Was ist Bluetooth 5? (Alles, was Sie wissen müssen)

General

Von drahtlosen Bluetooth-Kopfhörern bis hin zum ständig wachsenden und mutierenden „Internet der Dinge“ stammen immer mehr der Daten, die wir sammeln und verwenden, von Hardware, die ohne eine Standardlösung für die Kommunikation von Gerät zu Gerät mit kurzer Reichweite nicht existieren würde. Deshalb ist es interessant, wenn sich diese Standards ändern, und das gilt insbesondere für das riesige Ökosystem von Geräten, die von der Umstellung auf Bluetooth 5 betroffen sein werden.

Bluetooth 5 wurde ursprünglich im Jahr 2016 veröffentlicht und bietet Datenübertragungsgeschwindigkeiten, die doppelt so hoch sind wie Bluetooth 4.2, und die Datenübertragung reicht viermal so hoch wie bei Bluetooth 4.2. Es bietet auch Unterstützung für mehrere Geräte, die die verfügbaren Optionen für Audio-Streaming erweitert.

Dieses Upgrade von bluetooth 4.2 hat robustere Lösungen für Internet-of-Things-Geräte (aufgrund der höheren Reichweiten) ermöglicht und dazu beigetragen, die neue Generation von drahtlosen Ohrhörern mit beispielloser Akkulaufzeit bei immer höheren Audio-Streaming-Raten einzulächeln. Die Zeiten, in denen Sie sich nur mit Ihrem Fernseher verbinden (übrigens unser Tutorial), liegen lange hinter uns.

Bluetooth 5 Verbesserungen

Bluetooth 5 vs Bluetooth v4.2 - Kleiner
Was ist Bluetooth 5? (Alles, was Sie wissen müssen) 3

In erster Linie hat der neueste Standard höhere Datenübertragungsraten ermöglicht. Die maximal beworbene Rate von 2 Mbit/s ist nichts zu schnüffeln, besonders wenn man bedenkt, in welcher Art von Anwendungen Sie normalerweise Bluetooth verwenden, und die Reichweitensteigerung ist wirklich unglaublich:

Bluetooth 4.2 Bluetooth 5
Reichweite (m) 10 243
Reichweite (ft) 33 800
Datenübertragungsrate (kbps) 650 2000
Datenübertragungsrate (Mbit/s) 0.65 2

Im Vergleich zu Bluetooth 4.2 erhalten Sie immer noch energiesparende Verbindungen, die den Akku schonen, aber die dramatische Rate und Reichweitensteigerungen machen das Signal zuverlässiger und nützlicher. Mit der dramatischen Zunahme der Reichweite werden neue Anwendungen möglich sein, wie z.B. die Vernetzung Ihres Hauses oder Hinterhofs mit drahtlosen Bluetooth-Lautsprechern.

Derzeit müssen fast alle Internet-of-Device-Geräte, die Sie haben, eine Verbindung zum WLAN herstellen, um zu funktionieren, aber mit der größeren Reichweite könnten diese Geräte auf Bluetooth umschalten. Und mit den erhöhten Datenübertragungsraten kann die Qualität des Audio-Streamings für drahtlose Ohrhörer und andere Kopfhörer steigen, aber es wird auch weniger offensichtliche Anwendungen geben, die davon profitieren.

Mit dem neueren Standard könnte es mehr tragbare Geräte geben, die jetzt sinnvoll sind, wenn es um die Zustandsüberwachung geht. Geräte, die aus Kosten- und Hardwaresicht derzeit keinen Sinn ergeben, könnten normal werden, z. B. die Ausweitung des Fitness-Trackings auf Haustiere oder die Verwendung von Bluetooth-Trackern in Ihrem Auto, um Ihr Haus wissen zu lassen, wann Ihr Zuhause anstelle von GPS ist.

Es ist schwer vorstellbar, wie sich diese neuen Funktionen auf unser tägliches Leben auswirken werden, aber ein guter Ort, um zu sehen, wie wir Bluetooth heute verwenden und wie diese Erfahrungen erweitert werden. Im Bereich des Audio-Streamings, das eine tragende Säule der Bluetooth-Übertragungen ist, tut Bluetooth 5 noch mehr als nur die End-Line-Spezifikationen zu erhöhen: Es bietet auch neue interessante Funktionen zum Bluetooth-Standard bei der Verwaltung von Audio-Streams.

Neue Audioverwaltungsoptionen

Eine der aufregendsten Änderungen bei Bluetooth 5 ist das Hinzufügen flexiblerer Audio-Stream-Management-Optionen, vielleicht wird es sogar möglich, AUX und Bluetooth gleichzeitig abzuspielen, wie wir bereits erwähnt haben. Der neue Standard ermöglicht das Streaming mehrerer Geräte, was bedeutet, dass Ihr Telefon oder Tablet mit mehr als einem Empfangsgerät verbunden werden kann und Sie möglicherweise ein Heimlautsprechersystem über Bluetooth vernetzen können.

Und diese Funktion kann auch umgekehrt werden: Kopfhörer mit Bluetooth 5 haben jetzt die Möglichkeit, Audio aus zwei Quellen zu streamen. Sie können Ihr Telefon sowie Ihren Laptop anschließen und das Audio an den verschiedenen Quellen überlappen und mischen.

Diese Funktionen, die bisher auf High-End-Lösungen wie SONOS (für mehrere Heimlautsprecher) oder andere proprietäre Standards und Geräte beschränkt waren, werden zu grundlegenden Funktionen für alle. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass es immer noch einige Zeit dauert, bis sich der Standard verbreitet und Entwickler ihn verwenden können.

Über diese Audiofreigabe hinaus gibt es auch einige Möglichkeiten, wie Entwickler die Leistung von Bluetooth 5 optimieren können. Die höhere Reichweite und die höheren Datenübertragungsraten ähneln eher den verschiedenen Modi, in denen ein Gerät betrieben werden kann: Für kleinere Peripheriegeräte, die keine 800-Fuß-Reichweite benötigen, kann die Übertragungsrate optimiert werden, und für Internet-of-Things-Geräte, die keine 2 benötigenMbit/s-Verbindung kann die Reichweite bevorzugt werden, so dass die Bluetooth 5-Leistung für jeden Anwendungsfall angepasst wird.

Welche Mainstream-Geräte haben Bluetooth 5 übernommen?

An diesem Punkt sind Sie wahrscheinlich von den neuen Funktionen und Vorteilen von Bluetooth 5 begeistert, und die offensichtliche nächste Frage ist, wie Sie es bekommen. Wenn Sie auf Ihr Telefon schauen, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie es bereits haben! Im Moment sind einige der beliebtesten Flaggschiff-Handys, die mit Bluetooth 5 ausgestattet sind:

  • Alle High-End-Samsung-Handys vom Galaxy S8 bis zum neuesten Modell verfügen über Bluetooth 5. Das S20 und die neuen Modelle haben sogar die oben besprochene Audiofreigabe eingebaut (Sie können Audio mit den Ohrhörern eines Freundes teilen, während Sie immer noch alleine hören).
  • iPhones: Alles ab dem iPhone 8 hat Bluetooth 5 enthalten.
  • Viele andere Android-Flaggschiffe wie Googles Pixel 3a und Pixel 4 und das Oneplus 7T.
  • Bluetooth 5 wird wahrscheinlich von hier an eine Standardfunktion auf allen Flaggschiff-Smartphones sein.

Aber es geht nicht nur um das Telefon, oder? Der springende Punkt des Bluetooth 5-Standards ist, dass Sie mehr Geräte benötigen, auf denen er ausgeführt wird, da Sie die erweiterten Funktionen nur erhalten, wenn an beiden Enden der Datenübertragung ein Bluetooth 5-Chip vorhanden ist. Es lohnt sich also, über ein paar breitere Gerätekategorien zu sprechen und darüber, wie die Verfügbarkeit von Bluetooth 5 in diesen Nischen aussieht:

  • Kabellose Ohrhörer/Kopfhörer
    • Die gute Nachricht hier ist, dass fast jede High-End-Option, die Sie wählen, ob es sich um die Airpods Pro oder die Galaxy Buds handelt, Bluetooth 5 verwendet. Sie sollten jedoch immer überprüfen, da der Premium-Preis nicht genau die Funktion garantiert. Der Sony WH-1000XM3, der aktuelle Goldstandard der Over-the-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, verfügt nur über Bluetooth 4.2.
    • Am Budget-Ende des Spektrums gibt es viele billigere drahtlose Optionen mit Bluetooth 5 wie den Soundcore Sprit X (bei Amazon) oder den TaoTronics Over-the-Ear Active Noise Cancelling Headphones (bei Amazon).
  • Kabellose Lautsprecher
    • Viele drahtlose Lautsprecher entstehen mit dem Bluetooth 5.0-Standard, aber es sind bei weitem nicht ALLE, also galt der gleiche Rat oben: Überprüfen Sie vor dem Kauf. Geräte wie der Marshall Kilburn II Portable Speaker (bei Amazon) haben Bluetooth 5, und sie sollten zu diesem Preis, aber es gibt auch Budget-Optionen wie den Udison Portable Speaker (bei Amazon).
  • Laptops
    • Ja, Sie sollten sich auch um das Bluetooth in Ihrem Laptop kümmern. Es ist nicht so offensichtlich wie Ihr Telefon, aber Sie wissen nie, wann Sie Ihren Laptop an einen tragbaren Lautsprecher oder Ihre Kopfhörer anschließen möchten.
    • Jede Premium-Option, wie ein Surface Laptop 3, das MacBook Pro 2018 oder das Galaxy Book S, verfügt über Bluetooth 5, aber überprüfen Sie immer.

Schlussfolgerung

Jetzt wissen Sie ein wenig mehr über Bluetooth 5, was es Ihnen bietet und warum Sie sich darum kümmern sollten. Dies sind Funktionen, die manchmal schön zu haben sind wirklich schön zu haben, aber es lohnt sich nicht unbedingt, Ihre gesamte Ausrüstungssuite aufzurüsten, um alles auf den Standard zu bringen. Lassen Sie sich einfach davon leiten: Wenn Sie einen neuen Laptop oder ein neues Telefon in Betracht ziehen, berücksichtigen Sie diese Fähigkeit.

Continue Reading