6 Möglichkeiten zur Behebung von HDMI-Kein-Signal-Problemen

Wenn Sie nach dem Herstellen einer Verbindung über ein HDMI-Kabel kein Signal auf Ihrem Fernseher oder Monitor erhalten, machen Sie sich keine Sorgen. Sie sind nicht die erste Person, bei der dieses Problem auftritt, und Sie werden in der Tat nicht die letzte sein.

Wenn Ihr Fernseher oder Monitor anzeigt kein Signal wenn Sie ein HDMI-Kabel für die Verbindung verwenden, bedeutet dies, dass das Gerät kein Signal von der ausgewählten Quelle erhält. Dies ist kein schwerwiegendes Problem und kann nahtlos behoben werden, ohne den Service eines bezahlten Experten in Anspruch zu nehmen.

So beheben Sie kein HDMI-Signal

Sie können sechs Lösungsmethoden anwenden, um dieses Problem zu beheben. Möglicherweise müssen Sie nicht alle fünf Lösungsmethoden ausprobieren; Sie können die Liste überprüfen, um die beste zu finden, die das Problem beheben würde.

1. Ändern Sie die Eingangsquelle

Manchmal kann das Problem durch die Auswahl der falschen Eingangsquelle verursacht werden. Dies ist am häufigsten, wenn Ihr Fernseher mehr als einen HDMI-Anschluss hat. Stellen Sie sicher, dass Sie die Toneingangsquelle auswählen. Klicken Sie auf die Eingabetaste auf Ihrer TV-Fernbedienung, überprüfen Sie die Rückseite Ihres Fernsehers, um festzustellen, an welchem ​​​​HDMI-Anschluss Sie angeschlossen sind, klicken Sie auf dem Fernseher darauf, und alles sollte gelöst sein.

2. Aktivieren Sie die HDMI-Verbindungseinstellung

Ein weiterer Grund, warum Sie möglicherweise kein Signal auf Ihrem Monitor oder Fernseher sehen, ist, dass die HDMI-Verbindung auf dem Gerät noch nicht aktiviert ist. Wenn Sie Ihr Smartphone mit dem Fernseher verbinden, vergewissern Sie sich, dass die HDMI-Verbindung des Geräts aktiviert ist, bevor Sie versuchen, eine Verbindung zwischen den beiden Geräten herzustellen.

Klicken Sie auf Ihrer TV-Fernbedienung auf Einstellungen, scrollen Sie zu Einträge anzeigen und suchen Sie dann die HDMI-Verbindung. Auf diese Weise wissen Sie, ob die HDMI-Einstellungen auf Ihrem Fernseher deaktiviert sind. Wenn die Einstellungen zufällig deaktiviert sind, aktivieren Sie sie.

3. Aktualisieren Sie die Chipsatztreiber und Grafiktreiber

Wenn die Chipsatztreiber oder Grafiktreiber veraltet sind, haben Sie möglicherweise ein Signalproblem auf Ihrem Bildschirm, wenn Sie mit einem HDMI-Kabel verbunden sind. Sie können die Chipsatztreiber und Grafiktreiber mit Driver Easy aktualisieren.

Driver Easy ist eine Anwendung, die verwendet wird, um Chipsatztreiber und Grafiktreiber automatisch zu aktualisieren. Diese App beseitigt den Stress, die Geduld und den Bedarf an Fachwissen. Drive Easy identifiziert das System Ihres Geräts und findet die richtigen Treiber, die damit funktionieren würden, ohne Schaden anzurichten. Die App hat zwei Abonnementpläne. Sie können sich entweder für den Free-Plan oder den Pro-Versionsplan entscheiden. Aus Gründen der Effizienz ist es jedoch ratsam, dass Sie sich für den Pro-Versionsplan entscheiden.

So verwenden Sie Drive Easy

Besuchen Sie Ihren App Store und laden Sie die Driver Easy-Anwendung auf Ihr Gerät herunter. Sobald der Download abgeschlossen ist, führen Sie die App auf Ihrem Gerät aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird. Die App beginnt, Ihr Gerät zu scannen, um Fehler zu erkennen.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren. Dadurch wird die richtige Version des Treibers für Ihr Gerät heruntergeladen und Sie können ihn manuell installieren. Wenn Sie die Pro-Version verwenden, klicken Sie auf Alle aktualisieren. Die App lädt die richtige Version der fehlenden Treiber herunter und installiert sie oder benötigt ein Upgrade.

4. Trennen und stecken Sie das Netzkabel des Fernsehgeräts oder Monitors ein

Der Fehler könnte auf Fehler im Fernseher zurückzuführen sein. Ein schneller Reset des Geräts könnte die Situation lösen. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Netzkabel des Fernsehgeräts von der Quelle zu trennen, es einige Sekunden stehen zu lassen, bevor Sie es wieder an die Stromversorgung anschließen.

5. Trennen Sie alle HDMI-Quellen und schließen Sie sie erneut an

Wenn Ihr Fernseher über mehr als eine HDMI-Quelle verfügt, können Sie diese Lösungsmethode ausprobieren. Es könnte ein Fehler an einem der HDMI-Anschlüsse vorliegen. Alles, was erforderlich ist, ist, alle an Ihr Gerät angeschlossenen HDMI-Kabel zu trennen und sie sorgfältig und angemessen wieder anzuschließen.

6. Setzen Sie den Fernseher zurück

Dies sollte die letzte Lösungsmethode sein, die Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie auf dieses Problem stoßen. Die Unfähigkeit des Fernsehers, ein Signal über die HDMI-Verbindung zu finden, könnte auf Fehler im Gerät zurückzuführen sein.

Ein Neustart des Fernsehgeräts kann dieses Problem möglicherweise nicht lösen. Möglicherweise müssen Sie das gesamte Fernsehsystem zurücksetzen. Es ist wichtig zu beachten, dass durch das Zurücksetzen des Fernsehers auf die Werkseinstellungen einige Einstellungen und andere auf dem Fernseher gespeicherte Informationen verloren gehen. Möglicherweise müssen Sie das Gerät sichern, bevor Sie das Zurücksetzen durchführen.

Schreibe einen Kommentar