3 Möglichkeiten, PSP mit WLAN zu verbinden

Möchten Sie Spiele herunterladen? Wenn Sie die PSP mit WLAN verbinden, können Sie neue Spiele herunterladen, Webseiten durchsuchen, Multiplayer-Spiele online spielen, über den RSS-Kanal auf aktuelle Nachrichten zugreifen und sogar Internetradio hören.

Es gibt 3 Möglichkeiten, deine PSP mit WLAN zu verbinden. Lesen Sie die Schritte durch und sehen Sie sich an, wie Sie PSP mit WLAN verbinden.

So verbinden Sie PSP mit WLAN

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um PSP erfolgreich mit Ihrem WLAN zu verbinden:

1. Prüfen Sie, ob der WLAN-Schalter eingeschaltet ist

Ihre PSP hat einen physischen Schalter, der den WLAN-Adapter steuert. Wenn der Schalter ausgeschaltet ist, können Sie keine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herstellen.

Der Schalter befindet sich normalerweise neben dem analogen Noppen. Bewegen Sie den Schalter nach oben, um den drahtlosen Adapter zu aktivieren.

2. Gehen Sie zu den Netzwerkeinstellungen

Überprüfen Sie Ihre Netzwerksicherheitskonfiguration. Die meisten modernen Netzwerke verfügen über WPA2-Sicherheit, was Probleme mit der PSP verursachen kann. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre WLAN-Sicherheit richtig konfiguriert ist, damit Ihre PSP sich mit dem WLAN verbinden kann.

Öffnen Sie Ihre Router-Konfigurationsseite auf einem Computer oder Mobilgerät, das mit dem Netzwerk verbunden ist. Navigieren Sie zum Abschnitt „WLAN“.

Ändern Sie Ihren Sicherheitstyp auf „WPA2 Personal TKIP + AES“.

3. Aktualisieren Sie Ihre PSP

Auf Ihrer PSP muss eine aktualisierte Version von 2.0 ausgeführt werden, um eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herzustellen. Derzeit ist die höchste Version von PSP 6.60.

3. Öffnen Sie das Menü Einstellungen

Dieses Menü befindet sich unten links im PSP-XMB-Menü. Wählen Sie dann „Netzwerkeinstellungen“ aus, die sich unten im Einstellungsmenü befinden.

4. Wählen Sie „Infrastrukturmodus“

Dadurch kann sich Ihre PSP mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden. Der Ad-Hoc-Modus dient zum direkten Verbinden mit einem anderen PSP-System. Nachdem Sie den „Infrastrukturmodus“ ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, eine zu bearbeitende Verbindung auszuwählen.

5. Wählen Sie „Neue Verbindung“

Diese Auswahl erstellt eine neue Verbindung, die auf Ihrer PSP gespeichert wird, sodass Sie sich in Zukunft automatisch mit demselben Netzwerk verbinden können. Die PSP kann bis zu zehn Netzwerke gleichzeitig speichern. Vielleicht möchten Sie später alle Ihre Heimnetzwerke hinzufügen.

6. Wählen Sie „Scannen“

Wählen Sie im WLAN-Einstellungsmenü „Scannen“. Dies ermöglicht das Scannen nach lokalen drahtlosen Netzwerken. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Nähe des drahtlosen Routers befinden, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Sie können den Namen Ihres Netzwerks auch manuell eingeben. Dies ist die beste Option, wenn Ihr Netzwerk seine SSID nicht sendet. Klicken Sie dann auf den Rechtspfeil auf Ihrem Gerät, um zum nächsten Bildschirm zu gelangen.

7. Wählen Sie Ihr Netzwerk aus

Nachdem der Scan abgeschlossen ist, wird eine Liste der verfügbaren Netzwerke angezeigt. Wählen Sie denjenigen aus, mit dem Sie sich verbinden möchten. Die Signalstärke für jedes Netzwerk wird in der Liste angezeigt. Für beste Leistung benötigen Sie eine Signalstärke von über 50 %.

8. Wählen Sie Ihre SSID (Drahtlosnetzwerkname)

Geben Sie einen Namen für Ihre Verbindung ein. Standardmäßig erhält die Verbindung den gleichen Namen wie Ihre SSID. Bestätigen Sie Ihre ausgewählte SSID, indem Sie erneut auf den Rechtspfeil drücken.

9. Wählen Sie Ihre Sicherheitseinstellungen aus

Wählen Sie die Sicherheitseinstellung Ihres drahtlosen Netzwerks und drücken Sie den Rechtspfeil, um fortzufahren. Wenn Sie Ihren Router in den vorherigen Schritten konfiguriert haben, sollten Sie „WPA-PSK (AES)“ auswählen. Wenn der Zugangspunkt, mit dem Sie sich verbinden, kein Passwort hat, wählen Sie „none“.

10. Geben Sie Ihr WLAN-Netzwerkkennwort ein.

Drücken Sie die Taste „X“, um den Netzwerksicherheitsschlüssel oder das Passwort einzugeben.

Geben Sie nach Eingabe des Sicherheitstyps das Passwort für Ihre WLAN-Verbindung ein. WLAN-Passwörter sind sensibel, stellen Sie also sicher, dass Sie das Passwort richtig eingeben. Sie finden Ihr WLAN-Passwort auf derselben Seite wie die Sicherheitseinstellungen Ihres Routers.

11. Wählen Sie „einfach“

Dadurch wird Ihre PSP automatisch so konfiguriert, dass sie eine IP-Adresse vom Router erhält. Wenn Sie jedoch mehr Kontrolle über den Prozess wünschen, wählen Sie „Benutzerdefiniert“.

Sie werden aufgefordert, Ihre IP-Adresse manuell einzugeben.

12. Bestätigen Sie den Netzwerknamen

Ein Dialogfeld mit der SSID des Netzwerks wird angezeigt. Sie können Änderungen vornehmen, aber es ist besser, es so zu lassen, wie es ist. Drücken Sie den Rechtspfeil, um fortzufahren.

13. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen

Ihnen wird eine Liste mit all Ihren Einstellungen angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Details überprüfen. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie den Rechtspfeil, um fortzufahren. Drücken Sie „X“, um Ihre Einstellungen zu speichern.

14. Testen Sie die Verbindung

Nachdem Sie Ihre Einstellungen gespeichert haben müssen, erhalten Sie eine Option zum Testen der Verbindung. Deine PSP wird versuchen, eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Überprüfen Sie im Ergebnisbildschirm den Eintrag „Internetverbindung“. Wenn „erfolgreich“ angezeigt wird, wurde Ihre Verbindung richtig konfiguriert.

Wenn Sie einen DNS-Fehler erhalten und keine Verbindung zum Netzwerk herstellen können, gehen Sie zurück und ändern Sie Ihre Netzwerksicherheit auf WEP oder schalten Sie sie vollständig aus.

Nachdem Sie Ihre Sicherheitseinstellungen geändert haben, müssen Sie den Verbindungsaufbau erneut durchführen. Die vollständige Deaktivierung Ihrer Netzwerksicherheit sollte ein letzter verzweifelter Versuch sein, um sicherzustellen, dass Ihre PSP funktioniert, da sie Ihr Netzwerk schutzlos lässt.

Häufig gestellte Fragen

1. Warum kann ich meine PSP nicht mit meinem Router verbinden, wenn ich WPA/Auto verwende?

Es ist wichtig zu beachten, dass PSP nur WPA unterstützt, nicht WPA2. Wenn Sie WPA/Auto verwenden, müssen Sie den Router möglicherweise nur auf WPA sperren.

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die beim Wechseln von WPA nur anzuwenden sind:

  1. Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie die IP-Adresse des Routers in die Adressleiste ein (
  2. Geben Sie den Standardbenutzernamen in Kleinbuchstaben ein. Geben Sie nichts in das Passwortfeld ein. Klicken Sie auf „OK“. Ein Dropdown-Menü wird angezeigt.
  3. Klicken Sie oben auf die Registerkarte Setup und dann auf der linken Seite des Bildschirms auf „Wireless-Einstellungen“.
  4. Wählen Sie WPA-Personal aus dem Menü „Wireless Security Mode“.
  5. Geben Sie im Feld Pre-Shared Key den gewünschten Pre-Shared Key ein.
  6. Klicken Sie auf „Einstellungen speichern“, um Ihre Einstellungen zu speichern.

2. Wie verbinde ich meine PSP über ein USB-Kabel mit dem Internet?

Abgesehen von einer drahtlosen Verbindung kannst du ein USB-Kabel verwenden, um deine PSP mit dem Internet zu verbinden. Siehe die folgenden Schritte:

  • Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter und fragen Sie nach der IP-Adresse des Domänennamenservers, den Ihre Internetkonfiguration verwendet.
  • Verbinden Sie ein Ende des USB-PSP-Verbindungskabels mit der PSP und das andere Ende mit dem USB-Anschluss eines Windows-basierten Computers. Schalten Sie dann die PSP ein.
  • Navigieren Sie in der „Systemsteuerung“. Gehen Sie dann zu den Netzwerkverbindungen auf Ihrem PC und wählen Sie das lokale Netzwerk aus, das Sie verwenden.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Eigenschaften“ und wählen Sie „Internetprotokoll“.
  • Wählen Sie „Folgende DNS-Serveradressen verwenden“. Geben Sie in der Spalte DNS primär die IP-Adresse ein, die Sie von Ihrem Internetdienstanbieter erhalten haben. Füllen Sie nichts in die sekundäre DNS-Spalte aus.
  • Klicken Sie auf „Speichern“, um die vorgenommenen Einstellungen zu speichern und das Fenster „Internetprotokoll“ zu schließen. Schließen Sie auch das Fenster „Netzwerkverbindungen“.
  • Testen Sie den Webbrowser auf der PSP. Suchen Sie verschiedene Links auf verschiedenen Webseiten, um zu bestätigen, ob die PSP erfolgreich über die USB-Verbindung mit dem Internet verbunden wurde.

3. Wie verwende ich mein Telefon als Hotspot für meine PSP?

Dies sind die folgenden Schritte:

  • Schalten Sie zuerst die PSP am T-Mobile HotSpot ein.
  • Gehen Sie zum Hauptmenü der PSP. Wählen Sie unter „Einstellungen“ die „Netzwerkeinstellungen“ aus.
  • Drücken Sie „X“ auf „Infrastrukturmodus“. Wählen Sie „Neue Verbindung“ und dann „Scannen“.
  • Suchen Sie den T-Mobile HotSpot in der Liste der Verbindungen. Drücken Sie dann „X“, um die Einstellungen zu speichern.

4. Kann ich meine PSP hotspoten?

Es ist normal, dass Ihre PSP immer nach verfügbaren drahtlosen Netzwerken sucht.

Sie können jedoch „Wireless Hotspot“ auswählen, wenn Sie einen PSP-Plan mit T-Mobile haben, was die einzige Möglichkeit ist, sich mit einem mobilen Hotspot zu verbinden.

Schreibe einen Kommentar