So setzen Sie Roku Tv mit schwarzem Bildschirm zurück

Ein lockeres Kabel oder eine falsche Eingangsauswahl kann zu einem schwarzen Roku-Bildschirm führen, oder es könnte etwas Ernsteres wie ein schlechter Fernsehbildschirm sein. Wir werden verschiedene Verfahren zur Fehlerbehebung besprechen, um Ihnen dabei zu helfen, wieder Zugriff auf Ihr Bild zu erhalten.

Der Grund, warum Roku TV einen schwarzen Bildschirm anzeigt

Ihr Gerät oder Fernseher könnte einen schwarzen Bildschirm auf einem Roku-Fernseher verursachen, und es wird den Unterschied bei Ihrer Fehlerbehebung ausmachen, wenn Sie herausfinden können, auf welchen Sie sich konzentrieren müssen.

Wenn der Fernseher ohne das externe Roku-Gerät gut funktioniert, muss der Roku behoben werden, und die folgenden Lösungen helfen in beiden Fällen.

Was tun, wenn Ihr Roku-Bildschirm schwarz wird?

Auch wenn Sie der Meinung sind, dass ein oder zwei Schritte nicht erforderlich sind, gehen Sie sie bitte durch. Die einfach durchzuführenden Methoden stehen in dieser Liste an erster Stelle, und sie können Ihr Roku viel schneller wieder zum Laufen bringen als einige der komplexeren Schritte.

Einige dieser Vorschläge gelten nur für Set-Top-Rokus, während andere für Fernseher mit integriertem Rokus geeignet sind.

1. Starten Sie das Roku-Gerät neu. Wenn der Bildschirm des Roku leer ist und Sie auf die Menüs zugreifen müssen, ist es am einfachsten, das Netzkabel des Geräts zu trennen (einige Sekunden warten) und es dann wieder anzuschließen.

Schalten Sie den Fernseher aus und dann wieder ein, wenn ein Roku integriert ist.

2. Gehen Sie zur Rückseite des Fernsehers und überprüfen Sie, ob alle Roku-Kabel fest angeschlossen sind – dies sollte einfach sein, wenn Sie Schritt 1 befolgen.

Stellen Sie sicher, dass das Gerät fest im Videoanschluss sitzt und fest mit dem Stromnetz verbunden ist. Es ist vorzuziehen, das Netzkabel mit dem im Lieferumfang des Roku enthaltenen Netzteil zur Fehlerbehebung an eine Wandsteckdose anzuschließen (dh verwenden Sie nicht die USB-Verbindung Ihres Fernsehers).

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Ihre Verkabelung auf das Wesentliche zu reduzieren. Entfernen Sie alles, was zwischen dem Roku und dem Fernseher angeschlossen ist, um eine saubere Verbindung herzustellen: HDMI-Verlängerungskabel, Adapter oder ein anderes Gerät. Es hilft dabei, diese Dinge als Ursache des Bildschirmproblems zu eliminieren.

3. Vergewissern Sie sich, dass Sie das Fernsehgerät auf den richtigen Eingang eingestellt haben. Da der Roku an einen der Videoanschlüsse Ihres Fernsehers angeschlossen wird, besteht die einzige Möglichkeit, dies zu bedienen, darin, den Fernseher auf die entsprechende Quelle zu lenken, indem Sie die Input/Source-Taste auf Ihrer TV-Fernbedienung drücken.

Für die meisten Fernseher gibt es nur wenige Eingangsoptionen (z. B. HDMI 1 und 2). Wechseln Sie bei Bedarf durch sie und halten Sie nach jeder Auswahl einige Sekunden lang an, bis das Roku auf dem Bildschirm erscheint.

4. Setzen Sie Ihren Roku zurück, indem Sie die RESET-Taste am Gerät gedrückt halten.

Sie können das Problem mit dem schwarzen Bildschirm beheben, indem Sie die Software auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Aufgrund des fehlenden Bildes bleibt nur die Möglichkeit, einen Hard-Reset durchzuführen.

Problem beim Zurücksetzen des schwarzen Bildschirms von Roku TV immer noch vorhanden? Zusätzliche Fehlerbehebung

Wenn keine der bisher beschriebenen Möglichkeiten Ihr Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Roku TV gelöst hat, haben wir einige Alternativen aufgenommen.

Nachdem Sie alle in diesem Artikel beschriebenen Methoden ausprobiert haben, besteht die Möglichkeit, dass ein Hardwaredefekt die Ursache des Problems ist.

In diesem Fall empfehlen wir, sich an das Kundendienstteam des Roku-Herstellers zu wenden, um unsere Ansprüche zu untermauern.

Notiz:

Wenn Sie feststellen, dass das Problem mit der Hardware zusammenhängt, öffnen Sie das Fernsehgerät nicht; dadurch kann Ihre Garantie erlöschen.

Liefern Sie Ihren Fernseher zum Hersteller, anstatt irgendwelche Hardware-Reparaturen vorzunehmen, und stellen Sie sicher, dass Sie alles auflisten, was Sie bisher versucht haben.

Dieser Tipp könnte helfen, den Reparaturprozess zu beschleunigen und Ihren Roku-Fernseher früher wieder zum Laufen zu bringen.

Was kann ich tun, wenn sich mein Roku TV einschaltet, aber der Bildschirm schwarz ist?

Trennen Sie den Fernseher von der Steckdose und haken Sie alle anderen Geräte aus, um einen leeren Roku-Bildschirm zu reparieren. Entfernen Sie nach Möglichkeit das Netzkabel von der Rückseite des Fernsehgeräts, um einen Soft-Reset durchzuführen.

Um den Fernseher erneut zu testen, warten Sie 30 Sekunden und schließen Sie ihn wieder an eine funktionierende Steckdose an. Halten Sie den Netzschalter etwa eine Minute lang gedrückt. Danach verbinden Sie das Gerät mit einer Videoquelle und stecken es in eine Steckdose.

Schreibe einen Kommentar