So beheben Sie Roku TV, das sich ständig ausschaltet

TV and Streaming

Roku-Geräte gehören zu den besten Streaming-Diensten. Das Roku OS wurde dank seiner einfachen und eleganten Benutzeroberfläche von den Benutzern gut angenommen. Aber manchmal stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Roku nicht funktioniert. Tatsächlich haben viele Benutzer berichtet, dass sich ihr Roku-Fernseher immer wieder ausschaltet. Wenn eines dieser Probleme auftritt, finden Sie unten mehrere Korrekturen.

Bevor Sie irgendetwas tun, suchen Sie nach einem Systemupdate. Ein neues Update enthält normalerweise Korrekturen für Fehler und Störungen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > System > Systemaktualisierungwählen Auf Update überprüfen, und installieren Sie alle verfügbaren Updates. Wenn sich der Roku-Fernseher während des Gebrauchs zufällig ausschaltet, stellen Sie sicher, dass Sie weiterlesen.

Methode 1: Deaktivieren Sie HDMI-CEC

HDMI-CEC ist eine HDMI-Funktion, über die viele Fernseher und Peripheriegeräte verfügen. Es ermöglicht Geräten, die über HDMI-Anschlüsse an Ihren Fernseher angeschlossen sind, mit Ihrem Fernseher hin und her zu kommunizieren. Wenn sich Ihr Roku TV willkürlich ausschaltet, versuchen Sie, HDMI-CEC im Menü Ihres Fernsehers zu deaktivieren und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

  1. Öffnen Sie dazu Einstellungen auf Ihrem Roku TV.
  2. Wählen Systemund wähle Steuerung anderer Geräte (CEC).
  3. Deaktivieren Sie von hier aus alle Kontrollkästchen und starten Sie Ihr Gerät neu.

Überprüfen Sie nach dem Hochfahren Ihres Geräts, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Methode 2: Trennen Sie Ihren Fernseher

Wenn das Deaktivieren von HDMI-CEC nicht hilft, trennen Sie Ihr Fernsehgerät von der Stromquelle und lassen Sie es mindestens 15 Minuten lang vom Stromnetz getrennt. Stecken Sie es danach wieder ein. Nach dieser Methode wird Ihr Fernseher hart neu gestartet, wodurch alle Probleme behoben werden können, auf die Ihr Fernseher möglicherweise stößt.

Wenn das nicht hilft, versuchen Sie, alle derzeit mit Ihrem Fernseher verbundenen Geräte zu trennen, von Soundbars über Spielekonsolen bis hin zu Smartphones. Schalten Sie danach Ihren Fernseher aus, warten Sie mindestens 30 Sekunden und schalten Sie ihn wieder ein.

Methode 3: Überprüfen Sie Ihre zuvor verbundenen Geräte

Einige externe Geräte wie Xbox Series X oder Playstation 5 haben die Möglichkeit, Ihr angeschlossenes Fernsehgerät ein- oder auszuschalten. Wenn Ihr Fernseher zuvor mit einer Spielekonsole verbunden war, gehen Sie zu den Einstellungen, suchen Sie nach der Option und schalten Sie sie aus. Überprüfen Sie nun, ob sich Ihr Roku-Fernseher immer wieder zufällig ausschaltet. Wenn dies immer noch der Fall ist, lesen Sie unbedingt weiter.

Methode 4: Überprüfen Sie die Roku-App

Manchmal funktioniert die Roku-App nicht wie beabsichtigt, wodurch sich Ihr Fernseher ausschaltet. Versuchen Sie in diesem Fall, die Roku-App auf Ihrem Smartphone zu aktualisieren. Wenn die Roku-App Ihren Roku-Fernseher nicht erkennt oder anzeigt, stellen Sie sicher, dass sich beide Geräte im selben Netzwerk befinden. Sie können überprüfen, mit welchem ​​Netzwerk Ihr Roku TV verbunden ist, indem Sie zu gehen Einstellungen > Netzwerk > Info.

Wenn die App immer noch nicht funktioniert, können Sie die Roku-App manuell mit Ihrem Roku-TV verbinden. Es zu tun:

  1. Gehe zu Einstellungen > Netzwerk > Infound erhalten Sie die IP-Adresse.
  2. Öffne das Roku-App Wählen Sie auf Ihrem Telefon die aus Geräte Tab, und drücken Sie die Schaltfläche mit drei Punkten auf der linken Seite.
  3. Wählen Manuell verbindengeben Sie die IP-Adresse ein, die Sie zuvor erhalten haben, und klicken Sie auf Anschließen.

Methode 5: Setzen Sie Ihren Roku-Fernseher vollständig zurück

Das Zurücksetzen eines Fernsehgeräts sollte alle softwarebezogenen Probleme beheben, auf die es möglicherweise stößt. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihren Roku TV zurücksetzen können.

  1. Gehe zu Einstellungen > System.
  2. Wählen Erweiterte Systemeinstellungen.
  3. Wählen Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dadurch wird alles auf Ihrem Fernseher gelöscht, und Sie müssen das Ganze von Grund auf neu einrichten.

Alternativ können Sie auch die Reset-Taste an der Seite Ihres Fernsehers gedrückt halten. Halten Sie sie mindestens 15 Sekunden lang gedrückt, bis Ihr Fernseher hochgefahren ist.

Methode 6: Aktivieren Sie den Store-Modus

Wenn keine der oben genannten Lösungen hilft, versuchen Sie, den Store-Modus auf Ihrem Fernseher zu aktivieren. Dies ermöglicht Ihnen das Herunterladen von Apps und sollte das Problem beheben. Um den Store-Modus zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > System > Anzeigemodus speichern > Schalten Sie den Schalter ein.

Lesen Sie auch:

Roku-Fernbedienung mit grünem Blinklicht: Was bedeutet das?

Continue Reading