Können Sie einer Soundbar einen Subwoofer hinzufügen?

Möchten Sie Ihr Soundsystem durch Hinzufügen eines Subwoofers auf die nächste Stufe heben? Wenn es um Soundbars geht, werden einige alleine und andere zusammen mit einem Subwoofer verkauft. Wenn Sie jedoch eine Soundbar gekauft haben, die nicht mit einer Soundbar geliefert wurde, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie einen Subwoofer hinzufügen können.

Sie können den meisten Soundbars keinen separaten Subwoofer hinzufügen. Normalerweise nur möglich, wenn sowohl die Soundbar als auch der Subwoofer zusammen verkauft werden und für eine native Verbindung ausgelegt sind.

Sie können versuchen, ein paar Manöver durchzuführen, um einen separaten Subwoofer an Ihre Soundbar anzuschließen. Wenn Ihr Subwoofer und Ihre Soundbar jedoch nicht nativ miteinander verbunden werden können, ist es wahrscheinlich am besten, ein neues Soundbar-Paket zu kaufen, das eine enthält Subwoofer wie der Sony HT-S350 (bei Amazon).

Gibt es eine Möglichkeit, einer Soundbar einen Subwoofer hinzuzufügen?

Wenn es darum geht, Subwoofer und Soundbars miteinander zu verbinden, kann dies schwierig sein. Oft kaufen Sie eine Soundbar alleine oder mit einigen Lautsprechern, aber ohne Subwoofer. Denken Sie dann daran, einen Subwoofer hinzuzufügen, um einen besseren Klang zu erzielen. Leider ist es nicht so einfach.

Die meisten Soundbars werden mit vom Hersteller abgestimmten Muttersprachlern verbunden

Viele Soundbars können an Subwoofer angeschlossen werden, die sich innerhalb Ihrer Markenlinie befinden. Viele Hersteller bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Soundbar mit zusätzlichen Lautsprechern und / oder Subwoofern aufzurüsten, sofern Sie die empfohlenen Produkte verwenden.

Wenn Sie beispielsweise eine Bose-Soundbar kaufen, können Sie einen Bose-kompatiblen Subwoofer zum Anschließen kaufen, z. B. einen Bose Bass Module 500-Subwoofer (bei Amazon) oder den Bose Bass Module 700-Subwoofer (bei Amazon). Gleiches gilt für Sonos Soundbars, die mit dem Sonos Sub (bei Amazon) verbunden werden können. Außerhalb dieser Soundbars können Sie im Allgemeinen keinen Subwoofer hinzufügen.

Soundbars voller Subwoofer

Die andere Hauptoption zum Anschließen einer Soundbar an einen Subwoofer besteht darin, sie zusammenzukaufen. Viele Soundbars sind jetzt mit einem zusätzlichen Subwoofer und / oder Lautsprechern ausgestattet, um ein besseres Surround-Sound-Erlebnis zu erzielen. Dies liegt daran, dass eine große Kritik an Soundbars darin besteht, dass sie einen starken Front-Sound haben und keinen Bass haben.

Da mehrere Lautsprecherpakete immer beliebter werden, gibt es jetzt eine Menge Soundbars auf dem Markt, die einen Subwoofer und externe Lautsprecher enthalten. Fast alle von ihnen sind sogar drahtlos.

Wenn Sie eine Soundbar mit Subwoofer kaufen möchten, lesen Sie unsere Liste der empfohlenen Soundbars! Viele von ihnen enthalten drahtlose Subwoofer.

Wenn Sie derzeit über eine Soundbar verfügen, aber keinen Subwoofer hinzufügen können, ist der Kauf eines Soundbar-Pakets eine gute Option. Es gibt eine große Auswahl an Optionen in allen Preisklassen, was bedeutet, dass Sie auf jeden Fall eine großartige finden können, die Ihrem Budget entspricht und qualitativ hochwertigen Klang erzeugt.

Die Jerry-Rigged-Methode zum Hinzufügen eines Subwoofers zu einer Soundbar

Es gibt eine Methode zum Hinzufügen eines Subwoofers zu einer Soundbar, die in keiner Weise traditionell ist. Dies ist jedoch möglich, sofern Sie über die entsprechende Ausrüstung verfügen. Für diese Methode benötigen Sie einen Stereo-Receiver und einen Mini-Mixer sowie die Soundbar und den Subwoofer.

Schließen Sie zuerst Ihre Soundbar an einen Receiver an (weitere Anweisungen finden Sie in einem separaten Artikel). Dann können Sie von den Pre-Outs vorne links, vorne rechts und in der Mitte des Kanals zu einem Stereomixer wie diesem Rolls MX42 Mini Stereo Mixer (bei Amazon) wechseln. Über den Stereo-Mini-Mixer können Sie eine Verbindung zur Soundbar herstellen und dann einen beliebigen Subwoofer an den Receiver anschließen.

Dies ist nicht die am meisten empfohlene Methode, da bei all diesen Verbindungen die Klangqualität beeinträchtigt wird. Und wenn Sie noch nicht alle diese Artikel haben, ist es wahrscheinlich sinnvoller, ein neues Soundbar-Paket mit einem Subwoofer zu kaufen.

Warum sollten Sie einer Soundbar einen Subwoofer hinzufügen?

Sie finden eine Vielzahl von Soundbar-Paketen, einschließlich solcher mit externen Lautsprechern, solcher mit nur eingebauten Lautsprechern (einschließlich einiger mit eingebauten Subwoofern) und solcher, die einen externen Subwoofer enthalten.

Einige Soundbars können ohne externe Lautsprecher großartigen Sound erzeugen, andere Soundbars sind ziemlich einfach. Es hängt alles von Ihren Bedürfnissen ab, aber viele argumentieren, dass ein Subwoofer entscheidend ist, um das volle Klangerlebnis einer Soundbar zu erleben.

Wenn Sie die Vor- und Nachteile des Hinzufügens eines Subwoofers abwägen, was den Kauf eines neuen Soundbar-Pakets bedeuten kann, fragen Sie sich möglicherweise, ob eine Soundbar einen Subwoofer benötigt. Wir haben einen vollständigen Artikel darüber, aber hier ist eine kurze Zusammenfassung:

Die Lücke, die einen Subwoofer füllt

Bei der Entscheidung, ob ein Subwoofer erforderlich ist oder nicht, ist es wichtig, die Rolle eines Subwoofers zu verstehen. Ein Subwoofer ist ein Lautsprecher, dessen Funktion darin besteht, tiefe Audiofrequenzen zu erzeugen, die andere Lautsprecher nicht können.

Wenn Sie irgendeine Art von Sound genießen, werden Ihre tiefen Audiofrequenzen ohne Subwoofer nicht richtig wiedergegeben. Menschen, die Subwoofer in einem Soundsystem jeglicher Art haben oder hatten, wissen, dass es einen großen Unterschied im Klang gibt, und sobald sie wissen, dass sie süchtig sind.

Früher waren Soundbars ein einfaches Upgrade von einfachem Flachbild-TV-Sound. Jetzt erzeugen sie hochwertigen Sound, der eine großartige Alternative zu herkömmlichen Surround-Sound-Setups darstellt.

Film- und Musikfans wissen, dass für ein umfassendes Klangerlebnis beim Genießen von Filmen oder Musik mit starkem Bass ein Subwoofer von entscheidender Bedeutung ist. Und diese großen, sperrigen Türme sind keine Subwoofer mehr, sondern jetzt drahtlos und kompakt, ohne auf Leistung zu verzichten.

Subwoofer sind wichtig für Soundbars

Wenn es um Soundbars geht, bieten die meisten Soundbars einen starken Front-Sound. Dies ist sinnvoll, da sie sich im vorderen Bereich des Raums befinden. Wenn Sie keine externen Lautsprecher haben, kommt ihr Sound daher von dort. Außerdem sind die meisten Soundbars nicht mit sehr starken Bässen ausgestattet.

Um mit einer Soundbar einen vollständigeren und robusteren Klang zu erzielen, ist ein Subwoofer ein wichtiges Kapital. Wenn Sie wissen, wo Sie einen Subwoofer mit Soundbar platzieren müssen, können Sie Ihrem Heimkino, Wohnzimmer oder Medienraumsystem ein noch intensiveres Surround-Sound-Erlebnis bieten.

Die Position variiert von Raum zu Raum, aber Subwoofer sind normalerweise am besten vorne im Raum und in einer Ecke. Sie sollten jedoch keine Angst haben, verschiedene Orte auszuprobieren, um den besten Klang für Ihr Zimmer zu erzielen. In diesem Leitfaden zur Platzierung von Subwoofern finden Sie einige Hinweise.

Subwoofer zu Soundbar hinzufügen Fazit

Die auf dem Markt erhältlichen Soundbars bieten eine breite Palette an Klangqualitäten. Die Hersteller haben jahrelang hart daran gearbeitet, die ideale Soundbar für Verbraucher zu perfektionieren. Daher haben sich die verfügbaren Optionen erheblich verbessert, da Soundbars immer beliebter wurden, und dieser Fortschritt hat gezeigt, dass viele eine Subwoofer-Pairing mit Ihrer Soundbar.

Unabhängig davon, ob Sie bereit sind, Ihren Subwoofer jetzt hinzuzufügen, ein Upgrade auf ein besseres Soundbar- / Subwoofer-Paket in Betracht ziehen oder sich noch entscheiden, ob ein Subwoofer für Sie geeignet ist, hilft Ihnen dieser Artikel hoffentlich dabei, die verschiedenen Einstellungen zu sehen, die Sie möglicherweise haben. .

Unabhängig von Ihrer Wahl ist es gut zu wissen, welche Vor- und Nachteile Subwoofer haben und wie sie für ein Soundsystem jeglicher Art von Vorteil sind.

Selbst wenn Sie nicht bereit sind, Ihre Soundbar auf ein Soundbar- / Subwoofer-Paket aufzurüsten, werden die meisten Leute sagen, dass es Ihnen nicht leid tut, wenn Sie sich für den Sprung entscheiden, insbesondere wenn Sie das volle Klangerlebnis in Filmen und Musik lieben. .

Schreibe einen Kommentar