Können Sie eine externe Festplatte an eine Sky HD Box anschließen?

TV and Streaming

Wenn Sie die Aufnahmefunktion auf Ihrer Sky Box verwenden, besteht eine gute Chance, dass die interne Festplatte fast voll ist. Sie fragen sich vielleicht, ob es eine Möglichkeit gibt, die Dateien auf der Festplatte zu verwalten, um entweder Speicherplatz freizugeben oder Aufzeichnungen zu sichern. Können Sie die Dateien auf eine andere Festplatte verschieben?

Theoretisch klingt es einfach genug, aber es ist eigentlich nicht so einfach, wie es klingt.

Warum? Sky möchte nicht, dass Mitglieder Dateien aufgrund von Urheberrechtsgesetzen und Lizenzproblemen kopieren. Nachdem ich mit meiner Sky HD Box herumgespielt hatte, entdeckte ich einige interessante Funktionen, die Ihr Problem lösen könnten. Fangen wir an.

Können Sie eine externe Festplatte an eine Sky HD Box anschließen?

Über den SATA-Anschluss können Sie eine externe Festplatte an eine Sky HD Box anschließen. Das Problem ist, dass die meisten Dateien verschlüsselt und auf anderen Geräten nicht zu sehen sind.

Wenn weder der SATA- noch der USB-Anschluss für die Datenübertragung geeignet sind, können Sie die Sky Box öffnen, die interne Festplatte entfernen, sie an einen USB-Adapter anschließen und dann an einen Computer anschließen. Öffnen Sie als Nächstes ein Sky-Dateiverwaltungsprogramm wie ExPVR oder Copy +, um die Dateien zu verwalten (mehr dazu später).

Wie ich bereits erwähnt habe, möchte Sky nicht, dass Leute Dateien kopieren. Die interne Festplatte ist hauptsächlich für die vorübergehende Speicherung konzipiert, sodass Sie über das Fernsehen wiedergeben, Sendungen nachholen und Werbespots überspringen können. Es verhält sich nicht wie eine normale PC-Festplatte.

Wenn Sie die damit verbundenen Risiken nicht akzeptieren können, empfehle ich nicht, die Sky HD-Box zu öffnen. Wofür dient der USB-Anschluss? Wie sich herausstellte, sollte der USB-Anschluss von Sky HD für ein Modem verwendet werden. Sie können den USB-Anschluss verwenden, um ein Gerät aufzuladen, aber die Datenübertragung ist nicht aktiviert, so dass das Kopieren von Dateien auf einen USB-Stick keine Option ist.

Hinweis: Einige Sky Boxen haben ein Update erhalten, das die Datenübertragung über das SATA-Kabel ermöglicht. Zuvor wurde es ähnlich wie der USB-Anschluss blockiert. Das Update gilt nicht für alle Sky-Geräte.

Siehe auch:

Externe Festplatte für TV-Aufnahmen

Können Sie auf einem Smart-TV aufnehmen?

Welche Größe USB-Stick für TV-Aufnahmen?

Aufnahme von Sky Box auf externes Gerät:

Obwohl es gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Sky ist, Dateien zu kopieren, gibt es ein paar mögliche Problemumgehungen. Ich werde sie unten kurz erwähnen:

Sky zu DVD Recorder

Sky ermöglicht es Ihnen, Programme auf DVDs zu kopieren, aber Sie benötigen einen DVD-Recorder. Die Box sollte über SCART angeschlossen werden. Möglicherweise benötigen Sie mehrere DVDs. Bei der Aufnahme auf eine DVD kann die Sky Box nicht für andere Dienste verwendet werden.

Sky zu Video Capture Karte

Diese Option ist etwas kniffliger und kann teuer sein. Die Idee ist, entweder die SCART- oder Composite-Ports zu verwenden, um Medien auf einer Video-Capture-Karte auszugeben. Es ist ziemlich mühsam, und ich denke, die DVD-Aufnahmeoption ist einfacher.

Der Grund, warum Sie keine HDMI-Videoaufnahmekarte verwenden können, ist, dass HDMI HDCP verwendet, eine Inhaltsschutzfunktion. Es gibt Geräte, um den Schutz zu entfernen, aber das ist nicht gerade legal und das Endergebnis ist normalerweise die Mühe nicht wert.

Können Sie eine externe Festplatte an eine Sky Q Box anschließen?

Nein. Sie können keine externe Festplatte an eine Sky Q Box anschließen. Es widerspricht den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Sky, Inhalte auf ein anderes externes Gerät zu kopieren.

Verwalten von Sky Recordings:

Wenn Sie mit den oben genannten Schritten auf die Dateien zugreifen können, werden die Medien mit der spezifischen Sky-Box, auf der sie aufgezeichnet wurden, und der Abonnementkarte verschlüsselt. Während Sie die Dateien „sehen“ können, können Sie sie nicht öffnen.

Ausnahmen sind Aufnahmen von freien Kanälen (BBC1, BBC HD, ITV usw.), für die keine Anzeigekarte erforderlich ist. Dies sind öffentliche Kanäle und verschlüsselt, jeder kann sie sehen, In den meisten Fällen können Aufnahmen von freien Kanälen auf einer externen Festplatte gespeichert und auf eine andere Sky Box geladen werden.

Premium-Kanäle, die ein Abonnement erfordern (die meisten HD-Kanäle), werden jedoch mit der Karte auf Ihrer Box verknüpft und können auf keinem anderen Gerät oder einer anderen Box angezeigt werden. Wenn Sie versuchen, Aufnahmen auf einer anderen Sky-Box anzusehen, wird wahrscheinlich der Fehler „Aufnahme unterbrochen“ oder „Falsche Anzeigekarte“ auftreten.

Können Sie Premium Sky-Aufnahmen mit Nicht-Mitgliedern teilen?

Nein. Die einzigen Inhalte, die Sie mit Nicht-Sky-Mitgliedern teilen können, sind Aufnahmen von kostenlosen Kanälen. Die Premium-Aufnahmen werden auf Ihrer einzigartigen Sky Box-Smartcard verschlüsselt und können auf keinem anderen Gerät abgespielt werden.

ExPVR

ExPVR ist ein Programm, das Sie auf Ihrem Computer installieren können, mit dem Sie Aufnahmen, die auf einer externen Festplatte von Sky-Boxen gespeichert sind, anzeigen und verwalten können. Das Programm ist ein wenig veraltet und wurde seit 2013 nicht mehr aktualisiert, aber es sollte immer noch funktionieren.

Sie können auch Medien öffnenm freie Kanäle, die nicht direkt von Ihrem Computer verschlüsselt werden. Diese Dateien werden im MPEG-Format gespeichert und VLC Media Player wird empfohlen, um die Medien anzuzeigen.

Verschlüsselte Dateien können weiterhin auf Ihren Computer kopiert werden, aber Sie können sie nicht öffnen. Die Funktion kann immer noch nützlich sein, um ein „Backup“ von Aufnahmen zu erstellen und sie zurück in die Box zu tauschen, wenn Sie sie erneut anzeigen möchten.

ExPVR wird für die Verwaltung von aufgezeichneten Dateien von Sky Boxes auf einem Computer empfohlen, es funktioniert auch mit anderen PVRs.

Schlussfolgerung:

Lange Rede kurzer Sinn, Sky möchte nicht, dass Leute Dateien auf externe Festplatten kopieren, da Sky exklusive Rechte an den Inhalten hat. Es ist so, als ob Sie keine im Laden gekauften DVDs und andere Medien kopieren sollten. Es gibt Möglichkeiten, dies zu tun, aber es erfordert viel technisches Know-how, und Sie müssen wahrscheinlich mehrere Geräte oder Adapter kaufen.

Meiner Meinung nach ist es am besten, die Medien einfach auf Ihrer Sky-Box zu behalten. Wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht, löschen Sie einige Sendungen, die Sie bereits angesehen haben, und bereinigen Sie andere Dateien. Sie können auch eine Sky-Box mit 2 TB oder mehr Speicherplatz in Betracht ziehen, was für Ihre TV-Anforderungen mehr als ausreichend sein sollte.

Bildquelle: „Sky HD Box“ (CC BY 2.0) von DeclanTM

Continue Reading