Skip to Content

Entdecken Sie Robert De Niros Regiedebüt „In den Straßen der Bronx“ – Jetzt auf Amazon Prime Video

Entdecken Sie Robert De Niros Regiedebüt „In den Straßen der Bronx“ – Jetzt auf Amazon Prime Video

  • Letzte Aktualisierung am 12.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Künstlerische und poetische Filme wie Zhang Yimous‘ „Hero“ und Darren Aronofskys „The Fountain“ bilden den Stil des Autors Micha. Doch heute Morgen möchten wir die Aufmerksamkeit auf ein weniger bekanntes, aber ebenso faszinierendes Juwel der Filmwelt lenken – „In den Straßen der Bronx„, eines von nur zwei Filmen, bei denen Robert De Niro als Regisseur tätig war.

Robert De Niros beeindruckende Laufbahn

Seit fast sechs Jahrzehnten zieren zahlreiche Filme mit ikonischem Status die beeindruckende Filmographie von Robert De Niro. Trotz herausragender Beiträge wie „Der Pate 2“, „Taxi Driver“, „Goodfellas“ und kürzlich „Killers of the Flower Moon“, wird sein Regiedebüt „In den Straßen der Bronx“ aus dem Jahr 1993 häufig übersehen. Unser Autor, Michael Gasch, ist jedoch der Meinung, dass dieser Film ein Meisterwerk ist, das mehr Beachtung verdient.

Die Handlung des Films

Der Film spielt im Bronx der 1960er Jahre und folgt der Geschichte des jungen Calogero, gespielt von Francis Capra, dessen Leben eine dramatische Wendung nimmt, als er sich mit Sonny, dem Mafioso-Gangsterboss, anfreundet, gespielt von Chazz Palminteri. Zwischen der harten Liebe seines Vaters Lorenzo, gespielt von Robert De Niro selbst, und der schillernden Welt der Mafia, muss Calogero einen Weg zum Überleben finden. Zudem verliebt er sich in das Afroamerikanische Mädchen Jane, gespielt von Taral Hicks, in einer Zeit sozialer Unruhen.

„In den Straßen der Bronx“: Ein fast-Scorsese-Film

„In den Straßen der Bronx“ ist ein faszinierendes Regiedebüt von De Niro, das mit einzigartigen Momenten, narrativen Verbindungen und sogar mit einem perfekt passenden Soundtrack, der an „Goodfellas“ erinnert, punktet. De Niro, der seit den 70er Jahren Teil des Scorsese-Reichs ist, hat auf seinem Regieweg viel gelernt und das wird sichtbar in „In den Straßen der Bronx“.

„In den Straßen der Bronx“: Ein unentdecktes Meisterwerk

Obwohl „In den Straßen der Bronx“ immer noch als unbeachtetes Meisterwerk angesehen werden kann, ist er doch ein Beispiel für De Niros schauspielerisches Können und seinen kreativen Anstoß als Regisseur. Dieser Film demonstriert seinen Wandel vom Schüler zum Lehrer und zeigt eine ganz neue Seite von ihm als liebevollen Vater. „In den Straßen der Bronx“ ist also deutlich mehr als nur ein Film – es ist eine warhaftige Liebeserklärung an das Filmemachen.

Unsere Empfehlung: Machen Sie sich einen gemütlichen Abend und streamen Sie Robert De Niros „In den Straßen der Bronx“ noch heute Abend bei Amazon Prime Video – ohne zusätzliche Kosten.

  • Letzte Aktualisierung am 12.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API