3 Möglichkeiten, YouTube TV zu kündigen

Foto des Autors
Written By HeimKinoFan

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur pulvinar ligula augue quis venenatis. 

Youtube ist ein Streaming-Tool, das täglich Milliarden von Videoaufrufen weltweit hat und im Laufe der Zeit weltweit Anerkennung gefunden hat. Es ist in erster Linie ein kostenloses Tool; viel mehr Menschen fühlen sich davon angezogen. Der kostenpflichtige Plan bietet zusätzliche Funktionen wie den Zugriff auf YouTube Music Premium und das Ansehen von Videos, ohne dass gelegentlich und oft lästige Werbung auftaucht.

Es gibt Unmengen von Videos, die man sich auf YouTube ansehen kann; Sportdokumentationen, Kochshows, Musikvideos, sogar Spielfilme. Youtube würde Ihnen immer aufregendere Sachen zum Anschauen vorschlagen, was bedeutet, dass Sie Stunden auf der Plattform verbringen können und sich nicht langweilen.

Obwohl es großartig ist, auf YouTube Informationen zu fast allen Themen der Welt zu finden, kann es vorkommen, dass Sie das kostenpflichtige Abonnement pausieren oder kündigen müssen.

Warum eine YouTube-Pause einlegen?

  • Es macht süchtig: YouTube TV hat Milliarden von Videos, die entweder kostenlos oder kostenpflichtig sind. Das heißt, es gibt immer ein spannendes Video nach dem letzten zu sehen und man könnte viel Zeit damit verbringen, nur auf ihrer Website oder mobilen App zu surfen. Abgesehen von Recherchezwecken könnten Sie am Ende zu viel Zeit auf YouTube verbringen.
  • Die Kosten: YouTube Premium kostet etwa 12 € pro Monat oder 144 € pro Jahr. Irgendwann stellen Sie vielleicht fest, dass Sie Ihre Finanzen auf etwas anderes konzentrieren müssen. Du kannst YouTube für eine Weile pausieren oder kündigen, falls das jemals passiert.
  • Datenverbrauch: YouTube ist eine Streaming-App, die für Schwergewichte, die Stunden damit verbringen, viele Daten benötigen würde. Wenn Sie viel Zeit auf YouTube verbringen, ist Ihre Telefonrechnung am Ende Ihres Abrechnungszeitraums höchstwahrscheinlich höher als erwartet.
  • Videoqualität: YouTube ist berüchtigt dafür, Videos in schlechter Qualität für eine Streaming-Plattform zu haben. Für alle, die ihre Videos lieber in HD oder 4K haben, ist es an der Zeit, andere Optionen in Betracht zu ziehen. Unzählige andere Plattformen bieten Videos und Streaming-Erlebnisse in viel besserer Qualität.

So kündigen Sie das YouTube TV-Abonnement auf einem PC

Melden Sie sich zunächst bei Ihrem YouTube-Konto an, um loszulegen

Klicken Sie nach erfolgreicher Anmeldung auf Ihren Profil-Avatar in der oberen rechten Ecke Ihres Computers

Klicken Sie im Dropdown-Menü links auf „Einstellungen“.

Klicken Sie rechts neben dem Basisplan auf „Verwalten“.

Im Idealfall unternimmt YouTube einen letzten Versuch, Sie auf dem bezahlten Plan zu halten. Dies ist zu erwarten, da niemand einen Kunden verlieren möchte. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mitgliedschaft zu pausieren, anstatt sie zu kündigen. Wenn Ihnen diese Option zusagt, können Sie den Zeitraum auswählen, für den Sie pausieren möchten. Beachten Sie, dass Ihnen am Ende der Pausenzeit automatisch eine Rechnung gestellt wird.

Die Pausenzeit kann zwischen 4 Wochen und 6 Monaten dauern und beschränkt Ihren Zugriff auf mehrere Premium-Inhalte.

Wenn Sie jedoch entschlossen sind, Ihr YouTube-Abonnement zu kündigen, fahren Sie fort und klicken Sie auf „Kündigen“, um mit dem Vorgang fortzufahren.

Als nächstes können Sie einen Grund für die Stornierung angeben. Dies dient jedoch nur zu Feedbackzwecken, da sie einen besseren Einblick darüber erhalten möchten, warum Sie Ihr Abonnement kündigen möchten. Es gibt mehrere Gründe, aus denen Sie auswählen können, warum Sie kündigen.

Anschließend können Sie auf „Kündigen fortsetzen“ klicken. Wenn Sie als Grund „Sonstiges“ wählen, müssen Sie an dieser Stelle weitere Einzelheiten zu Ihrer Aktion angeben. Keine Sorge, sie möchten verstehen, warum Sie den bezahlten Plan verlassen.

Indem Sie auf „Ja, kündigen“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, Ihr Premium-Konto dauerhaft zu schließen. Denken Sie daran, dass Sie diese Aktion nicht rückgängig machen können und Ihre Mitgliedschaft gekündigt wird, sobald Ihr aktuelles Abonnement abläuft.

So kündigen Sie Ihr YouTube TV-Abonnement von einem Mobilgerät aus

Angenommen, ein Computer ist nicht sofort verfügbar; Sie können das Abonnement von Ihrem Telefon aus kündigen. Sie können die App hier aus dem Playstore herunterladen.

Leider ist diese App nicht für iPhone-Benutzer verfügbar; Wir werden uns später in diesem Handbuch ansehen, wie Sie Ihr Abonnement von einem iPhone oder iPad aus pausieren oder kündigen können.

  • Öffnen Sie die mobile App auf Ihrem Telefon und klicken Sie dann oben rechts auf den Profil-Avatar.
  • Klicken Sie in den Menüoptionen auf „Einstellung“.
  • Klicken Sie auf „Mitgliedschaft“, um die Optionen anzuzeigen.
  • Kudos, dass Sie so weit gekommen sind. Klicken Sie anschließend auf „Verwalten“.
  • Wie Sie inzwischen wissen, können Sie Ihre Mitgliedschaft entweder vollständig kündigen oder einige Wochen pausieren. Je nachdem, was für Sie am besten funktioniert, können Sie diesen Punkt auswählen.
  • Bevor Sie die Kündigung abschließen, können Sie einen Grund für die Schließung des Kontos angeben. Wenn die Option nicht aufgeführt ist, können Sie „Andere“ auswählen, dann Ihren Grund aufschreiben und dann auf „Abbrechen fortsetzen“ klicken.
  • Wie erwartet, würden sie einen letzten Versuch unternehmen, Sie zu halten, indem sie eine Liste dessen erstellen, was Sie zu verlieren haben. Sie könnten immer noch einen Sinneswandel haben und die Idee der Stornierung fallen lassen. Wenn Sie sich jedoch entschieden haben, klicken Sie auf „Ja, Abbrechen“, um es endgültig zu machen.

So kündigen Sie Ihr YouTube-Abonnement vom iPhone oder iPad aus

Der Prozess unterscheidet sich nicht wesentlich von dem, was wir bereits für iPhone- und iPad-Benutzer untersucht haben.

  • Gehen Sie zu tv.youtube.com
  • Gehen Sie als nächstes zu den Einstellungen und klicken Sie darauf.
  • Klicken Sie auf „Mitgliedschaft“.
  • Klicken Sie auf „Pause“, wenn Sie für einen bestimmten Zeitraum pausieren möchten, oder klicken Sie auf „Abbrechen“, um sich dauerhaft abzumelden.

Was passiert, nachdem du YouTube pausiert oder gekündigt hast?

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr YouTube TV-Abonnement zu kündigen, fragen Sie sich vielleicht, was danach passiert.

Nach der Pause:

  • Dieser Zeitraum dauert zwischen 4 Wochen und 6 Monaten, und Sie können direkt zurückspringen, indem Sie nach Ablauf Ihres ursprünglichen Plans eine Zahlung leisten.
  • Sie hätten weiterhin Zugriff auf alle Premium-Funktionen, bis Ihr Abonnement abläuft.
  • Während Ihr Konto pausiert ist, können Sie nicht auf neue Programme zugreifen oder diese speichern.
  • Zuvor aufgezeichnete Sendungen stehen Ihnen während der Pausendauer zur Verfügung, verschwinden jedoch nach Ablauf Ihres Abonnements.
  • Nach Ablauf der Pausenzeit wird Ihre Karte automatisch belastet.
  • Sie können sich jederzeit entscheiden, Ihr Abonnement innerhalb der Pausenzeit fortzusetzen. Sie werden belastet und alle Premium-Funktionen werden wiederhergestellt.

Nachdem Sie gekündigt haben:

  • Sie haben Zugriff auf alle Programme, neue und alte, bis Ihr Abonnement abläuft. Danach verweigert YouTube Ihnen den Zugriff auf alle Premium-Funktionen.
  • Alle Aufzeichnungen in Ihrer Bibliothek verfallen nach einundzwanzig Tagen ab dem Tag, an dem Sie kündigen.
  • Sie könnten kein neues Add-On-Netzwerk erstellen.
  • Wenn Sie sich entscheiden, in Zukunft eine neue Mitgliedschaft mit derselben E-Mail-Adresse zu beginnen, haben Sie keinen Anspruch auf Aktionspreise, sondern müssen die Standardgebühr für monatliche oder jährliche Abonnements zahlen.
  • Alle aufgezeichneten Sendungen gehen verloren, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Mitgliedschaft später neu zu starten, weshalb Sie sich vor der Kündigung vergewissern müssen.
  • Google hat das Recht, bestimmte Informationen über Sie zu speichern, um Betrug zu verhindern.

Alternativen zu YouTube TV

Andere Online-Plattformen bieten uns das gleiche oder ein besseres Seherlebnis wie YouTube. Beachten Sie, dass diese Plattformen auch sicherer sind und eine viel höhere Videoqualität bieten als das meiste, was wir auf YouTube sehen.

  • DailyMotion: Es ist auch als Youtube-Klon bekannt; Es eignet sich hervorragend zum Teilen von Videos online. Es hat eine Gebühr, die für Ersteller von Inhalten ziemlich sicher ist.
  • Vimeo: Eine kreative Community, die hervorragende Videosicherheit für Mitgliederplattformen bietet, um sicherzustellen, dass Besucher Ihre Videos nicht einfach herunterladen können
  • Twitch: Von Spielern als Ort bekannt, an dem Sie entweder alleine oder mit anderen Spielern weltweit ein fantastisches Spielerlebnis erleben können.
  • Vevo: Eine ausgezeichnete Alternative für Youtube für alles Musik. Es bietet Live-Streaming und Downloads Ihrer Lieblingslieder im Internet
  • MetaCafe: Für Hipster, die mit YouTube nichts zu tun haben wollen

Schreibe einen Kommentar