Skip to Content

„Big Bang“ Zhang fordert Anthony Joshua erneut heraus: „Es geht um Boxen und die Fans“

„Big Bang“ Zhang fordert Anthony Joshua erneut heraus: „Es geht um Boxen und die Fans“

  • Letzte Aktualisierung am 5.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der 6ft 6in chinesische Schwergewichtsboxer Zhilei Zhang, bekannt als „Big Bang“, hat Anthony Joshua zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen herausgefordert. Dies geschieht kurz nachdem Joshua seinen ehemaligen Weltmeisterkonkurrenten Otto Wallin am Wochenende auf beeindruckende Weise besiegte. Zhang, der in Asien als Stolz des Boxsports gilt, sprach offen über seinen Wunsch, sich Joshua zu stellen und erklärte, warum er glaubt, dass er die beste Herausforderung für AJ in 2024 ist.

Zhang gegen Joshua: Ein Bout voller Potenzial

Zhang ist der Ansicht, dass ein Kampf gegen ihn mehr Spannung und kommerzielles Potenzial bieten würde als Joshua gegen den kroatischen Boxer Filip Hrgovic oder Deontay Wilder, die als mögliche nächste Gegner gehandelt werden. Bei dieser Ansage sticht Zhilei Zhang hervor, der durch seine neuesten Siege gegen Joe Joyce an Ansehen gewonnen hat und die Bühne für ein packendes Duell mit Joshua setzt, der seit kurzem wieder zu alter Form zurückgekehrt ist.

Die Vorgeschichte zwischen Zhang und Joshua

Die potenzielle Rivalität zwischen den beiden zieht ihre Wurzeln aus der Vergangenheit. Joshua hatte Zhang auf dem Weg zur Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 besiegt. Zhang veröffentlichte kürzlich auf Instagram, dass es trotz der vorherigen Niederlage jetzt an der Zeit sei, es für den Boxsport und die Fans weltweit wieder in die Hand zu nehmen.

Herausforderung an Joshua

Zhang ist überzeugt, dass ein Kampf gegen ihn sowohl für Joshua als auch für die Fans attraktiver wäre, da er nicht nur Sportgeschichte, sondern auch kommerzielles Potenzial bietet. „Wenn er mich herausfordert, werden ganz England, ganz China und der gesamte Mittlere Osten zuschauen. Alle werden zuschauen. Es wird nicht nur ein Feuerwerk sein. Es wird explosiv sein. Denn wir haben eine Geschichte, und ich will sie richtig machen“, fügte er hinzu.

Joshua auf dem Weg zurück zur Spitze

Auf Joshua’s Erfolgswelle nach drei Siegen in 2023 darf man gespannt sein, wie er die Herausforderung von ‚Big Bang‘ Zhang angehen würde. Joshua’s beeindruckender Erfolg über Wallin in einer dominanten siebtrunden Performance hat gezeigt, dass er bereit ist, seine Position in der Weltspitze des Boxsports zu behaupten.

Ausblick auf kommende Ereignisse im Boxsport

Währenddessen hat Eddie Hearn, Joshua’s Promoter, bestätigt, dass Hrgovic wahrscheinlich der nächste Gegner sein wird, bevor ein möglicher Blockbuster-Titelkampf gegen den Gewinner von Tyson Fury und Oleksandr Usyk ansteht. Zhang seinerseits ist bereit, Joshua herauszufordern und sich für seine Vergangenheit zu revanchieren: „Joshua’s bisherige Gegner sind Usyk, südpfote, Otto Wallin, südpfote, und ich denke, er ist sehr selbstsicher und hat gegen südpfote wirklich gute Leistungen gezeigt. Und ich bin auch südpfote. Also, los geht’s. Kredit an Parker, aber ich möchte als nächstes Joshua herausfordern.“

  • Letzte Aktualisierung am 5.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API