Sind Plasma-Fernseher gut?

Vor ein paar Jahren war der Plasma-Fernseher das Lieblingskind im Fernsehblock. Fast jeder besaß einen, und diejenigen, die nicht gespart hatten, um eines Tages stolze Besitzer zu sein.

Nun, das ist lange her, und seitdem hat die Fernsehwelt revolutionäre Aufstellungen von Fernsehern mit überwältigenden Funktionen gesehen. Die Produktion von Plasmafernsehern endete offiziell 2014 in den USA.

Da hat sich der Markt weiterentwickelt. Plasma-Fernseher sind jedoch immer noch auf dem Sekundärmarkt erhältlich, aber lohnen sie sich? Sollte man es kaufen, empfehlen? Verschenken? Oder entsorgen? Das werden wir sehen.

Lesen Sie weiter für alles, was Sie über den Wert von Plasma-Fernsehern in unserer heutigen Welt wissen müssen.

Sind Plasma-Fernseher gut?

Plasmafernseher sind gut. Es scheint jedoch, als hätte die Zivilisation sie zurückgelassen.

Als Panasonic – der bekannteste Hersteller von Plasma – die Produktion von Plasmafernsehern einstellte, waren viele Benutzer enttäuscht.

Sie hatten jedoch einige gute Gründe, Plasma hinter sich zu lassen, von denen einer darin besteht, dass OLED-Bildschirme ins Spiel kamen und Plasma-Fernseher verdrängten.

Viele Benutzer haben auf OLED-Bildschirme portiert, weil die Schwarzwerte von OLED auf Null gehen konnten, während Plasma dies nicht konnte.

Wer stellt Plasma her?

Im Laufe der Jahre haben verschiedene Unternehmen Plasmafernseher hergestellt.

Beliebte Hersteller sind Panasonic, Pioneer, Samsung, LG, Toshiba, Sanyo, Magnavox, Sony, Vizio, LG und Hitachi.

Wie lange halten Plasma-Fernseher?

Plasmafernseher haben eine ungefähre Lebensdauer von 60.000 Stunden, während einige neueste Versionen 100.000 haben.

Die Helligkeit des Fernsehers nimmt ab, sobald er seine Halbwertszeit von 30.000 oder 50.000 erreicht, je nach Lebensdauer.

Sind Plasma-TVs gut für Gaming?

Plasma-Fernseher sind ziemlich gut für Spiele. Es ist jedoch ratsam, beim Spielen mit Ihrem Plasma das Seitenverhältnis 16:9 zu verwenden, um ein Einbrennen zu vermeiden.

Wenn Sie mit dem Seitenverhältnis 4:3 spielen, bemerken Sie möglicherweise nach einiger Zeit ein Einbrennen des Bildes.

Haben Plasma-Fernseher eine 4k-Auflösung?

Die Auflösung von Plasmafernsehern unterscheidet sich grundlegend von der 4K-Auflösung.

Die Auflösung von Plasmafernsehern ist eine Anzeigetechnologie, bei der ein Panel verwendet wird, um die erforderliche Auflösung wie CRT, LCD und OLED zu implementieren, während die 4K-Auflösung in 480i/p, 576 i/p SD, 720p HD, 1080p Full HD, 2160p 4K liegt , 4320p 8K usw.

Seitenverhältnis

Plasmafernseher unterstützen zwei primäre Seitenverhältnisse – 16:9 und 4:3. Plasma-TVs unterstützen das Seitenverhältnis 4:3, indem sie die Leerstellen mit schwarzen oder grauen Balken ausgleichen.

Herausforderungen bei Plasma-Fernsehern

Wie bei jedem elektronischen Gerät haben Plasmafernseher spezifische Probleme, die ihre Besitzer mit dem Produkt haben.

Plasmafernseher sind jedoch etwas eigenartig, da sie nicht mehr auf dem Markt sind, sodass Sie sich vorstellen können, wie frustrierend es sein kann, Probleme mit diesen Fernsehern zu haben.

Hier sind einige der zu erwartenden Herausforderungen:

Bildschirmreflexionen

Bildschirmreflexion ist eine der größten Herausforderungen von Plasma-Fernsehern. Während Sie fernsehen, müssen Sie sich entweder mit schwachen oder hellen Reflexionen der Umgebung auf Ihrem Fernseher auseinandersetzen.

Es wird hell sein, wenn Ihr Fernsehbereich gut beleuchtet ist. Eine Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, die Lichtquelle zu blockieren und den umgebenden Bereich dunkel zu lassen.

Energieverbrauch

Wenn Sie ständig einen Anstieg Ihrer Stromrechnung bemerken, könnte Ihr Plasmafernseher einer der Schuldigen sein.

Das ist natürlich übertrieben. Plasmafernseher verbrauchen jedoch viel Strom, und wenn Sie Ihren Fernseher täglich ein paar Stunden lang verwenden, wirkt sich dies möglicherweise nicht auf Ihre Rechnung aus.

Wenn Ihr Fernseher jedoch länger als ein paar Stunden ununterbrochen eingeschaltet bleibt, werden Sie einen Anstieg bemerken, wenn Ihre nächste Rechnung kommt.

Image Retention und Screen Burn

Bildspeicherung ist, wenn auf Ihrem Fernsehbildschirm auch nach dem Ausschalten ein statisches Bild angezeigt wird.

Plasmafernseher sind anfällig für Bildspeicherung, und dies passiert, wenn Sie häufig einen bestimmten Kanal ansehen oder Filme immer für lange Zeit pausieren.

Nun, die Bildretention ist nichts, worüber Sie sich Sorgen machen sollten, da sie nach ein paar Minuten verblassen wird.

Es gibt jedoch seltene Situationen, in denen diese Rückstände das Panel Ihres Fernsehers beschädigen können, was zu einem Einbrennen des Bildschirms führt.

Die gute Nachricht ist, dass Plasmafernseher selten Probleme mit dem Einbrennen des Bildschirms haben. Sie können das Problem der Bildspeicherung reduzieren, indem Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen treffen:

  • Reduzieren Sie die Helligkeit Ihres Fernsehers: So hell muss Ihr Fernseher sowieso nicht sein.
  • Lassen Sie statische Bilder nicht zu lange auf Ihrem Bildschirm: Ändern Sie es regelmäßig, wenn Ihr Lieblingskanal ein Logo zeigt.

Die besten Plasmageräte zum Kaufen

Wenn Sie einen Plasma-Fernseher kaufen möchten, haben wir eine Liste der besten zu kaufenden Plasma-Fernseher zusammengestellt.

Unsere Liste enthält die Funktionen dieser Plasma-Fernseher und warum Sie sie kaufen sollten.

LG Alexa Built-in NanoCell 90 Series 65″ 4K Smart TV

Dieser Plasma-Fernseher ist gleichzeitig ein Smart-TV mit vielen Verbindungsoptionen wie integriertem Wi-Fi, MHL Mobile High Definition Link, Wi-Fi Direct usw.

Mit seinen zahlreichen Funktionen werden die Benutzer ihr Fernseherlebnis sicher genießen. Einige Dinge, die Sie mit dem LG Alexa Plasma-Fernseher machen können, sind:

  • Sie können eine Verbindung zu kompatiblen Geräten herstellen oder gespeicherte Informationen in Ihrem LG Cloud-Speicher abrufen.
  • Sie können Ihre Bilder, Filme und Musik mit Ihren Freunden und Familien teilen.
  • Ihre actiongeladenen Filme und Fernsehsendungen werden klar und in Full HD angezeigt.
  • Die Bildqualität wird verbessert, sodass Sie eine klare und scharfe Ansicht genießen können.
  • Benutzer werden fast keine Bewegungsunschärfe erleben.
  • Es verfügt über verschiedene Verbindungsoptionen, wie z. B. integriertes Wi-Fi.

LG UltragearQHD

Der LG Ultragear QHD ist ein Plasma-Smart-TV, der zu einem fairen Preis erhältlich ist. Seine intelligenten Funktionen ermöglichen Benutzern den Zugriff auf wichtige Streaming-Sites wie Netflix, YouTube, Roku usw.

Warum Sie diesen Fernseher brauchen:

  • Tolle Bildqualität
  • 600-Hz-Teilfeldantrieb für schnelle Bewegungen
  • Smart-TV-Optionen

Hier ist, warum Sie diesen Fernseher vielleicht nicht kaufen möchten:

  • Keine Lichtsättigung
  • Der Input-Lag des Fernsehers verdirbt den Spielspaß.

TCL Smart-LED-Fernseher

Der TCL Smart LED-Fernseher ist budgetfreundlich mit einzigartigen Funktionen und überdurchschnittlicher Bildqualität.

Dieser Plasma-Fernseher eignet sich perfekt für allgemeines Fernsehen – Spielen von Videospielen, Ansehen von Filmen usw.

Einige Gründe für den TCL-Fernseher:

  • Tolle Bildqualität.
  • Einfach zu bedienende Fernbedienung.
  • Intelligente Funktionen.
  • Drei HDMI-Anschlüsse.

Panasonic TC-P65VT60

Das TC-P65VT60 ist ein 2013-2014-Modell mit einigen neuen Funktionen, aber einem Infinite Black Ultra Panel.

Dieses Modell ist ein aktives 3D-Gerät mit 2D-zu-3D-Konvertierung, verbesserten Seitenlautsprechern und einem attraktiven Glas- und Metalldesign.

Hier sind ein paar Dinge, die Ihnen am Fernseher vielleicht nicht gefallen:

  • Es unterstützt kein 3D.
  • Die Touchpad-Fernbedienung konkurriert nicht mit LG oder Samsung um spezielle Fernbedienungen.

Plasma-TV-Käuferleitfaden

Obwohl Plasmafernseher ihre glorreichen Tage längst hinter sich haben, sind sie immer noch auf dem Markt erhältlich. Und bevor Sie sich entscheiden, welches Sie kaufen möchten, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen, von denen wir im Folgenden einige besprochen haben.

Budget

Das ist natürlich genauso wichtig wie die Anschaffung eines Fernsehers. Wenn Sie sich für einen Plasma-Fernseher entscheiden, überlegen Sie, wie viel Sie für den Fernseher ausgeben können, um Impulskäufe zu vermeiden. Plasmafernseher sind aus offensichtlichen Gründen relativ billig, aber kaufen Sie nicht schnell jemanden. Wir empfehlen die in dieser Anleitung aufgeführten Fernseher.

Bildschirmgröße

Plasmafernseher gibt es in verschiedenen Bildschirmgrößen, und Sie müssen den verfügbaren Platz in Ihrem Haus berücksichtigen, um den Fernseher zu montieren.

Je größer der Fernseher, desto besser ist die Sicht, die Sie von Ihrem Fernseher genießen werden, aber wenn Sie weniger Platz haben, sollten Sie sich vielleicht mit einem kleineren Bildschirm zufrieden geben.

Bildqualität

Plasma-Bilddisplays bieten bessere Schwarzwerte als viele LCD-Bildschirme, obwohl sich die LCD-Technologie dramatisch verbessert hat.

Dieses Display kann das relative Helligkeits- und Intensitätsniveau für rote, blaue und grüne Subpixel präzise steuern. Der Nachteil hierbei ist, dass der Fernseher anfällig für Bildschirmeinbrennungen ist.

Beachten Sie diese, bevor Sie einen Plasma-Fernseher kaufen.

Merkmale

Was sind Ihre Vorlieben? Möchten Sie einen Fernseher mit einer magischen Fernbedienung oder möchten Sie einen mit 4K-Auflösung? Wenn Sie sich diese Funktionen wünschen, sind Plasma-Fernseher nichts für Sie.

Die Bildqualität von Plasmafernsehern hat normalerweise mehr Tiefe und reflektiert das Licht in hellen Räumen.

FAQS

Sind Plasmafernseher besser als moderne Fernseher?

Plasmafernseher sind besser als LCD- und OLED-Fernseher, da sie Details in dunklen Bereichen anzeigen können.

Außerdem hat das Plasma-TV-Panel keine langsame Reaktion, die andere Fernsehgeräte beeinträchtigt.

Warum ist Plasmafernsehen ausgestorben?

Einer der Gründe für das Aussterben von Plasmafernsehern ist, dass die Panels dicker und schwerer sind und viel Strom verbrauchen.

Sollten Sie Ihren Plasma-Fernseher behalten?

Wenn Ihr Plasma-Fernseher immer noch einwandfrei funktioniert, gibt es keinen Grund, ihn zu entsorgen. Sie könnten Ihr Fernseherlebnis jedoch verbessern, indem Sie auf einen neueren Fernsehertyp umsteigen.

Seit Plasmafernseher eingestellt wurden, haben Fernsehhersteller neuere Technologien wie 4K-Displays, HDR, Wide Color Gamut und Quantum Dots (manchmal auch als QLED bezeichnet) in OLED- und LCD-Fernseher eingeführt.

Vergleichen Sie vor dem Kauf eines neuen Fernsehers alle verfügbaren Typen und Größen, um zu sehen, was für Sie am besten funktioniert.

Kann ich meinen Plasma-Fernseher mit jedem Videogerät verwenden?

Alle Plasma-TVs funktionieren mit jedem Videogerät mit Standard-AV-, Komponenten-Video- oder HDMI-Ausgängen.

Allerdings ist VHS eine niedrige Auflösung mit schlechter Farbkonsistenz, die auf einem großen Plasmabildschirm nicht so gut aussieht wie auf einem kleineren Bildschirm.

Wenn Sie die beste Qualität von Ihrem Plasmafernseher erwarten, verwenden Sie einen Blu-ray Disc-Player oder einen hochskalierenden DVD-Player.

Plasmafernseher sind im Allgemeinen gut, auch wenn bessere Alternativen sie überholt haben. Wenn Sie immer noch gerne einen besitzen würden, sehen Sie sich gerne unsere besten Plasma-Fernseher an, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen.

Schreibe einen Kommentar