Skip to Content

Cloud9 scheint trotz Esport-Rezession zu triumphieren: Wie ist das möglich?

Cloud9 scheint trotz Esport-Rezession zu triumphieren: Wie ist das möglich?

  • Letzte Aktualisierung am 9.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Trotz der angespannten Situation in der Esport-Branche, die zahlreiche Teams und Organisationen in die Knie gezwungen hat, gibt es eine Organisation, die gegen den Strom schwimmt. Laut dem CEO von Cloud9, Jack Etienne, hat die Organisation im Jahr 2023 Gewinn erzielt. Erklärungen dazu finden sich auf seiner Social-Media-Plattform. Dies ist eine bemerkenswerte Leistung, wenn man bedenkt, wie stark die Rezession der Esport-Branche ist und wie viele Organisationen ihre Türen schließen mussten.

Esport-Krise: Die aktuellen Herausforderungen

Die Esport-Branche ist von der aktuellen Krise stark betroffen. Die Rezession hat viele Teams zerschlagen und zahlreiche Organisationen mussten ihre Bilanzen mit roten Zahlen abschließen oder gar völlig schließen. Andere versuchen, sich durch strategische Entscheidungen über ihre Wettbewerbstitel und das Kürzen ihrer Budgets über Wasser zu halten. Es hat aber den Anschein, als würde die Krise vorerst nicht nachlassen.

Cloud9 steht trotz Esport-Krise stark da

Auch wenn viele schlechte Nachrichten die Runde machen, hat nicht jede Organisation ein katastrophales Jahr hinter sich. Jack Etienne, der CEO von Cloud9, betont, sein Unternehmen hätte im Gegenzug zu vielen anderen im Jahr 2023 keinen Verlust zu verzeichnen. Stolz kündigte er auf Social Media an, dass Cloud9 trotz der schwierigen Bedingungen im letzten Jahr Gewinn gemacht hat.

Die Kehrseite von Cloud9’s Erfolg

Doch auch Cloud9 musste im vergangenen Jahr einige Herausforderungen bewältigen. Das Unternehmen musste Kürzungen in verschiedenen Abteilungen vornehmen, darunter auch in den Bereichen Video, Produktion und Streaming, also wurden einige Lineups aufgelöst. Darunter auch das Team der Overwatch League, die London Spitfire, da die Liga ihren Betrieb einstellte.

Cloud9’s erfolgreiche Strategie

Der genaue Weg, den Cloud9 ging, um einen Gewinn zu erzielen, ist noch nicht bekannt. Jedoch lässt sich vermuten, dass entscheidende Kürzungen beim Budget und Ausgaben, insbesondere bei der Gehälter der Spieler, zum Erfolg beigetragen haben könnten. Zudem reduzierte die Organisation auch die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben.

Nicht alle haben Glück

Während Cloud9 trotz aller Widrigkeiten einen erfolgreichen Weg eingeschlagen hat, musste andere Esport-Organisationen Niederlagen einstecken. Zu den Betroffenen gehört auch der FaZe Clan, der sich gerade noch durch GameSquare retten konnte. Was die Zukunft bringt, bleibt ungewiss, vor allem in Anbetracht der anhaltenden Krise im Esport.

  • Letzte Aktualisierung am 9.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API