sichere und stabile Installation bei der Wandmontage zu lokalisieren.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Wandhalterung oder der Schrank das Gewicht des Fernsehgeräts tragen kann.
  3. Verwenden Sie die richtige Hardware und Werkzeuge und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für die Installation.
  4. Erwägen Sie, einen Fachmann zu beauftragen, wenn Sie Erläuterungen zum Installationsprozess benötigen oder wenn der Fernseher besonders groß und schwer ist.

Optimierung Ihres Seherlebnisses:

Anpassen der TV-Einstellungen für das beste Bild:

Um die beste Bildqualität zu erzielen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Einstellungen Ihres Fernsehgeräts Ihren Vorlieben und Raumbedingungen anzupassen. Berücksichtigen Sie Faktoren wie Helligkeit, Kontrast, Farbtemperatur und Schärfe. Sie können auch Bildvoreinstellungen und Einstellungen erkunden, die für bestimmte Arten von Inhalten wie Filme, Sport oder Spiele entwickelt wurden.

Lesen Sie auch:

TV-Bildeinstellungen von Samsung

LGs TV-Bildeinstellungen

Richtige Platzierung von Lautsprechern und Audiogeräten:

Der Platzierung von Lautsprechern und Audiogeräten kann Ihr Seherlebnis insgesamt erheblich beeinträchtigen. Wenn Sie eine Soundbar verwenden, platzieren Sie sie für eine optimale Klangqualität direkt unter dem Fernseher oder montieren Sie sie an der Wand. Für ein Heimkinosystembefolgen Sie die Richtlinien des Herstellers zur Lautsprecherplatzierung, um ein beeindruckendes Surround-Sound-Erlebnis zu schaffen.

Verwalten von Kabeln und Unordnung für eine saubere Einrichtung:

Um eine saubere und organisierte Einrichtung aufrechtzuerhalten, ergreifen Sie Maßnahmen zur Verwaltung von Kabeln und anderen elektronischen Komponenten. Verwenden Sie Kabelbinder oder Clips, um Kabel zu bündeln und außer Sichtweite zu halten. Erwägen Sie die Verwendung eines Kabelmanagementsystems, wie z. B. eines Kabelkanals oder eines Kabelorganizers, um Kabel zu verbergen und ein aufgeräumtes Erscheinungsbild zu erhalten.

Einbindung von Smart-Home-Geräten und Zubehör:

Verbessern Sie Ihr Fernseherlebnis, indem Sie Smart-Home-Geräte und Zubehör wie Streaming-Geräte, Sprachassistenten und intelligente Beleuchtungssysteme integrieren. Diese Geräte können Ihnen dabei helfen, ein nahtloses und vernetztes Entertainment-Setup zu erstellen, das die Steuerung und Anpassung Ihrer Anzeigeumgebung erleichtert.

Abschluss:

Indem Sie die Bedeutung der TV-Abmessungen verstehen, lernen, wie man einen Fernseher genau misst, und Faktoren wie Betrachtungsabstand, Bildschirmauflösung und Raumaufteilung berücksichtigen, sind Sie gut gerüstet, um die perfekte TV-Größe für Ihren Raum zu wählen. Denken Sie daran, auf den Installationsprozess zu achten, unabhängig davon, ob Sie Ihren Fernseher an der Wand montieren oder in einen Schrank stellen. Optimieren Sie Ihr Fernseherlebnis, indem Sie Einstellungen anpassen und zusätzliche Audio- und Smart-Home-Komponenten integrieren. Die Berücksichtigung all dieser Faktoren stellt sicher, dass Sie das bestmögliche Home-Entertainment-Setup erstellen, das Ihnen und Ihren Lieben endlose Stunden des Vergnügens bietet.