Benötigen Soundbars einen Verstärker oder Receiver?

Eine Soundbar ist eine großartige Möglichkeit, den Platzbedarf Ihres Heimkinosystems zu minimieren. Sie sind eine elegante Soundlösung, die die Anzahl der benötigten Kabel erheblich reduziert. Wenn Sie von einem Lautsprechersystem zu einer Soundbar wechseln, fragen Sie sich möglicherweise, ob Ihre Soundbar einen Verstärker oder Empfänger wie Surround-Sound-Lautsprecher benötigt.

In den meisten Fällen benötigen Sie keinen Verstärker oder Receiver für Ihre Soundbar. Die Ausnahme ist der Fall einer passiven Soundbar. Die meisten Soundbars sind jedoch aktiv und benötigen daher keine zusätzliche Verstärkung durch einen Verstärker oder Empfänger.

Das Umschalten auf eine Soundbar über ein Lautsprechersystem oder über den internen Lautsprecher Ihres Fernsehgeräts kann Kopfschmerzen bereiten. Wenn Sie jedoch sicherstellen, dass Sie über die richtige Ausrüstung verfügen, können Sie in kürzester Zeit wieder einsatzbereit sein.

Die meisten Soundbars benötigen keinen Verstärker oder Receiver

Die meisten heute auf dem Markt erhältlichen Soundbars sind aktiv. Dies bedeutet, dass sie ein externes Netzteil verwenden, um ihren Eingang zu verstärken. Wenn Sie einen Verstärker oder Receiver mit einer aktiven Soundbar verwenden, kann dies Ihre Soundbar beschädigen. Dies gilt sowohl für Modelle mit hoher Preisklasse wie das Nakamichi Shockwafe Ultra (bei Amazon) als auch für viele kostengünstige Lösungen wie das VIZIO SB2920 (auch bei Amazon).

Wenn Sie sich nicht sicher sind, schauen Sie sich die Soundbar an, die Sie haben oder an der Sie interessiert sind, und prüfen Sie, ob sie über ein externes Netzteil oder einen „Baustein“ verfügt, der mit ihr verbunden ist. Wenn dies der Fall ist, ist dies die „externe Energiequelle“, von der wir meinen, dass sie sie aktiviert.

Aber was ist, wenn Sie einen Verstärker haben, den Sie trotzdem ausprobieren möchten? Da die Soundbar nicht für diesen Zweck ausgelegt ist, können Probleme auftreten.

Digitale Verbindungen: keine Leistung

Selbst wenn Sie einen Verstärker oder Receiver haben, wird das Anschließen der Soundbar die Klangqualität nicht verbessern. Das Anschließen von Soundbars an Verstärker oder Empfänger über digitale Verbindungen funktioniert nicht. Digitale Verbindungen sind so konzipiert, dass sie von einem Gerät empfangen und als analoges elektrisches Audiosignal an einen Lautsprecher übertragen werden.

Soundbars, Empfänger und Verstärker sind als Vermittler zwischen dem digitalen Signal und dem Lautsprecher konzipiert. Als solche senden sie kein Signal über ihre digitalen Kanäle.
Die Tatsache, dass Sie HDMI- oder digitale optische Anschlüsse anschließen können, bedeutet daher nicht, dass nichts zwischen ihnen übertragen wird.

Analoge Verbindungen: Mögliche Beschädigung

Analoge Verbindungen sind eine ganz andere Geschichte, wenn es um Soundbars, Receiver und Verstärker geht. In allen drei Fällen kann das Gerät einen analogen Eingang wie Cinch haben. Wie bei den digitalen Eingängen führt das Anschließen von zwei analogen Eingängen nicht zu Ergebnissen.

Im Gegensatz zu den meisten Soundbars können Verstärker und Empfänger auch analoge Ausgänge für Lautsprecher haben. Es kann sogar eine äquivalente Anzahl von Analogeingängen in Ihrer Soundbar geben.

Es gibt zwei Arten von analogen elektrischen Audiosignalen: Stromversorgung und Leitungspegel. Line-Level-Signale dienen zur Übertragung von Audiosignalen zwischen Geräten. Dies sind Signale mit geringer Leistung, die den Verbrauch elektrischer Energie reduzieren sollen.

Die mit Strom versorgten Signale können direkt an einen Lautsprecher übertragen werden. Dies sind Hochspannungssignale, die ausreichen, um einen Lautsprecher mit Strom zu versorgen. Wenn Ihre Soundbar über einen Analogeingang verfügt, empfängt sie ein Line-Level-Signal. Wenn Ihr Verstärker oder Receiver über einen analogen Audioausgang verfügt, handelt es sich normalerweise um ein aktiviertes Signal. Normalerweise sind die Kabel, die die Lautsprecher verbinden und mit Strom versorgen, jedoch ein Lautsprecherkabelanschluss und kein Cinch-Kabel wie in einer Soundbar.

Wenn Sie versuchen, diese beiden Kanäle zu verbinden, werden wahrscheinlich die Lautsprecher Ihrer Soundbar beschädigt. Da es nur für den Empfang von Line-Level-Signalen ausgelegt ist, versucht Ihre Soundbar, jedes für Ihre Lautsprecher empfangene Signal zu verstärken. Das Problem ist, dass die Stromsignale bereits verstärkt sind. Dies führt dazu, dass Ihre Soundbar dem Signal zu viel Strom hinzufügt, Ihre Lautsprecher sättigt und sie wahrscheinlich beschädigt.

Wann würde eine Soundbar einen Verstärker oder Receiver benötigen?

Sofern Sie nicht absichtlich eine passive Soundbar suchen, sollte es keinen Grund für Sie geben, eine Soundbar an einen Verstärker oder Receiver anzuschließen. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie eine passive Soundbar erhalten, auf die wir in einem anderen Artikel näher eingehen werden.

Eine passive Soundbar hat ungefähr die gleiche Funktion wie ein Lautsprechersatz. Wie passive Lautsprecher verfügt auch eine passive Soundbar nicht über eine externe Stromquelle. Daher ist ein aktiviertes Signal erforderlich, um die Lautsprecher anzusteuern. Wenn Sie also eine passive Soundbar haben, benötigen Sie einen Verstärker oder Receiver, um sie mit Strom zu versorgen.

Sie könnten an einer passiven Soundbar interessiert sein, wenn Sie bereits einen Receiver oder Verstärker haben, mit dem Sie besonders zufrieden sind. Es könnte Sie auch interessieren, wenn Sie eher ein Fan der Klangqualität sind. Verstärker und Empfänger verfügen im Allgemeinen über Soundkonditionierungsfunktionen, die die meisten Soundbars nicht bieten.

Die Tatsache, dass Sie mehr Kontrolle über die Soundeinstellungen haben, macht eine passive Soundbar jedoch nicht zu einer Lösung für Audiophile. Am Ende des Tages versuchen die Soundbars, den immersiven Effekt mehrerer Lautsprecher im gesamten Raum zu reproduzieren, indem sie die Winkel des linken und rechten Kanals so ausgleichen, dass sie an den Wänden reflektiert werden. Es ist eine leichte und kostengünstige Alternative zu einem kompletten Satz von Lautsprechern, aber keineswegs ein Ersatz.

Solltest du eine Soundbar kaufen?

Eine Soundbar ist eine Verpflichtung zu einem vollständigen Soundsystem. Soundbars sind attraktiv, weil sie einfach einzurichten sind und das beeindruckende Erlebnis eines Mehrkanal-Soundsystems mit mehreren Lautsprechern nachahmen können.

Abgesehen davon kann eine Soundbar ein Soundsystem nicht durch Lautsprecher ersetzen, die um Sie herum platziert sind. Selbst wenn Sie Ihre Soundbar als Center-Lautsprecher in einem größeren System verwenden möchten, kann es zu Problemen kommen, es sei denn, die Soundbar wurde speziell für diesen Zweck entwickelt.

Eine Soundbar ist eine großartige Option, wenn Sie eine einfache Audiolösung wünschen, die über Ihrer Gewichtsklasse liegt und auch schnell eingerichtet und dann vergessen werden kann. Bei sorgfältiger Verwendung kann eine hochwertige Soundbar jahrelang Teil Ihres Systems sein, und die Einfachheit, die sie bietet, ist kaum zu übertreffen.

Schreibe einen Kommentar