Richtwerttabelle für Lautsprecher in der Decke: Welche Größe sollten Sie erhalten?

Buyer's Guides,Speakers

Deckenlautsprecher sind eine beliebte Wahl für Heimkino-Liebhaber. Sie tragen nicht nur dazu bei, den Platzbedarf Ihres Lautsprecher-Setups zu reduzieren, sondern bieten auch ein gleichmäßigeres Overhead-Hörerlebnis. Deckenlautsprecher erfordern jedoch einen gründlicheren Installationsprozess. Umso wichtiger ist es, dass Sie von Anfang an den richtigen auswählen.

Also, welche Größe in der Decke Lautsprecher sollten Sie bekommen? Heimkinos über 225 Quadratmeter sollten mit 6- bis 8-Zoll-Deckenlautsprechern ausgestattet sein. Für Räume bis zu 100 Quadratmetern können 4- bis 6-Zoll-Lautsprecher ausreichen.

Im Folgenden erkläre ich die drei beliebtesten Deckenlautsprechergrößen sowie die Faktoren, die sich darauf auswirken, welche für Sie die richtige ist. Und wenn Sie gerade erst mit Deckenlautsprechern beginnen, lesen Sie unbedingt unsere anderen Artikel über die Verwendung von Verstärkern mit Deckenlautsprechern und ob Sie möglicherweise eine Bacbox für Ihre Deckenlautsprecher konstruieren müssen oder nicht.

Grundlegendes zu den Unterschieden zwischen Deckenlautsprechergrößen

Bevor ich auf die Faktoren eingeht, die Sie bei der Auswahl der geeigneten Deckenlautsprechergröße berücksichtigen sollten, ist es wichtig, dass Sie verstehen, was die grundlegenden Unterschiede zwischen ihnen sind. Während sich kleinere Deckenlautsprecher wie der Herdio 4 Zoll in der Decke (bei Amazon) leichter verstecken können, sorgen größere Einheiten wie der KEiiD 8 Zoll In-Ceiling Speaker (auch bei Amazon) für einen kraftvolleren, raumfüllenden Klang.

4 Zoll (oder kleiner)

Deckenlautsprecher, die 4 Zoll oder kleiner sind, sind in der Regel leichter zu verstecken. Dies macht sie zu einer der ersten Entscheidungen, wenn Ästhetik das Hauptanliegen ist. Lautsprecher, die 4 Zoll oder kleiner sind, neigen jedoch auch dazu, die schwächeren der Gruppe zu sein.

Sowohl die unteren als auch die mittleren Frequenzen klingen mit diesen Lautsprechern oft schwach, was sie am besten für kleine Räume oder Bereiche macht, die normalerweise nicht zur Unterhaltung verwendet werden. Davon abgesehen – 4-Zoll-Lautsprecher sind in der Regel die billigsten verfügbaren. Dies macht sie am einfachsten, um selbst in die engsten Budgets zu passen.

6 Zoll

Wenn Sie nach Deckenlautsprechern mit dem besten Allround-Sound suchen, sind 6-Zoll-Modelle in der Regel die beliebtesten. Sie können nicht nur bündig montiert werden, ohne die Zuschauer unten viel abzulenken, sondern sie haben auch einen der besten Sounds auf dem Markt. Für alles, von Heimkino-Surround-Sound bis hin zu Hintergrundmusik, bieten 6-Zoll-Deckenlautsprecher den besten Knall für Ihr Geld, ohne den Klang zu beeinträchtigen.

8 Zoll (oder größer)

Seriöse Deckenlautsprecher, die 8 Zoll oder größer sind, neigen dazu, den tiefsten Bass sowie den besten Audiobereich im Allgemeinen zu haben. Achten Sie genau auf die Qualität des Verstärkers, mit dem diese gepaart werden! Sie benötigen einen anständigen, um den von den Lautsprechern erzeugten Klang zu maximieren.

Sie sind jedoch auch in der Regel viel teurer als 4- und 6-Zoll-Versionen. Sie sind auch viel auffälliger, wenn sie installiert werden und können in einigen Fällen die Atmosphäre des Raumes beeinträchtigen.

Faktoren, die bei der Auswahl von Deckenlautsprechergrößen zu berücksichtigen sind

Größere Lautsprecher neigen dazu, einen Schlag zu packen. Es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie sich entscheiden, welchen Lautsprecher Sie kaufen möchten.

Zimmergröße

Die Größe Ihres Raumes beeinflusst die Größe der Lautsprecher, die Sie benötigen, sowie darauf, wie viele verwendet werden sollten. Größere Räume zum Beispiel oder solche mit hohen Decken benötigen wahrscheinlich größere Lautsprecher, und die Verwendung eines Subwoofers in diesen Kontexten ist auch keine schreckliche Idee, wie wir erklärt haben. Dies liegt daran, dass der Raum den Klang verzerren kann, insbesondere bei maximaler Lautstärke.

Für Räume, die 100 Quadratmeter oder weniger groß sind, kann ein Paar Lautsprecher in angemessener Größe ausreichen.  Räume, die 225 Quadratmeter oder größer sind, erfordern wahrscheinlich zwei oder mehr Lautsprecherpaare. Aber was ist mit den Zimmern zwischen 100 und 225 Quadratmetern?

Wenn Sie sich für Lautsprecher entscheiden, die die nächste Größe haben, kann ein einzelnes Paar Deckenlautsprecher ausreichen. Wenn Sie jedoch vorhaben, bei kleineren Lautsprechern zu bleiben, sollten Sie in zwei Paare investieren, um einen ausgewogeneren Klang zu erzielen.

Single Stereo vs Standard MOno

Deckenlautsprecher sind in Einzel-Stereo- oder Standard-Mono-Konfigurationen erhältlich. Standard-Monolautsprecher werden mit einem einzigen Hochtöner und einem einzigen Basstreiber ausgestattet. Bei entsprechender Verbindung mit einem Receiver werden der linke und der rechte Ton unabhängig voneinander an den linken oder rechten Lautsprecher gestreamt. Ein einzelner Stereolautsprecher verfügt jedoch sowohl über einen linken und rechten Hochtöner als auch über einen Basstreiber. Auf diese Weise kann ein einzelner Lautsprecher sowohl linke als auch rechte Sounds streamen.

Die meisten Experten empfehlen Standard-Mono-Lautsprecher für Räume, die 100 Quadratmeter oder größer sind. Für kleinere Räume, wie z.B. ein kleines Schlafzimmer, wird ein einzelner Stereolautsprecher empfohlen. Wenn Sie ein Paar Standard-Monolautsprecher verwenden, kann jeder Lautsprecher koordinierende Sounds fehlerfrei streamen, anstatt links und rechts von einer einzigen Quelle zu mischen.

Runde vs. quadratische Lautsprecher

1627758822 221 Richtwerttabelle fuer Lautsprecher in der Decke Welche Groesse sollten Sie

Deckenlautsprecher gibt es sowohl in runder als auch in quadratischer Form. Beide Formen können einen qualitativ hochwertigen Klang liefern. Einige finden jedoch runde Lautsprecher leichter zu verbergen. Dies gilt insbesondere, wenn andere Leuchten, wie z. B. Leuchten, rund sind. Quadratische Lautsprecher werden jedoch häufig als LCR-Platzierungen (Front Left-Center-Right) verwendet. Sie ergänzen auch moderne eckige Dekorstile.

Platzierung

Wo Sie sich entscheiden, Ihre Deckenlautsprecher zu platzieren, wirkt sich auch auf die Größe aus, die Sie benötigen. Wenn Sie ein Paar große Lautsprecher in der Mitte eines Raumes platzieren möchten, kann dies ausreichend sein.

Wenn Sie jedoch kleinere Lautsprecher installieren oder einen unregelmäßig geformten Raum ausstatten möchten, sollten Sie mehrere Sets in Betracht ziehen. Große Lautsprecher in einem L-förmigen Raum liefern möglicherweise nicht einmal Ton, während mehrere Sätze kleinerer Lautsprecher den Surround-Sound liefern können, den Sie suchen.

hauptzweck

Der Hauptzweck Ihrer Lautsprecher wirkt sich auch auf ihre Größe aus. Wenn Sie Deckenlautsprecher installieren möchten, die hauptsächlich Hintergrundmusik unterstützen, können kleinere Lautsprecher dies bieten. Für echten Surround-Sound sollten Sie jedoch in Lautsprecher investieren, die einen Schlag packen.

Diese findet sich in der Regel in 6- und 8-Zoll-Lautsprechern. Dies liegt daran, dass die mittelgroßen bis größeren Lautsprecher oft mit Treibern mit besserer Qualität ausgestattet sind, die dazu beitragen, dass die dynamischen Töne in Heimkinoanwendungen wahr klingen.

Multi-Channel-Funktionen

Wenn Sie planen, Deckenlautsprecher in eine Mehrkanalkonfiguration aufzunehmen, müssen Sie die Qualität aller Komponenten berücksichtigen. Wenn Sie sie mit Wandlautsprechern oder Bodenmodellen kombinieren, sollte die Klangqualität vergleichbar sein.

Dies kann bedeuten, dass 8-Zoll-Lautsprecher für Ihre Konfiguration zu leistungsstark sind und ein oder zwei kleinere Lautsprecher einen viel gleichmäßigeren Klang liefern. Wenn Ihre Deckenlautsprecher einen klanglich stärker oder schwächeren klangen als Ihre anderen Lautsprecher, kann dies vom gewünschten Surround-Sound ablenken.

Stromquelle

Die Stromquelle Ihrer Lautsprecher ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Größere Deckenlautsprecher benötigen mehr Strom (mehr dazu in unserem Leitfaden). Wenn Ihr Empfänger oder Verstärker nicht die erforderliche Leistung liefern kann, funktionieren Ihre Lautsprecher nicht ordnungsgemäß. (In der Tat funktionieren einige möglicherweise überhaupt nicht.) Wenn Sie bereits einen Empfänger haben und kein Upgrade durchführen möchten, müssen Sie in Lautsprecher investieren, die mit Ihrem Gerät funktionieren.

Erforderlicher Deckenraum

Verschiedene Deckenlautsprecher benötigen unterschiedlichen Bauraum, ähnlich dem, was auch in Fahrzeugen zu sehen ist (mehr zu den Unterschieden in unserem Leitfaden). So benötigt einer der schlanksten Deckenlautsprecher auf dem Markt eine Einbautiefe von 33 Millimetern (mm) und einen Ausschnitt von 196 mm Durchmesser. Ein anderes Modell vergleichbarer Größe benötigt jedoch eine Tiefe von 250mm. Wenn Sie einen Lautsprecher in Ihrer Decke montieren, müssen Sie auf den tatsächlich verfügbaren Platz achten, um die gesamte Zu installierende Box zu installieren.

Continue Reading