Können Sie einen Projektor in einem Winkel verwenden?

How-to-Guides,Projector

Manchmal gibt es Deckenventilatoren, Beleuchtungskörper oder andere Deckenfunktionen, die verhindern, dass Ihr Projektor auf der Mittellinie des Bildschirms platziert wird. Dies ist nicht automatisch ein Dealbreaker, obwohl die Installation eines Projektors außerhalb der Mitte des Bildschirms in einem Winkel einige Komplikationen mit sich bringt.

Kann ein Projektor schräg verwendet werden? Wenn der Projektor zur Leinwand geneigt ist, anstatt davor zentriert zu sein, werden die Bilder verzerrt. Sie können jedoch die integrierte Trapezkorrektur verwenden, um den Bildwinkel zu korrigieren.

Es gibt viele Variablen, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie den Projektor in einem Winkel verwenden, aber zum Glück ist die integrierte Trapezkorrekturfunktion einfach zu spielen. Mit ein wenig Aufwand lassen Sie einen abgewinkelten Projektor für Sie arbeiten.

Mögliche Probleme bei der Verwendung eines Projektors in einem Winkel

Verwenden eines Projektors bei einer Unternehmensbesprechung
Können Sie einen Projektor in einem Winkel verwenden? 9

Egal, ob Sie einen Projektor zu Hause, bei der Arbeit oder anderswo einrichten, es ist nicht immer möglich, ihn perfekt auf dem Bildschirm zu zentrieren. Wenn dies geschieht, werden Sie versuchen, den Projektor in einem leichten Winkel zu verwenden, der von der Seite auf den Bildschirm gerichtet ist. Wenn Sie einen Projektor auf diese Weise einrichten müssen, können einige der Probleme auftreten, die auftreten:

  • Der Keystone-Effekt. Wenn das Bild auf dem Bildschirm eine trapezförmige Form hat, wird dies als Keystone-Effekt bezeichnet. Die Verzerrung tritt auf, wenn das projizierte Licht zu hoch oder zu niedrig auf den Bildschirm trifft. Es sieht so aus, als wäre eine Hälfte des Bildschirms zu kurz, während die andere zu groß ist.
  • Blendung oder Hot-Spotting. Wenn eine Blendung oder helle Flecken auf der Leinwand die Sicht auf Bilder erschweren, liegt dies oft an der Verwendung der falschen Bildschirmoberfläche mit dem Projektor. Auch wenn die Hot-Spots auch dann noch vorhanden sind, wenn der Projektor zentriert ist, ist es auch ein Problem, wenn der Projektor geneigt ist. Sie müssen sicherstellen, dass die Bildschirmoberfläche und der Projektor kompatibel sind.
  • Lichtverlust außerhalb der Achse. Wenn sich der Projektor in einem Winkel befindet, können Bilder auf dem Bildschirm dunkel erscheinen. Dies ist ein besonderes Problem, wenn die Leinwandoberfläche aus einem reflektierenden Material besteht und der Projektor geneigt ist. Dies geschieht, weil die Lichter des Projektors in Ihre Augen reflektiert werden müssen, und wenn Sie ihn in einem Winkel platzieren, prallen Sie mehr zur Seite als direkt zu Ihnen entlang der Mittellinie des Bildschirms ab.

Das Hauptproblem beim Kippen eines Projektors liegt oft in der Beleuchtung und Bildverzerrung. Anstatt zu versuchen, einen Ort zu finden, an dem der Projektor mit dem Bildschirm zentriert ist, gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie diese Probleme lösen können.

So verwenden Sie einen Projektor in einem Winkel

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass die Leinwand und der Projektor kompatibel sind. Es mag überraschen zu erfahren, dass nicht alle gut zusammenarbeiten. Wenn Sie einen Short-Throw-Projektor (ST) haben, erhalten Sie Hot-Spots und Blendung, selbst wenn er zentriert ist, wenn der Bildschirm eine UMGEBUNGSLICHT-Rejecting-Oberfläche (ALR) hat. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Projektor und Bildschirm kompatibel sind und die Bilder immer noch nicht kristallklar sind, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie das Problem beheben können.

Keystone-Korrektur

Anpassen des Bildes auf einem Projektor - Passen Sie den Projektor mit einer Fernbedienung an den Bildschirm an
Können Sie einen Projektor in einem Winkel verwenden? 10

Wenn Sie den Projektor in einem Winkel aufgestellt haben, erscheinen die Ober- und Unterseite des Bildes oft verzerrt. Die meisten Modelle verfügen über eine praktische Funktion, die als „Trapezkorrektur“ bezeichnet wird. Es gibt zwei Arten der Trapezkorrektur, manuelle und automatische. Die auf Ihrem Projektor hängt von der Herstellung und dem Modell ab.

  • Manuelle Trapezkorrektur ermöglicht es Ihnen, eine Achse, in der Regel horizontal, einzustellen. Mit dem Keystone-Einstellrad, das sich auf dem internen Objektiv befindet, können Sie den abgewinkelten Projektor anheben oder senken, bis das Bild im Fokus ist. Wenn der Projektor über eine vertikale Achseneinstellung verfügt, bewegen Sie das Einstellrad von links nach rechts, bis das Bild zentriert ist. Manchmal sind diese Steuerelemente digital, also überprüfen Sie unbedingt das Einstellungsmenü des Projektors für dieses Tool.
  • Automatische oder digitale Trapezkorrektur ist in der Regel nur auf Projektoren mit höheren Preispunkten. Da die Achse horizontal und vertikal eingestellt werden kann, ist es einfacher, Bilder in den Fokus zu bringen, wenn der Projektor abgewinkelt ist. Ihr Projektor wird wahrscheinlich keine automatische Trapezkorrektur haben, aber das ist in Ordnung. Es ist ein einfaches Werkzeug, das manuell verwendet werden kann.

Geräte wie der YABER Y30 Native 1080P Projektor (bei Amazon) haben möglicherweise ihre Keystone-Korrekturfunktionen direkt im Titel aufgeführt. Im Falle dieses Yaber-Modells – es listet +/- 50 Grad Keystone-Korrektur gelaufenAal Andere verlangen, dass Sie ihre Produktbeschreibungen überprüfen. Je nachdem, wie außerhalb der Mitte Sie ihren Projektor platzieren müssen, benötigen Sie möglicherweise eine größere Keystone-Korrekturfunktion.

Lens Shift

So funktioniert Die Projektor-Linsenverschiebung
Können Sie einen Projektor in einem Winkel verwenden? 11

Wie bei der Trapezkorrektur können Sie mit der Lens-Shift-Funktion die Position und Form des Bildes anpassen, ohne den Projektor zu bewegen. Die meisten Projektoren verfügen über diese Funktion, mit Ausnahme von extrem günstigen Projektoren.

Mit dem Lens Shift können Sie die Objektivbaugruppe manuell nebeneinander, nach oben und unten oder sogar diagonal einstellen, ohne den Winkel des Projektors anzupassen. Es funktioniert am besten, wenn Sie außerhalb der Mitte oder unebene Bilder anpassen. Es ermöglicht Ihnen, leicht kleinere Anpassungen gleichzeitig vorzunehmen. Manchmal ist dies alles, was Sie brauchen, um das Bild zu zentrieren.

Die Linsenverschiebung bei den meisten Projektoren ist ein kleines Zifferblatt. Einige höherpreisige Modelle sind motorisiert und verfügen über eine Fernbedienung, mit der Sie sie aus der Ferne einstellen können.

Sonstiges

Wenn Sie wirklich Schwierigkeiten haben, ein sauberes Bild zu erhalten, lesen Sie unbedingt unsere anderen Artikel über Projektorwurfverhältnisse und unsere Anleitung zur Montage eines Projektors außerhalb der Mitte. Sie haben mehr Diskussionen zu diesem Thema, die alle Lücken füllen können, die Sie haben, und Sie letztendlich an einen Ort bringen, an dem Ihr projiziertes Bild kristallklar ist.

Nachteile von Lens Shift und Keystone Correction

Projektorfokus
Können Sie einen Projektor in einem Winkel verwenden? 12

Bei jeder Technologie gibt es Nachteile – ein Thema, das ich bereits in meinem Pro- und Contra-Artikel über die Verwendung eines Projektors im Vergleich zu einem Fernseher untersucht habe – und dies gilt für die Lens-Shift- und Trapezkorrektur. Beide ermöglichen entweder horizontale oder vertikale Anpassungen. Das bedeutet, dass Sie nur eine Achse einstellen können. Im Gegensatz zur Trapezkorrektur, die normalerweise horizontale Anpassungen ermöglicht, ist Lens Shift das Gegenteil, wobei vertikale Bewegungen häufiger auftreten. Horizontale Lens-Shift ist normalerweise bei höherpreisigen Projektoren zu finden.

Ein weiteres Problem bei der Verwendung der Lens-Shift-Funktion ist die gemessene Reichweite. Es misst nur 5 – 50 Prozent der Bildbreite. Dies kann den Platz, den Sie mit dem Bild spielen müssen, einschränken, was das Zentrieren erschwert. Es gibt auch Nachteile, die mit der Trapezkorrektur verbunden sind, obwohl dies die bevorzugte Methode ist, um ein Bild zu zentrieren, wenn der Projektor abgewinkelt ist.

Entweder manuell oder digital die Form und Position eines Bildes anzupassen ist nie so effektiv wie das Bewegen des Projektors oder des Objektivs. Das Anpassen des Bildes an der Quelle ist fast immer die beste Option. Der andere Nachteil der Keystone-Korrektur ist, dass Sie aufgrund der Anpassungen eine Abnahme der Auflösung feststellen können. Bilder können auch nach den Korrekturen noch verzerrt erscheinen.

Sie sollten bereit sein, all diese Werkzeuge auch austauschbar zu verwenden – um kleine Änderungen am Keystone vorzunehmen, dann Lens Shift, dann Keystone wieder, wenn Sie ein sauberes Bild einwählen.

Schlussfolgerung

Sie können Ihren Projektor in einem Winkel verwenden, seien Sie einfach bereit, einige Anpassungen am Bild vorzunehmen. Die Chancen stehen gut, dass es zunächst außerhalb der Mitte oder verzerrt ist. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass Sie den Projektor bewegen müssen, es gibt Möglichkeiten, wie Sie das Bild in den Fokus bringen können, entweder mit Trapezkorrektur oder Lens-Shift. Beide sind in der Lage, verzerrte Bilder zu zentrieren und zu löschen, ohne den Winkel des Projektors zu ändern.

Continue Reading