5 häufige Fehler, die Sie mit LG OLED-Fernsehern machen und wie Sie sie beheben können

TV and Streaming

LG OLED-Fernseher gehören zu den besten OLED-Fernsehern auf dem Markt. Das südkoreanische Unternehmen bietet seit Jahren ein hervorragendes TV-Sortiment mit atemberaubender Display-Technologie und erstaunlichen Funktionen. Einige OLED-Fernseher von LG bieten jedoch nur dann das beste Erlebnis, wenn Sie die richtigen Einstellungen ausgewählt haben. Dieser Artikel hat die häufigsten Fehler zusammengestellt, die Sie beim Einrichten eines LG OLED-Fernsehers machen können.

Fehler 1: Sie verwenden denselben Bildmodus für unterschiedliche Betrachtungsbedingungen

Eines der besten Dinge an LG OLED-Fernsehern ist, dass sie mitgeliefert werden verschiedene Bildmodi die zu Ihrem Inhalt und Ihrer Umgebung passen. Sie holen nicht das Beste aus Ihrem Fernseher heraus, wenn Sie die Standardvoreinstellung Ihres LG-Fernsehers für alle Betrachtungsbedingungen verwenden.

Die meisten OLED-Fernseher von LG bieten drei Anzeigeoptionen: Cinema Home-, Cinema- und Filmmaker-Modus. Jede davon ist am besten für eine bestimmte Betrachtungsbedingung geeignet.

  • Heimkino erhöht auf intelligente Weise Farbe und Leuchtdichte, um das Umgebungslicht in Ihrem Raum zu bekämpfen, und ist somit die beste Option, wenn Sie bei Tageslicht fernsehen.
  • Kinomodus wurde entwickelt, um ein besser aussehendes Bild in einem dunklen Raum zu liefern, was ideal ist, um abends bei gedimmtem Licht fernzusehen.
  • Filmemacher-Modus wurde entwickelt, um eine echte Kinoveröffentlichung bei Ihnen zu Hause anzubieten.

Wenn Ihr LG OLED-Fernseher über eine Vivid-Voreinstellung verfügt, empfehlen wir Ihnen, diese auszuschalten. Sobald dieser Modus aktiviert ist, erhöht er Kontrast, Helligkeit und Farbe auf ein Niveau, bei dem das Bild unnatürlich wird.

Fehler 2: Sie ändern die Bewegungseinstellungen nicht

Die meisten LG-Fernseher verfügen über Bewegungsverarbeitungsfunktionen, die standardmäßig deaktiviert sein sollten. Tatsächlich kann die Bewegungsverarbeitung beim Ansehen von Netflix ein unangenehmes Erlebnis liefern, aber andere integrierte Bewegungsverarbeitungsoptionen tragen erheblich zur Verbesserung der Bildqualität bei.

Sie können versuchen, das neue von LG einzuschalten Filmische Bewegung -Modus, um die gröbsten Effekte auf dem Bildschirm Ihres Fernsehgeräts zu entfernen, ohne die Gesamtbildqualität zu beeinträchtigen.

Fehler 3: Sie schalten den Eco-Modus nicht aus

Die meisten LG-Fernseher werden mit Eco-Einstellungen geliefert, die die Energieeffizienz verbessern. Diese kostensparenden Einstellungen helfen zwar nicht viel, können sich aber negativ auf die Bildqualität auswirken. Wenn die Eco-Modi aktiviert sind, wird die Bildqualität Ihres Fernsehgeräts dunkler als gewöhnlich, was nicht ideal ist, wenn Sie häufig fernsehen HDR-Inhalte. Wir empfehlen Ihnen, alle Eco-Einstellungen auf Ihrem LG OLED-Fernseher zu deaktivieren, wenn Sie sie bereits aktiviert haben.

Fehler 4: Sie optimieren die Spieleinstellungen nicht

LG OLED-Fernseher gehören dank ihrer zu den besten Fernsehern für Spiele Unterstützung für Xbox Series X, PS5 und PC Gaming-Grafikkarten. Wenn Sie häufig auf Ihrem OLED-Fernseher spielen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Einstellungen optimiert haben.

Die erste Einstellung, die Sie aktiviert haben sollten, ist der Game-Modus, der eine geringe Latenz bietet und gleichzeitig eine bessere Bildrate gewährleistet. Stellen Sie außerdem Ihren Fernseher oder Ihre Spielkonsole auf RGB-Ausgabe ein. Wechseln Sie dazu im Start-Dashboard-Menü Ihres OLED-Fernsehers von LG in den PC-Modus.

Schalten Sie außerdem HGiG auf Ihrem Fernseher ein. Dieser Modus schaltet die integrierten dynamischen HDR-Verarbeitungsfunktionen Ihres Fernsehers aus und übergibt die HDR-Optimierungsaufgaben an Ihre Spielkonsolen.

Fehler 5: Verwenden Sie Dolby Atmos mit eingebauten Lautsprechern

Lesen Sie auch: So beheben Sie keinen Ton auf LG Smart TV

LG OLED-Fernseher unterstützen die Dolby Atmos-Soundtechnologie, aber wenn Sie sie mit den eingebauten Lautsprechern Ihres Fernsehers verwenden, holen Sie nicht das Beste aus Ihrem Fernseher heraus. Tatsächlich liefern die Lautsprecher von LG OLED aus unbekannten Gründen nicht die besten Audioergebnisse bei der Wiedergabe von Dolby Atmos-Inhalten. In diesem Fall können Sie sich für eine Soundbar entscheiden, um Ihr Audio zu verbessern.

Continue Reading