Können Sie einen Projektor für das tägliche Fernsehen verwenden?

Projektoren bieten zu ihrem Preis eine beispiellose Option für die Bildschirmgröße. Viele 100-Zoll-Bildschirmprojektoren liegen weit unter dem Preis eines 55-Zoll- oder 65-Zoll-Fernsehers. Aber was ist mit anderen Inhalten als Filmen und Prestige-TV-Shows? Was ist mit dem normalen täglichen Gebrauch: Ihren Kabelfernseh-Sitcoms und Lieblingsnachrichtensendern? Sind Projektoren auch dafür gut?

Sie können einen Projektor für normales, alltägliches Fernsehen verwenden. Dies schadet dem Projektor nicht (obwohl die Lebensdauer der Glühbirne möglicherweise schneller verkürzt wird) und führt zu einem insgesamt besseren Fernseherlebnis zu einem niedrigeren Preis als die meisten größeren Fernseher.

Nicht nur das, es ist auch ein unbestreitbarer Flex, wenn Sie Ihre Nase beim „gebogenen 65-Zoll-Dies“ oder „Samsung-Quantenpunkt“ des Jones nach oben drehen können. Ein Projektor ist zwar teuer, aber nicht teurer als ein sehr großer Fernseher. Es hat viel mehr einen Wow-Faktor in einem Raum, aber es lohnt sich, einige der Vor- und Nachteile im Detail zu diskutieren.

Vorteile der Verwendung eines Projektors für die tägliche Anzeige

Unbestreitbarer Preisvorteil gegenüber Großfernsehoptionen

Was ist der meistverkaufte und größte Fernseher, den Sie bei Amazon kaufen können? Zum Zeitpunkt des Schreibens nimmt der LG 86UN85006LA 86 „4K Ultra HD Smart-LED-Fernseher (bei Amazon) diese Krone und das zu einem Preis von fast zweitausend Dollar. Das ist ein ernstzunehmender Preis, und es steht außer Frage, dass der Fernseher Ihnen in Bezug auf Leistung, Bildqualität usw. usw. die Socken abblasen wird.

Aber hier ist die Sache: Dieser Fernseher ist immer noch 14% kleiner als ein 100-Zoll-Bildschirm, und ein Projektor, der das kann, kostet die Hälfte der Kosten. Buchstäblich. Der XGIMI H2 4K Smart Projektor (bei Amazon) ist beispielsweise für weniger als die Hälfte des 86-Zoll-LG-Fernsehgeräts geeignet und nicht für einen 100-Zoll-Bildschirm, keinen 200-Zoll-Bildschirm, sondern für satte 300-Zoll-Bildschirme ausgelegt. Zoll Diagonale Projektionswand.

Wenn Ihr Ziel groß ist, steht außer Frage, dass Projektoren den Vorteil haben. Wenn Sie bereits verkauft sind, können Sie hier einige unserer Projektorempfehlungen lesen. Lesen Sie jedoch weiter, um mehr über die Vor- und Nachteile zu erfahren.

Beeindruckende Benutzererfahrung

Der große Bildschirm macht Videos nur noch überzeugender. Egal, ob es sich um Nachrichten, Sitcoms oder einen Blockbuster-Film handelt: Wenn Sie einen riesigen Bildschirm haben, auf dem Sie all Ihre „normalen“ Inhalte sehen können, fühlt sich alles ansprechender an. Es nimmt einen Teil Ihres Lebens in Anspruch – ein wöchentliches Ritual, bei dem Sie sich vielleicht Ihre Lieblingssendungen ansehen, und erhöht diese Erfahrung auf etwas Wesentlicheres.

Ein überraschender Vorteil ist, dass der größere Bildschirm tatsächlich die Augen schont, da er mehr von Ihrem Gesichtsfeld einnimmt und die Funktionsweise des Lichts in der realen Welt nachahmt. Wenn Sie viel fernsehen und unter Augenschmerzen leiden, können diese Probleme durch den Wechsel zu einem Projektor möglicherweise behoben werden.

Nachteile der Verwendung eines Projektors für die tägliche Anzeige

Projektoren haben höhere Betriebskosten, die durch die Lebensdauer der Glühbirne bedingt sind

Die typische Lebensdauer der Projektorlampe beträgt ca. 2000 Stunden. Wenn Sie den Projektor für das tägliche Fernsehen verwenden, ist dies schnell erledigt. Insbesondere wenn Sie der Typ sind, der den Fernseher während der morgendlichen Vorbereitung und dann den ganzen Abend im Hintergrund eingeschaltet lässt, kann es sein, dass Sie 8 Stunden pro Tag Laufzeit haben, was sich nach nur 250 Stunden auf 2000 Stunden summiert Tage.

Nicht einmal ein ganzes Jahr. Die Projektorindustrie und insbesondere High-End-Projektoren wie der oben aufgeführte wechseln jedoch von herkömmlichen Glühlampen mit geringer Lebensdauer zu langlebigen LED-Lampen.

Dies erhöht die Lebensdauer der Lampe um eine Größenordnung. Im obigen Beispiel hat der XGIMI H2 eine Lampenlebensdauer von 30000 Betriebsstunden. Bei unserer 8-Stunden-pro-Tag-Metrik sind das coole 10 Jahre. Wenn Sie also einen LED-Projektor erhalten, ist dieser „Nachteil“ möglicherweise völlig irrelevant.

Und es könnte einen weiteren versteckten Vorteil geben, dass der Projektor im Vergleich zu einem Fernseher wahrscheinlich etwas billiger zu betreiben ist. Wenn Sie interessiert sind, finden Sie in unserem Artikel hier mehr dazu.

Es kann schwierig sein, den Fernseher tatsächlich auf Ihren Projektor zu bringen

Für Streaming-Dienste, die als Apps oder als Streaming-Sticks ausgeführt werden, gibt es normalerweise recht einfache Lösungen, um Inhalte auf Ihren Projektor zu übertragen: Unabhängig davon, mit welcher Box Sie Ihr Setup ausführen (möglicherweise handelt es sich um einen Computer oder eine Xbox), können Sie dies fast immer einfach tun Laden Sie Netflix oder Hulu herunter und gehen Sie.

Bei herkömmlichen TV-Feeds, die Sie bei einem Kabelunternehmen kaufen, müssen möglicherweise noch einige Reifen durchgesprungen werden. Wenn Ihre Kabelbox an der Wand befestigt werden muss, um Zugang zu einer Ethernet- oder Kabelbuchse zu erhalten, wird die Platzierung zu einem Problem. Wenn Sie die Kabelbox an den Projektor anschließen, müssen Sie die Kabelverbindung dorthin verlegen.

Wenn Sie die Kabelbox in der Nähe der Buchse platzieren, müssen Sie jetzt HDMI vom Projektor zurück zu dieser Stelle betreiben. Die Verwendung eines drahtlosen HDMI-Kits kann dieses Problem möglicherweise problemlos für Sie lösen, oder Sie können möglicherweise eine drahtlose Kabelbox von Ihrem Anbieter beziehen. Dies ist jedoch definitiv ein zusätzlicher Schritt, den Sie möglicherweise berücksichtigen müssen, wenn Sie normales Fernsehen auf Ihrem Projektor sehen möchten.

Komplizierteres Audio-Setup

In Fernsehgeräten sind fast immer Lautsprecher eingebaut, die für den täglichen Gebrauch geeignet sind. Projektoren … nicht so sehr. Wenn Lautsprecher eingebaut sind, klingen sie oft billig mit leisen Höhen und nicht vorhandenen Tiefen.

Wenn ein Fernseher groß genug ist, um linke und rechte Audio-Lautsprecher zu haben, fehlt einem Projektor nicht nur die Breite zum Spielen, sondern er wird häufig über Ihnen montiert, nicht an der Videooberfläche, sodass die Verwendung des eingebauten Sounds des Projektors alt wird schnell.

Dies bedeutet, dass Sie ein Audioproblem mit einem Projektor lösen müssen, mit dem Sie sich überhaupt nicht beschäftigen müssen, wenn Sie einen Fernseher verwenden.

Fazit

Jetzt können Sie sehen, warum die Verwendung eines Projektors für normales Fernsehen nicht nur möglich, sondern auch eine überzeugende Option ist. Wenn Sie bereits einen großen Fernseher haben möchten, kann ein Projektor eine Möglichkeit sein, eine noch bessere Erfahrung zu erzielen, ohne viel Geld zu opfern oder sogar weniger auszugeben.

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!