Können Sie BT Sport auf Ihren Firestick werfen?

TV and Streaming

Mit dem Einsatz neuer Technologien sind Kabel-TV-Anschlüsse nicht mehr die einzige Möglichkeit, Ihre Lieblingsprogramme zu sehen. Abonnements für Anwendungen wie Netflix und Disney+ haben es ermöglicht, sie ohne Kabelverbindungen anzusehen.

Möglicherweise haben Sie gerade in einen Firestick investiert und möchten wissen, ob Ihre Abonnements darauf gegossen werden können. Eine häufige Frage ist, ob Sie BT Sport auf Firestick übertragen können. Wenn dies etwas ist, über das Sie sich informieren möchten, dann ist dies der Leitfaden für Sie.

Funktionen der BT Sport App

  • Sportberichterstattung
  • Nachholbedarf für alle Spiele, die verpasst werden
  • Schlüsselmomente
  • Highlights der besten Aktivitäten auf dem Sportplatz
  • 360-Grad-Highlights für bestimmte Veranstaltungen verfügbar
  • Verbesserter Videoplayer für große Sportveranstaltungen

Können Sie BT Sport auf Ihren Firestick werfen?

Die einfache Antwort ist nein. Sie können BT Sport nicht auf Ihren Firestick werfen. Die BT Sport-Anwendung ist sowohl mit Android- als auch mit iOS-Smartphones kompatibel. Diese Anwendung unterstützt jedoch kein Casting auf einen Amazon Firestick.

Diese Casting-Option ist nur für Apple TV oder Chromecast verfügbar. Wenn dies der Fall ist, können Sie BT Sport möglicherweise nicht auf diesen Geräten übertragen, da dies von der Art des Abonnements abhängt, das Sie haben. Fälle, in denen Sie die BT Sport-Anwendung nicht übertragen können, sind, wenn Sie sie kostenlos mit Ihrem BT Mobile-Deal oder EE Mobile-Vertrag erhalten haben.

Nichtsdestotrotz können einige Workaround-Optionen verwendet werden, um BT Sport auf Ihren Amazon-Firestick zu werfen.

Methode Eins: Spiegeln Sie Ihren Bildschirm auf Ihren Firestick

Obwohl BT Sport nicht mit Amazon Firestick kompatibel ist, gibt es eine Möglichkeit, es auf Ihrem Firestick anzusehen. Die Bildschirmspiegelung gibt Ihnen die Möglichkeit, die Anwendung zu casten.

Bildschirmspiegelung bedeutet, dass alles, was auf Ihrem Smartphone angezeigt wird, auf Ihren Fernseher gespiegelt oder dupliziert wird. Mit Amazon Firestick können Sie den Spiegel mit Ihrem Smartphone anzeigen.

Dadurch können Sie BT Sport von Ihrem Smartphone aus ansehen und auf Ihren Amazon Firestick spiegeln. So einfach ist das. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Firestick und Ihr Smartphone mit derselben WLAN-Verbindung verbunden sind, wenn Sie mit der Bildschirmspiegelung beginnen.

Methode Zwei: Querladen von Apps

Dies ist eine weitere Möglichkeit, BT Sport auf Ihrem Amazon Firestick zu genießen, aber Sie benötigen kein Smartphone. Diese Option ist möglich, solange Sie für ein BT Sport-Abonnement bezahlt haben.

Obwohl die BT Sport-App nicht im Amazon App Store verfügbar ist, ist der Firestick ein Android-basiertes Gerät. Daher können Sie die App herunterladen, indem Sie sie querladen.

Wenn Sie mit dem Querladen nicht vertraut sind, führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus:

  1. Öffnen Sie „Einstellungen“ und gehen Sie zu „Mein Fire TV“.
  2. Suchen Sie nach „Entwickleroptionen“ und öffnen Sie es
  3. Aktivieren Sie die Funktion „Apps aus unbekannten Quellen“
  4. Danach gehen Sie zum App Store und suchen Sie nach der App „ES File Explorer“ und laden Sie sie herunter
  5. Öffnen Sie den ES File Explorer und wählen Sie ‚+Neu‘ bei befindet sich auf der Startseite
  6. Danach erscheint ein Pop-up. Fügen Sie den folgenden Link in den ‚Pfad‘ ein:
    https://www.apkmirror.com/wp-content/themes/APKMirror/download.php?id=213645
  7. Dieser Link lädt die APK-Datei für die BT Sport-App herunter

Sobald die App heruntergeladen wurde, öffnen Sie die Datei, damit der Installationsvorgang beginnen kann. Nachdem diese App installiert wurde, können Sie BT Sport auf Ihrem Firestick ansehen.

Sehr wichtig!

Wenn Sie die BT Sport-App oder eine andere App auf Ihren Amazon Firestick laden möchten, müssen Sie ein VPN verwenden. Dies liegt daran, dass beim Online-Streaming Ihre IP-Adresse offengelegt wird. Dadurch können Internet Service Provider (ISPs), Regierungsbehörden, App-Entwickler und Hacker Ihre Online-Aktivitäten leicht verfolgen.

Diese oben genannten Unternehmen können Sie dem Risiko rechtlicher Probleme zufügen, wenn Sie urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Sie können diese Probleme jedoch vermeiden, indem Sie ein VPN (Virtual Private Network) verwenden. Wenn Sie ein gutes VPN verwenden, können Sie Ihre wahre Identität verbergen, da es Ihre IP-Adresse an verschiedene Standorte wechselt.

Darüber hinaus gibt Ihnen ein gutes VPN auch die Möglichkeit, auf geografisch eingeschränkte Medien zuzugreifen. Einige Beispiele für geografisch eingeschränkte Apps und Dienste in bestimmten Ländern sind Netflix, Hulu, BBC iPlayer und Amazon Prime Video. Alles, was Sie brauchen, ist ein VPN auf Ihrem Gerät zu installieren, um diese Einschränkungen zu umgehen.

Foto:BT Sport / Gemeinfrei

Continue Reading