Was ist eine Projektor Hushbox?

Eine Projektor Hushbox ist ein Gehäuse, das zum Stummschalten oder Dämpfen von Geräuschen verwendet wird, die von den internen Lüftern eines Projektors erzeugt werden. Einige Projektoren können abhängig von den verwendeten Komponenten ein beträchtliches Rauschen erzeugen. Normalerweise verwenden Sie eine Hushbox in einer Umgebung, in der Schallstörungen das Seherlebnis beeinträchtigen können. Eine Hushbox sorgt auch für eine ausreichende Luftzufuhr, um den Projektor besser zu kühlen.

Stellen Sie sich dieses Szenario vor. Sie sitzen in Ihrem angenehmen Heimkino und haben unzählige Stunden damit verbracht, zu entwerfen, zu planen, zu bauen usw. Sie setzen sich endlich hin, um einen kürzlich veröffentlichten Film anzusehen, bemerken aber eine Störung in Ihrem Zimmer. Sie schauen hinüber und stellen fest, dass Ihr Projektor dieses unangenehme Summen erzeugt. Sie versuchen, es zu ignorieren, aber im Verlauf des Films bemerken Sie ständig das nervige Summen, das von Ihrem Projektor kommt. Hier wäre eine Stummschaltung wirklich nützlich! Wenn sich Ihr Projektor in einer Hushbox befindet, kann dies das auftretende Lüftergeräusch drastisch reduzieren oder sogar vollständig stumm schalten. Das Letzte, was Sie während einer wichtigen Dialogszene hören möchten, ist, dass die sperrigen Lüfter Ihres Projektors in Ihrem Ohr explodieren.

Hushbox Komponenten

Physisches Gehäuse

Die Box selbst besteht in der Regel aus Holz. Jetzt ist Holz nicht der beste Schallschutz, aber es ist ein großartiges Material für den Bau einer Box. Welches andere Material würden Sie verwenden? Daher sollte das physische Gehäuse in jeder Dimension ungefähr 7 bis 16 cm größer sein als der Projektor. Die Hushbox muss viel größer sein, um einen ausreichenden Luftstrom, Wärmeabgabe und Platz für andere Komponenten zu ermöglichen. Wenn der Schrank nicht viel größer als der Projektor ist, kommt die Wärme direkt an die Box. Dies kann dazu führen, dass der Projektor überhitzt und sich zufällig ausschaltet. Überhitzung kann zu ernsthaften Problemen für den Projektor führen und möglicherweise zu einer Brandgefahr führen. Es wird auch empfohlen, beim Bau der Hushbox zwei Holzschichten zu verwenden. Eine äußere Schicht und eine innere Schicht. Dies hilft dabei, Schall im Projektor einzufangen, da der Schall nicht leicht durch eine zweischichtige Wand gelangt.

Schallabsorbierung / Schaumisolierung

Schallabsorbierender Schaum ist die Hauptkomponente, die wirklich dazu beiträgt, die von einem Projektor erzeugten Geräusche zu reduzieren. Der Schall geht natürlich durch die Luft und prallt von den Wänden ab. Wenn Sie einen Projektor in eine Holzkiste ohne Isoliermaterial stellen, kann sich das Geräusch erhöhen. Die Schallwellen prallen um die Box herum und erhöhen tatsächlich die Lautstärke des darin enthaltenen Materials. Schallabsorption oder schallabsorbierender Schaum wurde speziell entwickelt, um Schall zu absorbieren, als würde ein Schwamm Wasser absorbieren. Schaum besteht im Allgemeinen aus einem sehr weichen Material und Schall hat im allgemeinen Schwierigkeiten, von weichen Materialien abzuprallen. Beachten Sie jedoch, dass das schallabsorbierende Material nicht alle Schallwellen absorbiert. Sie dämpfen einfach die Menge des erzeugten Geräusches. Akustikschaum ist auch sehr billig, Sie können viel es für etwa 10 Euro bekommen*. Idealerweise sollte die Hushbox vollständig mit schallabsorbierendem Schaum ausgekleidet sein. Der zusätzliche Schaum kann auch auf bestimmte Weise platziert werden, um die Wirksamkeit der Schallabsorption zu erhöhen.

Lüfter

In einer Hushbox sollten Lüfter installiert sein, damit die Luft effizienter zirkulieren kann. Wenn sich die Luft nicht schnell genug bewegt, kann sich die Box schnell überhitzen und den Projektor zufällig ausschalten. Ein Projektor hat im Allgemeinen einen oder mehrere Einlässe, durch die Luft strömen und den Projektor kühlen kann. In einer Hushbox müssen halbgroße PC-Lüfter installiert sein. Größere Lüfter sind in der Regel leiser und können viel mehr Luft bewegen als kleinere Lüfter. Ein Lüfter sollte so positioniert werden, dass mehr Luft in die Box gesaugt wird, in der sich die Auslässe des Projektors befinden. Dann sollte sich am anderen Ende der Hushbox ein weiterer Lüfter befinden, um die heiße Luft abzusaugen. Es wird empfohlen, Lüfter mit niedrigem Geräuschpegel zu verwenden. Dies wird in dB (Dezibel) oder dBA (A-gewichtete Dezibel) gemessen. Lüfter brauchen natürlich Strom. Sie können mit einem 12-V-Trigger* mit Strom versorgt werden (sofern dies praktisch genug ist). Sie können die Lüfter auch an ein Netzteil und dann an eine „intelligente Steckdose“* anschließen, die Sie für das Einschalten mit Ihrem Projektor konfigurieren können.

Luftfiltration und Staubentfernung

Bitte beachten Sie, dass Staub in die Hushbox gelangt. Wenn sich zu viel Staub ansammelt, können die Lüfter dadurch noch stärker als normal werden und der Projektor überhitzt werden. Die elektrischen Komponenten eines Projektors sind sehr empfindlich und Staub beeinträchtigt definitiv seine Integrität. Sie können den Ansaugventilatoren*, die in der Hushbox installiert sind, Staubfilter hinzufügen. Das Hinzufügen von Staubfiltern sollte massive Mengen an Staub, Schmutz usw. verhindern. Betritt den Schrank. Leider können die Filter nicht 100% des Staubes blockieren. Reinigen Sie daher die Hushbox von Zeit zu Zeit. Erwarten Sie, dass der Raum ohne Luftfilterung häufig gereinigt wird!

Hushbox bauen oder kaufen?

Bauen Sie auf jeden Fall eine Kiste der Stille! Das Problem beim Kauf ist, dass sie normalerweise nicht an alltägliche Verbraucher verkauft werden. Diejenigen, die online erhältlich sind, kosten zwischen 500 und 2.500 Euro für einen kleineren Heimkino-Projektor. Jetzt wäre es sinnlos, so viel Geld für eine Box für Ihren Projektor auszugeben. Zu diesem Preis sollten Sie einfach einen anderen Projektor kaufen, der etwas leiser arbeitet. Ich empfehle dringend, ein wenig Zeit damit zu verbringen, Ihre eigene Stillebox zu planen und zu bauen. Hier ist eine großartige Anleitung für eine einfache Hushbox. Ich würde vorschlagen, Ihre eigene Hushbox ähnlich dieser zu modellieren! Es sieht gut aus und die Platzierung der Lüfter und des Schaums macht diese Box sehr effektiv. Eine ähnliche Methode reduziert definitiv den hörbaren Ton des Projektors und Sie sollten kein Problem mit Überhitzung haben! Ich werde in Kürze eine Anleitung veröffentlichen, wie ich meine eigene Stillebox bauen kann! 

Hushbox Fazit

Eine Hushbox ist eine großartige Investition für einen Projektor, der etwas hoch oder heiß läuft. Es mag ein wenig Hilfe brauchen, um den ersten Build und die Installation durchzuführen, aber es lohnt sich am Ende! Wenn Sie es bauen und richtig färben, fügen Sie Ihrem Heimkino-Meisterwerk eine weitere Ebene hinzu. Es kann sogar dazu beitragen, die Lebensdauer eines Projektors zu verlängern, indem es vor äußeren Kräften wie Staub, Überhitzung aufgrund fehlenden Luftstroms und Flugobjekten geschützt wird. Wenn Sie keine Hushbox bauen möchten oder können, sollten Sie einen Projektor mit einem niedrigeren Geräuschpegel kaufen. Wenn es nicht zu spät ist, sollten Sie einen Kurzdistanzprojektor kaufen! Mit einem Kurzdistanzprojektor können Sie ihn viel näher an der Leinwand platzieren. Daher sollte es nicht direkt über dem Kopf sein und es wird nicht so ablenkend sein! 

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected