Samsung TV Black Screen of Death reparieren

Der Samsung Black Screen of Death tritt ziemlich oft auf, wenn Sie anfangen, Ihren Fernseher zu benutzen. Das Gute ist, dass der schwarze Bildschirm des Todes in den meisten Fällen nicht so schwerwiegend ist, wie der Name klingt, und oft können Sie das Problem auch ohne technische Kenntnisse selbst beheben.

So reparieren Sie den Samsung TV Black Screen of Death

In diesem Artikel lernen Sie 15 Möglichkeiten kennen, wie Sie den schwarzen Todesbildschirm von Samsung TV beheben können. Kommen wir gleich zur Sache!

1. Starten Sie den Fernseher neu/aus und wieder ein

Wenn es eine Sache gibt, die Ihnen jeder Techniker sagen würde, dann, dass ein Neustart viele der Probleme lösen kann, mit denen unsere Geräte konfrontiert sind. Bevor Sie in Panik geraten oder etwas anderes versuchen, sollten Sie zuerst versuchen, den Fernseher neu zu starten oder, noch besser, aus- und wieder einzuschalten.

Sie können dies tun, indem Sie den Fernseher von der Stromquelle trennen, ihn etwa 30 Sekunden lang vom Stromnetz getrennt lassen und ihn dann wieder anschließen.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Kabel richtig eingesteckt haben

Manchmal ist die Ursache für den Black Screen of Death eine Verbindung, die nicht richtig vorhanden ist.

Die meisten Multimediageräte in unseren Wohnzimmern sind über Kabel verbunden, und oft kann es schwierig werden, viele Geräte miteinander zu verbinden. In solchen Fällen können verhedderte Kabel dazu führen, dass einige Verbindungen nicht richtig eingesteckt sind, wodurch der Fernseher in den schwarzen Bildschirm des Todes gerät.

Die einfache Lösung besteht darin, alle Strom- und Multimediakabel von Ihrem Fernseher zu trennen und sie nacheinander wieder anzuschließen. Sie können verhindern, dass Sie Ihre Kabel neu anordnen müssen, indem Sie sich ein Kabelführungshülse.

Wenn Sie die Geräte wieder anschließen, vergewissern Sie sich, dass sie alle vollständig eingesteckt sind; Wenn Sie ein RCA-Kabel verwenden, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Kabel in die richtigen Anschlüsse stecken.

VERBUNDEN: So setzen Sie Samsung TV mit schwarzem Bildschirm zurück

3. Überprüfen Sie die verbundenen Geräte

In einigen Fällen ist die Ursache für den Black Screen of Death nicht der Fernseher, sondern die daran angeschlossenen Geräte. Sie sollten überprüfen, ob die an den Fernseher angeschlossenen Geräte noch eingeschaltet sind und ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn Sie ein Gerät verwenden, das Sendesignale benötigt, um zu funktionieren, kann ein Signalverlust dazu führen, dass Ihr Gerät einen schwarzen Bildschirm anzeigt.

Einige 4K-Ausgabegeräte haben möglicherweise Probleme mit einem Fernseher mit minderwertiger Qualität. Der Grund dafür ist, dass der Fernseher nicht in der Auflösung angezeigt wird, die das Gerät versucht, an ihn zu senden. Versuchen Sie in solchen Fällen, das Gerät an einen 4K-Fernseher anzuschließen und die Anzeigequalität zu reduzieren, bevor Sie es wieder an Ihren Fernseher anschließen.

4. Verwenden Sie eine andere Eingangsquelle

Die Ursache für einen Black Screen of Death kann auch eine schlechte Eingangsquelle sein. Die meisten Fernseher haben mehrere Eingänge, wie HDMI, VGA, RCA usw. Wenn Ihr Quellgerät mehrere Ausgänge hat, sollten Sie sie mit dem Fernseher ausprobieren.

Selbst Geräte mit nur einer Art von Eingangsquelle haben normalerweise mehrere Ports; in diesem Fall sollten Sie sie alle ausprobieren; Schalten Sie beispielsweise von HDMI 1 auf HDMI 2 um.

VERBUNDEN: So ändern Sie den Eingang auf einem Samsung-Fernseher

5. Wählen Sie die richtige TV-Eingangsquelle

Wenn Ihr Fernseher über mehrere Eingangsquellen verfügt, müssen Sie die richtige auswählen; Sie werden mit einem schwarzen Bildschirm zurückgelassen, wenn Sie dies nicht tun. Wenn Ihr Fernsehgerät über mehrere Eingangsquellen verfügt, überprüfen Sie den Anschluss, an den Sie Ihr Eingabegerät angeschlossen haben, und vergewissern Sie sich, dass Ihr Fernsehgerät dieselbe Eingangsquelle verwendet. Wenn dies nicht der Fall ist, tun Sie dies mit Ihrer Fernbedienung.

6. Suchen Sie nach Problemen mit der Fernbedienung

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie versehentlich auf Ihrer TV-Fernbedienung sitzen. Dabei könnten Sie eine Taste auf der Fernbedienung gedrückt haben, die das Problem verursacht, oder Sie haben möglicherweise eine Fernbedienungstaste, die feststeckt. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Fernseher den schwarzen Bildschirm des Todes anzeigt, überprüfen Sie immer, ob Probleme mit der vorhanden sind Fernbedienung.

7. Verwenden Sie einen Spannungsregler

Die richtige Spannung ist für die ordnungsgemäße Funktion Ihres Fernsehers unerlässlich. Zu hoher oder zu niedriger elektrischer Strom kann Ihr Fernsehgerät beschädigen; Um das Fernsehgerät vor Schäden zu schützen, verfügen die meisten Samsung-Fernsehgeräte über Spannungsschutzvorrichtungen, die das Fernsehgerät bei einem ungewöhnlichen Stromstoß ausschalten.

Um dieses Problem zu vermeiden, sollten Sie Ihr Fernsehgerät nicht direkt an die Stromquelle, sondern an einen Spannungsregler anschließen.

8. Auf Überhitzung prüfen

Alle elektronischen Geräte funktionieren bei extremer Hitze nicht gut, und Ihr Samsung-Fernseher ist nicht anders. Viel neuere Samsung-Fernseher können erkennen, wenn sie überhitzen, und sich automatisch ausschalten, um Schäden zu vermeiden.

Wenn Sie den schwarzen Bildschirm des Todes bemerken und feststellen, dass Ihr Fernseher extrem heiß ist, können Sie Folgendes tun:

  • Schalten Sie den Fernseher ein und trennen Sie ihn von der Stromquelle.
  • Ändern Sie die Position des Fernsehers in einen besser belüfteten Teil des Raums, wenn dies noch nicht geschehen ist.
  • Damit der Fernseher schneller abkühlt, können Sie einen Standventilator hinter den Fernseher stellen.

VERBUNDEN: Beheben Sie das Problem mit dem geteilten Bildschirm von Samsung

9. Ausschalten des Sleep-Timers

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen mit eingeschaltetem Fernseher schlafen oder vergessen, ihn auszuschalten, bevor sie das Haus verlassen.

Um zu verhindern, dass der Fernseher läuft, wenn niemand ihn benutzt, verfügen die meisten Fernseher über Sleep-Timer, die die letzte Aktivität des Benutzers mit der Fernbedienung herunterzählen. Wenn Sie Ihre Fernbedienung nicht verwenden, bis der Timer abgelaufen ist, schaltet sich Ihr Fernseher automatisch aus.

Da der Timer nicht sichtbar ist, ist es leicht, sich Sorgen über die Ursache zu machen, warum Ihr Fernseher von selbst ausgeht. So können Sie den Sleep-Timer ausschalten:

  • Öffnen Sie Ihren Fernseher Einstellungen Speisekarte.
  • Auswählen System und dann Zeit.
  • Wählen Sie das Sleep-Timer und wenn Sie bemerken, dass es eingeschaltet ist, schalten Sie es aus.

10. Deaktivieren Sie die Energiespareinstellung

Ein weiterer Grund, warum einige Fernseher den schwarzen Bildschirm anzeigen, ist, wenn die Energiespareinstellung aktiviert ist. Einige Fernseher haben diese Einstellung aktiviert, um zu verhindern, dass Ihr Fernseher läuft, wenn Sie ihn nicht verwenden, wodurch Sie etwas Geld bei Ihrer nächsten Stromrechnung sparen.

Das Problem mit dem Energiesparmodus bei einigen Samsung-Fernsehern ist jedoch, dass sie nicht intuitiv sein können und dazu führen können, dass Sie beim Fernsehen einen schwarzen Bildschirm sehen. So geht’s:

  • Navigieren Sie mit Ihrer Fernbedienung zu Einstellungen auf Ihrem Fernseher.
  • Wähle aus Energiesparmodus und schalte es aus. Manchmal finden Sie es vielleicht in System Einstellungen.

11. Nicht unterstützte oder veraltete App

Die meisten Samsung Smart TVs laufen auf dem Android-Betriebssystem, was den Zugriff auf eine Vielzahl von Android-Apps auf Ihrem Fernseher bedeutet.

Allerdings sind nicht alle Android-Apps für die Verwendung auf Smart-TVs optimiert, und wenn Sie sie installieren und versuchen, sie auszuführen, könnte Ihr Fernseher im schwarzen Bildschirm des Todes hängen bleiben. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Fernseher beim Öffnen einer bestimmten App im schwarzen Bildschirm hängen bleibt, ist die App wahrscheinlich die Ursache des Problems.

Um dieses Problem zu beheben, trennen Sie Ihr Fernsehgerät einige Sekunden lang vom Stromnetz, schließen Sie es wieder an und schalten Sie es ein. Wenn Sie Ihren Fernseher einschalten, deinstallieren Sie die App von Ihrem Fernseher.

Manchmal kann eine veraltete App zu demselben Problem mit dem schwarzen Bildschirm führen. In diesem Fall müssen Sie die App aktualisieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn dies nicht der Fall ist, deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie erneut.

12. Aktualisieren Sie die TV-Firmware

Entwickler moderner TV-Firmware veröffentlichen regelmäßig Updates, um neue Funktionen und Sicherheitsfunktionen hinzuzufügen und Softwareprobleme zu beheben. Wenn Sie Ihren Fernseher nicht rechtzeitig aktualisieren, kann dies zu Problemen wie dem schwarzen Bildschirm des Todes führen.

Um Ihr Samsung-Fernsehgerät zu aktualisieren, müssen Sie Ihr Fernsehgerät mit dem Internet verbinden. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie aus Unterstützung.
  • Auswählen Software-Update und drücke Jetzt aktualisieren.
  • Um Probleme mit dem schwarzen Bildschirm in Zukunft zu vermeiden, sollten Sie dies aktivieren Auto-Update im selben Menü, damit Ihr Fernseher zukünftige Updates automatisch herunterladen kann. Beachten Sie, dass dies zu Datenkosten führen würde.

Du magst vielleicht: Vizio vs. TCL vs. Samsung TV-Vergleich

13. Den Fernseher auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Sie werden wahrscheinlich auf Softwarefehler, Störungen und Viren stoßen, wenn Sie Ihr Samsung Smart TV ständig verwenden. Wenn dies der Fall ist, könnte Ihr Fernseher auf dem schwarzen Bildschirm des Todes hängen bleiben. Um dies zu beheben, müssten Sie Ihren Fernseher auf die Werkseinstellungen zurücksetzen; So machst du es:

  • Öffnen Sie Ihren Fernseher Speisekarte und auswählen Einstellungen.
  • Auswählen Unterstützungund dann Selbstdiagnose.
  • Wählen Sie auf der Seite „Selbstdiagnose“ aus Zurücksetzen.
  • Um Ihren Fernseher zurückzusetzen, müssen Sie die PIN eingeben; die Standard-PIN ist 0000 es sei denn, du hast es geändert.
  • Ihr Fernseher wird nach Abschluss des Vorgangs neu gestartet.

Hinweis: Das Zurücksetzen Ihres Fernsehers würde zu einem Verlust aller gespeicherten Daten auf dem Gerät führen

14. Überprüfen Sie die Hintergrundbeleuchtung Ihres Fernsehers

Eine schlechte Hintergrundbeleuchtung Ihres Fernsehers kann dazu führen, dass das Gerät auf dem schwarzen Bildschirm hängen bleibt. Sie können überprüfen, ob die Hintergrundbeleuchtung des Fernsehers schlecht ist, indem Sie wie folgt vorgehen:

  • Schalten Sie Ihr Fernsehgerät ein und holen Sie sich eine helle Taschenlampe.
  • Richten Sie die Taschenlampe 1 bis 2 Zoll vom Bildschirm entfernt aus. Wenn Sie ein Bild dort sehen können, wo der Blitzlichtstrahl auf den Bildschirm trifft, bedeutet dies, dass Sie eine defekte Hintergrundbeleuchtung haben.
  • Die Ursache dafür ist ein massiver Schlag auf den Fernseher, und die Reparatur würde viel kosten, manchmal so viel wie die Anschaffung eines neuen Fernsehers.

15. Bringen Sie den Fernseher zu einem professionellen Techniker

Wenn Sie alle Selbsthilfe- und Fehlerbehebungslösungen auf der Liste ausprobiert haben, ist es naheliegend, Ihren Fernseher als Nächstes zu einem professionellen Techniker zu bringen. Die meisten Samsung-Fernseher haben eine Garantie von mindestens 12 Monaten. Wenn es sich also um einen unfreiwilligen Geräteausfall handelt, sollte Ihre Garantie dies abdecken.

VERBUNDEN

So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Roku

So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von TCL TV

So beheben Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm von Sharp Roku TV

Schreibe einen Kommentar