Skip to Content

Gerüchteküche brodelt: Xbox Event plant Überraschungen mit Hellblade 2 und geheimem Double Fine-Projekt!

Gerüchteküche brodelt: Xbox Event plant Überraschungen mit Hellblade 2 und geheimem Double Fine-Projekt!

  • Letzte Aktualisierung am 7.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

In Insiderkreisen macht das Gerücht die Runde, dass die Xbox-Community Ende des Monats ihre Augen und Ohren aufsperren sollte, denn eine brandneue Ausgabe des Xbox Developer Direct könnte bevorstehen. Insiderquellen zufolge könnte diese Veranstaltung einige der heißesten Spiele-Titel wie „Senua’s Saga: Hellblade 2“ von Ninja Theory und ein brandneues Projekt von Double Fine Productions enthüllen.

Die Spekulationen um das kommende Xbox-Event

Wie bereits im Vorjahr, als das Xbox-Team mit einer Developer Direct das Publikum erfreute und Spiele wie „Forza Motorsport“ und „Redfall“ präsentierte, könnte auch dieses neue Jahr mit einem Paukenschlag eingeläutet werden. Es sind Gerüchte im Umlauf, die sich um die mögliche Veranstaltung am 25. Januar 2024, um 21 Uhr MEZ drehen. Diese Infos wurden zunächst durch den Youtuber „eXtas1s“ in Umlauf gebracht, dessen Erkenntnisse trotz fehlender offizieller Bestätigung für Diskussionsstoff sorgen.

Erwartungen an die Spiele-Highlights

Ninja Theory könnte dabei sein, um den Spielern neue Einblicke in das lang erwartete „Senua’s Saga: Hellblade 2“ zu gewähren. Darüber hinaus ist die Rede von „Towerborne“, dem aufregenden Action-Rollenspiel, das auf dem Xbox Games Showcase des Vorjahres vorgestellt wurde und ebenfalls Teil des Präsentationspakets sein könnte.

Möglicher „Shadowdrop“ von Microsoft

Besondere Aufmerksamkeit verdient die Spekulation über einen möglichen Shadowdrop durch Microsoft. Als Shadowdrop wird die Veröffentlichung eines Spiels bezeichnet, das erst kürzlich angekündigt wurde und wenig später bereits erhältlich ist – ein Ereignis, das Letztes Jahr mit „Hi-Fi Rush“ bereits für Furore sorgte.

Was verbirgt sich hinter „KILN“?

Spannung verspricht auch der geheimnisvolle Hinweis auf das nächste Schaffen der „Psychonauts“-Entwickler von Double Fine Productions, dessen Projekt möglicherweise „KILN“ betitelt sein wird. Ein Indiz dafür ist der von Microsoft eingetragene Markenschutz im vergangenen Jahr, der genau diesen Namen suggeriert.

Warten auf offizielle Bestätigungen

Sämtliche Informationen sollten jedoch mit Vorsicht genossen werden, bis Bestätigungen seitens Microsoft oder Xbox erfolgen. Auch wenn von den Verantwortlichen bisher keine Kommentare zu dieser Thematik zu hören sind, ist davon auszugehen, dass, sofern die Gerüchte stimmen, eine offizielle Ankündigung nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.

Blick in die Zukunft

Den Ausführungen des Youtubers eXtas1s folgend, könnten Gamer schon bald Mehr über das neueste Werk von Double Fine Productions erfahren und sich auf weitere spannende Ankündigungen freuen. Vorausgesetzt, der Flüsterpost aus den Tiefen des Internets entsprechen die Wahrheit und die erwartete Developer Direct am 25. Januar 2024 findet tatsächlich statt.

Die Rolle von Xbox in der Spielewelt

Microsofts Xbox hat seine Position als einer der führenden Akteure im Bereich der Videospielkonsolen und -veröffentlichungen gefestigt. Durch Ereignisse wie die Developer Direct bietet Xbox seiner Community regelmäßig Einblicke in kommende Spiele und Updates, was die Spannung und die Loyalität der Fans aufrecht erhält.

Obwohl die offizielle Ankündigung noch aussteht und Spekulationen mit Vorsicht zu genießen sind, wirft die mögliche Developer Direct ihre Schatten voraus und lässt die Herzen der Xbox-Fans höher schlagen in Erwartung weiterer bahnbrechender Spieleentwicklungen.

  • Letzte Aktualisierung am 7.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API