Lohnen sich 8k-Fernseher?

Die Auflösung ist heute eines der wichtigsten Merkmale von Fernsehern. Die Auflösung und Pixeldichte eines Fernsehers sind Schlüsselindikatoren dafür, wie gut das Bild auf einem Fernseher sein wird.

Da die Technologie weiter voranschreitet, erhalten wir weiterhin aufregende neue Funktionen und Verbesserungen bestehender Funktionen. Von 720p- bis hin zu 8K-Fernsehern ist die Auflösung eines der Dinge, die sich im Laufe der Jahre erheblich verbessert haben.

8K-Fernseher machen die Runde. Sie werden als das Nächstbeste beworben, also müssen sie doppelt so gut sein wie 4k-Fernseher, oder? Es ist nicht so einfach. Bevor wir die Frage beantworten, hier sind ein paar Dinge, die Sie zuerst wissen müssen.

Was ist eine TV-Auflösung?

Bilder auf Bildschirmen bestehen aus Pixeln, und die Auflösung bezieht sich auf die Anzahl der Pixel, die einem Fernseher zur Verfügung stehen, um Bilder zu erstellen. Stellen Sie sich Ihren Fernsehbildschirm als Leinwand vor, und die Pixel geben an, wie viel Farbe Sie haben.

Je mehr Farbe Sie haben, desto voller, klarer und realistischer werden Ihre Bilder. Wenn Sie jedoch sehr wenig Farbe haben, sind sie weiter verteilt und Ihr Bild ist möglicherweise weniger praktisch.

Die Menge an Farbe, die Sie für ein gutes Gemälde benötigen, hängt von der Größe der Leinwand ab; Ebenso wirkt sich die Größe des Fernsehers auf die Pixelanzahl aus, die für ein „vollständiges“ Bild erforderlich ist.

Kleinere Bildschirme erfordern niedrigere Auflösungen. Das ist vielleicht ein bisschen zu stark vereinfacht, aber es hilft, die Prämisse zu erklären.

Beim Malen kommt der Punkt des abnehmenden Ertrags, an dem zusätzliche Farbe das Bild nicht weiter verbessert und möglicherweise nur zu einer Verschwendung von Ressourcen wird. Das ist die Frage bei 8K-Fernsehern.

Sie kosten mehr als Fernseher mit niedrigerer Auflösung, aber sind 8K-Fernseher das wert? Kann die durchschnittliche Person den Unterschied überhaupt bemerken? Das sind die Fragen, die wir hier beantworten.

Auflösungstypen

Bevor wir damit beginnen, ob 8K-Fernseher ihr Geld wert sind oder nicht, schauen wir uns zunächst die anderen Auflösungstypen an und vergleichen sie. Die Auflösung wird durch die Anzahl der Pixel bestimmt, die sie besitzen. Dies sind die heute verfügbaren Auflösungstypen.

  • HD: 1280 x 720
  • Full-HD: 1920 x 1080
  • 2K: 2560 x 1440 (übliche Monitorauflösung); 2048 x 1080 (offizielle Kinoauflösung)
  • 4K: 3840 x 2160
  • 8K: 7680 x 4320
  • 10K: 10240 x 4320

Die Zahlen stehen für horizontale Pixel im Vergleich zu vertikalen Pixeln.

Die heute am häufigsten verwendeten Auflösungstypen sind 2K- und 4K-Auflösungen. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, erhöht sich die Anzahl der Pixel, je weiter wir in der Liste nach unten gehen. Erfahren Sie mehr über die anderen Auflösungstypen.

Pixeldichte

Die Pixelanzahl ist nur eine Sache, die es zu beachten gilt. Die Auflösung arbeitet Hand in Hand mit der Größe des Bildschirms. Die Pixeldichte bezieht sich darauf, wie gepackt die Pixel auf dem Fernseher sind.

Während ein kleiner Bildschirm atemberaubende Bilder mit einer Auflösung von 720p erzeugen kann, weil die Pixel dicht gepackt sind, würde ein größerer Bildschirm mit einer niedrigen Pixelanzahl zu kämpfen haben, da die Pixel für den großen Bildschirm zu gestreckt wären.

Was ist eine 8K-Auflösung?

Ein 8K-Fernseher ist ein Fernseher mit einem Bildschirm, der 7.680 horizontale und 4.320 vertikale Pixel für insgesamt 33.177.600 Pixel anzeigen kann. Dies ist ein so gewaltiger Sprung von 4K-Fernsehern, und mit viermal mehr Pixeln scheinen 8K-Fernseher überlegen zu sein.

Die deutlich höhere Pixelanzahl in diesen Fernsehern sollte für vollere und bessere Bilder sorgen. Aber tut es das? Die Antwort ist, es kommt darauf an.

Wie bei jedem anderen Produkt sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen, bevor Sie entscheiden, ob sie für Sie geeignet sind. Wir werden Ihnen nicht sagen, was Sie tun sollen, aber wir geben Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um eine Entscheidung zu treffen – beginnend mit den Dingen, die Sie berücksichtigen sollten.

Zu berücksichtigende Faktoren

Inhalt

Ein hochwertiger Fernseher ist nur eine Seite der Gleichung. Um das Beste aus einem Fernseher herauszuholen, benötigen Sie auch qualitativ hochwertige Inhalte zum Ansehen. Für einen 8K-Fernseher benötigen Sie 8K-Inhalte, um den Unterschied zu bemerken.

Das Ansehen von Inhalten mit niedriger Auflösung auf einem 8K-Fernseher wäre vergleichbar mit dem Ansehen von Schwarz-Weiß-Sendungen auf einem Farbfernseher; es ist immer noch großartig, aber Sie werden nicht auf Ihre Kosten kommen.

Das Problem dabei ist, dass 8K noch nicht Mainstream ist und Sie daher keine 8K-Inhalte auswählen können. Die meisten Filme und Shows im Fernsehen sind heutzutage in 2K und 4K. Aus diesem Grund lohnen sich 8K-Fernseher derzeit nicht.

Es ist erwähnenswert, dass Sie Inhalte hochskalieren können. 4K-Fernseher skalieren normalerweise 2K-Inhalte auf 4K hoch und verbessern so die Qualität. 8K-Fernseher werden fortschrittliche Techniken implementieren, um Inhalte mit niedriger Auflösung hochzuskalieren. Dies ist jedoch nicht dasselbe wie das Anzeigen von echten 8K-Inhalten.

Wenn Sie jedoch 8K-Inhalte haben, ist das ein guter Grund, sich einen 8K-Fernseher zuzulegen.

Internet

Wissen Sie, wie Sie auf YouTube die Auflösung auswählen können, in der Sie Videos streamen möchten? Je höher die Auflösung, desto höher die verbrauchte Datenmenge, da mehr Informationen heruntergeladen werden. Gleiches gilt hier, falls Sie jemals mit einem 8K-Fernseher streamen.

Das Streamen von 8K-Inhalten kostet Sie eine deutlich höhere Datenmenge. Um nahtloses Streaming auf einem 8K-Fernseher zu genießen, benötigen Sie auch Highspeed-Internet, um mit dem massiven Datenverbrauch Schritt zu halten.

Deine Augen

Der menschliche Körper hat eine begrenzte Verarbeitungsleistung, und unser Gehirn entscheidet immer, was priorisiert werden soll. Genauso wie Ihre Augen Ihre Nase ignorieren oder wie wir bestimmte Frequenzen nicht hören können, gibt es bestimmte Dinge, die unsere Augen nicht so gut wahrnehmen können.

Eine häufige Debatte ist, ob unsere Augen die Detailgenauigkeit eines 8K-Fernsehers überhaupt verarbeiten können. Wenn Sie einen 4K-Fernseher neben einen 8K-Fernseher stellen, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, den Unterschied zu erkennen. Um einen deutlichen Unterschied zu bemerken, müssen Sie möglicherweise näher am Fernseher sitzen, als Sie es normalerweise tun würden.

Größe des Bildschirms

Wir haben zuvor über die Auswirkungen der Pixeldichte gesprochen. Um einen 8K-Fernseher wirklich zu schätzen, benötigen Sie eine große Bildschirmgröße. Auf kleinen Bildschirmen gibt es aufgrund der Pixeldichte praktisch keinen Unterschied zwischen 2K- und 4K-Auflösung.

8K würde auch Schwierigkeiten haben, sich auf einem kleinen Bildschirm abzuheben.

8K-Fernseher zeigen aufgrund der höheren Pixeldichte auf großen Bildschirmen mehr Details als 4K-Fernseher. Wenn Sie sich für einen 8K-Fernseher entscheiden, sollten Sie einen 100-Zoll-Fernseher in Betracht ziehen

8K-Fernseher kosten deutlich mehr als 4K-Fernseher. Es ist schwer zu erkennen, wie sie all das zusätzliche Geld wert sind, wenn man alle anderen besprochenen Faktoren berücksichtigt.

Sollten Sie einen 8K-Fernseher oder einen 4K-Fernseher kaufen?

8K-Fernseher sind viel besser als 4K-Fernseher. Zusätzlich zu der hohen Pixelanzahl verfügen sie über alle neuen und aufregenden Funktionen, die Sie von neueren Versionen erwarten, wie HDR und hohe Helligkeitsstufen.

Für die meisten Menschen, die zu Hause regelmäßig Sendungen ansehen oder Videospiele spielen, ist der Unterschied zwischen einem 8K-Fernseher und einem 4K-Fernseher jedoch ziemlich schwierig zu erkennen. Darüber hinaus sind diese aufregenden neuen Funktionen auch in 4K-Fernsehern verfügbar.

Letztendlich lautet die Antwort nein, 8K-Fernseher lohnen sich nicht. 8K-Fernseher klingen beeindruckend, aber es gibt keinen praktischen Grund, sie zu kaufen, außer der Tatsache, dass sie neu und aufregend sind. Am Ende sind sie ein Gerät niemand Ja wirklich braucht jetzt.

Es ist erwähnenswert, dass die Leute die gleichen Dinge über 4K-Fernseher gesagt haben, als sie zum ersten Mal herauskamen, und mit der Zeit, wenn mehr 8K-Inhalte und -Produkte auf den Markt kommen, können sich unsere Meinungen ändern.

Sie müssen sich jedoch keinen 8K-Fernseher besorgen, aber wenn Sie Ihren Fernseher aufrüsten und Zugriff auf 8K-Inhalte haben möchten und sich überlegt haben, was wir zuvor besprochen haben, können Sie sich selbst einen besorgen.

Unsere 8K-TV-Top-Picks

Wenn Sie sich für einen 8K-Fernseher entscheiden, für welchen sollten Sie sich entscheiden? Derzeit gibt es auf dem Markt einige 8K-Fernseher mit aufregenden Funktionen, und wir haben eine Liste mit zwei unserer Favoriten erstellt.

1. SAMSUNG 65-Zoll-Klasse Neo QLED 8K QN800A-Serie

Preis siehe Amazon

Der Samsung 8K QN800A ist ein 65-85-Zoll-8K-Fernseher mit beeindruckenden Funktionen. Die Größe des Fernsehers ergänzt seine Pixelanzahl, um qualitativ hochwertige Bilder aus größeren Entfernungen anzuzeigen, als es ein 4K-Fernseher zulassen würde.

Darüber hinaus verfügt der Fernseher über Quantum HDR, das dafür sorgt, dass er bei jedem Bild atemberaubende Bilder mit lebendigen Farben und tiefem Kontrast liefert.

Dieser 8K-Fernseher hat eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, was ihn perfekt für Spiele macht. Es hat auch eine Objekt-Tracking-Sound-Funktion, die das immersive Spielgefühl auf diesem Fernseher verstärkt. Das QN800A hat ein schlankes und dünnes Design, das mit Sicherheit zu dem Raum passt, in dem es aufbewahrt wird.

Amazon Alexa ist für die sprachgesteuerte Steuerung in den Fernseher integriert, und Google Assistant ist mit dem Fernseher kompatibel.

Spezifikationen:

  • Größe: 65-85 Zoll
  • Anzeigetechnologie: QLED
  • Konnektivität: Bluetooth, Wi-Fi, USB, Ethernet, HDMI
  • Bildwiederholfrequenz: 120 Hz
  • Gewicht: 67,9 Pfund

2. LG NANO99UPA

Preis siehe Amazon

Das LG NANO99UPA ist in drei Größen erhältlich, 65, 75 und 86 Zoll. Es verwendet Dolby Vision und Dolby Atmos, um eine ultrahohe Bild- und Tonqualität zu liefern.

Der Fernseher spricht Gamer mit seiner nativen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz an. Es kann jedoch bis zu 240 Bilder pro Sekunde erreichen. Es hat auch eine Game Optimizer-Funktion, die den Auto Low-Latency Mode und HGiG für verbesserte Gaming-Bilder aktiviert.

Der Fernseher gehorcht auch Sprachbefehlen mit Kompatibilität für Dienste wie Alexa und Google Assistant.

Spezifikationen:

  • Größe: 65-86 Zoll
  • Anzeigetechnologie: LED
  • Konnektivität: Bluetooth, Wi-Fi, USB, Ethernet, HDMI
  • Bildwiederholfrequenz: 120 Hz
  • Gewicht: 70,1 Pfund

Fazit

8K-Fernseher sind nicht einmal die Fernseher mit der höchsten Auflösung. Sony arbeitet an einem Fernseher mit 16K-Auflösung, aber das ist ein Thema für einen anderen Tag. Wenn Sie sich gegen einen 8K-Fernseher entschieden haben, können Sie unsere Empfehlungen für die besten 4K-Fernseher durchgehen.

Schreibe einen Kommentar