So teilen Sie das Sky-Signal auf zwei Fernseher auf

Wenn Sie eine Sky-Box besitzen, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Sky in zwei separaten Räumen auf verschiedenen Fernsehern sehen können. Die gute Nachricht ist, dass Sie es irgendwie können. Die schlechte Nachricht ist, dass man ein Sky-Signal praktisch nicht auf zwei verschiedene Fernseher aufteilen kann.

Das Aufteilen des Himmelssignals kann Probleme verursachen

Die Leute fragen sich, ob sie ihren LNB (Low Noise Block) in einen mit zwei separaten Ausgängen aufteilen können. Allerdings gibt es bei Sky Mini-Geschirr nicht mehr einen Doppelausgang. Wenn Sie sich für einen oder mehrere Signalsplitter entscheiden, werden Sie feststellen, dass beide um das Sky-Signal konkurrieren und einer immer über dem anderen gewinnt. Daher können Sie das Sky-Signal nicht auf zwei Fernseher in Ihrem Zuhause aufteilen. Darüber hinaus führt die Aufteilung Ihres Signals in zwei oder mehr dazu, dass das Signal des gewinnenden Empfängers mit einem niedrigeren Prozentsatz arbeitet, da es mit dem anderen um das Signal konkurriert. Dies bedeutet, dass Ihr Sky-Signal wahrscheinlich ein- und ausfällt.

In Summe, Sie können Ihr Sky-Signal nicht auf zwei Fernseher aufteilen.

Aber lesen Sie weiter, um zu verstehen, warum, und die Alternativen verfügbar.

Kann ich das Kabel nicht einfach teilen?

Je nachdem, welchen Kanal Sie auswählen, sendet der Receiver Befehle an den LNB, um zwischen einem Viertel der Kanäle gleichzeitig zu wechseln. Jedes der vier Viertel heißt Vertical Low, Vertical High, Horizontal Low, Horizontal High und der Empfänger, der die Versorgungsspannung zwischen 13 V und 18 V ändert, ändert die LNB-Anforderung von Vertical auf Horizontal und ein 22-KHz-Ton wechselt zwischen einem High- und Low-Band .

Im Wesentlichen fungiert ein Signal immer noch als Master und das andere als ‚Slave‘, sodass Sie sich immer noch in einer Situation befinden, in der ein Signal das andere verdrängt und das schwächere Signal vollständig aufhört. Es wird nicht empfohlen, sich mit Ihrer Sky-Minischüssel herumzuschlagen. Stattdessen sollten Sie nach anderen Möglichkeiten suchen, Sky-TV auf zwei verschiedenen Fernsehern zu sehen.

Wenn Sie Sky-TV auf zwei separaten Fernsehern sehen möchten, haben Sie nur zwei praktikable Optionen. Die erste ist der Aufteilung eines Sky-Signals auf zwei Fernseher am nächsten.

  1. Verbinden Sie zwei Fernseher mit einem separaten Antennenkabel

Als erstes können Sie Ihre Sky-Box über ein Antennenkabel mit Ihrem separaten Fernseher verbinden. Die meisten Leute haben diese im Haus herumliegen oder in ihre Schubladen gestopft. Bei dieser Methode müssen Sie keine weitere Sky-Box kaufen, was eine gute Nachricht ist. Alles was Sie brauchen ist das Kabel.

Die Aufteilung Ihres Sky-Signals mit einem Antennenkabel hat jedoch erhebliche Nachteile. Die erste ist, dass Sie ein Kabel durch Ihr Haus führen müssen, da beide Enden gleichzeitig angeschlossen werden müssen. Der zweite Nachteil besteht darin, dass Sie mit dieser Methode keine verschiedenen Shows auf den beiden verschiedenen Fernsehern sehen können. Der Fernseher mit der Sky-Box hat Zugriff auf verschiedene Kanäle und der zweite Fernseher muss dasselbe sehen. Dies macht den Sinn, zwei Sky-Signale in verschiedenen Räumen zu haben, zunichte.

Das Kabel muss von der Sky-Box zum Antennenanschluss des zweiten Fernsehers verlaufen.

Um diese Methode auszuführen;

  • Nachdem Sie das Antennenkabel angeschlossen haben, finden Sie auf der Rückseite der Sky-Box zwei Antennenausgangsbuchsen mit der Bezeichnung RF1 und RF2. Verbinden Sie ein Ende Ihres Antennenverlängerungskabels mit der RF2-Buchse und das andere Ende mit dem zweiten TV-Gerät.
  • Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, müssen Sie im letzten Schritt den zweiten Fernseher auf den Ausgang der Sky-Box einstellen. Standardmäßig sollte Ihre Sky-Box auf Kanal 68 senden. Stellen Sie also eine freie Voreinstellung auf Ihrem Fernseher auf diesen Kanal ein, und Sie sollten im Geschäft sein.

2. Upgrade auf Multiscreen

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Ihr Sky-Abonnement auf Multiscreen aufzurüsten, mit dem Sie verschiedene Shows in verschiedenen Räumen sehen können. Dies ist die einzige offizielle Möglichkeit, zwei separate Sky-Signale auf mehreren Fernsehern zu haben. Um Zugang zu Multiscreen zu erhalten, müssen Sie in jedem Raum, in dem Sie Sky sehen möchten, eine Sky-Box haben. Diese wird in Form einer Sky Mini-Box geliefert.

Sie können davon ausgehen, dass Ihrer Rechnung jeden Monat 10 € für den Multiroom-Service hinzugefügt werden.

So richten Sie die Sky Q Mini-Box ein

Sobald Sie Ihre Sky Q Mini-Box erhalten haben, können Sie sie ganz einfach selbst einrichten.

  1. Stecken Sie das rosa Ende des HDMI-Kabels in den rosa Anschluss Ihrer Sky Q Mini-Box und das andere Ende in Ihren Fernseher.
  2. Stecken Sie das Netzkabel in den blauen Anschluss Ihrer Sky Q Mini-Box und stecken Sie das andere Ende in das Stromnetz.
  3. Schalten Sie Ihre Sky Q Mini-Box am Stromnetz ein; Meldungen auf dem Bildschirm weisen darauf hin, dass die Box hochfährt.
  4. Nachdem die Meldungen verschwunden sind, drücken Sie auf der Sky Q-Fernbedienung Home, um Ihre Box einzuschalten.

Sie können dann Ihre Main Sky Q-Box über Wi-Fi mit Ihrer Mini-Box synchronisieren.

Fazit

Wie oben erwähnt, können Sie Ihr Sky-Signal nicht physisch auf zwei Fernseher aufteilen, aber Sie können Ihre Sky-Hauptbox als Quelle für andere Fernseher verwenden, indem Sie ein Antennenkabel verwenden oder auf Sky Q upgraden und eine Sky Q-Mini-Box kaufen. Um das volle Multiroom-Erlebnis zu erhalten, besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, auf Sky Q Multiroom aufzurüsten, damit jedes Mitglied Ihrer Familie verschiedene Shows gleichzeitig sehen kann.

Schreibe einen Kommentar