Was ist der beste Weg, um eine Soundbar an einen Fernseher anzuschließen?

Home AV

Sie haben vielleicht bemerkt, dass sowohl Ihr Fernseher als auch Ihre Soundbar mehrere Anschlüsse haben, und Sie fragen sich vielleicht, wie Sie eine Soundbar am besten an einen Fernseher anschließen können.

Welche Verbindungsmethode ist am einfachsten einzurichten? Welche liefert die beste Audioqualität? In diesem Artikel werden wir einige der besten Möglichkeiten zum Verbinden Ihrer Soundbar und Ihres Fernsehers behandeln und gleichzeitig die Vorteile jeder Methode erklären.

Beste Möglichkeiten, eine Soundbar an einen Fernseher anzuschließen

HDMI ARC:

Kurz gesagt, der beste Weg, eine Soundbar an einen Fernseher anzuschließen, ist HDMI ARC (Audio Return Channel). Der Grund, warum HDMI ARC die beste Methode ist, ist, dass HDMI Audioformate mit höherer Qualität wie Dolby True HD, PCM und DTS Master Audio übertragen kann.

Es kann auch fast jeden Audiokanal unterstützen, von 2.1 bis 7.1 und noch höher. Diese Audioformate funktionieren nicht gut mit optischen Kabeln oder anderen Anschlüssen, daher ist das Anschließen einer Soundbar an einen Fernseher über HDMI die beste Methode. HDMI ARC liefert Audio in höchster Qualität.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung von HDMI ist, dass es Steuersignale sendet. Das bedeutet, dass Ihr Fernseher die Soundbar über Ihre Fernbedienung steuern kann, was die Dinge sehr bequem macht. Wenn Sie beispielsweise die Lautstärke auf der Fernbedienung des Fernsehgeräts verringern, wird die Lautstärke auf der Soundbar verringert.

Allerdings unterstützt nicht jede Soundbar oder jeder Fernseher HDMI ARC. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie eine Soundbar an einen Fernseher ohne HDMI anschließen.

Optisches Kabel (Toslink):

Wenn weder Ihre Soundbar noch Ihr Fernseher HDMI ARC-Unterstützung haben, wäre eine einfache Alternative, sie über ein optisches Kabel anzuschließen. Der optische Anschluss ist ziemlich veraltet, es gibt ihn seit den 80er Jahren, aber er kann immer noch verwendet werden, um eine anständige Audioqualität zu liefern.

Toslink kann Dolby Digital und andere Mehrkanalsysteme unterstützen, daher ist es eine gute Lösung für Soundbars (die meisten Soundbars sind sowieso 2.1-Kanäle oder Stereo). Der Anschluss kann als Toslink, Optischer Ausgang, Optischer oder Digitaler Audioausgang bezeichnet werden. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Toslink digitales Audio verwendet, nicht analog wie RCA.

Um Ihre Soundbar mit Toslink an einen Fernseher anzuschließen, suchen Sie einfach die angegebenen Anschlüsse (sie sollten beschriftet sein) an jedem Gerät und führen Sie ein optisches Kabel zwischen ihnen. Die Geräte sollten sich automatisch gegenseitig erkennen, aber Möglicherweise müssen Sie die Audioquelle des Fernsehgeräts ändern.

Wenn Ihre Soundbar keinen optischen Kabelanschluss hat, lesen Sie diese Anleitung für alternative Methoden.

RCA

Obwohl nicht die beste, ist die Verwendung von Cinch-Kabeln zum Anschließen einer Soundbar an einen Fernseher eine weitere Option, die in Betracht gezogen werden sollte. Es ist sehr einfach einzurichten und alles, was Sie tun müssen, ist, die roten und weißen Kabel in die Cinch-Steckplätze für linke und rechte Audiokanäle einzulegen.

Denken Sie daran, dass RCA analog verwendet und dieses Signal in digital umgewandelt werden muss. Die meisten Geräte (Fernseher und Soundbars) können das Signal konvertieren, aber das Endergebnis ist möglicherweise nicht das beste. Die meisten Fernseher verfügen immer noch über Cinch-Anschlüsse, und Sie können diese Methode auch verwenden, um ältere Konsolen an Ihre Soundbar anzuschließen.

Der Hauptnachteil bei der Verwendung dieser Methode ist, dass das Audio nur Stereo ist, Sie erhalten keinen speziellen Surround-Sound oder Dolby-Formate. Trotzdem ist Stereo in der Regel gut genug für Soundbars.

Kopfhöreranschluss (3,5 MM/AUX)

Eine weitere wirklich einfache Möglichkeit, eine Soundbar an einen Fernseher anzuschließen, ist die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, auch bekannt als Aux. Was Sie benötigen, ist ein 3,5-mm-Audiokabel von Stecker zu Stecker, und stecken Sie dann einfach ein Ende in den 3,55-mm-Anschluss Ihres Fernsehers und die andere Seite in Ihre Soundbar.

Sie müssen wahrscheinlich die Audioquelle auf Ihrem Fernseher oder Ihrer Soundbar (vielleicht sogar beide) ändern, aber es sollte ohne Probleme funktionieren. Der Nachteil? Genau wie bei RCA unterstützt die Kopfhörerbuchse nur Stereo-Audio, und die Klangqualität ist nicht die beste.

Wireless & Bluetooth:

Wenn Sie einen modernen Fernseher mit Bluetooth haben, sollten Sie die Soundbar über Bluetooth mit dem Fernseher verbinden. Der Vorteil ist, dass Sie sich nicht mit Kabeln befassen müssen, sodass Sie Ihre Soundbar für ein besseres Audioerlebnis an verschiedene Orte verschieben können.

Während es sehr einfach ist, die beiden Geräte einzurichten und zu koppeln, gibt es einige bemerkenswerte Nachteile bei der Verwendung von Bluetooth mit einer Soundbar. Am auffälligsten wären Latenzprobleme, nicht synchrones Audio, Ausschnitte und unzuverlässige Verbindungen. Es kann gut für Musik funktionieren, aber das Ansehen von Filmen kann frustrierend sein, wenn das Audio nicht mit dem Video synchronisiert ist.

HDMI vs Bluetooth für Soundbar Soundqualität:

Sie fragen sich vielleicht, ob es einen großen Unterschied in der Klangqualität zwischen HDMI und Bluetooth gibt. Der beste Weg, eine Soundbar an einen Fernseher anzuschließen, ist über HDMI, da sie keine höheren Bitstreams unterstützt, aber auch die stabilste ist.

Bluetooth ist gut genug, um Musik von Ihrem Telefon abzuspielen oder einfache YouTube-Videos anzusehen, aber die Qualität ist nicht die beste. Bluetooth unterstützt auch nur Stereo, und es ist wahrscheinlicher, dass Verbindungsprobleme auftreten. Die meisten Leute werden zustimmen, dass die Bluetooth-Audioqualität niedriger ist als bei kabelgebundenen Verbindungen. Sie müssen sich auch mit zufälligen Trennungen auseinandersetzen!

Lokale Funkgeräte können das Signal ebenso stören, z. B. drahtlose Mäuse, Router und so weiter. Insgesamt ist es am besten, HDMI oder eine andere kabelbasierte Lösung zu verwenden, da Bluetooth manchmal ziemlich unzuverlässig sein kann.

Zusammenfassend:

Die Reihenfolge der empfohlenen Möglichkeiten zum Anschließen einer Soundbar an einen Fernseher ist unten aufgeführt:

  1. HDMI ARC
  2. Optisch (Toslink)
  3. RCA
  4. Bluetooth

Auch wenn die meisten Experten eine bestimmte Methode (HDMI) empfehlen, liegt es an Ihnen zu entscheiden, welche Lösung für Sie am besten geeignet ist.

Wenn Sie keinen Unterschied zwischen HDMI und Bluetooth bemerken und Bluetooth relativ stabil ist, können Sie sich an Bluetooth halten. Im Allgemeinen empfehle ich immer eine kabelgebundene Verbindung, insbesondere für permanentere Heimkino-Setups, da sie einfach stabiler ist.

Weiterführende Literatur: Beste Budget-Soundbars

Continue Reading