Wo werden Vizio-Fernseher hergestellt?

Home AV

Sie kennen Vizio vielleicht nicht so gut wie andere Marken wie Samsung oder LG, aber Vizio entwickelt sich schnell zu einer der beliebtesten Smart-TV-Optionen für Verbraucher. Sie konkurrieren nicht nur ziemlich gut mit Marken wie Samsung, sondern können auch oft billiger sein, während sie in vielen Leistungsbereichen genauso gut sind.

Wo Vizio Fernseher hergestellt werden

Vizio-Fernseher werden in Asien und Südamerika in Ländern wie China, Taiwan, Mexiko, Thailand und Vietnam hergestellt und hergestellt. Während der Verkauf in den USA abgewickelt wird, wird die Produktion von dort ansässigen Unternehmen wie BOE, Foxconn, Innolux, KIE, Tonly, TPV und Zylux in diese asiatischen und südamerikanischen Länder ausgelagert. Dies hält die Arbeits- und Materialkosten niedrig, was bedeutet, dass das Endprodukt erschwinglicher ist als einige der anderen Optionen auf dem Markt.

Vizio verlässt sich auf diese Hersteller, um die Preise für fast alle Komponenten ihrer Fernseher zu verwalten – LCD- und OLED-Panels, Glassubstrate, Flüssigkristallmaterial, integrierte Treiberschaltungen, Polarisatoren, Farbfilter, Chipsätze usw.

Diese Hersteller finden die besten Preise für jede Komponente, bevor sie die Vizio-Fernseher bauen. Dies hält die Kosten von Vizio drastisch niedrig und bedeutet, dass der Einzelhändler die Fernseher zu wettbewerbsfähigen Preisen verkaufen kann. Sobald die Fernseher gebaut sind, werden sie an Einzelhändler versandt, wo sie verkauft werden.

Sie sollten sich jedoch nicht von der Tatsache abschrecken lassen, dass Vizio seine Herstellung in andere Teile der Welt auslagert, denn die Hersteller von Vizio bauen ihre Fernseher in höchster Qualität. 1,1 Millionen verkaufte Einheiten im zweiten Quartal 2021 verraten Ihnen alles, was Sie über ihre Popularität wissen müssen! Während die Fernseher hauptsächlich in Asien gebaut werden, der Verkauf erfolgt in den USA.

Alles über Vizio

Vizio ist ein Unternehmen mit Sitz in Kalifornien. Es wurde 2002 von seinem damaligen Vorsitzenden, dem Vorstandsvorsitzenden Willian Wang, gegründet. Wang wollte erschwingliche Fernseher verkaufen, nachdem er sich auf dem Markt umgesehen und viele aktuelle Fernseher über 1.000 € gesehen hatte. Viele der anderen beliebtesten Marken zu dieser Zeit (und derzeit) bauten ihre Fernseher in den Vereinigten Staaten und in Europa. Dies trug zu den hohen Kosten für den Endverbraucher bei. Wang entschied, dass er, um die Kosten für einen wettbewerbsfähigen Fernseher niedrig zu halten, mit Herstellern in Asien zusammenarbeiten musste, wo Teile und Komponenten normalerweise billiger sind.

Wang finanzierte das Projekt mit einem Wohnungsbaudarlehen und Investitionen von Risikokapitalgebern und schaffte es schließlich, einen Vertriebsvertrag mit Costco abzuschließen.

Vizio TV-Optionen

Vizio hat sich seitdem verzweigt und verkauft seine Fernseher nun über eine Vielzahl von Distributoren, darunter Target, Walmart, Amazon und Best Buy. Wie andere beliebte Marken bietet Vizio eine Vielzahl verschiedener Serien an, darunter die D-Serie, E-Serie, M-Serie, P-Serie und die neueste P-Serie Quantum.

Die D-Serie ist die beliebteste Serie im Vizio-Sortiment, die bei 149,99 € beginnt und am oberen Ende von 799,99 € endet. Obwohl die D-Serie eine billigere Option ist, bietet sie immer noch 4K UHD und ist in verschiedenen Größen erhältlich. Die E-Serie ist ein kleiner Fortschritt gegenüber der D-Serie und bietet Dolby Vision HDR. Die E-Serie kostet 329,99 € und reicht bis zu 1299,99 €. Beide Serien ermöglichen es Ihnen, Ihre Geräte wie Alexa und Google Assistant zu verbinden, und die Fernseher selbst sind mit allen Apps ausgestattet, die Sie von Fernsehern wie LG und Samsung erwarten.

Wer noch besser werden möchte, kann sich jederzeit die Vizio M-Serie anschauen. Die M-Serie ist High-End und bietet mehr Funktionen. Diese Serie umfasst auch größere Größenbereiche und verbessert das Active Full Array der Plus-Versionen, das bei der Tiefe dunkler Farben hilft. Die M-Serie beginnt bei 599,99 € und endet bei 1.499,99 €.

Die P-Serie umfasst Ultra Color Spectrum, das dem Fernseher über eine Milliarde Farben bietet, aber weitgehend der M-Serie ähnelt. Schließlich verbessert die P-Serie Quantum das Active Full Array und nutzt die Quantum Dot-Technologie, die die Helligkeit und die Bildschirmfarbtiefe erhöht.

Vizio Fernseher sehen auch toll aus. Die kalifornischen Designer von Vizio arbeiten sehr eng mit den Herstellern zusammen, um sicherzustellen, dass sie nicht nur erschwinglich sind, sondern auch attraktiv aussehen.

Vizio VS Samsung

Da Samsung ein Gigant im TV-Bereich ist, ist es ein guter Maßstab für andere TV-Marken. Vizio macht einen guten Job, um mit Samsung zu konkurrieren, außer dass es in Bezug auf Größenoptionen und Audioqualität hinterherhinkt. Vizio-Fernseher verfügen jedoch über mehr Anschlüsse, sodass Sie mehr Geräte an Ihren Fernseher anschließen können, als wenn Sie einen Samsung-Fernseher besitzen. Vizio bietet alle Kernfunktionen, die Samsung-Fernseher bieten, und sie sind Pfund für Pfund viel billiger.

In einer Nussschale

Während Vizio-Fernseher also hauptsächlich in den USA verkauft werden, werden sie in Asien hergestellt. Wenn Sie auf der Suche nach einem erschwinglichen Smart-TV sind, werfen Sie einen Blick auf Vizio. Sie werden vielleicht überrascht sein, wie gut sie aussehen und welche Funktionen sie bieten.

Continue Reading