So deaktivieren Sie den Touchscreen bei Lenovo

How To

Das Aufkommen der Technologie hat unseren Geräten ausgeklügelte und köstliche Funktionen beschert. Eine dieser erstaunlichen Funktionen ist der Touchscreen. Fast alle bildschirmfähigen Geräte sind heutzutage mit der Touchscreen-Funktion ausgestattet, die die Navigation auf Geräten erleichtert. Es hilft Benutzern, sich durch das Betriebssystem (Betriebssystem) des Geräts zu bewegen, indem es auf den Befehl reagiert, wenn es mit den Fingerspitzen berührt wird.

Die meisten Lenovo-Laptops sind auch mit der Touchscreen-Funktion ausgestattet. Wenn Ihr Lenovo-Laptop mit dieser Funktion ausgestattet ist, ist sie standardmäßig aktiviert und eingeschaltet. Allerdings möchten möglicherweise nur wenige Benutzer mit der Touchscreen-Funktion im Betriebssystem dieser Geräte navigieren.

Es gibt immer eine Möglichkeit, diese Funktion zu deaktivieren, wenn Sie sie nicht mögen. Wenn diese Funktion nicht standardmäßig aktiviert ist, kann sie auch manuell aktiviert werden. Darüber hinaus können Sie den Touchscreen kalibrieren, wenn er repariert werden muss.

In diesem Beitrag werden alle Schritte zum Ausschalten, Einschalten und Kalibrieren Ihres Lenovo-Laptop-Touchscreens beschrieben.

So deaktivieren Sie den Touchscreen bei Lenovo

Es ist wichtig zu wissen, dass dieser Vorgang von Windows zu Windows variieren kann. In der Regel werden heutzutage alle Laptop-Geräte mit der neuesten Windows-Edition geliefert. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, da dieser Artikel auch zeigt, wie Sie diesen Prozess auf verschiedenen Windows ausführen, einschließlich Windows 7, 8 & 8.1 und 10.

Sie müssen bestimmte Schritte ausführen, um Touchscreens auf Ihrem Lenovo-Laptop auszuschalten oder zu deaktivieren. Beachten Sie, dass diese Schritte einfach zu verstehen sind und nicht viel technisches Wissen erfordern, um sie auszuführen. Beginnen wir zunächst mit dem Ausschalten des Touchscreens auf einem Lenovo-Laptop mit Windows 10.

Schritte zum Deaktivieren des Lenovo Touchscreens unter Windows 10

Gehen Sie auf Ihrem Lenovo-Laptop wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die Taskleiste.
  • Suchen und suchen Sie den Geräte-Manager in der „Suchleiste“ und wählen Sie den Geräte-„Manager“.
  • Klicken Sie auf den Pfeil neben Human Interface Devices (HID)
  • Klicken Sie auf den HID-kompatiblen Touchscreen.
  • Navigieren Sie nach oben und klicken Sie auf die Registerkarte Aktion
  • Wählen Sie „Gerät deaktivieren“ und bestätigen Sie Ihre Aktion.

Schritte zum Ausschalten oder Deaktivieren des Lenovo Touchscreens unter Windows 8 und Windows 8.1

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche
  • Wählen Sie den „Geräte-Manager“ oder suchen Sie in der Suchleiste des Startbildschirms nach dem „Geräte-Manager“.
  • Klicken Sie auf Human Interface Devices
  • Nach einem Klick auf die Menschliche Benutzeroberflächennavigieren Sie zum HID-kompatiblen Touchscreen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option und klicken Sie auf „Deaktivieren“.

Schritte zum Ausschalten oder Deaktivieren des Lenovo Touchscreens unter Windows 7

  • Beginnen Sie mit einem Klick auf Schalttafel um es zu öffnen.
  • Klicken Sie in der Systemsteuerung auf die Option Stift und Touch.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Touch.
  • Navigieren Sie und suchen Sie nach „Finger als Eingabegerät verwenden“.
  • Deaktivieren Sie diese Option, um den Lenovo-Laptop-Touchscreen auszuschalten

So aktivieren Sie den Touchscreen bei Lenovo erneut

Irgendwann können Sie erwägen, den Touchscreen Ihres Lenovo-Laptops wieder zu aktivieren oder wieder einzuschalten. Der gesamte Vorgang ist so einfach wie das Ausschalten. Unabhängig vom vorinstallierten Windows müssen Sie nur noch einmal denselben Vorgang ausführen. Allerdings aktivieren Sie diesmal den Touchscreen, sodass Sie im letzten Schritt auf „Aktivieren“ statt auf „Deaktivieren“ klicken müssen.

Tipps zur Pflege und Wartung Ihres Lenovo Laptop-Touchscreens

Der Touchscreen ist eines der zerbrechlichsten und empfindlichsten Teile Ihres Lenovo Laptops. Daher muss es richtig gehandhabt und gewartet werden, um es in gutem Zustand zu halten. Hier sind ein paar Tipps, um den Touchscreen Ihres Lenovo-Laptops in gutem Zustand zu halten.

  • Wenn Sie beabsichtigen, Ihren Bildschirm von Staub zu reinigen, wischen Sie ihn vorsichtig mit einem trockenen, fusselfreien, weichen Tuch ab.
  • Wischen Sie Flecken mit einem weichen Tuch ab
  • Angenommen, ein sichtbarer Fleck, Fleck oder Schönheitsfehler verbleibt auf Ihrem Bildschirm. In diesem Fall können Sie dem weichen Tuch Feuchtigkeitscreme mit Wasser oder einer 50:50-Mischung aus Isopropylalkohol und Wasser (destilliert oder entionisiert) hinzufügen.
  • Wischen Sie es vorsichtig mit dem feuchten Tuch ab, ohne zu viel Druck oder Kraft auszuüben
  • Wenn der Fleck bestehen bleibt, wischen Sie weiter, bis er fleckenfrei ist
  • Lassen Sie keine Flüssigkeit von den Rändern in den Bildschirm tropfen, um eine Fehlfunktion des Touchscreens zu vermeiden.
  • Lassen Sie es einige Sekunden trocknen und schließen Sie den Laptop, wenn er nicht verwendet wird.

Beachten Sie, dass Sie auch antistatische LCD-Reinigungstücher, Kim Wipes und einige empfohlene kratzfeste Linsenreinigungstücher verwenden können, wenn Sie kein weiches Tuch haben. Sie sollten es jedoch vermeiden, Ihr System mit Isopropylalkohol zu reinigen, während Ihr Laptop auf oder in der Nähe einer offenen Flamme steht. Das liegt daran, dass die Lösung brennbar ist.

Warum funktioniert der Touchscreen Ihres Lenovo Laptops möglicherweise nicht?

Einige Gründe können dafür verantwortlich sein, dass der Touchscreen Ihres Lenovo Laptops nicht funktioniert. Einige Auslöser können sein:

Schlechte, beschädigte oder nicht aktuelle Treiber – Treiber verbinden Hardware mit Software; Wenn sie sich in einer dieser Bedingungen befinden, funktioniert die Bildschirmberührung möglicherweise nicht.

Computerperipherie: Angeschlossene Geräte können manchmal verhindern, dass die Bildschirmberührung funktioniert, bis sie getrennt werden.

Schlechte Hardware: Normalerweise ist Ihr Touchscreen möglicherweise beschädigt, sodass Sie ihn möglicherweise austauschen müssen.

Wie kann ich den Touchscreen auf einem Lenovo-Laptop reparieren?

Bevor Sie versuchen, den Touchscreen Ihres Lenovo-Laptops zu reparieren, vergewissern Sie sich, dass keine Peripheriegeräte angeschlossen sind. Es hilft, das Auslösen von Problemen mit dem Touchscreen zu vermeiden. Starten Sie außerdem Ihren Lenovo-Laptop neu, bevor Sie die folgenden Korrekturen durchführen.

  • Deaktivieren Sie den HID-kompatiblen Touchscreen und aktivieren Sie ihn erneut
  • Führen Sie einen SFC-Scan durch
  • Installieren Sie die neuesten Windows-Updates
  • Rollback-Treiber
  • Führen Sie die Hardware-Problembehandlung aus

Fazit

Das Aktivieren oder Deaktivieren der Touchscreen-Funktion Ihres Lenovo-Laptops ist relativ einfach. Wenn Sie die obigen Schritte befolgen, können Sie es unabhängig vom vorinstallierten Windows jederzeit ein- oder ausschalten. Erwägen Sie jedoch, Ihren Laptop neu zu starten, wenn die von Ihnen vorgenommenen Änderungen nicht aktiviert oder deaktiviert werden können. Sollte das Problem weiterhin bestehen, können Sie sich an den Lenovo-Kundendienst wenden und eine Fehlerbehebung durchführen.

Continue Reading