Was ist ein HDMI-Kabel mit Ethernet?

Home AV

Wie Sie wissen, ist HDMI die standardmäßige audiovisuelle All-in-One-Verbindung für Geräte, und Sie werden überrascht sein zu wissen, dass einige HDMI-Kabel auch über das Internet übertragen werden können. Sie haben vielleicht gehört, dass HDMI Ethernet-Signale übertragen kann, und Sie fragen sich, ob die Verwendung von HDMI-Kabeln zum Herstellen einer Verbindung mit dem Internet eine gute Idee ist.

Seit 2009 haben HDMI-Kabel integrierte Ethernet-Funktionen, aber nicht viele Menschen verwenden HDMI-Kabel, um eine Verbindung zum Internet herzustellen. Es gibt nicht einmal viele Geräte, die das Internet über HDMI unterstützen. Warum ist das so? Ist es effizienter als Ethernet-Kabel oder ist es eine nutzlose Funktion? Sollten Sie ein HDMI-Kabel mit Ethernet kaufen?

Schauen wir uns das genauer an.

Was ist ein HDMI-Kabel mit Ethernet?

Ein HDMI-Kabel mit Ethernet verfügt über einen HDMI-Ethernet-Kanal (HEC), eine Funktion, die bereits 2009 zusammen mit dem Audio Return Channel (ARC) in hdmi Version 1.4 in das Design eingeführt wurde. Über den HDMI-Ethernet-Kanal können zwei oder mehr HDMI-kompatible Geräte angeschlossen werden, die sich eine Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s teilen.

Während die meisten HDMI-Funktionen abwärtskompatibel sind, müssen Sie nach einem HDMI-Kabel suchen, das speziell als „HDMI mit Ethernet“ gekennzeichnet ist, um die Netzwerkfunktionen zu verwenden. Nicht jedes Highspeed-HDMI-Kabel verfügt über einen Ethernet-Kanal. Keine Sorge, der Preis für ein HDMI-Kabel mit Ethernet ist ungefähr der gleiche wie bei jedem normalen HDMI-Kabel.

Die Idee des HDMI Ethernet Channel:

Wie sich herausstellt, obwohl HDMI-Kabel mit Ethernet in der Theorie praktisch sind, gibt es nur sehr wenige Geräte, die die Funktion unterstützen. Tatsächlich bin ich auf keinen einzigen gestoßen.

Die Idee von HEC war, ein HDMI-Kabel mit Ethernet von einem Modem oder Router an einen Fernseher anzuschließen, und dann können alle Geräte, die über HDMI mit diesem Fernseher verbunden sind, auch von der Internetverbindung profitieren (Spielkonsolen, Bluray-Player usw.). Es würde Ihnen ermöglichen, ein Kabel für alle Ihre Verbindungsanforderungen (audiovisuell und Internet) zu verwenden, anstatt separate Verbindungen verwenden zu müssen.

Warum hat sich das Internet über HDMI nicht durchgesetzt?

Da WLAN und reguläre Ethernet-Ports jedoch bereits billig und schnell genug sind, haben sich die meisten Elektronikhersteller nicht die Mühe gemacht, die Hard- und Software auf ihren Geräten zu ändern, um HEC zu unterstützen.

Es scheint, als ob die Ingenieure von HEC die massiven Sprünge in der drahtlosen Technologie nicht vorhergesagt haben, so dass das Feature irgendwie sinnlos wurde. Heutzutage können die meisten WiFi-Karten Daten viel schneller als 100 Mbit/s übertragen.

Selbst Geräte, die am meisten von HEC profitieren würden, wie PCs oder Laptops, unterstützen kein Ethernet über HDMI. Kurz gesagt, das Kabel hat den Kanal für Ethernet, aber es wird nicht funktionieren, weil es sehr selten ist, ein Gerät zu finden, das es unterstützt. Um sich mit dem Internet zu verbinden, verwenden die meisten Leute ein LAN-Kabel oder WLAN, es gibt im Moment wirklich keinen Grund, HDMI mit Ethernet zu verwenden.

Leider ist Ethernet über HDMI ziemlich tot, weil es zu kompliziert ist, Geräte zu bauen, die es unterstützen, und die Alternativen sind viel besser. Der Kanal wird jedoch auf verschiedene Arten umfunktioniert, über die wir im Folgenden sprechen werden.

HDMI Audio Return Channel (ARC) und HEC:

Interessanterweise verwendet HDMI Audio Return Channel, die Funktion, die die meisten Soundbars und Fernsehgeräte für Audio verwenden, die gleichen Pins wie HEC. In einigen Fällen werden diese beiden zu einem Begriff kombiniert – HEAC – aber es ist nicht sehr häufig. Kurz gesagt, ein HDMI-Kabel, das als High Speed- oder ARC-kompatibel gekennzeichnet ist, ist auch HEC-kompatibel.

Das Problem ist, dass Ihr Gerät in den meisten Fällen nicht über die Hardware verfügt, um HEC zu unterstützen, aber arc unterstützen kann. Selbst wenn Ihr Fernseher eine Verbindung zum Internet herstellen kann, würde er WLAN oder einen Ethernet-Anschluss verwenden, der wahrscheinlich um ein Vielfaches schneller wäre als HEC, so dass es für TV-Hersteller wirklich keinen Sinn macht, ihre TV-Hardware zu ändern, um HEC zu unterstützen.

Benötige ich HDMI mit Ethernet oder ARC oder eARC?

Wenn Sie nach einem neuen HDMI-Kabel suchen, das ARC unterstützt, kann es verwirrend sein zu erfahren, auf welche Funktionen Sie achten müssen. HDMI hat viele Funktionen in einem Kabel verpackt.

Da HDMI ARC und HEC die gleichen Pins verwenden, funktioniert jedes HDMI-Kabel, das als „HDMI mit Ethernet“ oder ARC gekennzeichnet ist. Letztendlich würde ich mir nicht allzu viele Gedanken darüber machen, das perfekte HDMI-Kabel zu finden, die meisten modernen, die in den letzten zehn Jahren gebaut wurden, sollten gut funktionieren.

Was ist mit eARC?

eARC ist das gleiche, es ist seit HDMI Version 2.1 verfügbar, aber Sie müssen das Kabel nicht aktualisieren, wenn es bereits die anderen Funktionen unterstützt oder als High Speed gekennzeichnet ist. eARC (Enhanced Audio Return Channel), eine aktualisierte Version von ARC, die eine viel höhere Bandbreite hat und Dolby True HD sowie andere Audiostreams unterstützen kann, ist hauptsächlich für Heimkinos verwendet.

Irgendwelche Verwendungen für Ethernet über HDMI?

Um auf das Thema zurückzukommen, im Moment, da es nur sehr wenige Geräte gibt, die Ethernet über HDMI unterstützen, gibt es nicht viele Anwendungen für HDMI-Kabel mit Ethernet. Aber es kann immer noch für ein paar Situationen verwendet werden.

Wenn Sie beispielsweise eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung über eine sehr große Entfernung betreiben müssen, können Sie einen HDMI-zu-Ethernet-Konverter verwenden und ein CAT5- oder CAT6-Kabel zum gleichen Konverter am anderen Ende führen. HDMI-Kabel funktionieren bei großen Entfernungen nicht gut, da das Signal verblasst und sie auch teurer sind, so dass die Umwandlung in ein LAN-Kabel und dann zurück funktionieren kann.

Schlussfolgerung:

Es scheint jedoch, als hätte die Welt die Idee, das Internet über HDMI-Kabel zu bekommen, ziemlich aufgegeben, obwohl es auf dem Papier praktisch erscheint. Meiner Meinung nach würde ich mich an die anderen Verbindungsmethoden (Ethernet-Kabel, WLAN usw.) halten und HDMI für audiovisuelle Inhalte verwenden oder an eine ARC-kompatible Soundbar oder ein Soundsystem anschließen.

Die Idee, ein HDMI-Kabel für das Internet zu verwenden, ist im Grunde tot, und ich glaube nicht, dass es in absehbarer Zeit wiederbelebt wird, da es viel Hard- und Softwarearbeit erfordert.

Continue Reading