So beheben Sie, dass AirPods weiß blinken

Airpods sind eine der größten Erfindungen des 21. Jahrhunderts. Es markierte den Beginn der drahtlosen Konnektivität für ein besseres Hörerlebnis. In der Tat ist ein Airpods eine großartige Ergänzung Ihrer Gadget-Sammlung.

Wenn Sie Airpods verwenden, ist eine der Störungen, auf die Sie möglicherweise stoßen, ein blinkendes weißes Problem. Unabhängig davon, wie neu oder alt Ihre Airpods sind, kann das Problem Ihre Benutzererfahrung beeinträchtigen. Es wird besorgniserregender, wenn Sie versuchen, die Airpods mit einem Mobilgerät zu verbinden, und es wird keine Verbindung hergestellt. Stattdessen blinkt es immer noch.

Sie haben nichts zu befürchten, wenn Sie dies erleben. Im Rest des Artikels erklären wir die Ursachen für das weiße Blinken der Airpods und stellen zahlreiche Methoden zur Fehlerbehebung vor, um das Problem zu beheben.

Ursachen für weiß blinkende Airpods

  • Überhitzung
  • Niedriger Batteriestatus
  • Bluetooth-Problem
  • Veraltete Firmware

Nachdem wir die Ursachen für weiß blinkende Flughäfen kennen, wollen wir einige Lösungsmethoden erläutern, um das Problem schnell zu lösen.

Starten Sie den Airpod neu

Manchmal kann der Fehler durch Überhitzung verursacht werden. Dies passiert, wenn das Gerät zu lange benutzt wurde. Das System könnte aufgrund seiner langen Verwendung versagen. Der Fehler könnte auch durch kleinere Fehler auf dem Gerät verursacht werden.

Unabhängig davon, ob das Problem durch Überbeanspruchung oder einen kleinen Fehler verursacht wurde, kann es interessanterweise durch einen schnellen Neustart behoben werden. Um das Zurücksetzen durchzuführen, drücken Sie den Netzschalter, um den Airpod auszuschalten. Wenn sich der Airpod ausschaltet, lassen Sie ihn ein paar Minuten lang stehen, bevor Sie ihn wieder einschalten.

Das Wesentliche, es einige Minuten stehen zu lassen, besteht darin, es ruhen zu lassen und dem System Zeit zu geben, die Störungen zu beheben. Nach einigen Minuten können Sie den Airpod wieder einschalten. Öffnen Sie die Bluetooth-Einstellungen und versuchen Sie erneut, mit einem Gerät zu koppeln.

Wenn ein kleiner Fehler oder Überbeanspruchung den Fehler verursacht hat, sollte diese Methode ihn schnell beheben. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie andere Methoden, die unten erläutert werden.

Verbinden Sie den Airpod erneut

Möglicherweise müssen Sie den Airpod erneut mit Ihrem Gerät verbinden. Wenn Sie ein Apple-Gerät verwenden, stellen Sie sicher, dass es über die neueste iOS-Version verfügt. Wenn dies nicht der Fall ist, aktualisieren Sie die iOS-Version auf die neueste Version, bevor Sie das Gerät erneut anschließen.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihr Gerät erneut zu verbinden.

Schritt eins

Zuerst müssen Sie den Airpod aufladen. Legen Sie den Airpod in das Ladecase und laden Sie ihn auf, bis der Akku voll ist.

Schritt zwei

Schalten Sie den Airpod ein. Schalten Sie Bluetooth auf Ihrem iOS-Mobilgerät ein. Mit den Airpods koppeln. Das sollte funktionieren. Wenn es jedoch nicht funktioniert, können Sie eine andere Option ausprobieren.

Setzen Sie die Airpods in die Hülle ein und halten Sie den Deckel 30 Sekunden bis 1 Minute lang geschlossen. Halten Sie die Setup-Taste gedrückt. Drücken Sie ihn nach unten, bis die LED-Leuchte weiß zu blinken beginnt. Danach können Sie erneut versuchen, die Airpods mit Ihrem Gerät zu koppeln.

Wenn diese Methode das Problem nicht löst, müssen Sie möglicherweise einen Hard-Reset durchführen.

Führen Sie einen Hard-Reset durch

Bevor Sie den Hard-Reset durchführen, ist es zunächst wichtig zu wissen, dass der Hard-Reset alle Geräte löscht, mit denen Sie verbunden sind. Sie müssen erneut koppeln, wenn Sie eine Verbindung mit einem beliebigen Gerät herstellen möchten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Hard-Reset durchzuführen.

Schritt eins

Legen Sie die beiden Airpods in das Gehäuse und schließen Sie den Deckel. Lassen Sie es etwa 30 bis 60 Sekunden geschlossen, bevor Sie es öffnen.

Schritt zwei

Holen Sie die Airpods nach der Wartezeit nicht mehr aus der Hülle. Schnappen Sie sich Ihr Mobilgerät und öffnen Sie Bluetooth. In den Bluetooth-Einstellungen sehen Sie eine Liste der Airpods.

Schritt drei

Klicken Sie auf das i-Symbol neben den Airpods. Klicken Sie danach auf Gerät vergessen.

Schritt vier

Öffnen Sie den Deckel der Ladebox. Halten Sie die Taste auf der Rückseite des Gehäuses gedrückt, bis Sie die gelbe LED sehen. Sie können die Taste loslassen, wenn Sie die gelbe LED sehen.

Starten Sie Ihre Airpods und Ihr Mobilgerät neu

Möglicherweise müssen Sie die Airpods und das iOS-Gerät, mit dem Sie verbunden sind, neu starten. Um die Airpods neu zu starten, legen Sie die Airpods in das Ladecase und halten Sie den Deckel geschlossen. Halten Sie die Taste auf der Rückseite des Ladeetuis gedrückt. Halten Sie diese Taste gedrückt, bis Sie die gelbe LED bemerken.

Nachdem Sie die Airpods neu gestartet haben, können Sie mit dem Neustart Ihres iOS-Geräts fortfahren. Halten Sie die Power- und Home-Taste auf Ihrem iPhone oder iPad gleichzeitig etwa 10 Sekunden lang gedrückt. Wenn Ihr iOS-Gerät keine Home-Taste hat, müssen Sie möglicherweise die Ein-/Aus-Taste verwenden und die Lautstärke erhöhen. Halten Sie beide Tasten gleichzeitig etwa 10 Sekunden lang gedrückt.

Wenn dies korrekt durchgeführt wird, zeigt das iOS-Gerät das Apple-Logo an. Es ist in den Neustartmodus eingetreten. Verlassen Sie es, um den Vorgang abzuschließen. Sobald das iOS-Gerät wieder eingeschaltet ist, können Sie erneut versuchen, eine Verbindung herzustellen und prüfen, ob das Problem mit dem blinkenden Weiß der Airpods dadurch behoben wird.

Suchen Sie professionelle Hilfe

Nachdem Sie alle in diesem Artikel beschriebenen Fehlerbehebungsoptionen ausprobiert haben und das Problem weiterhin besteht, suchen Sie am besten professionelle Hilfe. Sie können sich an Apple wenden und Ihre Beschwerden einreichen. Sie haben ein Support-Team, das dafür verantwortlich ist, den Benutzern zu helfen, die beste Benutzererfahrung zu erzielen.

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, die Airpods zur Reparatur oder zum Austausch einzusenden. Teilen Sie ihnen unbedingt mit, welche Schritte Sie unternommen haben, um das Problem zu lösen, mit dem Sie sie kontaktiert haben.

Fazit

Airpods sind, genau wie andere elektronische Geräte, störanfällig. Lassen Sie nicht zu, dass weiß blinkende Airpods Ihre Benutzererfahrung stören. Probieren Sie die in diesem Artikel beschriebenen Optionen aus, um das Problem zu beheben.

Schreibe einen Kommentar