Skip to Content

Diebstähle, Verkehrsunfälle und Auseinandersetzungen: Ein Bericht über die jüngsten Vorfälle der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen

Diebstähle, Verkehrsunfälle und Auseinandersetzungen: Ein Bericht über die jüngsten Vorfälle der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen

  • Letzte Aktualisierung am 11.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Einführung:

Die Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen war in den vergangenen Tagen mit verschiedenen Einsätzen beschäftigt. Vorfälle reichten von Diebstählen und Geschwindigkeitsübertretungen über Verkehrsunfälle bis hin zu körperlichen Auseinandersetzungen.

Diebstahl in Reppenstedt

In der Nacht zum 2. Januar 2024 betraten Diebe das Grundstück eines privaten Eigenheims im örtlichen Bereich von Eichenbrücker Weg in Reppenstedt. Dort verschafften sie sich Zugang zu einem ungesicherten Transportfahrzeug und entwendeten ein Tablet im Wert von mehreren hundert Euro. Betroffene sind dringend aufgefordert, Hinweise zur Identifizierung der Täter an die Polizei Lüneburg weiterzuleiten.

Geschwindigkeitsüberschreitungen in Rullstorf

Am 2. Januar 2024 führte die Polizei von 14:45 Uhr bis 16:45 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße 2 in Rullstorf durch. Dabei wurden insgesamt neun Geschwindigkeitsübertretungen registriert, wobei die höchste gemessene Geschwindigkeit weit über dem erlaubten Wert von 70 km/h lag. Die Polizei hat entsprechende Verfahren gegen die betroffenen Fahrer eingeleitet.

Flucht nach Verkehrsunfall in Lüneburg

An einem Abend des 2. Januars 2024 ereignete sich ein Vorfall, bei dem ein Autofahrer ein Fahrrad beim Überholen touchierte und den Fahrer zum Sturz brachte. Trotz der Verletzungen, die der Radfahrer erlitt, entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Zeugen des Vorfalls werden aufgefordert, sich bei der Polizei Lüneburg zu melden.

Taschendiebstahl in Lüneburg

Auch in Lüneburg droht Gefahr durch Taschendiebstahl. Ein weiblicher Taschendieb, begleitet von einem Kinderwagen, konnte einer 59-jährigen Frau unbemerkt ihr Portemonnaie entwenden. Der Vorfall ereignete sich in einem Textilgeschäft in der Straße „Am Sande“. Die Polizei ruft die Öffentlichkeit zur Vorsicht auf und gibt Tipps zur Vorbeugung solcher Diebstähle.

Gewaltsame Konflikte und Widerstand gegen die Polizei in Lüchow-Dannenberg

Die Polizei in Lüchow-Dannenberg wurde in der Nacht zum 3. Januar 2024 zu einem Vorfall gerufen, bei dem ein Streit zwischen zwei Personen zu Gewalt eskaliert war. Dabei trat ein alkoholisierter Mann eine Tür ein und leistete bei seiner Festnahme massiven Widerstand gegen die Polizei.

Verkehrsunfall in Uelzen

Ein Auffahrunfall ereignete sich am 2. Januar 2024 in Bad Bevensen, Uelzen, als ein VW-Fahrer auf eine an einer roten Ampel wartende Skoda-Fahrerin auffuhr. Durch den Zusammenprall wurde die Skoda-Fahrerin leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Gaststätten-Auseinandersetzung in Wrestedt

In den frühen Morgenstunden des 2. Januars 2024 kam es in einer Gaststätte zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Zwei 25-Jährige wurden in Gewahrsam genommen, nachdem sie auf einen 35-Jährigen einprügelten und scheiterten dabei, auch gegenüber den einschreitenden Polizeikräften konfrontativ aufzutreten.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 PzFst 8780 Polizeihandschuh PzFst 8780 Polizeihandschuh Aktuell keine Bewertungen 79,90 EUR
2 kh security Handschelle Polizei-Standard, silber, 240105 kh security Handschelle Polizei-Standard, silber, 240105 Aktuell keine Bewertungen 49,90 EUR

  • Letzte Aktualisierung am 11.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API